Kalender

Beiträge zum Thema Kalender

Freizeit
Kalender des Soroptimist Clubs

Über den Horizont hinaus ...
Adventkalender des Soroptimistclub Windischgarsten-Kremstal

24 Kärtchen mit besinnlichen Sprüchen, die zum Nachdenken und Mitfühlen anregen. Der Adventkalender des Vereins, welcher sich für Frauen und Mädchen in der Region einsetzt, steht heuer unter dem Motto "ÜBER DEN HORIZONT HINAUS". BEZIRK KIRCHDORF. Was steckt hinter dem Motto? Im Vertrauen darauf, dass es hinter dem Horizont weitergeht, kann neues Wissen entstehen, kann sich der eigene Horizont erweitern und manchmal sogar gänzlich auflösen. Mit den Einnnahmen aus dem Kalenderverkauf...

  • 13.11.19
Leute
Fotoshooting: Mit Zipfelmütze und Notenblatt, aber sonst recht freizügig lassen sich die "Kalender Girls" für den Monat Dezember ablichten.
24 Bilder

KAWOST
Altenmarkter "Kalender Girls" ließen die Hüllen fallen

Viel Haut zeigen die Mitwirkenden des Minitheaters Altenmarkt bei der diesjährigen Aufführung "Kalender Girls". Ein Teil der Einnahmen kommt der Leukämiehilfe Steiermark zu Gute. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. Für viele Lacher, aber auch für so manche Träne sorgt derzeit das Stück "Kalender Girls" von Tim Firth, das vom KAWOST-Ensemble auf der Bühne in Altenmarkt aktuell aufgeführt wird. Für die Gesamtleitung und Regie zeichnet auch heuer Stefan Schandor verantwortlich. Bei der Premiere...

  • 11.11.19
Lokales
2 Bilder

Tierschutzverein Ybbstal
Kalender für 2020 vom Tierschutzverein Ybbstal

Ab sofort sind die neuen Tierschutzkalender vom Tierschutzverein Ybbstal verfügbar! Es gibt sie wie gewohnt in drei Kategorien: Katzen - Hunde - Tiere, da ist für jeden Tierfreund das Richtige dabei! Der Kalender kostet EUR 12,- pro Stück, damit unterstützt man mit nur EUR 1,- monatlich den Tierschutz! Mit dieser Hilfe kann der Verein weitere arme Tiere versorgen und ihnen ärztliche Hilfe zukommen lassen. Bei Interesse unter 0664-750 739 22 oder 0660-150 89 20 melden.

  • 09.11.19
  •  2
  •  1
Lokales
Die zwölf Hitzendorfer Kalender-Girls wollen Frauen unterstützen, die auf der Schattenseite stehen.
3 Bilder

Hitzendorf zeigt zwölf Monate geballte Frauen-Power

Frauen mit 60 haben ihren Platz im Leben gefunden und sich jedes Fältchen im Gesicht hart erarbeitet. Wie viel Selbstbewusstsein und Power im sechsten Lebensjahrzehnt steckt, das zeigen zwölf Hitzendorferinnen, die für den guten Zweck als Kalender-Girls posieren. Ideengeber für die Charity-Aktion ist Monika Hubmann. Bei der Shiatsu-Praktikerin machte es „klick“, als sie den Film „Kalender Girls“ mit Helen Mirren, Julie Walters und Linda Bassett sah. Die Komödie beruht auf einer wahren...

  • 06.11.19
Leute
Ausblicke und Einblicke für ein ganzes Jahr

Reinhold Stecher Bildkalender
Ausblicke und Einblicke für ein ganzes Jahr

TIROL. Der beliebte Reinhold Stecher Bildkalender erscheint auch heuer wieder und lässt mit bisher unveröffentlichten Aquarellen aus dem Nachlass des beliebten Innsbrucker Bischofs aufwarten. Das Malen war für den verstorbenen Bischof eine entspannende Freizeitbeschäftigung – und eine Möglichkeit zu helfen. Bischof Manfred Scheuer nannte seinen Vorgänger einmal einen „Brunnenbauer mit Wasserfarben“, bezugnehmend auf die Caritas-Aktion „Wasser zum Leben“. Die Versteigerung von Aquarellen...

  • 05.11.19
Lokales
Von links: Rudi Prinz, Wolfgang Handlbauer
3 Bilder

LITERATUR
Duo aus Freistadt bringt Kinderbuch heraus

FREISTADT. Ein Freistädter Pensionisten-Duo hat soeben ein neues Kinderbuch auf den Markt gebracht. Es heißt "Gustav, der Gockel" und handelt von der Eitelkeit der Männer. "Aber auch die Frauen kommen nicht ungeschoren davon", verspricht Autor Wolfgang Handlbauer (64). Der ehemalige Marianum-Lehrer ist in Freistadt als Theaterspieler, Kabarettist und Moderator bekannt. Seine Texte wurden von Rudi Prinz (78), einem gebürtigen Wiener, der seine Wurzeln in Liebenau hat, illustriert. Die beiden...

  • 01.11.19
Lokales
Herausgeber Josi Thaller mit dem neuen Fürstenfelder Kalender, der die Stadt "gestern" und "heute" abbildet.

Geschichte zum Aufhängen
Neuer Kalender bietet Zeitreise durch Fürstenfeld

Mit seinen aktuellen und historischen Fotografien begibt man sich mit dem Fürstenfeld Kalender 2020 auf Entdeckungsreise durch Fürstenfeld einst und heute. Fürstenfeld ist geprägt von seiner bis ins 12. Jahrhundert zurückreichenden Geschichte, seiner geografischen Lage, von seinen Menschen, ihren wirtschaftlichen und touristischen Aktivitäten. Die ehemalige Festungsstadt verfügt über einen historisch gewachsenen und gepflegten Stadtkern, von dem sich die Stadt im Laufe der Jahrhunderte in...

  • 30.10.19
Leute
Tanja Scheikl und Werner Pointner präsentierten den neuen Veitscher Kalender.

Kalenderpräsentation Veitsch
Alte Zeiten im neuen Veitscher Kalender

Die Vorstellung des Veitscher Kalenders am 25. Oktober hat schon liebgewonnene Tradition. Das Exemplar für 2020 wurde heuer im vollbesetzten Seniorenzentrum der Volkshilfe in Groß-Veitsch von Tanja Scheikl und Werner Pointner präsentiert. Im Kalender sind alte Ansichten des Veitschtales, alte Klassen- und Kindergartenfotos sowie Mundartgedichte von Tanja Scheikl enthalten. Die Haus- und Pflegedienstleisterin Andrea Pöschl und Bürgermeister Jochen Jance dankten bei der Präsentation den...

  • 30.10.19
Lokales
John Owen (r.) und Thomas Friesenecker inmitten eines der Aquarelle.

ROTARY-CLUB
Künstlerische Liebeserklärung an Freistadt

FREISTADT. Freistadt bekommt durch den Rotary-Club rechtzeitig vor dem Jubiläumsjahr 2020 ein neues Wahrzeichen – und dieses ist eine künstlerische und lukullische Liebeserklärung an die Stadt in Form eines Drei-Jahres-Kalenders. Unter dem Titel „Freistadt entdecken“ hat der international bekannte Maler John Owen aus Bad Leonfelden, der in der Freistädter Pfarrgasse eine Galerie betreibt, eine Reihe von Aquarellen geschaffen, die Freistadt in eindrucksvoller Weise zeigen. Dem künstlerischen...

  • 23.10.19
Lokales
Starfotograf Manfred Baumann und seine Nelly.
44 Bilder

Kalenderpräsentation
Manfred Baumann: Viel nackte Haut für den guten Zweck

Kalenderpräsentation gibt es viele. Doch nur eine hat jedes Jahr einen ganz besonderen Flair: die Kalenderpräsentation von Starfotograf Manfred Baumann. WIEN. Für den "Fine Nude Art Nr. 13" posierten die Models unter anderem vor dem Opera House in Sidney, in London oder wie Baumanns Frau Nelly am berühmten Strand "Le Rozel" in der Normandie. Zur Vorstellung des mit 1.000 Stück streng limitierten neuen Werkes im Hotel Le Meridien war Topmodel Layla Powell extra aus London angereist. Der...

  • 19.10.19
Leute
Wo ist das Model versteckt? Bodypainterin Nadja Hluchovsky gibt einen Hinweis.
8 Bilder

Neuer Kalender präsentiert zwölf Kellergassen mit Bodypainting-Models
Weinviertler Suchbild

WOLKERSDORF (gdi). Historische Weinkeller und kultiges Camouflage Bodypainting ergeben zwölf hinreißende Fotos für einen einzigartigen Weinviertel Kalender. Dieser zeigt Models, deren Körper so bemalt werden, dass sie mit dem Hintergrund verschmelzen und dadurch wie unsichtbar wirken. Make-up Artist Nadja Hluchovsky ließ mit ihrer Malkunst die Frauenkörper vor einzelnen Presshäusern oder in ganzen Kellergassen verschwinden, und die Unterolberndorfer Fotografin Barbara Schmeiser setzte ihre...

  • 18.10.19
Wirtschaft
Obmann Georg Obereder (WKOÖ), Thomas Winkler (BezirksRundschau), Gisela Gabauer und Dieter Wurzer (beide Wirtschaftskammer OÖ).

Papierfachhandel in OÖ
"Tag des Kalenders" ist Tradition

OÖ. Mit einer Aktionswoche rund um den „Tag des Kalenders“, der traditionell am 15. Oktober gefeiert wird, startet der heimische Papierfachhandel den Kalenderverkauf für das kommende Jahr. „Der Papierfachhandel will mit der österreichweiten Aktion einen Anreiz zum Kalendereinkauf bieten und auf sein großes Sortiment und die breit gefächerten Beratungs- und Dienstleistungsangebote der Branche aufmerksam machen“, sagt Georg Obereder, Obmann des oö. Papier- und Spielwarenhandels in der WKO...

  • 10.10.19
Lokales
2 Bilder

Künstler Schneider in Tarragona

TULLN. Er ist umtriebig und viel unterwegs: Unser Tullner Künstler Peter Schneider aus Großweikersdorf war in Tarragona unterwegs und feierte dieses Jahr sogar seinen zehnten Besuch vor Ort. Und was darf dabei nicht fehlen? Klar, sein Kalender, den er auch heuer wieder präsentiert.

  • 30.09.19
Freizeit
Tirol-Kalender mit eindrucksvollen Aufnahmen.

Tyrolia - Kalender 2020
Tirol und Almen in neuen Tyrolia-Kalendern

TIROL. "Tirol 2020" und "Almen 2020" sind zwei der neuen Kalender aus dem Tyrolia-Verlag. Der Tirol-Kalender mit Fotos von Felix Richter ist eine fotografische Reise durch das Jahr, die die Einzigartikeit des Landes zeigt. Der Almen-Kalender umfasst Aufnahmen aus allen Almregionen Österreichs von renommierten heimischen Fotografen. Tirol, ISBN 978-3-7022-3767-7, Almen, ISBN978-3-7022-3766-0, jew. 12,95 Euro.

  • 24.09.19
Freizeit
24.11.2018 Ägypten: Decke des Esna Tempels mit Tierkreiszeichen
6 Bilder

Astrologie und Astronomie
Ungeliebtes Erbe

Es ist nicht zu übersehen, dass sich die Astrologie aus der Astronomie entwickelt hat. Wo sind hier die Gemeinsamkeiten und warum hat die Astrologie, die astronomischen Grundlagen scheinbar verlassen ? Jedesmal, wenn ich die Sonnenhoroskope in den Tageszeitungen sehe, finde ich es erstaunlich wie gut der Sternenhimmel und die Bewegung des Himmelszelts dafür beobachtet worden sind. Wahrscheinlich hatten bereits die Sumerer um 3000 vor unserer Zeitrechnung (also vor etwa 5000 Jahren)...

  • 11.09.19
  •  12
  •  6
Lokales
Langsam färben sich die Blätter bunt.
6 Bilder

Meteorologischer Beginn
Darf‘s schon ein bisschen Herbst sein?

Der 1. September ist ein meteorologischer Wendepunkt. Die Bäume fangen ab jetzt langsam an sich in ihr herbstliches Kleid zu begeben. Und passend dazu schlägt auch das Wetter bald um. Die Hitze geht, die kühleren Tage nahen. Traurig sein braucht aber niemand – der Sommer ist ja noch nicht vorbei. Warum am 1. September?Die Wettersituation ändert sich, ab Ende August zeichnet sich meist schon kühleres Wetter zB mit vermehrten Kaltfronten ab. „Gefühlt“ stellt sich dann schon eine herbstliche...

  • 31.08.19
  •  12
  •  9
Freizeit
2 Bilder

Herbstfest des URV-Ungenach
Es 'herbstlt' in Ungenach

UNGENACH. Wenn die Tage wieder kürzer, die Nächte kühler und die blätter bunter werden, dann "herbstlt" es merklich: Der URV Ungenach lädt am 14. September ab 16 Uhr bereits zum zweiten Mal zum "Herbstln" ein, dem Herbstfest in Pohn. Die BesucherInnen erwartet wie gewohnt einen gemütlich geselliger Abend mit - saisonalen Spezialitäten - Kutschenfahrten - Kinderschminken - Ponyreiten sowie einer - Bier- und Weinbar Kommt zahlreich, bringt eure Freunde mit und begrüßt mit uns den...

  • 28.08.19
Lokales
Teresa, Miriam und Sandra (v.l.) brachten den neuen Schwoicher Kalender beim Pfarrfest unter die Leute.

Acrylmalerei
Schwoicher Kalender 2020 als Kunstprojekt

Neuer Kalender traditionell beim großen Pfarrfest am 15. August in Schwoich präsentiert. SCHWOICH (hn). „Schwoich mit dem Pinsel gesehen“ – das war letztes Jahr der Titel einer Ausstellung in der Raiffeisenbank Schwoich, und das ist auch der Titel des Schwoicher Kalenders für das Jahr 2020. Seit 2013 bietet die Erwachsenenschule unter Leitung der Künstlerin Ingeborg Goebel Acrylmalkurse an. Dabei sind auch die Bilder für den neuen Kalender entstanden. Kathi Faistenauer, Rosi Guggelberger,...

  • 21.08.19
Freizeit
Die Fotos der GewinnerInnen erscheinen in der neuen Ausgabe des Euregio-Kalenders.

Euregio-Kalender 2020
Farbenfrohe Bilder aus der Europaregion gesucht

TIROL. Das gemeinsame Büro der Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino sucht ab sofort wieder Bilder für den Euregio-Kalender 2020. Unter dem Motto „Die Jahreszeiten in der Euregio entdecken“ startet auch heuer wieder das Foto-Gewinnspiel für den Euregio-Kalender 2020. Von Landschaftsaufnahmen über Schnappschüsse von Bau- und Landeskultur bis hin zu Fotos von „Charakterköpfen“ der Region wird der Kreativität der TeilnehmerInnen beim Wettbewerb ein großer Spielraum eingeräumt. Im Fokus...

  • 05.08.19
Leute
Eine ganze Galerie und ein ganzer Kalender mit abgewandelten Motiven berühmter Maler kamen zusammen.
5 Bilder

"Malen wie Künstler"
Stegersbacher Sonderschüler malten für eigenen Kalender

Einen Kalender für das Jahr 2020, bestückt mit eigenen Bildern, haben Jugendliche der Sonderschule Stegersbach herausgebracht. "Wir malen wie Künstler" lautete das Motto für die Werke. Sieben Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse beteiligten sich. Das ganze Jahr malten sie Werke berühmter Künstler nach, veränderten diese in Ausschnitt oder Farbe. Vor Schulschluss wurde der Kalender präsentiert. Der Erlös des Kalender- und Bilderverkaufes kommt den Schülerinnen und Schülern...

  • 31.07.19
Lokales
Athena Stebner präsentiert „Wege durch das Land“.

Steirische Bezirke in Kalenderform

WOCHE-Steiermark-Mitarbeiterin Athena Stebner bringt mit ihrem neuen Kalender für das Jahr 2020 Kleinode und Bekanntes zu Ihnen nach Hause. In eindrucksvollen Bildern und eingängigen Texten reist sie durch die 13 steirischen Bezirke. Erhältlich ist der Kalender bei Morawa in der ShoppingCity Seiersberg und bei Moser in Graz oder unter www.zeitlupe-verlag.at.

  • 30.07.19
Lokales

Luftsprünge in der Sommerhitze

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Grafenbacher "Fotocrasher" Peter Majhenic arbeitet an seinem neuen Kalender. Auch Kathi stand für den Fotocrasher bereits vor der Kamera. "Das Shooting bei Peter hat mir sehr gefallen. Man lernt die Posen kennen", erzählt das Hobby-Model und meint weiter: "Ich habe durch dieses Shooting gelernt, dass nicht nur das perfekte Äußere zählt, sondern auch der Fotograf der dahinter steht wichtig ist."

  • 23.07.19
Lokales
Kalender der St. Johanner Schule.

Tourismusschulen in St. Johann
Schulkalender stößt auf Begeisterung

ST. JOHANN. Der Förderverein der Tourismusschulen Am Wilden Kaiser legt den druckfrischen Schulkalender 2019/20 vor, der auszugsweise auch Einblicke in der vergangene Schuljahr bietet. "Unsere SchülerInnen und AbsolventInnen, die den Kalender gratis erhalten, sind durchwegs begeistert", betont Dir. Anita Aufschnaiter.

  • 17.07.19
Lokales
2 Bilder

Immer locker bleiben beim Shooting

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Fesche Models werfen sich für Grafenbachs Fotocrasher Peter Majhenic in Pose. Der Fotograf arbeitet an seinem neuen Kalender. Auch Simone (35) kokettierte bereits mit der Kamera für Majhenic. "Das Shooting war eine neue Erfahrung und ein tolles Erlebnis für mich." Bewerbungen mit Bildern unter bewerbung@fotocrasher.at, 0670/6038779 und auf www.fotocrasher.at

  • 28.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.