Bauen

Beiträge zum Thema Bauen

Wirtschaft
In dieser schwierigen Phase für die Bauwirtschaft werden monatliche Baugipfel durchgeführt.

Corona-Virus
Bauwirtschaft durch Investitionsprogramm stärken

Beim dritten Corona-Baugipfel wurden öffentliche Investitionen besprochen. Bau-Investitionen des Landes sollen vorgezogen werden, auch auf dem Arbeitsmarkt müsse investiert werden. KÄRNTEN. Der dritte Corona-Baugipfel fand diese Woche auf Einladung von Arbeitsmarkt- und Wohnbau-Referentin Gaby Schaunig, Gemeinde-Referent Daniel Fellner und Straßenbau-Referent Martin Gruber statt. Die öffentliche Hand will investieren und auch für Private Anreize schaffen, das zu tun. So will man helfen,...

  • 15.05.20
Lokales
Die Modernisierung der südlichen Kremsergasse wird nun vorgezogen.

Mobil in St.Pölten
Modernisierung der südlichen Kremsergasse

Die Stadt investiert heuer noch zusätzlich in die Erneuerung der Fußgängerzone. Mit den Leitungserneuerungen in der südlichen Kremsergasse und am Riemerplatz wird eine Etappe vorgezogen, die eigentlich aufgrund der Corona-Krise erst im kommenden Jahre in Angriff genommen worden wäre. ST.PÖLTEN (pa).  Bürgermeister Matthias Stader: „Gerne sind wir diesem Wunsch der Plattform St. Pölten 2020 nachgekommen. Letztlich geht es dabei nicht nur um Attraktivierung und Modernisierung unserer...

  • 06.05.20
Lokales
Der Bau von Baufeld1 am Campagne-Areal Reichenau schreitet trotz Corona fast planmäßig voran.
2 Bilder

Wohnbau Innsbruck
Kaum Verzögerung beim Campagne-Bau

Die großen Wohnprojekte der Stadt weisen keine nennenswerten Verzögerungen trotz Coronakrise im Bau auf. Das Campagne-Areal, wie auch das Projekt "Wohnen am Park" schreiten fast planmäßig voran. INNSBRUCK. Sowohl am Campagne-Areal in der Reichenau – dem größten städtischen Wohnbau seit den Olympischen Spielen – als auch beim Projekt „Wohnen am Park“ in der Andechsstraße wird unter Einhaltung der Covid19-Beschränkungen gebaut. Laut den Bauträgern Innsbrucker Immobilien Gesellschaft (IIG) und...

  • 06.05.20
Lokales
Spielplatz wird gebaut.

Oberndorf - Spielplatz
In Oberndorf entsteht ein neuer Spielplatz

OBERNDORF (niko). "Seit mehr als zwei Wochen wird am Spielplatz beim Schwimmbad fleißig gearbeitet. Nun wurden bereits erste Spielgeräte aufgestellt. Der Spielplatz ist für alle Altersklassen - vom Baby bis zum Jugendlichen - gedacht", erklärt Bgm. Hans Schweigkofler. Großes Lob zollt er dem Planer Leo Mayer, Baggerfahrer Harry Schwaiger und den Bauhof-Mitarbeitern. "Sie schaffen mit viel Herz ein Kunstwerk für unsere Kinder", so der Ortschef.

  • 04.05.20
Bauen & Wohnen
Zeitschichten von Baukultur in Scheibbs: der gut angenommene Kulturhafen „Stadtmole“ von Arch. Wittmeir vor Gebäuden aus den letzten  Jahrzehnten und Jahrhunderten.
4 Bilder

Baukultur in Scheibbs
Architektonisch wertvolle Bauwerke

Diese Serie soll architektonisch wertvolle Bauwerke in der Stadtgemeinde Scheibbs in den Vordergrund und in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken. In erster Linie sollen gelungene zeitgenössische Gebäude und Objekte thematisiert werden. Das könnten 1 – 2 Hände voll sein (Bsp. Kulturhafen/Mole, Landespflegeheim, Landesklinikum,…); Dann werden wir in die nähere und weiter in die fernere Vergangenheit vordringen, noch bestehende und erhaltene Gebäude und Bauwerke (Bsp. die Brücken, Villen,...

  • 03.05.20
  •  2
  •  1
Lokales
Das "schwebende Haus" sorgte für Unmut nicht nur unter den Anrainern am Kollersteig.
4 Bilder

Bauprojekt sorgt für Kritik

Umbau am Kollersteig beschäftigt Gemeinderat, Anfrage an das Land Niederösterreich läuft. KLOSTERNEUBURG. "Die Leute rennen mir die Bude ein", formuliert es PUK-Gemeinderat Stefan Hehberger sprichwörtlich. Seit Hehberger Fotos eines "schwebenden Hauses" am Kollersteig veröffentlichte (die Bezirksblätter berichteten) steht sein Telefon kaum still. "Geht so nicht mehr" Gleich vorweg: Das im Bau befindliche Projekt würde heute keine Bewilligung mehr erhalten, betont Planungsstadtrat Sepp...

  • 28.04.20
  •  1
Bauen & Wohnen
2 Bilder

Immobilien-Experte überzeugt:
„Wohnen bleibt krisensicher. Virtual Reality ist die Zukunft“

Die Corona-Krise ist eine Riesen-Herausforderung für das Gesundheitssystem und trifft auch die Wirtschaft hart. Immobilien-Experte Christian Kaltenegger von der Immacon Projektenwicklung GmbH, ist dennoch überzeugt: „Das Wohnungseigentum wird mehr denn je als sicherer Hafen angesehen. Die Nachfrage reißt nicht ab!“ Digitalisierung wird fortan jedoch eine viel größere Rolle spielen, Video-Exposés statt 360-Grad-Rundgängen stellen die Zukunft dar. Von persönlichen Immobilienbesichtigungen...

  • 27.04.20
Lokales
Der Verkehr muss zum Teil über die Dorfstraße (im Bild vorne) geführt werden.

Waidring - Kanalbau
Dorfkanal am Gasteigbühel muss erneuert werden

Verkehrsbeschränkungen wegen Kanalbauarbeiten in Waidring. WAIDRING (niko). Der Dorfkanal im Bereich"Gasteigbühel" muss teilweise neu errichtet werden. Durch die vielen Leitungen und die Rohrdimension benötigt die Baufirma die gesamte Breite der Landesstraße für die Arbeiten. Daher muss die Landesstraße ab Montag, 27. 4., für rund zwei Wochen gesperrt werden. Fußgänger können am Gehsteig passieren. Aus Richtung Unterwasser ist die Zufahrt bis zum Feuerwehrhaus möglich, auf "Dorfseite" bis zur...

  • 27.04.20
Wirtschaft
Je mehr Sachverständige derzeit für ein Bauprojekt gebraucht werden, desto mühsamer ist es für die Bauherren.

Corona-Krise in OÖ
Bauwirtschaft fürchtet Corona-Folgen

OÖ. Seit 14. April dürfen kleinere Händler sowie Bau- und Gartenmärkte wieder offen haben. Einkaufszentren und größere Händler sowie Einkaufszentren folgen Anfang Mai. Die Lockerungen der Regierung waren ein positives Signal an die Wirtschaft, allerdings befürchten viele Branchen mittelfristig weitere Verwerfungen. So ist die Baubranche zwar schon länger wieder im Dienst, dennoch läuft nicht alles rund. "Ausgeschriebene Bauverhandlungen oder Verfahren, bei denen das Land, der Naturschutz oder...

  • 24.04.20
Lokales
Kindergärtnerin Caroline Pokorny packt die Spielsachen für den Umzug ein.
2 Bilder

Kindergarten Lerchenfeld
Ausbau startet: Kindergarten übersiedelt vorübergehend in den Hort

KREMS. Mit der Lockerung der Covid-19 Schutzmaßnahmen können die Baumaßnahmen für den notwendigen Ausbau und der Generalsanierung des Kindergartens in Lerchenfeld starten. Nun steht die Übersiedlung der Kindergarteneinrichtung vom Lerchenfelderplatz ins Ausweichquartier, den Schülerhort. Reibungsloser Umzug Spielsachen, Bücher und sämtliche Lernmaterialien wurden in Kisten gepackt und ins provisorische Quartier den Schülerhort Lerchenfeld transportiert. Dass die Übersiedlung trotz der...

  • 22.04.20
Wirtschaft
Das JUFA Hotel in Weiz soll im Mai eröffnet werden.
4 Bilder

Baustellen Update
Der Bausektor wird wieder langsam hochgefahren

In den letzten Wochen ist fast die gesamte Wirtschaft in eine Art "Dornröschenschlaf" versetzt worden. Auch viele Baustellen mussten kurzerhand geschlossen werden, obwohl viele in den nächsten Tagen bzw. Monaten fertiggestellt werden sollten. Letzte Woche gab nun die Regierung wieder grünes Licht, um langsam zu einer "Neuen Normalität" zurück zukehren. Natürlich ist dabei oberstes Gebot, die Vorgaben der Bundesregierung bei der Arbeit einzuhalten. Der Sicherheitsabstand sowie Mundschutz und...

  • 20.04.20
Politik
Neue Flächenwidmung: Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Stadtrat Sepp Wimmer.

Bauen in der Stadt
Lebensqualität erhalten – neuer Flächenwidmungsplan für Klosterneuburg

Die Stadtgemeinde Klosterneuburg plant die Änderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes. Im Fokus: der Erhalt und die Weiterentwicklung der hohen Lebensqualität in Klosterneuburg. Die Bürger können ab 20. April 2020 persönlich – unter Einhaltung aller gebotenen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen – oder virtuell Einsicht nehmen. KLOSTERNEUBURG (pa). Klosterneuburg steuert restriktiv die Siedlungsentwicklung. Ausgehend von diesem Leitsatz 1 des Stadtentwicklungskonzepts {STEK 2030+} kommt...

  • 19.04.20
Wirtschaft
Die Geschäfte unterliegen strengen Auflagen: die Zahl der Personen ist begrenzt, Kunden müssen Gesichtsmasken tragen und Abstandregelungen einhalten.
2 Bilder

Geschäftsöffnung
Zahlreiche Tiroler stürmten die Baumärkte

Kleinere Geschäfte und Baumärkte öffneten heute Dienstag wieder ihre Tore. Zahlreiche Bastler, Heimwerker und Hobbygärtner konnten es kaum erwarten und standen freiwillig in der Schlange. RUM. Seit heute haben wieder die Baumärkte und kleinere Geschäfte geöffnet. Der Ansturm auf Gartenzubehör, Farbe, Schrauben, Kabel oder Holz-Zuschnitte ist riesig. Ambitionierte Heimwerker nutzen momentan die Quarantäne-Auszeit, um den Garten herzurichten oder ihr Eigenheim zu verschönern. Viele Tiroler ist...

  • 14.04.20
  •  1
Lokales
Auf vielen heimischen Baustellen herrschte Stillstand.
4 Bilder

Corona - Bezirk Kitbühel/Gemeinden
(Vorübergehender) Stillstand am Bau in den Gemeinden

Bauprojekte der Gemeinden im Bezirk Kitzbühel werden sich aufgrund der Corona-Krise verzögern. Nach Stillstand wieder Bewegung auf Baustellen. BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Mit Frühlingsbeginn stehen auch wieder zahlreiche Bauprojekte in den Gemeinden im Bezirk auf dem Plan. Zuletzt sorgte die Corona-Krise jedoch praktisch für (vorübergehenden) Stillstand im Bauwesen. Besprechungen, Verhandlungen und Sitzungen samt Beschlüsse mussten großteils verschoben werden, bereits ausgeschriebene...

  • 09.04.20
Bauen & Wohnen
Wer ein Haus baut kann sich mit dem Baukostenindex einen Überblick über marktübliche Preise verschaffen.

Preisfrage Hausbau
Wozu brauche ich den Baukostenindex?

Ein eigenes Haus ist für viele ein Lebenstraum. Wer sich im Voraus informiert, kann bei der Preisgestaltung ein Wörtchen mitreden. ÖSTERREICH. Wer ein Haus bauen möchte ist preislich von mehreren Produktionsfaktoren abhängig. Einerseits müssen Gehälter und Löhne berücksichtigt werden, andererseits auch die Materialien und Maschinen, welche für den Bau unerlässlich sind. Um hier bei der Preisgestaltung nicht gnadenlos den Baufirmen ausgeliefert zu sein, kann man sich einen Überblick mit dem...

  • 24.03.20
Bauen & Wohnen
Straßenabschnitt Am Weinberg in Gösing, welcher heuer asphaltiert werden soll.

Fels am Wagram
Asphaltierungsarbeiten in der Siedlung

In der Marktgemeinde Fels am Wagram ist für Sommer/Herbst 2020 die Asphaltierung des ersten Bauabschnittes der Siedlungserweiterung Am Weinberg in Gösing geplant. FELS AM WAGRAM (pa). Hiervon betroffen sind die Anrainer direkt vor Ort, da dies keine Durchzugsstraße ist. "Aufgrund des auch aus finanzieller Sicht „Jahrhundertprojektes“ der Neuen Mehrzweckhalle in Fels am Wagram sind ansonsten für heuer keine größeren Ausgaben im Bereich des Straßenbaues geplant.", erklärt Amtsleiter Christian...

  • 19.03.20
Bauen & Wohnen
Schon lange bevor der erste Ziegel gesetzt wird, gibt es viel Arbeit für Baufamilien.

Vom Plan zur Ausführung
Hausbau: Tipps fürs Traumhaus

Mit der Unterstützung von Experten und ausreichend Zeit gelingt der Hausbau auch Unerfahrenen. OÖ. Wer ein Haus bauen will, muss viele Dinge beachten. Vor der Planung sollte etwa der Höchstbetrag, den man für den Bau aufwenden will, festgelegt und das Planungshonorar schriftlich fixiert werden. Planungsaufträge sind in der Regel nicht kostenlos. Außer dies wurde ausdrücklich so vereinbart oder der Unternehmer erstellt den Plan von sich aus, als Grundlage für sein Angebot. Nicht nur mit...

  • 10.03.20
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
3 Bilder

ABSAGE: WimbergerHaus Hausmesse in Traismauer am 20. März 2020
ABSAGE: WimbergerHaus Hausmesse in Traismauer am 20. März 2020 ab 13:00 Uhr

Abgesagt WimbergerHaus Hausmesse in Traismauer am 20. März 2020 ab 13:00 Uhr Wo: WimbergerHaus, Herzogenburger Straße 40, 3133 Traismauer Sehr geehrte Damen und Herren, unsere österreichische Bundesregierung hat in der aktuellen Lage wirkungsvolle und umfangreiche Maßnahmen beschlossen und verlautbart. Alle Maßnahmen dienen dazu, die rasche Verbreitung der Infektionen einzubremsen bzw. Übertragungen zu verhindern. Darüber hinaus haben die Experten Empfehlungen zur sinnvollen und...

  • 10.03.20
Lokales
Am Reitlliftweg wird bereits gearbeitet.

Fieberbrunn - Wohnbau
ZIMA baut neue Wohnungen in Fieberbrunn

FIEBERBRUNN. Am Ortsanfang von Fieberbrunn, am Reitlliftweg 3, entsteht ein moderner Neubau mit drei individuellen Baukörpern. Bauherr ist die ZIMA Wohn- und Projektmanagement GmbH. Die Häuser liegen am Plätzerbach bzw. an einem Waldbestand. Es entstehen 42 moderne Apartments in drei mehrgeschossigen Wohnhäusern (2-, 3- und 4-Zimmer Wohnungen von 52,03 bis 101,05 m²) mit Balkonen, Dachterrassen und Privatgärten, Kellerabteil und Tiefgarage. Aktuell befinden sich die Einheiten aus allen drei...

  • 05.03.20
Bauen & Wohnen
Bei Einfamilienhäuser sind gerade 50er Mäuern und Planziegel im Trend.

Ziegelwerk Senftenbach
Ziegel mit Geschichte

Wenn es um regionale Unternehmen geht, gehört auch das Senftenbacher Ziegelwerk dazu. Bereits seit 1889 gibt es das Ziegelwerk im Bezirk. SENFTENBACH (hepu). "Zunächst handelte es sich um eine Genossenschaftsziegelei, welche sich in den Jahren weiterentwickelt hat", so der Geschäftsführer Peter Flotzinger. Noch heute ist dem Unternehmen Regionalität ein Anliegen. "Unser Lehm wird in Senftenbach abgebaut. Zudem achten wir darauf, die Transportwege bei der Auslieferung kurz zu halten, damit...

  • 03.03.20
Politik
Landesrat Josef Schwaiger und Referatsleiterin Yvonne Koller mit den aktuellen Zahlen.

Flächenfraß verringern
Aktuelle Trendumkehr beim Flächenverbrauch

Rund 1,5 Hektar Fläche werden jeden Tag im Land Salzburg verbaut. Doch die Neuwidmungen sind rückläufig. SALZBURG. Langsam, aber sicher schwinden freie Flächen, um Nahrung anzubauen oder Wohnraum zu schaffen. „Dichter zu bauen und vor allem weniger Boden zu verbrauchen, ist ein Gebot der Zeit", mahnt Landesrat Josef Schwaiger, der eine Trendumkehr beim Flächenverbrauch erkennt. Aktuelle Zahlen aus 2019 zeigen, dass weniger Grund und Boden verbraucht wird. Insgesamt wurden vergangenes Jahr...

  • 24.02.20
Wirtschaft
Fabriksgasse Neunkirchen.
6 Bilder

Neunkirchen/Ternitz
Abbruchhäuser: viel steht nicht mehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Neunkirchen und in Ternitz laufen die Abbrucharbeiten an uralten Häusern. Der Platz für neuen Wohnbau wird geschaffen. An der Ecke Fabriksgasse-Stockhammergasse Neunkirchen werden derzeit alte Häuser geschleift. mehr dazu hier An ihrer Stelle wird von der Arthur-Krupp Ges.m.b.H. eine Wohnhausanlage mit 80 Wohneinheiten errichtet. Und auch in der Ternitzer Franz-Dinhobl-Straße verschwinden uralte Wohnhäuser, um Platz für 34 geförderte neue Wohnungen zu...

  • 18.02.20
  • 6. Juni 2020 um 10:00
  • Sigl-Haus
  • Sankt Georgen bei Salzburg

Bauen mit Lehm: Pizza- & Brotbackofen am Sigl-Haus

Workshop-Wochenende findet statt!!! Bau eines Pizza- und Brotbackofens & Lehm-Workshop: Themen:  Eigenschaften des Materials Lehm kennen lernenPlanung und Bau eines Lehmofens zum Brotbacken (Ofen bleibt vor Ort, der Kultur-Verein Sigl-Haus freut sich)Leichtlehm und andere Lehmbaumethoden Lehmputze Wo kommt der Lehm her? Fundorte und LagerstättenDauer: 2 Tage:  Samstag 10:00 - 18:00 Uhr Sonntag 08:00 - 16:00 Uhr Ort: Sankt Georgen bei Salzburg, Sigl-Haus Kosten: 170,- €...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.