Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Freizeit
3 Bilder

entlang der Wasserbahn genießen Besucher die Schönheit Voller endloser Freude in der Natur.
Eine herrliche Wildnis

Video und Text von Yu Hui Das Geräusch und die Wellen vom Wasser, in wessen Welt man sich nur an schöne Erlebnisse erinnert. Reinheit ohne Mängel Wie die weißen Wolken am blauen Himmel. Holzbrücken begleiten Wasserspritzer Vögel fliegen singend über den Wellen entlang der Wasserbahn genießen Besucher die Schönheit Voller endloser Freude in der Natur. Die Videoadresse:  Ein herrliches Erlebnis im Mendlingtal

  • 06.06.20
Sport
Am Weg nach oben zum DACHSTEIN

2 TAGE - 3 SPORTARTEN: Radfahren, Wandern, Ski-Tour
3 Bilder

SPORT
DACHSTEIN RUSH in OBERÖSTERREICH

Hallo YEAH - es geht wieder los in meinen schönen Heimatbundesland Oberösterreich!! Am Mittwoch Nachmittag machte ich mich gemeinsam mit Vertretern aus dem Tourismus, der Wirtschaft und den Medien auf den Weg von der Eurotherme Bad Schallerbach in`s Salzkammergut.. Der Weg führte uns großteils am Traun-Radweg bis nach Gmunden, anschließend direkte neben dem Traunsee nach Ebensee und weiter in`s Etappenziel die Eurotherme Bad Ischl.. Dort wartete bereits ein köstliches Buffet auf uns...

  • 05.06.20
  •  1
Leute
Herrliche Narzissenblüte auf der Hochreit bei Göstling!
18 Bilder

Vom Steinbachtal zum Leckermoos
Narzissenblüte im Naturparadies Hochreit

Auf der Suche nach Narzissen verschlägt es meinen Studienkollegen Heinz und mich auf die Hochreit. Bereits im Steinbachtal finden wir wunderschöne Exemplare und dann geht's hinauf zur Jausenstation Ablass. Auch ein Bergerlebnis muss her, deshalb machen wir eine interessante Runde zum Steinkogel und Sonnstein. Unter uns liegt die Almenlandschaft der Hochreit, ein herrliches Naturparadies. Querfeldein setzen wir die Wanderung, die uns wieder an schönen Narzissenwiesen vorbeiführt,  bis zum...

  • 05.06.20
Lokales
Tafel in Bad Zell (von links: Andreas Hunger, Stefan Wunderle, Renate Fürst und Hans Hinterreiter).

WANDERN
Neue Infotafeln am Burgen- und Schlösserweg

MÜHLVIERTEL. Mit rund 215 Kilometer gut beschilderten Pfaden erschließt der Burgen- und Schlösserweg insgesamt 19 historische Objekte von der Donau bis zur Maltsch. Um für die Wanderer eine weitere Orientierungsmöglichkeit zu bieten, wurden zehn Übersichtstafeln errichtet. Damit ist ein weiterer Baustein der vielfältigen Informationsinfrastruktur des Weitwanderweges umgesetzt. „Die Tafeln wurden so wie der Wanderführer, die Homepage und der Audioguide mehrsprachig ausgeführt", sagt Renate...

  • 05.06.20
Lokales
Der Gipfel Kammleitl mit Blick auf den Gartnerkofel
14 Bilder

Kammleitn 1998 m

Das Besondere bei dieser Wanderung ist sicherlich das Gestein.  Es besteht aus bunten, dezimetergroßen gerundeten Geröllen aus Kalk und Dolomit. Das Gestein wird als "Muschelkalk Konglomerat bzw. Uggowitz-Brekzie bezeichnet, und wurde in der älteren Trias (vor ca. 230 Mio. Jahren) gebildet. Das 44 m dicke Gestein baut den gesamten Gipfel der Kammleitn auf. Aber seht selbst an den Fotos. Viel Spaß beim Durchblättern

  • 05.06.20
  •  9
  •  7
Lokales
Unser Bundesland hat viele Reiseziele
4 Bilder

Dass etwas andere Österreich
Entdecken wir unser Land

Urlaub hat sich verändert, Urlaub hat dieses Jahr eine andere Bedeutung als die vielen Jahre davor. Nicht nur durch die Einschränkungen weltweit oder im Flugverkehr, sondern auch Wirtschaftlich. Viele Länder haben Angst um ihre Existenz da dieses Jahr viele Touristen ausfallen. Wie kann man in solchen Situationen gegensteuern, wenn keine Urlauber aus den anderen Ländern kommen? Die Groß oder Hauptstädte sind mit Sicherheit die größten Verlierer was Übernächtigungen betrifft, daher setzen alle...

  • 05.06.20
  •  1
Lokales

Ein wenig Geologie
Naturschutzgebiet Raabklamm

1970 wurde die Große Raabklammmit ihren rund 10 Kilometern Länge zum Naturschutzgebiet erklärt.In der Zwischenzeit gehört die Klamm zum Natura 2000 - Netzwerkder EU, welches sich über ganz Europa erstreckt.Vor allem die zahlreichen Höhlen mit ihren Fledermauspopulationenals auch die vielen geschützten Vogelarten machen dieKlamm zu einem einzigartigen und schützenswerten Naturraum. Wasseramsel, Schwarzstörcheund sogar Gämsen Durchwandert man die GroßeRaabklamm, so können...

  • 04.06.20
  •  1
Wirtschaft
Ein umfangreiches Angebot an Bikestrecken wird geboten.
2 Bilder

Corona - Region PillerseeTal
Freiheit erleben – aber sicher im PillerseeTal

Ein großes Outdoor-Angebot bietet die Region PillerseeTal im Sommer; Sicherheit wird groß gechrieben. PILLERSEETAL (niko). Der Wunsch nach Natur und Freiheit ist in diesen Tagen größer denn je. Mit einem großen Outdoor-Angebot wird im PillerseeTal aus diesem Wunsch Wirklichkeit. Mit dem „Steinbergkönig“ und dem gemeinsamen Bikeangebot mit Saalbach, Hinterglemm und Leogang, hat die Region zudem einige Neuigkeiten für den Sommer vorbereitet. WandererlebnisNahezu 400 Kilometer...

  • 04.06.20
Lokales
Warnschilder wurden bereits angebracht.

Almwandern
"Unsere Weiden sind kein Streichelzoo" – mit Umfrage!

Immer wieder kommt es zu Vorfällen zwischen Wanderern mit Hund und Weidevieh. STEYR, STEYR-LAND, KIRCHDORF. STEYR-LAND. Mitte Mai passierte ein Vorfall in Reichraming: Drei Frauen gingen mit einem Hund durch einen eingezäunten Weidebereich. Ein Warnschild machte auf die Gefahr aufmerksam. Als die Frauen in der Nähe der Tiere waren, trat eine Kuh einer der Frauen gegen das Bein. Sie musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Tiere...

  • 04.06.20
Freizeit
In der Weißsee Gletscherwelt in Uttendorf eröffnet sich für dich zB. eine hochalpine Ferienwelt inmitten traumhafter Berge, Seen und Gletscher.

Imposante Bergwelt & glitzernde Seen
Dein Urlaub in Österreich

Ob imposante Bergwelt, glitzernde Seen, entspannende Thermalquelle oder kulturelle Vielfalt - auf urlaubinoesterreich.meinbezirk.at findest du Anzeigen über individuelle Urlaubsangebote im wahrscheinlich schönsten Urlaubsland der Welt.  Wenn du etwas Interessantes gefunden hast, kannst du mit dem Anbieter bzw. Inserenten über die in der Anzeige angegebenen Kontaktinformationen direkt Kontakt aufnehmen. Aktiv, gemütlich und mit viel GeschichteEgal, ob du heuer deinen Almsommer in einem...

  • 04.06.20
  •  1
Lokales
Während eines Spaziergangs in Pauls Guschelbauers „Wohnzimmer“ – den Bergen um St. Koloman – werden soziale Kontakte geknüpft und Ideen geschmiedet.
4 Bilder

In Bewegung kommen
Im Wohnzimmer von Paul Guschlbauer

Der Extremsportler Paul Guschlbauer erklimmt gemeinsam mit anderen die lokale Bergwelt im Tennengau. Während eines Spaziergangs in Pauls „Wohnzimmer“ – den Bergen um St. Koloman – werden soziale Kontakte geknüpft und Ideen geschmiedet. ST. KOLOMAN. Fit sein wie Paul Guschlbauer: der Paraglider-Pilot, Buschflieger, Dolomitenmann und Wahl-Halleiner wird ab 16. Juni jeden Donnerstag um 16 Uhr Spaziergänge in der Tauglerei in St. Koloman anbieten. Guschlbauer und seine Partner werden an aktives...

  • 03.06.20
Freizeit
Die Bezirksblätter und ihre Partner wünschen allen Bergfreunden einen wunderschönen Wander- und Radsommer 2020!
2 Bilder

Hüttenpass 2020
Hüttenstempel sammeln und gewinnen

SALZBURG (tres). Der Salzburger Hüttenpass der Bezirksblätter hat sich unter Bergfreunden bereits einen Namen gemacht. Am besten nehmen Sie ihn bei jeder Bergwanderung mit - selbstverständlich auch beim Mountainbiken - handlich im Pocket-Format passt er in jeden Rucksack und sogar in die Hosentasche! Und so funktioniert es: In allen bewirtschafteten Hütten im Bundesland Salzburg können Sie den Hüttenpass vorzeigen und sich einen Hüttenstempel geben lassen. Der Hüttenpass ist in allen...

  • 03.06.20
Sport

Wanderung
Wanderung des Nüziger PVÖ

Erstmals nach Corona nutzte die Wandergruppe des Pensionistenverbandes (PVÖ) Nüziders, natürlich auflagenkonform unter Einhaltung der maximalen Teilnehmerzahl von 10 Personen, der Abstands- und Maskenpflicht, eine großartige und leichte Wanderung bei herrlichem Wetter zum Fellimännle. Wie immer waren die PVÖ-Mitglieder zur Wanderung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Da alles so gut funktionierte, alle Teilnehmer mit den Auflagen gut zurechtkamen und auch das Umfeld, beginnend von...

  • 03.06.20
Freizeit
11 Bilder

Die Raabklamm
Oststeiermark mit einer Prise Alpinismus

Wer hätte das gedacht - da besucht man als bergverwöhnter Obersteirer die als sanft und romantisch bekannte Oststeiermark und wird plötzlich mit einer fast alpin anmutenden Umgebung konfrontiert. Doch keine Angst, es ist hier weder absturz- noch sonstwie alpinistisch gefährlich - im Gegenteil, die nachfolgende Tour durch die Raabklamm ist speziell für Familien ein echter Hit! Doch wo beginnen wir? Da sich die gesamte Raabklamm von Arzberg im Norden bis, rechnet man die Kleine Raabklamm...

  • 03.06.20
  •  1
  •  1
Lokales
Erklärvideos, Folder mit Verhaltenstipps sowie Schilder vor Ort sollen Almbesucher sensibilisieren.

Almsaison
Wie verhalte ich mich auf der Alm?

TIROL. In manchen Region Tirols hat der Almsommer schon begonnen und viele Schafe, Kühe, Ziegen und andere Tiere wurden auf die Almen getrieben. Mit dem Sommer kommen aber auch viele Wanderer auf die Almen. Um Unfälle zu vermeiden, rufen Landwirtschaft und Tourismus die festgelegten Verhaltensregeln in Erinnerung.  Regeln auf den Almen beachtenDie 2.100 Tiroler Almen werden jeden Sommer von ca. 31.800 Milchkühe, 77.000 Stück Galtvieh, 3.100 Pferde, 68.000 Schafe und 5.900 Ziegen bewohnt....

  • 03.06.20
Lokales
Der Mölltaler Gletscher bietet auch im Sommer Skivergnügen.
2 Bilder

Flattach
Am Mölltaler Gletscher startet die Sommersaison - mit Skibetrieb

Beides, Wandern und Skifahren, ist am Mölltaler Gletscher ab Samstag, 6. Juni 2020, möglich. FLATTACH. Im Sommer mit den Brettern, die die Welt bedeuten, die Skipisten hinunter wedeln. Unvorstellbar? Nein, der Mölltaler Gletscher macht's möglich. Das Ganzjahresskigebiet Kärntens startet am Samstag, 6. Juni 2020, wieder mit dem Skibetrieb. Schifahren und WandernNach 83 Corona-bedingten Schließtagen beginnt am Mölltaler Gletscher noch einmal die Skisaison und gleichzeitig die Wandersaison....

  • 03.06.20
ReisenBezahlte Anzeige
Urlaub im Seenparadies: Erleben Sie Genuss pur im Hotel Ottenstein  mit dem attraktiven Pauschalangebot!
4 Bilder

Neun Plätze – neun Schätze
Urlaub machen im Seenparadies im Waldviertel

Das Angebot ist gültig bis 30 Juni und von 1. September bis 27. November 2020 WALDVIERTEL. Im Hotel Restaurant Ottenstein in der Stauseeregion Erkunden Sie die unberührte Natur entlang und um den fjordartigen Stausee Ottenstein oder radeln Sie mit unseren E-Bikes durch die Landschaft. Pauschalangebot • 2 Nächtigungen im komfortablen Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet mit Vitalecke • 2 x 3-gängiges Menü mit Waldviertler Schmankerln und Salat vom Buffett • Entspannen Sie...

  • 03.06.20
Wirtschaft
Endlich ist es soweit: Die Bergbahnen in Lackenhof am Ötscher und am Hochkar dürfen nun in die Sommersaison starten.

Bergbahnen
Bergsommer wird in den Ybbstaler Alpen gestartet

MOSTVIERTEL. Noch nie war die Sehnsucht nach der Freiheit der Berge so groß wie in den vergangenen Wochen. Anfang Juni starten die Ötscherlifte in Lackenhof und die Hochkar Bergbahnen in den Bergsommer. Wichtiger Leitbetrieb der Region "Wir sind mit unseren Seilbahnen ein wichtiger Leitbetrieb für den heimischen Tourismus. Gäste wie Einheimische nutzen unser Angebot, um einfach in den Genuss der Schönheit der Berge zu gelangen. Vor allem in diesem Sommer wird unser Angebot wichtiger sein...

  • 02.06.20
Freizeit

Naturfreunde Purkersdorf
Wanderung durch den Lainzer Tiergarten

Am 30.5.2020 machten wir uns auf den Weg um den Lainzer Tiergarten zu erkunden. Vom Nikolaitor führte unsere Wanderung über den Johannser Kogel zum Rohrhaus, wo wir eine kurze Rast einlegten. Die Hermesvilla war unser nächstes Ziel. Wir besichtigten die prachtvollen Gebäude und wanderten zum Hohenauer Teich. Dort bewunderten wir die Tiergehege und die Teichlandschaft und gingen über den Naturlehrpfad wieder Richtung Rohrhaus. Ein weiteres Highlight auf dem Rückweg war der Wiener Blick, wo...

  • 02.06.20
Lokales
Unterwegs auf der Via Aqua: Herrlicher Ötscherblick auf der Alm am Hochbärneck
79 Bilder

Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Alm nach Scheibbs hinab

Unterwegs auf der Via Aqua: Von der Alm am Hochbärneck über den Weg der Schlösser in die Scheibbser Stadt. ST. ANTON/SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Vom Hochbärneck nach St. Anton Diesmal führt uns der Weg von der Alm am Hochbärneck hinab nach...

  • 02.06.20
  •  2
Sport
In die Berchtesgadener Alpen (wie hier bei einer früheren Bergtour am Jenner) führt Bergsteigerstammtischobmann Wolfgang Gruber (l.) die erste Tour 2020 in diese Gegend.

Wandern
Kubinger Bergsteiger starten verspätet in Saison

SCHARDENBERG. Vorsichtig optimistisch wegen Covid-19 haben die Kubinger Bergfexen das Jahresprogramm für die Touren 2020 zusammengestellt: Am Samstag, 20. Juni, soll es zum Saisonstart in die Berchtesgadener Alpen gehen. Und zwar auf Bayerns schönstem Wanderweg – eine leichte 8,3 Kilometer lange Wanderung durch die Wimbachklamm auf 1327 Meter hinauf zur Wimbachgrieshütte. Obmann Wolfgang Gruber selbst wird diese führen. Weiters am Programm: Am Samstag, 11. Juli, Haller Mauer-Admonterhaus (1725...

  • 02.06.20
  • 8. Juni 2020 um 13:00
  • .
  • Eidenberg

Wandern mit Hans Wakolm, Info 0680/215825

Wandern mit Hans Wakolm Veranstalter: ÖVP Seniorenbund Eidenberg ------------------------------------------------------------------------------------ ÖVP Seniorenbund Eidenberg Obmann: Franz Neumaier 0680 / 215 82 5 franzneumaier@gmx.at Mo. 4. Mai 2020, 13:00 Mo. 8. Juni 2020, 13:00 Mo. 6. Juli 2020 Eidenberg

"Schuhe aus und die Natur spüren" lautet das Motto
  • 13. Juni 2020 um 09:00
  • Wernberg
  • Wernberg

Barfußwandern am Saissersee

WERNBERG. Am Samstag, 13. Juni, von 9 bis 12 Uhr findet "Barfußwandern am Saissersee" mit Erich Pak und Maria Magdalena Schleicher (Breema-Körperarbeit) statt. "Schuhe aus und die Natur spüren" – das ist das Motto für das gemeinsame Barfußwandern rund um den Saissersee. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim Kloster Wernberg. Die Teilnahme ist kostenlos (freiwillige Spende erwünscht). Anmeldungen per Mail unter maria.m.schleicher@gmx.at und erich.pak@66plus.at oder telefonisch unter 0699/10096317...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.