11.07.2016, 09:18 Uhr

FPÖ Kematen und Piberbach freuten sich über Besucherrekord

Franz Graf mit Christian Deutinger, Ester Rübl aus Pucking und Christian Partoll aus Ansfelden. (Foto: privat)
KEMATEN (red). Zum 5. Mal organisierten die Freiheitlichen aus Kematen und Piberbach gemeinsam mit dem Lokal „Inbiss“ das „Sommerfest in Blau“. Bei strahlendem Sonnenschein sorgten rund 300 Gäste sowie zahlreiche Ehrengäste vergangenen Samstag für einen neuen Besucherrekord. "Neben FPÖ-Klubobmann im Oö Landtag Herwig Mahr, ließ es sich auch der Ansfeldener Vizebürgermeister Christian Partoll nicht nehmen, einen Abstecher nach Kematen zu machen“, freut sich FPÖ Ortspartei-Obmann von Kematen Franz Graf.

Besondere Highlights für die Kleinen

Das Sommerfest stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kinder. So sorgte neben Hüpfburg, Ponyreiten, Kinderschminken und Malstation, Clown Claudio mit seinen Darbietungen bei den kleinen Besuchern für Begeisterung. Für die musikalische Unterhaltung sorgten „Die Donautaler“ aus dem Mühlviertel, die mit ihrem Auftritt viel Applaus ernteten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.