15.06.2016, 10:13 Uhr

Lions unterstützen die Trauner Einsatzkräfte

Von links nach rechts: Präsident Martin Höfler, RK-Dienstführender Wolfgang Eisner, FF-Kommandant Oskar Reitberger und 1. Vizepräsident Jürgen Resch. (Foto: ÖRK/LV OÖ/OS Traun)

Im Zuge des Lions-Clubabends im Einsatzzentrum Traun wurde dem Rotem Kreuz und der Feuerwehr Spendenschecks überreicht.

TRAUN (red). Die Gelder werden für Ausbildung und Jugendarbeit verwendet. Der letzte Clubabend des scheidenden Präsidenten der Trauner Lions, Martin Höfler, fand im neu renovierten Lehrsaal des Trauner Einsatzzentrums statt.
Die Mitglieder der Lions wurden vor Ort über die Arbeit und Leistungsbereiche von Feuerwehr und Rotem Kreuz vom Kommandant bzw. Dienstführendem persönlich im Rahmen einer Multimedia-Präsentation informiert.
Nach der feierlichen Scheckübergabe von je 5000 Euro unterheilten sich die Lions bei einem gemütlichen Ausklang über die aktuellen Themen der Blaulichtorganisationen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.