27.03.2016, 14:41 Uhr

100 Säcke: Ansfeldner befreiten Natur vom Müll

Einsatz im Dienst der Natur: Zahlreiche Freiwillige säuberten die Umwelt und wurden mit einem Mittagessen belohnt (Foto: ÖVP Ansfelden)

ANSFELDEN (nikl). „Ich möchte ein herzliches Danke sagen an alle Helfer – es ist nicht selbstverständlich, den Mist anderer wegzuräumen“, meint ÖVP-Stadträtin Andrea Hettich.

ANSFELDEN (nikl). Die Politikerin ist überzeugt, mit dieser Aktion wieder einen Beitrag für ein besseres Ansfelden geleistet zu haben. Der Einladung der ÖVP Ansfelden, der Jägerschaft und der Landjugend Ansfelden folgten wieder zahlreiche Freiwillige wie Andrea Ebner und ihre Familie: „Wir haben eine Wohnung in der Au gefunden, es scheint so, als ob hier wirklich über einen längeren Zeitraum jemand gehaust hat.“ Die 100 Säcke Müll wurden im Altstoffsammelzentrum entsorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.