27.04.2016, 10:13 Uhr

Kulinarische Genüsse in der Mostschänke Puchmayrhof

Eine gute Jause im wunderschönen Ambiente gibt es im Puchmayrhof.
NEUHOFEN. Genießen Sie die Atmosphäre eines alten Gewölbes in einem traditionellen Vierkanthof. Im Sommer lädt der Gastgarten zum Verweilen ein. Neben Apfel-Birnenmost werden auch sortenreine Moste, wie Landlbirn-, Speckbirn-, Hoandlbirn- oder Bonapfelmost angeboten. Zu empfehlen sind auch die Trendgetränke, wie Birnencider, Apfel-Birnencider und Mosthugo. Das Jausenangebot reicht von der traditionellen Brettljause bis zu besonderen Schmankerln vom hofeigenen Jungrind wie einer Gutshofjause oder einem Roastbeefbrot.
Die Mostschänke bietet den idealen Rahmen für Feierlichkeiten. Dafür und vor allem auch während der kälteren Monate können Sie auch warme Küche genießen. Das Angebot reicht von Knödeltagen, Fischschmaus, Wildwochen, Rindfleischschmankerl bis Steakwochen und viele mehr. Hausgemachte Mehlspeisen und im Sommer das “Bauernhof-Eis” runden das kulinarische Angebot ab. Mehr Infos unter: www. puchmayrhof.at.

Großer Spielplatz für die kleinen Gäst

Angrenzend zum Gastgarten befindet sich ein großer Spielplatz, wo sich die Kinder immer im Blickfeld der Eltern befinden! Die Tiere am Hof, Mutterkühe und Hasen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein.
Die Einkehr am Puchmayrhof liegt am Kremstalradweg zwischen Nöstelbach(St.Marien und Neuhofen/Krems. Es ist zwar ein kleiner Höhenunterschied zu überwinden, aber eine gute Jause entlohnt für die Strapazen.

Puchmayrhof

Einkehr am Puchmayrhof
Weißenberg 12
4501 Neuhofen/Krems
Öffnungszeiten ab 1. Mai: Mittwoch bis Sonntag ab 15 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.