23.07.2016, 22:33 Uhr

Update: Heftige Gewitterzelle führte zu zahlreichen Überflutungen und Vermurungen

Land unter hieß es in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Puckinger Ortsteil Schnadt. (Foto: Thomas Altof)

BEZIRK (nikl). Mehr als 300 Einsätze bewältigten die Feuerwehrleute im Bezirk Linz-Land in den vergangenen Nachtstunden.

Schwer betrofften von den Wassermassen war der Pucking Ortsteil Schnadt. Dort konnten die Feuerwehrleute erst nach mehr als sechs Stunden im Einsatz wieder abrücken. Darüber hinaus musste in Anfelden eine Person aus einem Lift befreit werden.

Beitrag vom 23. Juli 2016:

Aktuell sind schwere Blitzentladungen und ein Starkregen im Großraum von Linz-Land zu verzeichnen

Die ganze Nacht muss man mit heftigen Regenschauern und Gewittern rechnen. Aufgrund der großen Regenmengen musste in den Gemeinden Allhaming, Ansfelden, Asten, Enns, Eggendorf im Traunkreis, Kematen an der Krems, Neuhofen und Pucking und Traun bereits die Freiwilligen Feuerwehr ausrücken: Überflutungen beziehungsweise Vermurungen wurden gemeldet.

Einsätze auf einem Blick

Die Übersicht der aktuellen Feuerwehreinsätze im Bezirk findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.