Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

 8  8   21

Mein Mostviertel - meine Heimat
Der Schluchtenweg in Opponitz, immer ein Erlebnis

Ich bin ihn schon so oft gegangen, den Schluchtenweg. Und die Schluchtenhütte sehe ich jeden Tag, da sie genau auf dem gegenüberliegenden Berg liegt. Also quasi vor unserer Haustür. Diesmal konnte ich meine liebe Freundin und Regionautin Manuela Majer aus Wolfpassing, von seiner Einzigartigkeit überzeugen. Auch sie war begeistert von den bizarren Felsformstionen, den vielen Farnen und den moosbewachsenen Steinen die in der Vormittagssonne leuchteten. Und auch sie spürte diese Magie, die dieses...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Der Thierseer Bürgermeister Hannes Juffinger, der Bürgermeister von Bayrischzell Georg Kittenrainer und Bürgermeister-Neuzugang aus Fischbachau Johannes Lohwasser (v.l.) freuen sich über den Weitwanderweg und die Zusammenarbeit.
  3

Zusammenarbeit
Thiersee plant Weitwanderweg über die Grenze

Nach langer Vorlaufzeit fiel nun endlich der Startschuss für den Weitwanderweg von Fischbachau über Bayrischzell nach Thiersee. Ganze sechzig Kilometer soll dieser lang werden und einige Überraschungen für Wanderer bereit halten. 2022 will man den Wanderweg fertiggestellt haben.  THIERSEE (mag.) Für jeden Wanderfan gibt es bald etwas zu jubeln. Das Projekt "Weitwanderweg" von Fischbachau über Bayrischzell nach Thiersee soll im früh Herbst realisiert werden. Der Wanderweg soll rund sechzig...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
  12

Wanderung der Sieggrabener Pensionisten

Beim dritten Anlauf hat es endlich geklappt. Ende März musste die Ortsgruppe Sieggraben des Pensionistenverbandes wegen Corona und vor zwei Wochen wegen Schlechtwetters die geplante erste Wanderung absagen. 14 Mitglieder der Ortsgruppe trafen sich am Freitag um 9 Uhr und wanderten von Sieggraben nach Schwarzenbach, dann den Kreuzweg entlang zur Bründlkapelle und weiter zum Aussichtsturm am Keltenberg. Nach einer ausgiebigen Rast und frisch gestärkt bestiegen einige noch den Turm und genossen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Ernst Schlapsi
Die erste Wanderung der Saison führte den Pensionistenverband zur Hubertuskapelle am Hartwald (Bild) und über Grieselstein wieder zurück nach Jennersdorf.

Jeden Donnerstag im Sommer
Pensionisten wandern rund um Jennersdorf

Es war für heuer nicht das letzte Mal, dass eine Wanderung die Mitglieder des Pensionistenverbands Jennersdorf in die Natur führte. Die erste Freiluft-Rundtour führte von Jennersdorf zur Hubertuskapelle am Hartwald und über Grieselstein wieder zurück in die Stadt. Wanderungen wie diese gibt es den ganzen Sommer. Treffpunkt ist jeden Donnerstag um 15.45 Uhr auf dem Parkplatz des Real-Einkaufszentrums. Mitmarschierer sind herzlich willkommen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
  4

ÖTK-Ausflug nach Obergrafendorf

OBERGRAFENDORF/KLOSTERNEUBURG . Bei einer Firmenbesichtigung in der World of Styx erhielt eine Gruppe des ÖTK Klosterneuburg umfassende Informationen zum Thema Naturkosmetik. Kräutergarten, Drogeriemuseum und Produktionsstätte wurden uns bei einem Rundgang näher gebracht. Nicht nur Kosmetikprodukte, sondern auch Schokolade und Bier werden mittlerweile hergestellt.
Nach dieser Führung ging es zum „s’Wirtshaus“ im Ortsteil Baumgarten zu einem gemütlichen Mittagessen.
Bei der anschließenden...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  5

Das versteckte Wahrzeichen
Ein Juwel - Der „Zimmerte Brunnen“

Mitten im Wald an einer einsamen Stelle auf etwa 1100m, befindet sich ein einzigartiges Wahrzeichen, der „Zimmerte Brunnen“. Zu finden und zu bewundern ist er für Wanderer, die sich auf den Weg machen und den Mittagstein oder Rauhkogel genannt, in Steinbach zu erklimmen. Eine hölzerne Kapelle, die einlädt, kurz innezuhalten und an die verunglückten Bergsteiger zu gedenken. Wie entstand dieser Wallfahrtsort? Jäger Johann Werl und der Wirt Michael Döttlinger, gingen 1890 auf die Jagd....

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Die imposanten Mauern beeindrucken auch heute noch die Wanderer.

Hallein
Das Geheimnis von der Ruine Thürndl

Die Ruine Thürndl ist eines der Wahrzeichen der Gemeinde Hallein. Die Mauern zeugen von einer 800 Jahre alten Geschichte. HALLEIN (thf). Wer zu einer Wanderung auf den kleinen Barmstein aufbricht, kommt an der Ruine Thürndl nicht vorbei. Doch was ist die Geschichte hinter den verfallenen Mauern, die Hallein überblicken? Anne Holzner, Historikerin im Keltenmuseum, klärt auf: "Die heutige Ruine Thürndl ist wahrscheinlich Teil der Halleiner Befestigungsanlagen aus dem 13. Jahrhundert gewesen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
"Unterwegs auf der Via Aqua": Auf der Freithöh kann man den herrlichen Ausblick auf die Marktgemeinde Purgstall genießen.
  44

Unterwegs auf der Via Aqua
Tolle Ausblicke auf der Freithöh in Purgstall

Unterwegs auf der Via Aqua: vom Naturjuwel Erlaufschlucht in Purgstall bis in die Scheibbser Altstadt. PURGSTALL/SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Von der Erlaufschlucht nach Scheibbs Im letzten Teil unserer Serie geht's über die Freithöh vom...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
B. Geisl (TVB, Grosslehen), P. Kendlbacher (Wanderführer), M. Fahringer (Fa. Salewa), L. Flatscher (Wanderführerin), A. Kuen (TVB), W. Reiter (Gästehaus Elisabeth), A. Hronek (TVB).

PillerseeTal - Wandern
Mit starkem Partner und Qualität in die Wandersaison

Mit Wanderführern und gut ausgerüstet geht's durch die Region PillerseeTal PILLERSEETAL (niko). Die Wandersaison hat im PillerseeTal begonnen. Perfekt ausgestattet mit Wanderrucksäcken des Bergsportprofis Salewa (neuer TVB-Partner, Anm.), zeigen die Wanderguides Lisa Flatscher und Peter Kendlbacher den Gästen die tollsten Bergerlebnisse im PillerseeTal. Immer mittwochs und freitags bietet der Tourismusverband kostenlos geführte Wanderungen für Gäste mit Gästekarte aller Kitzbüheler Alpen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Unterwegs auf der Via Aqua": Walter Mayr aus Scheibbs genießt einen herrlichen Tag in der Erlaufschlucht in Purgstall.
  79

Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Stadt Scheibbs bis in die Erlaufschlucht

Unterwegs auf der Via Aqua: von der Stadt Scheibbs bis in das Naturjuwel Erlaufschlucht in Purgstall. SCHEIBBS/PURGSTALL. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Von Scheibbs nach Purgstall Diesmal ging's von der Scheibbser Altstadt aus entlang des Radwegs nach...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  4

Natur und Kultur in Peggau erwandert

Am 6. Juni fand die erste Kulturwanderung gemeinsam mit dem Tourismusverband Region OberGraz und dem Fremdenführerclub "Graz Guides" statt. Der Tourismusverband Region OberGraz hat zu seinen zahlreichen Wanderrouten neue Attraktionen gestartet: Mit den Natur- und Kulturwanderungen sollen die schönsten Aussichtspunkte und kulturellen Sehenswürdigkeiten von einer anderen Seite gezeigt werden. Bei der ersten Wanderung, die unter dem Motto "Von Kopf bis Fuß – Kultur erwandern in Peggau"...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Günter und Luise Auferbauer, das bekannteste Wander-Paar der Steiermark, haben 55 erholsam-sportliche Touren quer durch die Ost-Steiermark zusammengestellt.

WOCHE-Buchtipp
Idylle und Vielfalt in der Ost-Steiermark

In ihrem neuen Wanderführer stellen Günter und Luise Auferbauer 55 Touren durch das Wander-El-Dorado "Ost-Steiermark" vor. REGION. "Wander-Erlebnis Ost-Steiermark" heißt das neue Werk des bekannte steirische Wander-Autore-Paar Günter und Luise Auferbauer. Darin stellt das Paar 55 Touren quer durch die Oststeiermark: von den Fischbacher Alpen über das Joglland bis in das Thermen- und Vulkanland und den Ebenen der Murauen vor. Während im nördlichen Teil der alpine Charakter überwiegt, bietet...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anzeige
Gemeinschaft wird bei der Biolectra 24h Trophy groß geschrieben.
  3

Wandern
Mit der Biolectra 24h Trophy auf die Gipfel des Pinzgau

Wo sich die sanften Grasberglandschaften mit dem Steinernen Meer treffen findet vom 4. bis 6 September 2020 die Biolectra 24 Stunden Trophy statt. MAISHOFEN. Bereits zum vierten Mal laden die Veranstalter der Biolectra 24 Stunden Trophy zur gemeinsamen Wanderung. Dabei dient das idyllische Maishofen als Ausgangspunkt, der entlang des Weges österreichische Schmankerl und regionale Delikatessen im Überfluss bietet. Sechs Stunden Wanderung In drei verschiedenen Wertungen werden die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Unterwegs auf der Via Aqua: Herrlicher Ötscherblick auf der Alm am Hochbärneck
 2   79

Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Alm nach Scheibbs hinab

Unterwegs auf der Via Aqua: Von der Alm am Hochbärneck über den Weg der Schlösser in die Scheibbser Stadt. ST. ANTON/SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Vom Hochbärneck nach St. Anton Diesmal führt uns der Weg von der Alm am Hochbärneck hinab nach...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  5

Familienwanderung in Lans
Eine Wanderung rund um den Lanser See

Den kompletten Blogbeitrag rund um die Wanderung um den Lanser See und das Lanser Moor findest du unter "https://alles-familie.at/lanser-see-lanser-moor-vogelhuette-wandern/"! Lanser See und Lanser Moor | Eine Wanderung für Familien – Heute habe ich einen Wandertipp für Familien und Kinder für Euch. Rund um den Lanser See und das Lanser Moor können Familien mit Kindern, auch mit kleinen Kindern, gemütlich wandern. Für Stärkung sorgt die Jausenstation Vogelhütte bei traumhafter Aussicht auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Manuel Hauer
  6

Wandern mit Kindern in Tirol
Die Forstmeile in Gnadenwald Richtung Speckbacher Hof

Speckbacher Hof Gnadenwald | Forstmeile – Heute habe ich wieder einen tollen Ausflugstipp für Euch. Jeder kennt doch das Prinzip einer Forstmeile. Man wandert durch den Wald und muss an Stationen gewisse Übungen absolvieren. Mal anstrengend, mal denen, mal für die Füße, dann wieder für die Hände. In Gnadenwald gibt es eine ganz besondere Forstmeile. Startend beim Übungsplatz des HSV Bogensport Vereins Absam (samt großen Parkplatz), findet sich hier eine Forstmeile für Familien und Kinder....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Manuel Hauer
Anzeige
  10

Wandern mit Kindern in Tirol
Ein Wandertipp in Mieming Richtung Stöttlalm

Ausflugstipp zum Wandern – Ein Geheimtipp, der seit geraumer Zeit eigentlich keiner mehr ist. Die Stöttlalm in Mieming hat sich längst zu einem beliebten Ausflugsziel gemausert. Eine traumhafte idyllische Landschaft, ein einfacher Wanderweg und das tolle Ambiente auf der Alm selbst machen diese Wanderung zu einem echten Highlight. Beim Rückweg haben wir heute das Bachbett des Stöttlbaches genutzt. Inkl. Geocaching und Aufenthalt beim kleinen Spielplatz am Ende des Rückweges. Unser Tag und...

  • Alles Familie
Die erste der beliebten Naturpark-Wanderungen beginnt am Mittwoch, dem 20. Mai, um 13.30 Uhr in St. Martin an der Raab.
 1   2

Ab dem 20. Mai
Wieder Wanderungen im Naturpark Raab

Der Naturpark Raab macht sein Angebot wieder allgemein zugänglich. Der Startschuss für die Serie der beliebten Grenzraum-Wanderungen fällt am Mittwoch, dem 20. Mai, in St. Martin an der Raab. Um den Covid-19-Bestimmungen gerecht zu werden, ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl pro Wanderung möglich. Sollte die Teilnehmerzahl höher sein, wird die Wandergruppe geteilt. "Die Teilnehmer werden gebeten, den Abstand von einem Meter einzuhalten und auf Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Unterwegs auf der Via Aqua: Die Erlauf offenbart sich in der Urmannsau in ihrer ganzen Pracht.
 2  1   47

Unterwegs auf der Via Aqua
Auf dem Wasserweg ins "GeBIERgsdorf" Gaming

Unterwegs auf der Via Aqua: Gemütliche Wanderung führt von Kienberg in das Gaminger Zentrum. KIENBERG/GAMING. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Entlang des Ötscherbachs nach Gaming Diesmal geht's vom Nostalgiebahnhof in Kienberg, vorbei an der alten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  9

Die gute alte Zeit
Eine Wanderung auf den Spuren des Schillings

Endlich - nach Wochen des Wartens können wir nun wieder in unsere geliebten Berge. Daher gibt es ab sofort natürlich neue Tourentipps, wie schon erwähnt, vornehmlich im Umfeld der Hochsteiermark. Wir wollen es aber nicht gleich hochalpin angehen, daher wandern wir heute auf der niederösterreichischen Seite des Semmering gemütlich auf den Spuren des guten alten Schilling. Warum dieser Titel? - dazu etwas später. Altehrwürdige Hotels Wir starten für unsere Runde im Umfeld des UNESCO...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Der Büffelsteig auf den Gaisberg ist wieder begehbar.

Wanderung
"Büffelsteig" am Gaisberg ist wieder begehbar

Der „Büffelsteig“ von der Zistelalm auf den Gaisberg-Gipfel ist nun wieder freigeräumt und begehbar. SALZBURG. Im Winter 2018/19 wurde der Wald zwischen Zistelalm und Gipfel zur Hälfte durch Schneebruch beschädigt. Durch die vielen umgestürzten Bäume war auch der „Büffelsteig“, der von Süden am stärksten frequentierte und bei den Wanderern beliebte Weg, nicht mehr begehbar. Weit über 100 Bäume blockierten den Wanderweg. Steiler Steig wurde freigeräumt „Unser Hausberg hat viele tolle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
  2

Ab 22. Mai 2020
Das Ibmer Moor als Naturschauspiel erleben

Ab 22. Mai führt Moorwächterin Maria Wimmer wieder Gruppen durch das Ibmer Moor – mit einem Meter Abstand. Neu: Moorführungen für Familien. IBMER MOOR. Das Ibmer Moor ist ein Naturjuwel im Innviertel und Maria Wimmer kennt jedes Gatschloch und jede Pflanze in diesem einzigartigen Gebiet. Nach der Corona-Zwangspause führt nun die Moorwächterin wieder durch den nächtlichen Sumpf. Die Naturschauspielführung "Irrlichter und Moorgeister" dauert etwa drei Stunden. Der erste Termin findet am "Tag...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Das Ochsenloch wurde durch die Kraft des Wassers geformt.
  76

Unterwegs auf der Via Aqua
Vom Trefflingfall aufs Hochbärneck

Start der neuen Serie: Redakteur Roland Mayr erkundet mit seinem Vater den Weitwanderweg entlang der Erlauf. BEZIRK SCHEIBBS. Redakteur Roland Mayr hat die Kurzarbeit dazu genutzt, gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den 75 Kilometer langen Rundweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – etappenweise zu erkunden. Schöne Rundwanderung in der Region Los geht's mit einer schönen Wanderung von Eibenboden über den 300 Meter langen Trefflingfall in den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ausblick auf den Gfieder bei dem Nachbarschaftsspaziergang im Juli 2020
  • 4. August 2020 um 15:00
  • Vor dem Musikvereinsheim vom 1. Pottschacher Musikverein
  • Ternitz

Gemeinsame Wanderung zum Vierbrüderbaum

Wetterbedingt wird die Wanderung auf Ende August verschoben. Neues Datum folgt! (Stand: 3. August 2020, 17:00h) Das Projekt „Geschichten und Talente der Vielfalt“ lädt herzlich zur gemeinsamen Wanderung zum Vierbrüderbaum ein.  Neben dem gemeinsamen Wandern wollen wir auch Erinnerungen und Geschichten aus der Nachbarschaft in Pottschach austauschen.  Bitte gutes Schuhwerk und gute Kondition mitbringen. Wenn Sie mitwandern möchten, ersuchen wir Sie um Anmeldung...

Alpaka weiss_gerhard krumpl
  • 5. August 2020 um 19:00
  • Kurhaus
  • Bad Hall

Alpakawanderung im Park

BAD HALL: "Alpaka Kremstal" Eine Wanderung im Park. Um Anmeldung im Tourismusbüro unter 07258/7200-0 bis Freitag 12:00 wird gebeten. Kosten: 29 Euro Dauer ca. 1 Std.

  2
  • 6. August 2020 um 15:00
  • Wildendürnbach
  • Wildendürnbach

Wildendürnbacher Ferienspiel 2020

Für Kinder ab 5 Jahren! Donnerstag ist Ferienspieltag!!! (Ausnahme: Sa. 25.7.) Hol dir deinen Ferienspielpass - mach mit und gewinne! Anmeldung im Gemeindeamt: 02523-8252

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.