Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

1 1 19

1. Mai Wanderung
Verirrt - Weg gefunden

Der Parkplatz beim Skilift in Weissbriach ist zur Zeit nicht gerade ueberfuellt und ist der ideale Ausgangspunkt für eine nette Wanderung zum Durchbruch und zur Schimanberger Hoehe. Den Weg Nummer 13 folgend geht es ueber die Forststrasse hinauf zur Bergstation. An der Enzianbodenhuette vorbei führt es weiter. Man kann entweder weiter auf der Forststrasse wandern oder man nimmt die Abkürzung ueber den Hochwartersteig. Hier ist noch alles gut markiert und man kann sich an der Tenoesquelle laben....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
2 4 17

Vergessene Gipfel
Kolmnock

Ausgangspunkt fuer diese einzigartige Gipfelwanderung ist die Obertwenger Strasse bei Radenthein. Parkmoeglichkeiten sind zwar rar gesaeht, aber an der Strasse möglich. Die ersten Hoehenmeter muss man ueber die Landstraße Richtung Feldpannalm gehen. Nach ein paar Kehren geht rechts der Weg Nummer 2 Richtung Kolmnock weg. Nun geht es staendig durch den Wald teilweise recht steil empor. Einige Male ueberquert man die Forststrasse. Obwohl die Markierungen schon etwas älter sind, sind sie gut...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Die Wanderung führte zum Wasserfall in Arnoldstein.
11

Arnoldstein
Auf alten Wegen

Am Weg zum Wasserfall gibt es in der Marktgemeinde Arnoldstein viel zu sehen. ARNOLDSTEIN. Der Tag der Liebenden. Da will man zu zweit allein sein. Bei strahlendem Sonnenschein natürlich im Freien. Auch Arnoldstein hat seine schönen, entlegenen Seiten. Ein wunderschöner Spaziergang ist der Weg zum Wasserfall. Vorbei an einer alten Mühle führt ein romantischer Weg zum Wasserfall. Die Kreuzkapelle Er ist zu allen Zeiten faszinierend, aber im Moment ist er noch ein wenig schöner und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
10

Sinacher Gupf
Unterland erkunden

Mir hat mal einer gesagt, bei Kummer und Sorgen soll man raus in die Natur gehen und die Augen offen halten. In jedem Stein, in jedem Grashalm, in jeder Blume und in jedem Baum spürt man die Allmacht Gottes und Kraft und Hoffnung. Das faerbt ab und mindert die Sorgen. Wenn man die Schneerosenknospen sieht, die bei gefrorenen Boden den Weg ans Licht finden, dann weiß man alles wird gut.  Eine wunderschöne, aber auch anspruchsvolle Tour, ist die Wanderung auf den Sinacher Gupf. Von Sinach führt...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
35

Böse Nase und Gurglitzen
Wanderung in der Reißeckgruppe

Pusarnitz - Göriach - Tröbach und weiter bis zum Parkplatz der Christebauerhütte. Den Weg zur Oberraunerhütte und auf die Tröbacher Alm folgen. Dann beginnt der Steig zur Bösen Nase. Rechts geht es zur Bösen Nase und links zur Gurglitzen.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Rudolf Aichholzer

WANDERN
ARNOLDSTEINER PENSIONISTEN

Unsere Obfrau Wetty hat uns zum Wandern eingeladen... FIT MACH MIT Wir treffen uns: Wann: am Montag, den 26. 10. 2020 - 10h  Wo: Kreuzkapelle Arnoldstein Wir marschieren locker es haut uns nicht vom Hocker der Weg ist nicht weit also seid bereit Bewegung ist gut für die Figur deßhalb hinaus in Wald und Flur wir brauchen auch nicht stöhnen Wetty wird uns dann verwöhnen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
Wetty unsere Obfrau
1 1 4

WANDERTAG
WALLFAHRTSKIRCHE SIEBENBRÜNN

Obfrau Preschan Wetty, der Pensionisten Ortsgruppe Arnoldstein, hat für uns einen Wandertag  organisiert. Wer den weiten Weg nicht zu Fuß bewältigen konnte, ist mit  dem Auto gefahren. Einige fuhren mit dem Rad. Drei Personen haben sich zu Fuß auf den Weg gemacht. Das war sozusagen ein Pilgermarsch. Herr Diakon Pöcher Oskar hat  in der Wallfahrtskirche eine Andacht zelebriert. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei einer guten Jause und Getränken. Geplauder und Fröhlichkeit,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
 Die Bedingungen zum Wandern und die Bergwelt zu genießen sind ideal.

Wandern in Kärnten
Wander-Highlights mit den Kärntner Sommerbergbahnen

Kärntens Sommerbergbahnen sorgen bis in den Herbst hinein für aufregende Wander- und Bergerlebnisse. KÄRNTEN. Das derzeit prächtige Wetter bietet die besten Bedingungen zum Wandern. Daher sind Kärntens Seilbahnen auch bis in den Herbst hinein in Betrieb. Bei den Berg- und Talfahrten wird auch auf die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen geachtet, erklärt Reinhard Zechner, Landessprecher Kärnten der Sommerbergbahnen. "Durch die langen Sommer-Betriebszeiten leisten Kärntens Sommerbergbahnen einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
2 2

NATUR
WANDERER

Für miade Wondara a klans Bankl lodat ein a für ondare Leit tuats a Wohltot sein...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
1 1 11

Vellacher Kotschna
Regenwanderung

Von Bad Eisenkappel fährt man Richtung Paulitschsattel und nimmt dort bei der ersten Kehre den geraden Weg, der bis zu einer Schranke führt. Von dem kleinen Parkplatz startet man. Erst ueber eine Forststrasse und dann links durch den Wald steil hinauf. Ein kurzes Stück ist mit Stahlseilen gesichert, aber nicht besonders schwer. Auf halben Weg erreicht man eine alte Jagdhuette. Die Offnerhuette. Der Weg führt dann weiter durch Latschen bis zu einem Schotterfeld. Bald erreicht man zuerst den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Mit den Hinweistafeln: Bürgermeister Christian Hecher, Herbert Martl und Christoph Stauder (von links)
5

Erzberg-Höhenweg
Hinweistafeln entlang des Wanderwegs aufgestellt

Zwei Bürger gaben die Anregung, die Gemeinde finanzierte und die Feuerwehr half bei der Aufstellung: Entlang des Erzberg-Höhenwegs weisen nun Hinweistafeln Wanderern den Weg zu den Nockgipfeln. BAD BLEIBERG. Wenn Wanderer nun die Nockgipfel entlang des Erzberg-Höhenwegs erklimmen, können sie sich leichter orientieren. Auf Initiative von Herbert Martl und Christoph Stauder wurden Hinweistafeln im Design der Marktgemeinde Bad Bleiberg aufgestellt. „Die Gemeinde übernahm dafür die Kosten“,...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Die Klagenfurter Hütte ist heuer erstmals beim Hüttenkult-Angebot dabei.
3

Hüttenkult
Wanderspass plus Stempelpass

Herbstzeit ist Wanderzeit. Zwei neue Hüttenkult-Hütten plus abwechslungsreiches Wanderrouten-Angebot im Alpen-Adria Raum. Stempel sammeln und gewinnen.  BÄRENTAL, TARVIS. Seit heuer sind zwei weitere Hütten im Hüttenkult-Angebot verfügbar: die Klagenfurter Hütte im Kärntner Bärental, und das Rifugio Pellarini am Fuße des Wischbergs im Gemeindegebiet von Tarvis.  Alm-, Berg- und Kulinarik-Fans dürfen sich über ein abwechslungsreiches Angebot an Wanderrouten und hausgemachten traditionellen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz gehalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
17

Schwarzkogel
Schwarzkogel

Vom Parkplatz bei der Baumgartnerhoehe kann man einige schöne Wanderungen starten. Wir haben uns für den Schwarzkogel entschieden. Der Anstieg ist nicht besonders schwer und sehr gut markiert. Man sieht auch gut auf die Downhill Strecke für die Mountainbiker. Ein Paradies für alle Sportler. Kurz nach der Mitzl-Moitzl-Hütte koennte man sich auch entscheiden auf den Mallestiger Mittagskogel zu gehen. Eine kurze Gratwanderung später steht man beim Gipfelkreuz mit beeindruckender Sicht auf den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
19

Vellacher Egel
Verborgene Schönheit

Allzu viele Touren findet man im Internet nicht, wenn man den Vellacher Egel eingibt. Schade, denn der Berg ist es wert erklommen zu werden. Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Landesstraße Richtung Farchtensee. Dort geht man Richtung Fischeralm. Bei dieser zweigt man ab, Richtung Spitzegel. Hier ist dann Kondition gefragt. Es geht stetig steil Bergauf. Durch Buchenwald und später durch dichte Latschen führt der Weg in zahlreichen Serpentinen empor. Flache Passagen findet man selten. Ab und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
62

Gailtaler Alpen
Tschekelnock

Auf  der Windischen Höhe  beginnt der Steig auf dem Tschekelnock. Eine lohnede Bergtour der Gipfel ist ein Aussichtspunkt zur Beobachtung der Umgebung mit herrlichen Panoramablick.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Rudolf Aichholzer
Die erste Bank nach 17 Kilometern und die wird gleich von Mister D in Beschlag genommen
1 1 10

Rundwanderung St. Florian
Wandern hoch Drei

Wer eine Abwechslung sucht, der wird bei der idyllischen Rundtour von Launsdorf nach St. Florian und zurück fündig. Beim Bahnhof in Launsdorf kann man parken. In Folge geht man auf dem Weg Nummer 5 durch den Elsgraben nach St. Florian. Der Rueckweg führt durch das Waldtal, ein Teil des Natura 2000 Europaschutzgebietes, an der mächtigen Burg Mannsberg vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour wird zum Tipp für Erdbeerliebhaber. Der Weg ist flankiert von Walderdbeerpflanzen, die in voller...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
10

Zeller Grintoutz
Die Natur, ein Meistermaler

Eine schoene, aber kaum beschriebene, Wanderung führt vom Deutschen Peter auf den Zeller Grintoutz. Zuerst nimmt man den Weg zum Ferlacher Horn. Durch Buchenwald und im ersten Abschnitt entlang eines Baches geht es stets bergauf. Die Natur tobt sich momentan richtig aus. Der Wald in den unterschiedlichsten Gruentoenen, das satte Moos auf den Steinen, Blumen in allen Farbnuancen. Eine Wohltat für die Augen.  Wenn man dann zu einer Dreierkreuzung mit drei Forststrassen kommt, nimmt man den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.