01.06.2016, 14:21 Uhr

Linzer Pensionisten wanderten von Passau nach Schärding

(Foto: H. P. Haberfellner)
Trotz unerfreulicher Wetteraussichten fanden sich 27 Seniorenwanderer des Alpenvereins Linz kürzlich zur geplanten Tour ein. Von Passau aus marschierten die Pensionisten auf dem Inn-Radweg, auf bayrischer Seite bleibend, bis Wernstein. Dort wurde nach Österreich gewechselt. Gestärkt hat sich die Gruppe im Landhotel „Mariensäule“, wo sie bestens betreut wurde. Anschließend ging es mit dem Zug nach Schärding. Dort bekamen die Wanderer von Stadtführer Stefan Scheurecker eine interessante Führung durch die nun 700 Jahre alte Stadt. Erst, als alle wieder im Zug saßen, begann es dann doch noch zu regnen. Für Herbst ist geplant, die Strecke von Schärding aus zu gehen und Passau bei einer ausführlichen Stadtführung zu erleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.