28.03.2016, 22:19 Uhr

Union Humer Ansfelden erkämpft sich Punkt mit Nachwuchstalent

Florian Keplinger
Ansfelden: Union Humer Ansfelden | Ansfelden erkämpft sich Punkt mit 16 jährigen Tormann Debütanten.

Der 16 jährige Keeper Florian Keplinger, ein Talent aus der Union Ansfeldner Nachwuchsabteilung debütierte beim Match gegen ATSV Neuzeug.
Florian zeichnet sich durch Trainingsfleiß und Teamfähigkeit aus.

In Neuzeug trafen zwei gleichwertige Mannschaften in der 15. Runde der Bezirksliga Ost aufeinander. Der Aufsteiger aus Ansfelden konnte bereits 23 Punkte sammeln, Neuzeug steht dieser Ausbeute nur um zwei Punkte nach und hätte bei einem Erfolg, in der Tabelle am Aufsteiger vorbeiziehen können.
Anfangs zeigte sich das beide Mannschaften qualitativ sehr ausgeglichen sind. Die erste Halbzeit schleppte sich ein wenig dahin und keine der beiden Mannschaften konnte sich ein Chancenplus erarbeiten, so stand es nach 45 Minute 0:0. Obwohl Neuzeug besser aus der Kabine kam hielten die Ansfeldner gut dagegen. Nach einer guten Aktion der Heimmannschaft stand es kurz nach der Pause auch schon 1:0. Auch das 1:1 ließ nicht lange auf sich warten welches durchaus verdient war. Gegen Ende der Partie verschoßen die Neuzeuger noch einen Elfmeter und so trennten sich beide Mannschaften völlig verdient mit 1:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.