21.07.2016, 10:55 Uhr

Brennender Traktor in Pucking: Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr verhinderten Großbrand

Die letzten „Überreste“ des ausgebrannten Traktors auf einem Bauernhof in Pucking (Foto: FF Pucking-Hasenufer)

PUCKING (red). Zu einem Vollbrand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs wurden in den frühen Morgenstunden des 21. Juli die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pucking-Hasenufer gerufen.

Unter schwerem Atemschutz wurde nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte sofort mit dem „Löschangriff“ gestartet.

Übergreifen der Flammen verhindert

Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen auf das landwirtschaftliche Gebäude verhindert werden. Die Fenster des Gebäudes waren aufgrund der Hitze schon zerborsten. Der Traktor wurde ein Raub der Flammen.

Weitere Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Pucking-Hasenufer findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.