Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Anzeige
  16

Höflein an der Hohen Wand
Seiser Toni – im Herzen des Naherholungsgebietes Hohe Wand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Kleinod eingebettet mitten in der Natur, umgeben von der Kulisse des Wander- und Klettergebiets der Hohen Wand und des Schneebergs – das ist der traditionelle Berghof "Seiser Toni". Auch die etwas weiter entfernet Rax und der Semmering kann von diesem Standort aus leicht erreicht werden. Zimmer buchen unter: www.seiser-toni.at Gemütliche Kleinappartments laden zum Verweilen ein Herrlichste Ruhelage mit sehr schönem Ausblick auf die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Herbert Osterbauer

Neunkirchen
Die Beichte des Bürgermeisters

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Verletzung quält den Stadtchef. Bürgermeister Herbert Osterbauer versucht seinen Angaben zufolge alles was möglich ist, in Neunkirchen zu kaufen. "Leider bekomme ich nicht alles", so der ÖVP-Stadtchef zerknirscht. Was fehlt? "Herrenmode in meiner Größe", so Osterbauer, der inzwischen wieder 100 kg auf die Waage bringt. Dabei war Osterbauer noch vor kurzem oft zu Fuß unterwegs und unternahm auch Wanderungen z.B. zum Türkensturz. "Momentan muss ich beim Gehen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Ausblick von der Stojerhöhe zur Rax
 3  3   14

Schöne Plätze in den Wiener Alpen
Payerbach-Reichenau Stojerhöhe

Die 810 m hohe Stojerhöhe liegt am Wanderweg von Reichenau oder Payerbach zur Speckbacherhütte. Eine kleine Kapelle mit Bankerl ist hier und man hat eine traumhafte Aussicht zu Rax und Schneeberg. Schmetterlinge flattern über die Wiesen. Ein wunderschöner Platz, den man nur empfehlen kann.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
 1

Schneeberg
Bergsteiger in Not

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Ein 42-jähriger aus Wien Hernals zeigte am 4. Juli 2020, gegen 14:25 Uhr, am Bergrettungsnotruf 140 eine alpine Notlage an. Der Alpinist dürfte sich im Gemeindegebiet von Puchberg am Schneeberg, im Bereich der Krummen Ries auf Grund einer dürftigen Tourenbeschreibung im steilen, schrofigen, nicht markierten Gelände verstiegen haben. Der in Not geratene Mann konnte nach kurzem Suchflug von der Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle Wien lokalisiert und mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1  2   23

Wandern in Reichenau an der Rax
Hinterleiten

Im Raxgebiet um Payerbach-Reichenau gibt es viele Wandermöglichkeiten unterschiedlicher Schwierigkeit und in herrlicher Landschaft. Ich möchte hier Bilder der sogenannten Hinterleitenrunde zeigen, die mir besonders wegen ihrer Vielfalt an Eindrücken gefällt.  Im ersten Teil starte ich in Hinterleiten, das zu Reichenau gehört.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Die Tafel zeigt klar: Wanderer sind hier falsch.
  2

Reichenau/Rax
Frau (34) verirrte sich in "scharfen" Klettersteig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Tourenplanung einer 34-jährigen Niederösterreicherin ging etwas gehörig schief. Sie wollte über den (Wanderweg) Holzknechtsteig zur Seehütte und zum Habsburghaus, landete aber im schweren Königschusswand-Klettersteig und geriet in Bergnot.  Eine 34-jährige Niederösterreicherin wollte am 22. Juni einen Rax-Ausflug zur Seehütte und weiter zum Habsburghaus unternehmen. Als Aufstieg wählte sie den sogenannten Holzknechtsteig. Dabei geriet sie irrtümlich in den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 7  4   51

Wandern in den Wiener Alpen
Vom Looshaus zur Speckbacher Hütte

Angeregt von den Berichten über den grandiosen Rhododendron und veranlasst, dass Berghütten nach Corona wieder geöffnet sind, machte ich mich auf den Weg zur Speckbacher Hütte. Ich wanderte vom Loos Haus vorbei am Gasthaus Polleres am Kreuzberg auf der Forststraße über die Sommerhöhe zur Speckbacher Hütte, auf der  ich mich stärkte.  Zurück machte ich einen Umweg über den Quellenhof. dann aber auf kurzem, schmalem Weg durch den Wald wieder zum Loos Haus. In der Folge zeige ich Fotos über...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Manfred Knöbel berät gerne bei der Wahl des richtigen Schuhwerks.

Neunkirchen
Das Schuhhaus Rax lädt zu seiner Hausmesse

Zum Vormerken: Damit man gut besohlt die schönsten Berge erklimmt. Für Wander- und Berg-Freunde ist die Hausmesse von Manfred Knöbel im "Neunkirchner Schuhhaus Rax" jedes Jahr ein Highlight. Schließlich können sie sich vor Ort ein Bild über die aktuellen Modelle für Genuss-Wanderungen oder technisch anspruchsvolle Bergtouren holen. Von 2. bis 10. Juni ist es wieder soweit. Ein Schmankerl für Preisbewusste bildet dabei sicherlich der Flohmarkt auf Qualitätsschuhe mit Preisnachlässen von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
wir starten am Bahnhof Breitenstein
 35  24   29

Am Bahnwanderweg von Breitenstein nach Payerbach

Am Freitag, den 8.Mai, hab ich das herrliche Wetter genützt und bin endlich wieder einmal meinen so gern begangenen Bahnwanderweg von Breitenstein nach Payerbach gegangen. Davon zeige ich euch gerne ein paar Eindrücke, es ist wunderbar jetzt wieder besser ,,hinaus" zu können und den Frühling zu genießen! Wir starten am Bahnhof Breitenstein (Stichwort: Ghegamuseum) die Gehzeit bis Payerbach ist mit 3 Stunden angegeben,  es sind ca 15 km zu bewältigen, ich brauche länger, und es gibt...

  • Neunkirchen
  • Irmgard Wozonig
Bürgermeister Hannes Döller (r.) im Bürgerservice, das seit Corona hinter einer Schutzglasscheibe arbeitet.
  5

Reichenau an der Rax
Nach Corona fasst Reichenau neuen Mut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenau/Rax war als Corona-Hotspot im Bezirk Neunkirchen verschrien. Inzwischen normalisiert sich die Lage. Laut Bürgermeister Hannes Döller gibt es nur mehr vier Fälle im Gemeindegebiet. Lokalaugenschein in der vormaligen Corona-Hochburg des Bezirks: die Bezirksblätter statteten Reichenaus ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller einen Besuch im Rathaus ab. Schutzglas zu Mitarbeitern Auf Reichenaus Straßen herrscht Betriebsamkeit. Menschen sind unterwegs, wenn auch oft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bürg-Vöstenhof
Wanderer (49) fand Leiche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann (49) aus dem Bezirk Neunkirchen entdeckte am 24. März die Leiche eines Wieners (53). Der 49-Jährige war am 24. März, gegen 14 Uhr, vom Krumbachstein in Richtung Alpleck, Gemeindegebiet Bürg-Vöstenhof, unterwegs. "Dabei fand er einen leblosen Mann auf dem Boden liegend vor. Er setzte umgehend die Rettungskette in Gang, jedoch konnte der eingetroffene Notarzt nur noch den Tod des 53-Jährigen aus dem 18. Wiener Gemeindebezirk feststellen", heißt es aus der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Warnschilder stehen bei Bürg-Vöstenhof bereits. Krötenzäune sollen folgen.
  3

Bezirk Neunkirchen
UPDATE: Endlich ist der Krötenzaun da

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mancherorts wurden bereits Krötenzäune aufgestellt. Bürg-Vöstenhof zog diese Tage ebenfalls nach. "Wenn es feucht ist, und die Temperaturen auf über 0°C klettern, starten wieder die Krötenwanderungen", mahnt der Putzmannsdorfer Tierarzt und Biologe Herbert Schramm Autofahrer, auf die Kröten auf den Straßen aufzupassen. Denn die Amphibien leben bei ihren Wanderungen vom Winterquartier zum Laichgewässer gefährlich. In St. Lorenzen bei Ternitz stehen sie schon...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Speckbacherhütte in den 1950ern
  4

Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die Speckbacherhütte auf dem Kreuzberg (Gemeinde Breitenstein) wurde vor etwa einem Jahrhundert errichtet. Eine Gedenktafel von 1909 vor der Sonnenterrasse des beliebten Ausflugslokals erinnert an den Tiroler Freiheitskämpfer Josef Speckbacher, der an der Seite Andreas Hofers die Truppen Napoleons bekämpfte. Erbaut wurde die Hütte von der alpinen Gesellschaft "Speckbacher". Bekannt ist die Speckbacherhütte auch durch den riesigen Rhododendronstrauch, der 1908 gepflanzt...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
 1  1

Hohe Wand
Man muss das Positive sehen: keine Straßenmaut wegen Corona

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer am Wochenende auf die Hohe Wand pilgern will, muss immer in die Tasche greifen, und ein paar Euro Straßenmaut berappen. Das hat sich nun geändert. "Wegen Coronavirus keine Maut", überraschte ein eigenes Hinweisschild Hohe Wand-Pilger am 14. März positiv.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 4  3   18

Wandern in den Wiener Alpen
Wanderung von Breitenstein über Kreuzberg nach Payerbach

Jänner 2020 Ich fuhr mit der Semmeringbahn von Payerbach nach Breitenstein am Semmering und wanderte von dort bei herrlichem Wetter über Kreuzberg zurück nach Payerbach. Gleichzeitig war in Wien und  im Wiener Becken wie so oft Nebel. Von Breitenstein geht es hinauf beim Weinzettlhof und Karl Schubert Haus vorbei nach Kreuzberg, dort Mittagessen im Gasthof Polleres und dann hinunter über die Voselhöhe in den Payerbachgraben (etwa 9 km).

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss

Rad Club Durstige Speiche - Winterprogramm - Wanderungen
Der Rad Club - Durstige Speiche geht in die Wintersaison!

Am 26. Oktober 2019 fand traditionell die letzte Ausfahrt laut Sommerprogramm statt. Im Gasthaus Wallner zum Schrammelteich in Enzenreith traf man sich nach einer Rundfahrt durchs herbstliche obere Schwarzatal zu einem gemütlichen Beisammensein. Obmann Franz Haiden lud bei dieser Gelegenheit die eifrigen Radler zur Feier seines 60. Geburtstages ein. Mit 3. November 2019 startet die Durstige Speiche ins Winterprogramm. Elf  Wanderungen stehen am Programm: TERMIN                    ...

  • Neunkirchen
  • Franz Haiden
Die Bergrettung Reichenau mit der Einsatzmannschaft und dem Hubschrauber im Hintergrund.

Reichenau
Hüftprobleme: Frau benötigte auf der Rax den Hubschrauber

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Wanderung im Kronichgraben am Sonntag endete für eine Niederösterreicherin (62) mit einer Hubschrauber-Bergung. Die Frau nutzte das schöne Wetter am 20. Oktober für eine Wanderung auf die Rax. "Im sogenannten Kronichgraben, in der Nähe des Seewegs, konnte sie ihren Weg allerdings aufgrund starker Schmerzen in der Hüfte nicht fortsetzen", berichtet Sabine Buchebner-Ferstl von der Bergrettung. Eine Mannschaft der Bergrettung Reichenau leistete Erste Hilfe und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Geht ned gibt's ned für die Bochwodla. Die Scheiblingkirchner bewandern im Winter auch zugeschneite Gewässer, wie hier in Molfritz.
  4

Die Bochwodla in Scheiblingkirchen sind 'steinreich'

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Ein Wassersportverein der besonderen Art existiert seit Neujahr 2007 in Scheiblingkirchen - die Niroplantschenden Bochwodla. Die rund 50 Mitglieder sind im Wasser in ihrem Element und ihr Ziel ist es, möglichst viel Bäche und Flüsse zu durchqueren. Von jeder Querung wird einen Stein mitgebracht. "Inzwischen haben sich bei uns schon an die 500 Steine aus Gewässer aus aller Welt gesammelt", skizziert Obmann Werner Retthegy nicht ohne Stolz, "Gegründet haben wir unseren...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Wandergruppe mit Frau Traude Lukas, Vs. HW Neunkirchen, Ing. Walter Ströbl, Vs. Gloggnitz, Johann Postl, Mitglied des HW Landesvorstandes, Dr. Fred Werner, Besuchsdienst, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Aspang – Gloggnitz - Neunkirchen
7. Hilfswerkswandertag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Angehörige, Kinder und deren Vorstandsmitglieder wanderten auf den Kummerbauerstadl TRATTENBACH. Trotz Regen starten wir in Richtung Kummerbauerstadl, begehen dabei gemütlich den Ludwig-Wittgenstein-Weg Richtung Kummerbauerstadl. Vorbei an Tafeln mit sinnvollen Sprüchen, vorbei an Pilzen, Salamander und Fahrne.  Dank für den Einsatz Am Ziel auf dem Kummerbauerstadl freute sich Johann Postl, Landesvorstand des Hilfswerks...

  • Neunkirchen
  • Johann W. Postl
1. Musikantenwandertag auf der Rax
  4

1. Musikantenwandertag auf der Rax
- AUFGRUND DER WETTERPROGNOSE ABGESAGT! Live-Musik, Wandern, Kulinarik am Raxplateau - für Wanderer mit und ohne Instrument!

SICHERHEIT GEHT VOR!  AUFGRUND DER WETTERPROGNOSE (REGEN, KÄLTE, STURMBÖEN) MÜSSEN WIR DIE VERANSTALTUNG LEIDER VERSCHIEBEN. WIR FREUEN UNS AUF EINEN TOLLEN WANDERTAG IN DER NEUEN SOMMER-WANDERSAISON. IM PREINER STADL WIRD TROTZDEM GEFEIERT  - LIVE-MUSIK "DIE KRUMBACHER". Los geht´  s um 21.00 Uhr. Regulärer Eintritt: Euro 8,00

  • Neunkirchen
  • Raxalpen Tourismus Incomingbüro
Ein Blick auf die künftige Parkplatz-Situation.

Mönichkirchen
Nach Bürgerprotest liegt Parkplatz-Konzept vor

An starken Tagen besuchen über 3.000 Gäste das Ski- und Wandergebiet Mönichkirchen. Mehr Parkplätze sind gefragt. – Das sieht aber eine Gruppe Bürger gar nicht gerne. mehr dazu hier BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aufgrund der gestiegenen Besucherzahlen der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee GmbH mit deutlich mehr als 100.000 Gästen im Winter, war der bestehende Parkplatz bei der Talstation der Sonnenbahn in Mönichkirchen mit 448 PKW- und fünf Bus-Stellplätzen vielfach voll ausgelastet. Die Gäste...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Philipp Gerstenmayer, Helmut Fiedler, Michael Schnedlitz, Andreas Michalitz, LAbg. Jürgen Handler.
 1   3

„Charity Extrem“ macht Halt in Neunkirchen
Bike & Run quer durch Niederösterreich für einen guten Zweck

„Wir bewegen Niederösterreich“, unter diesem Motto ging es für die Freiheitlichen Niederösterreichs innerhalb von 15 Tagen über 920 Kilometer zu Fuß und auf dem Fahrrad quer durch Niederösterreich. Am Freitag den 23. August stand die 114 Kilometer lange Etappe von Bruck/Leitha bis nach Gloggnitz auf dem Programm. Dabei wurde Michael Schnedlitz nicht nur durch den Ultraläufer Andreas Michalitz (unter anderem österreichischer Meister im 24 Stunden Ultralauf) verstärkt, der die gesamte Strecke in...

  • Neunkirchen
  • Jürgen Handler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.