linz-land

Beiträge zum Thema linz-land

Klaus Niedermair, Redakteur BezirksRundschau Linz-Land.

Kommentar
Endlich wieder gemeinsam spielen

Es war ein langes (Corona-)Jahr. Die Wochen des Homeschoolings brachten zahlreiche Eltern an ihre Grenzen. Viele haben ihren kompletten Jahresurlaub aufgebraucht, um die Kinder zu betreuen. LINZ-LAND. Und dass sie so lange Zeit ihre Freunde nicht sehen durften und nur alleine zu Hause lernen und spielen konnten, war auch für viele Kinder und Jugendliche belastend. Umso wichtiger ist es, dass es nun ein umfassendes Ferienangebot in den Gemeinden im Bezirk gibt. Dankenswerterweise haben sich...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Für eine Impfung ist eine Registrierung unter www.ooe-impft.at notwendig.
2

Corona-Virus
27 Prozent der Linz-Landler haben kompletten Impfschutz

Mit Stand 13. Juni 2021 haben im Bezirk Linz-Land 27 Prozent der Einwohner beide Corona-Impfungen erhalten, 52 Prozent die erste Teilimpfung. LINZ-LAND. Die Corona-Impfung ist vermehrt bei den unter 45-Jährigen angekommen: Bei den 35 bis 44-Jährigen haben bereits 40 Prozent der Impfwilligen einen Stich verpasst bekommt. Bei den 25 bis 34-Jährigen sind des 31 Prozent, bei den 15- bis 24-Jährigen 21 Prozent. So sieht die Impfstatistik ausDie Zahlen bei den über 65-Jährigen bleiben seit Wochen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Reiseapotheke: Beratung in der Apotheke schützt in vielen Fällen vor vermeidbaren Problemen im Urlaub.

Reiseapotheke 2021
Das sollte man im Urlaub immer mithaben

Endlich: Die Urlaubs- und Reisezeit ist da und so sollte man die Reiseapotheke zusammenstellen. LINZ-LAND. Die BezirksRundschau Linz-Land hat mit Apotheker Christian Schwarzenbrunner von der Anton-Bruckner-Apotheke Haid gesprochen, was es beim Zusammenstellen der Reiseapotheke zu beachten gilt. „Bei der Urlaubsplanung sollte die persönliche Beratung in der Apotheke ganz oben auf der Agenda stehen“, rät Schwarzenbrunner den Lesern. „Es gehört genau abgeklärt, für wen die Reiseapotheke sein soll:...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Hier findest Du einen Überblick über kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltest Angebote in der Region Enns.

Corona-Test
Wo man sich in der Region Enns testen lassen kann

Insgesamt gibt es zwei Teststation in der Region Enns. In den Apotheken sind ebenfalls Corona-Tests möglich. Alle Infos zu den Teststandorten finden Sie hier: REGION ENNS. An folgenden Standorten werden in der Region Enns Covid-19 Antigen-Schnelltests durchgeführt (Stand: Juni 2021). Kostenlose Testangebote in der Region Enns Enns Stadthalle Enns, Hafnerstraße 2, 4470 Enns Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 08:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr Hinweis: Diese Teststraße ist nicht barrierefrei....

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Hier findest Du einen Überblick über kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltest Angebote im Bezirk Linz-Land (inkl. Region Enns).

Corona-Test
Wo man sich im Bezirk Linz-Land (inkl. Region Enns) testen lassen kann

Insgesamt gibt es sechs Teststation im Bezirk Linz-Land. In den Apotheken sind ebenfalls Corona-Tests möglich. Alle Infos zu den Teststandorten finden Sie hier: BEZIRK LINZ-LAND. An folgenden Standorten werden im Bezirk Linz-Land Covid-19 Antigen-Schnelltests durchgeführt (Stand: Juni 2021). Kostenlose Testangebote im Bezirk Linz-Land (inkl. Region Enns) Enns Stadthalle Enns, Hafnerstraße 2, 4470 Enns Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 08:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr Hinweis: Diese...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Von links: Siegfried Waldboth mit den beiden Söhne René und Patrick und WKO-Bezirksstellenobmann von Linz-Land Jürgen Kapeller.

Nur Mehrwegflaschen
Ennser Getränkehändler sagt Plastikflut den Kampf an

Mit Mehrwegflaschen aus Glas anstelle von Plastik verringert das Familienunternehmen Waldboth in Enns den ökologischen Fußabdruck. Das freut auch WKO Linz-Land-Obmann Jürgen Kapeller. ENNS. Mit dem Einsatz von Mehrwegflaschen aus Glas anstatt aus Plastik soll der ökologische Fußabdruck verringert werden. Siegfried Waldboth und seine beiden Söhne René und Patrick haben sich entschlossen, mit ihrem Mehrweg-Zustellsystem richtig durchzustarten. Statt Plastikflaschen befinden sich kompromisslos nur...

  • Enns
  • Michael Losbichler
1 2 13

Vernissagen Eröffnung in Linz ....
Gazmend Freitag – Mein Linz die Eröffnung der Ausstellung findet am 12. Juli 2021 statt

Gazmend Freitag – Mein Linz Eine künstlerische Liebeserklärung an die Stadt Vernissage Montag, 12. Juli 2021, 19.00 Uhr Altes Rathaus, Erdgeschoss, Foyer Hauptplatz 1 | 4020 Linz Eröffnung Bürgermeister MMag. Klaus Luger Kurator: Konsulent Adolf Öhler Als geselliger und weltoffener Mensch schätzt der albanische Kunstmaler Gazmend Freitag seine „adoptierte" Heimatstadt Linz, in der er seit 2010 lebt und arbeitet und die für ihn eine Quelle für seine Kreativität geworden ist. Sein neuestes...

  • Linz
  • Robert Rieger
3

Tierisches Happy End in Leonding
„Ich musste dieses Vögelchen retten“

Hilflos und einsam sprang der Kanarienvogel am Parkplatz vor der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding herum. LEONDING. Petra Breiteneder, gute Seele der BezirksRundschau, hörte die Zirp-Geräusche des tierischen Besuchers und fing das hilfelose Wesen vor dem Haupteingang ein. „Ich konnte das Tier ja nicht seinem Schicksal überlassen und musste dieses Vögelchen retten“, betont die tierliebende BezirksRundschau-Mitarbeiterin. „Danke an das BezirksRundschau-Team für die Rettung“Die Suche nach dem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
12

Freiwillige Feuerwehr Pucking-Hasenufer
Einsatz bis ans Limit

Dominik Mitterndorfer, Kommandant der FF Pucking-Hasenufer, spricht über Auswirkungen von Corona. Wie hat sich die Covid-19-Pandemie auf die Aktivitäten bei der FF Pucking-Hasenufer, seit dem März 2020, ausgewirkt? Mitterndorfer: Wie bei allen Vereinen, Feuerwehren und Institutionen wurden die gesellschaftlichen Aktivitäten quasi ausgesetzt. Das Kameradschaftliche litt natürlich stark unter den Vorgaben, aber auch der Ausbildungsdienst wurde erschwert und musste zeitweise auf online umgestellt...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der Teilabschnitt Hörsching mit Gesamtkosten von rund 20,5 Mio. Euro beginnt unmittelbar nach der Kreuzung B1 Wiener Straße / B133 Theninger Straße /Humerstraße und endet nach circa 2,1 km vor der Brücke über die ÖBB-Strecke Traun-Marchtrenk.
2

Finanzierung genehmigt
Grünes Licht für B1-Ausbau in Hörsching

Zwischen der Autobahn A7 in Linz bis Hörsching und ab der Sparkreuzung in Marchtrenk weiter Richtung Wels ist die B1 bereits vierstreifig ausgebaut. Mit dem Lückenschlussprojekt soll die B1-Wiener Straße zukünftig auch zwischen Hörsching und Marchtrenk vierspurig ausgebaut werden. WELS, LINZ-LAND. Ein weiterer Schritt zur Umsetzung der B1/Wiener Straße ist getan. Die Landesregierung gab jetzt die Finanzierung frei.  7,1 Kilometer Zwischenstück Der circa 7,1 Kilometer lange Abschnitt zwischen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

So sehen die Sieger der OÖ Garten-Trophy aus!

Die schönsten Häuser und Gärten der Bezirke Linz & Linz Land wurden anlässlich der diesjährigen Gartenland-Tour am Ennser Stadtplatz gekürt. Linz-Land Familie Benischek aus St. Florian holte sich dabei nicht nur den Sieg im Bezirk, sondern wurde sogar als Landessieger in der Kategorie "Das schönste Bauernhaus" ausgezeichnet. Mit dabei unter den Gratulanten Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Biogärtner Karl Ploberger, Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller und Bezirksbäuerin Michaela Sommer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Projekt-Initiatoren haben die 13.809 Briefe gezählt und bereiten sie für den Marsch am 11. Juni vor.

Postkarten zum Landtag
13.809 Postkarten fordern mehr Pflegepersonal

Die Betriebsräte der Diakonie, Caritas, Gemeindeheime und Sozialhilfeverbände riefen im März eine Postkarten-Aktion ins Leben, um für mehr Personal in den Alten- und Pflegeheimen zu kämpfen. Insgesamt sind 13.809 unterschriebene Postkarten zusammengekommen. REGION, OÖ. Von den 132 Alten- und Pflegeheimen in Oberösterreich haben sich 124 Häuser an der Aktion beteiligt. "Es sind bis diese Woche Montag 13.809 unterschriebene Postkarten zu uns zurückgekommen. 5.631 Karten wurden an 220 verschiedene...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Norbert Draskovits (Geschäftsführer Flughafen Linz GesmbH), Josef Donhauser (Geschäftsführer DoN Gruppe) und Bürgermeister Klaus Luger (v.l.).

Linz Airport
Passagierterminal erstrahlt in neuem Glanz

Während der vergangenen 15 Monate wurde das Passagierterminal des Linz Airport in Hörsching rundum erneuert. Durch die Neugestaltung soll den Reisenden künftig – ab Mitte Juni sollen in Linz wieder die ersten Passagiermaschinen abheben – zum Beispiel eine kürzere "Customer Journey" geboten werden. HÖRSCHING. Darunter versteht sich der Weg vom Parkplatz durch das Terminal zum Flugzeug und wieder zurück. "Zudem sollen sie schneller, effizienter und komfortabler von A nach B kommen", sagt Norbert...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Feuerwehrfunk - Taktik
6

Linz-Land
Feuerwehrfunker wurden ausgebildet

Funker in der Feuerwehr heißt mehr als "einfach nur funken". Um Funker in der Feuerwehr werden zu können, bedarf es einer internen Ausbildung, die auf Bezirksebene stattfindet und mehrere Tage / Abende in Anspruch nimmt. LINZ-LAND. In einem Funklehrgang wird natürlich der Schwerpunkt auf das Funken gelegt. Dazu gehört jedoch auch das Grundwissen und Verständnis für die Funktechnik, wie ist ein Funkgerät aufgebaut, wie werden die Funksignale übertragen und empfangen, was ist zu tun, wenn mein...

  • Linz-Land
  • Erwin LEIMLEHNER
Maske tragen und Abstand halten sind die obersten Gebote der Stunde.
9

Corona-Fälle im Bezirk Linz-Land
72 Corona-Infizierte

Mit Stand Montag 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Linz-Land 72 aktive Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. LINZ-LAND. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 10.158.  Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer morgens – aktualisiert. Das Land OÖ stellt hier jeweils drei mal...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Hier finden Sie täglich die aktualisierten Zahlen im Bezirk Linz-Land.

Corona-Fälle in der Region Enns
72 Personen mit Corona infiziert

Mit Stand Montag, 31. Mai, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Linz-Land 72 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. REGION ENNS. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Linz-Land beträgt 10.158.  Hier geht es zu den Zahlen in Amstetten.  Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für Linz-Land derzeit bei 23,1. Dieser Wert hat sich zur überblicksmäßigen...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
Ein kleines Dankeschön für die Beteiligten vom Bgm. Stadlbauer.
2

Auszeichnung für Kematen
Bürgerbeteiligung mit großer Wirkung

Mein.Dein.Unser Kematen ist gelebter Grundsatz in der Gemeinde Kematen. Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 wurde eine Bürgerbefragung vorgenommen, gemeinsam mit der Bevölkerung im Bürgerrat bzw. Jugendrat das Zukunftsprofil erarbeitet. Projekte wie den Garfields Mittagstisch, den Funcourt oder die Aufbahrungshalle umgesetzt. KEMATEN. "Nun haben wir im Namen von Landeshauptmann Thomas Stelzer und der Zukunftsakademie unter dem Titel "Best of Agenda 21" eine Auszeichnung für diese aktive...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber

Sandfilter explodierte
Arbeiter in Linz-Land schwer verletzt

Zu einem Arbeitsunfall kam es am 28. Mai 2021 um 17:40 Uhr in einer Gemeinde in Linz-Land. LINZ-LAND. Ein Arbeiter  aus dem Bezirk Linz-Land war an seinem Zweitwohnsitz bei der Befüllung eines Schwimmbades im dazugehörigen Technikschacht mit Vorbereitungsarbeiten beschäftigt. Schwerverletzter ins Kepler Uniklinikum geflogenAus noch ungeklärter Ursache explodierte plötzlich der Sandfilterbehälter. Der Mann wurde schwer verletzt ins Kepler Uniklinikum geflogen. Weitere aktuelle Meldungen aus...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Christoph Angermayer (Technische Leitung Cytiva Pasching), Doris Hummer (Präsidentin WKOÖ), Sylvia Hofinger (Geschäftsführerin Fachverband Chemische Industrie Österreich) und Hannes Stadlmayr (Managing Director Cytiva Pasching) vor dem neuen Blockheizkraftwerk.

Cytiva Life Sciences Pasching
Hauseigenes Blockheizkraftwerk eröffnet

Kürzlich nahmen die Verantwortlichen des Paschinger Standorts des US-Konzerns "Cytiva Life Sciences" das hauseigene Blockheitzkraftwerk in Betrieb. Damit sollen künftig die Energiekosten gesenkt, die Versorgungssicherheit erhöht und der CO2-Ausstoß verringert werden. PASCHING. Hintergrund der Entscheidung war, dass das Unternehmen im Bereich der Biotechnologie tätig ist und am Standort rund um die Uhr gearbeitet wird. "Wir sehen uns als Rohstoffversorger der Pharmaindustrie. Aktuell belieferen...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Die mittlerweile chinesisch-britische Automarke "MG" ist kürzlich auch im Autohaus Seipl in Leonding angekommen.
2

Autohaus Seipl in Leonding
Automarke "MG" erobert den Bezirk Linz-Land

Die Automarke "MG" – die Akürzung steht  für Morris Garages – ist zurück: Nachdem sie vom chinesischen Unternehmen SAIC Motor aufgekauft worden ist, werden auch in Österreich verschiedene elektrische Modelle verfügbar sein. Kürzlich zog die Marke auch im Autohaus Seipl in Leonding ein. LEONDING. MG Motor, der Tochterkonzern der SAIC Motor, ist dabei etwa für die Technik der Autos und die Finanzierung des Unternehmens zuständig. Entworfen werden die Fahrzeuge immer noch in England, so zum...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast
Ein typisches Landschaftsbild für den Bezirk Linz-Land: Intensive landwirtschaftliche Nutzung, wenige Wiesen und Waldflächen. Das Schloss Hohenbrunn, Sitz des OÖ. Landesjagverbandes inmitten dieser Landschaftsstrukturen.
6

Jagdverband informiert
Linz-Lands Jäger achten auf Wildtiere und bieten gesundes Lebensmittel

Natur schützen und nützen: Ein Auftrag mit Leidenschaft für die Jägerinnen und Jäger der Bezirksgruppe Linz. LINZ-LAND. Die Bezirksgruppe Linz  umfasst die Jagdgebiete der Bezirke Linz-Stadt und Linz-Land und erstreckt sich in der Nord-Süd Ausrichtung vom Pöstlingberg bis Kematen an der Krems und von West nach Ost von Kirchberg-Thening bis Kronstorf. Die jagdbare Fläche beider Bezirke beträgt 53.658 Hektar, diese ist in 37 Jagdgebiete eingeteilt, davon zehn Eigenjagdgebiete. "1.872 Personen...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Film ab! Ausgestattet mit Süßigkeiten und Getränken, sowie der FFP2-Maske, genießen die Jugendlichen einen Kinobesuch.

Öffnungsschritte im Bezirk Linz-Land
„Es waren harte Monate“

Zurück zur Normalität heißt es auch für Kinos, Fitnessstudios und kulturelle Einrichtungen wie die Trauner Galerie. LINZ-LAND. „Wir sind sehr froh, dass wir uns für die Öffnung bereits zum 19. Mai entschieden haben. Durch das gute Kinowetter wurden unsere Erwartungen mehr als übertroffen, und wir konnten zahlreiche Säle als ,ausverkauft’ melden“, freut sich Megaplex-Geschäftsführer Mario Hueber, dass es wieder „Film ab heißt für das Publikum von Jung bis Alt. Am ersten Wochenende hat vor allem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2 2 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
LINZER KÜNSTLER GAZMEND FREITAG PORTRÄTIERT MALERKOLLEGEN " HERMANN NITSCH "

Künstler Gazmend Freitag im Gespräch: Ich lernte Hermann Nitsch 2012 in der Galerie 422 in Gmunden kennen. Ich war von ihm als Mensch und seiner Schaffenskraft als Künstler beindruckt. Diese Begegnung erweiterte meinen Horizont und inspirierte mich dazu, Farben und Strukturen mehr Platz in meiner Malerei zu geben. Hermann Nitsch (* 29. August 1938 in Wien) ist ein österreichischer Maler und Aktionskünstler. Er ist ein bedeutender Vertreter des Wiener Aktionismus. Ungeachtet seiner...

  • Linz
  • Robert Rieger
Aus einer Bierlaune heraus hat der Berufspilot Nikolaus Holler (re.) die Idee geboren und die Leidenschaft zum Beruf gemacht: So entstand das Sankt Bernhardsbräu. Unterstützer der ersten Stunden sind Johann Mayr (Bildmitte) und seine Tochter Elisabeth vom Traditionsgasthaus Mayr in Pucking
3

Sankt Bernhardsbräu in Pucking
„Werde mich auf die Nische spezialisieren“

Seit dem 1. August 2019 ist das Bierbrauen seine Domäne: Nikolaus Holler setzt auf das Sankt Bernhardsbräu. PUCKING. Was für manche bei einer „besoffenen Geschichte“ im Chaos endet, war für den gebürtigen Trauner Nikolaus Holler der Startschuss, um das Hobby zur Berufung zu machen. Weil 2019 der Geschäftsführer der Trauner Stadtmarketing GmbH und damalige Besitzer der Brauerei Trauner Bier, Karl-Heinz Koll, sich weniger um das Tagesgeschäft in der Brauerei kümmern konnte, sprang Nikolaus Holler...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.