27.04.2016, 14:16 Uhr

Oberbank lud zum Wohnbauabend

Oberbank-Vorstand Josef Weißl (l.) mit dem Bausachverständigen Günther Nussbaum ("Pfusch am Bau").
Linz: Linz | Dienstag Abend lud die Oberbank ihre Kunden zum beliebten Wohnbauabend in Linz. Josef Weißl als Vorstand der Oberbank beleuchtete dabei gemeinsam mit den Finanzierungsexperten Angelika Vorauer und Martin Siebermair die derzeitige Finanzsituation für Häuslbauer und Erwerber von Wohneigentum. Manfred Haimbuchner informierte in seiner Eigenschaft als Landesrat für Wohnbau über die Vorteile der Wohnbauförderung des Landes. Der Star des Abends war jedoch Günther Nussbaum, zertifizierter Bausachverständiger und bekannt aus der beliebten Fernsehserie „Pfusch am Bau“. Der Experte ließ das Publikum an seiner Erfahrung teilhaben, schöpfte aus einer Fülle von ihm begutachteter Baumängeln und zeigte gleichzeitig Wege auf, um diese selbst zu vermeiden. Unter anderem rät Nussbaum bei der Errichtung eines Eigenheims zur Beauftragung von Unternehmern aus der Region. Er selbst kenne kein Haus, welches von einem ausländischen Unternehmen gebaut wurde, wo es nicht zu gravierenden Problemen gekommen wäre. "Billig wird hier ganz schnell teuer", so der Profi. Beantwortete er bereits während seines Vortrages Fragen aus dem Publikum, so stand er den Interessierten auch danach noch Rede und Antwort. Dass die Oberbank mit Nussbaum bei ihren Kunden voll ins Schwarze getroffen hatte, zeigte ein bis auf den letzten Platz belegtes Donauforum. Guter Rat ist normalerweise teuer, an diesem Abend war er zur Freude vieler aber gratis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.