14.09.2016, 10:58 Uhr

UHS verteilt 25.000 Schülerkalender in ganz Oberösterreich

Mit dem Schulstart beginnt auch für die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) wieder ihre Arbeit. Bereits an den ersten beiden Tagen wurden 25.000 Stück Schülerkalender an Oberösterreichs Schulen verteilt und der erste Teil der Schulstartaktion somit erfolgreich gemeistert.

„Auch heuer starten wir wieder mit unserer Schulstartaktion in das neue Jahr. Der Kalender ist in Bezug auf das Design und vor allem inhaltlich genau auf die oberösterreichischen Schüler angepasst, sodass sich der Terminplaner sowohl für schulische als auch für außerschulische Zwecke sehr gut eignet “, erklärt Raphael Schicho, Obmann der UHS OÖ.
Neben Informationen zur Landes- sowie zur Bundesschülervertretung findet man auch die verschiedensten Serviceangebote der UHS und wichtige Termine, wie jene der Studieninformationsmessen, zusammengefasst.
„Ein ganz großes Dankschön geht an die Leiter unserer zwölf Ortsgruppen, ohne die eine solche Aktion nicht möglich wäre. Hier zeigt sich auch wieder einmal, wie wichtig es ist, dass man vor Ort vertreten ist und den direkten Kontakt zu den Schülern sucht“, ist sich Fabian Grüneis, Landesgeschäftsführer der UHS OÖ, sicher.

Bereits in der nächsten Woche geht die Verteilaktion mit Stofftaschen, in denen sich allerhand nützliche Dinge für den Schulstart befinden, in die nächste Runde. Auch diese werden wieder oberösterreichweit in den verschiedenen Ortsgruppen verteilt.


Zur UHS OÖ: Die UHS OÖ ist die größte Schülerorganisation Oberösterreichs und handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 höhere Schüler in Oberösterreich eine seriöse Vertretung in allen Schulfragen dar. Die UHS OÖ stellt im Schuljahr 2016/17 die drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält dort 24 von 24 Mandaten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.