eigenheim

Beiträge zum Thema eigenheim

"Die Nachfrage am Markt ist groß", meint der Immobilienexperte Christian Orasche
Aktion 3

Wohnungspreise steigen
Die Nachfrage nach Immobilien am Land nimmt stetig zu

Eine aktuelle Immobilienumfrage zeigt eine hohe Nachfrage nach Immobilien in den Bezirken. Die Preise ziehen an. Beim Land Salzburg steigen die Beratungszahlen für Förderungen. Experten warnen vor voreiligen Schlüssen zur weiteren Marktentwicklung. SALZBURG/HALLEIN. Die Wohnungspreise sind 2020 nach einer kurzen stagnierenden Phase im April 2020 landesweit angestiegen. Ein Trend zum Wohnen am Land ist laut einer RE/MAX Erhebung spürbar. Ungebremst hohe NachfrageEine seit Jahren ungebremst hohe...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1

Bezirk Neunkirchen
Wie haben Sie die Zeit totgeschlagen?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über das plötzliche Interesse der Bevölkerung an der Natur und an der Eigenheim-Verschönerung. Im zweiten Lockdown entdeckten weitaus mehr Leute die Vorzüge unserer herrlichen Umgebung. Entsprechend stieg etwa der Andrang in der Bergwelt; aber auch auf Rad- und Spazierwegen herrschte Hochsaison. Schließlich war Bewegung im Freien eines der wenigen Dinge, die uns die Bundesregierung trotz Corona-Pandemie erlaubte. Grob konnte man offenbar die Bevölkerung in zwei große Gruppen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gründe kommen vielerorts bereits zu äußerst realistischen Preisen auf den Markt.
2

Eigenheim beliebt
„Preisschere“ bei Baugrund beträgt rund 12 Prozent

Die Corona-Krise hat erneut bekräftigt: Das Eigenheim mit Garten ist ein höchst beliebtes Gut. Grundstückskäufe, die sich für ein entsprechendes Projekt eignen, sind jedoch rückläufig. Das zeigt eine Auswertung der Immobilienplattform willhaben gemeinsam mit dem Grundbuchexperten IMMOunited. Die Anzahl an Transaktionen solcher Baugründe ist gegenüber der Vorjahres-Erhebung um knapp 6 Prozent zurückgegangen. Der durchschnittliche Kaufpreis allerdings um ca. 8 Prozent gestiegen. ÖSTERREICH....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Jelenko-Benedikt
Holz lässt sich in Innenräumen einfach pflegen und passt zu allen Einrichtungsstilen.
2

Wohnen mit Holz
Parkett bringt Natur ins Haus (mit Umfrage)

Mit rein natürlichen Materialien wird Ihr Eigenheim zu einem schönen, wohnlichen Rückzugsort. Es ist ein ganz spezielles Jahr, das wir heuer erleben und zu meistern haben, dessen weiterer Verlauf schwer abschätzbar ist. Gerade in diesen unsicheren Zeiten, sehnen wir uns vermehrt nach Sicherheit und Wohlbefinden. Wohl selten zuvor haben wir so viel Zeit zu Hause verbracht, deshalb ist die Gestaltung des Eigenheims besonders wichtig und wirkt sich auf das persönliche Wohlbefinden aus. Zu Hause...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Das Referententeam rund um Rene Fahler gab im Greith-Haus wertvolle Tipps zum Thema "Schaffung von Eigenheim".
2

St. Martin im Sulmtal
Informationsabend zum Thema "Schaffung von Eigenheim"

Unter dem Titel "Schaffung von Eigenheim" lud Finanzierungsexperte Rene Fahler kürzlich zum Informationsabend ins Greith-Haus. ST. MARTIN IM SULMTAL. Gemeinsam mit drei weiteren Referenten wurden verschiedene Themen analysiert und wertvolle Tipps mit nach Hause gegeben. So eröffnete Rene Fahler den Abend mit einer Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile beim Mieten bzw. Kaufen. Georg Kuchar wies auf die umfangreichen Fördermöglichkeiten bei Neubau und Sanierungen hin, während Jörg Maitz über...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Immobilienoffensive der Tiroler Notare von 2.-13. November 2020 in allen Tiroler Notariaten.
2

Immobilienoffensive Tirol
Kostenloses Erstinformationsgespräch mit Notar

TIROL. Vom 2. bis 13. November 2020 findet in Tirol die Immobilienoffensive statt. Hier können sich alle, die am Immobilienkauf, -verkauf oder -übergabe interessiert sind, informieren. Die Tiroler Notare bieten ein kostenloses Erstinformationsgespräch an. Zusätzlich gibt es einen gratis Grundbuchauszug.  Der Traum vom Eigenheim65,3 Prozent der Tiroler schaffen sich eine Immobilie an, da sie sich selbst ein Eigenheim errichten möchten. 46 Prozent sehen eine Immobilie als Altersvorsorge. Wer sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Die Finanzierung von Eigenheim sollte gut geplant werden

Mein Wohntraum 2020
Traum vom Eigenheim

Viele träumen vom eigenen Zuhause. Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen sind in Krisenzeiten eine verlässliche und harte Währung. Frau und Herr Österreicher sehen gerade in Krisenzeiten Immobilien als verlässliche und harte Währung an. Die Corona-Pandemie verstärkte bestehende Nachfrage-Trends und schuf neue. Schon bisher war das Einfamilienhaus im Grünen der große Wohntraum der Österreicher. Die Erfahrungen des Lockdowns intensivierten diesen Trend. Nachfrage wächstIn einer von...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anzeige
Der Weg zum Eigenheim ist oft kein leichter, eine Rechtsberatung kann helfen, Probleme frühzeitig zu lösen.
Video

Tiroler Rechtsanwälte
Der Traum vom Eigenheim: Rechtsanwälte helfen bei der Realisierung

Eigenen Wohnraum zu schaffen zählt neben Gesundheit und Zeit für die Familie zu den Top-Wünschen der Österreicherinnen und Österreicher. Dabei ist der Weg zum Eigenheim nicht immer ein leichter. Probleme stecken hier oft im Detail. Der frühe Weg zu einer Rechtsanwältin oder einem Rechtsanwalt hilft, schnell und unkompliziert den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Der Kauf einer Immobilie ist nicht nur eine große finanzielle Belastung. Oft gehen rechtliche Probleme damit einher, an die man vor dem...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
"Auf Wohn-Initiativen der Regierungsparteien warten wir jedoch vergeblich“, so Liste Fritz Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider und Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Markus Sint.

Liste Fritz
Leistbares Wohnen-Pläne der Regierung werden nicht erreicht

TIROL. Auch wenn Tirol mitten im Kampf gegen das Coronavirus steckt, die Wohnungen bleiben teuer, das leistbare Wohnen immer noch ein wichtiges Thema. So sieht es auch die Liste Fritz und weißt auf die fehlende Initiative der schwarz-grünen Regierung hin. Dabei nahm das leistbare Wohnen im Regierungsübereinkommen einen Teil der selbstgesteckten Ziele der Landesregierung ein.  Regierungsübereinkommen bis jetzt nicht erfülltZu Beginn der Regierungsperiode in Tirol von schwarz-grün, schrieb man im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Zehn Häuser in zwei Bauabschnitten: So werden die Wohnoasen nach der Fertigstellung bis Ende 2021 aussehen.
2

Wohndomizile zum Genießen

Zehn Einfamilienhäuser werden in St. Margarethen/R. von der wb immobilien GmbH umgesetzt. In St. Margarethen an der Raab „Am Sonnenhang“ entstehen gerade die ersten fünf von gesamt zehn Einfamilienhäusern. Diese sonnigen Domizile werden ausschließlich ebenerdig und barrierefrei errichtet. Die neuen Eigenheime zeichnen sich besonders durch helle, lichtdurchflutete Räume aus, die großzügigen nach Süden ausgerichteten Glasflächen sorgen für eine angenehme Wohnatmosphäre. Über einen großzügigen...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Der Traum vom Eigenheim wurde während der Corona-Krise bei vielen Österreichern noch verstärkt. Am österreichischen Immobilienmarkt wurde im zweiten Quartal 2020 ein " teilweise deutlicher" Preisauftrieb im Vergleich zum Vorquartal verzeichnet, wie eine Erhebung der Österreichischen Nationalbank zeigt.
3

Seit Lockdown
Corona treibt Immobilienpreise in die Höhe

Nach einer Abschwächung der Preise für Wohnimmobilien seit der Jahresmitte 2019 steigen die Immobilienpreise seit dem Lockdown wieder. Vor allem Einfamilienhäuser sind teurer geworden. ÖSTERREICH. In Wien sind die Preise für Wohnimmobilien von April bis Juni um rund 4 Prozent im Vorjahresvergleich gestiegen. In den Bundesländern ohne Wien sind Wohnobjekte um durchschnittlich 7 Prozent teurer geworden, wie aus einer aktuellen Erhebung der Österreichischen Nationalbank (OeNB) hervorgeht....

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Wer sich für einen Kreditabschluss interessiert, sollte unbedingt eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen.

Kreditabschluss
Persönliche Beratung entscheidende Faktor

TIROL. Wie die Wirtschaftskammer Tirol informiert, sind die aktuell niedrigen Zinsen sehr günstig für die Finanzierung eines Eigenheims. Was die meisten Kreditnehmer jedoch abschreckt, sind die hohen Kosten für einen Abschluss. Diese Kosten setzten sich allerdings aus verschiedenen Faktoren zusammen. Kosten für KreditabschlussTrotz niedriger Zinsen schrecken die Kosten für einen Kreditabschluss viele Kunden ab. Doch wie setzen sich diese Kosten zusammen? Für was werden sie gezahlt? Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Grundstück: Die Obersteirer bekommen mehr für ihr Geld.
2

Immobilienmarkt: Corona-Auswirkungen noch nicht absehbar

Wie verändert Corona den heimischen Immo-Markt? Experte Gerald Gollenz erklärt, wie es derzeit in Graz aussieht. "Derzeit ist noch alles ziemlich gleich geblieben und es gab keine großen Änderungen", sagt WKO-Immobilienspartenobmann Gerald Gollenz. Der Ist-Zustand des heimischen Immobilienmarkts hat noch keine Auswirkungen auf Corona erfahren. "Es gibt aber Probleme mit Baugenehmigungen, weil während Corona nicht verhandelt wurde und daher liegen einige Projekte auf Eis", so der Experte. Ohne...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Anzeige
Wolfgang Riedl und Günter Stadlberger von der Raiffeisenbank Wels präsentieren das nachhaltige Finanzierungs-Paket. SAGEN SIE JA zu 100 % SONNE - SONNJA
2

Sagen Sie JA zu 100 % SONNE
Nur bei der Raiffeisenbank Wels: Photovoltaik-Anlagen für Ihre KundInnen - SonnJA

WELS. Mit dem neuen nachhaltigen Finanzierungspaket der RAIFFEISENBANK WELS werden mit einer 0 %-Photovoltaik-Finanzierungsaktion alle Haushalte in der Region dabei unterstützt, klimafreundlich und unabhängig selbst Strom zu erzeugen. In Zusammenarbeit mit dem professionellen Partner eww Anlagetechnik GmbH / MEA Solar wird den KundInnen der RAIFFEISENBANK WELS eine Premium-Photovoltaik-Anlage inkl. Speicher angeboten. Die Abzahlung der Anlage auf 15 Jahre ist mit der 0-%-Finanzierung und...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Anzeige
Hell und freundlich: Eines der neuen Büros des Raiffeisen-Wohntraumcenters in der Bankstelle Kindberg.
3

Baureportage Raiffeisenbank Kindberg
Mehr Raum für Bankgeschäfte

In nur zwei Monaten wurde für das Team des Raiffeisen-Wohntraumcenters Mürztal ein neues Büro errichtet.Im Haus der Raiffeisenbank Kindberg in der Bahnhofstraße 12 hat sich in den letzten Wochen so einiges getan: Die Mitarbeiter der Raiffeisenbankstellen Stanz und Allerheiligen nahmen nach der Bankstellenzusammenlegung ihre Arbeit in Kindberg auf, das Team des Wohntraumcenters Mürztal zog in neu renovierte Räumlichkeiten im selben Geschoss um. "Der Umbau erfolgte, um unseren Kunden nach der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
1 6

Das Häuslbauen wirklich verstehen.
Finanzierung früh klären und Etappenziele setzen: Bauherrin Birgit Nußbaum gibt Tipps aus erster Hand. Die Raiffeisenbank Krems schenkt Ihnen Ihren Energieausweis.*

Es ist Wochenende. Für Brigit Nußbaum und ihren Mann Manuel heißt das: Ab auf die Baustelle in Grafenwörth. Der Rohbau soll sich in den nächsten 18 Monaten in ein gemütliches Einfamilienhaus verwandeln. Es ist noch viel zu tun. Wir sprechen mit der Bauherrin über den Traum vom eigenen Haus und die Sicherheit eines fundierten Finanzierungskonzeptes. Raiffeisenbank Krems: Was ist der wichtigste Tipp, den Sie an andere Häuslbauer weitergeben? Birgit Nußbaum: Klärt zuallererst die Finanzierung! Die...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader sieht auch für 2020 viel Potenzial für die Wohnbauförderung.

Wohnbauförderung
Bilanz zur Wohnbauförderung 2019

TIROL. Die Bilanz der Wohnbauförderung für 2019 kann sich sehen lassen. Stolz präsentiert Wohnbaulandesrätin Palfrader die Zahlen des vergangenen Jahres. So wurden zum Beispiel 2.313 Neubauwohnungen gefördert, viel Geld floss dabei auch in energiesparende und umweltfreundliche Maßnahmen. Für die Zukunft setzt Palfrader auch weiterhin auf ausreichend Wohnbauförderungsmittel. Zahlreiche Neuerungen in der WohnbauförderungIm vergangenen Jahr kam es zu vielen Änderungen in der Wohnbauförderung, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Individuelles Eigenheim: Herta Lammer und Wolfgang Schober sind die Spezialisten beim Lagerhaus St. Pölten.
3

Lagerhaus St. Pölten
Mit viel Gespür und Intuition

Von der Idee bis zur Gartenplanung: Beim Lagerhaus St. Pölten gibt es für Häuslbauer alles aus einer Hand. ST. PÖLTEN (pw). Die eigenen vier Wände sind so viel mehr als nur Räume: Sie geben Geborgenheit, Zuflucht, Platz für Kreativität oder Geselligkeit und vieles mehr. Damit bei der Planung des Eigenheims auch alles individuell maßgeschneidert wird, dafür sorgt Herta Lammer, Architektin beim Lagerhaus St. Pölten. Mit viel weiblicher Intuition und Feingefühl "spürt" sie instinktiv, was die...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Wohnen in Tirol
Preise für Eigentumswohnungen in Tirol am zweithöchsten

TIROL. Tirol gehört beim Wohnungskauf zu den teuersten Bundesländern Österreichs. Die Kaufpreise für Wohnraum sind in Tirol am stärksten gestiegen. Wohnungskauf – Preise durchschnittlich um 11,6 Prozent gestiegenIn Tirol wurden im ersten Halbjahr 2019 fast doppelt so viele Wohnungen gekauft wie vor 10 Jahren. Rund 2.844 Wohnungen wechselten ihren Besitzer. Dabei war der Gegenwert über einer dreiviertel Milliarde Euro (792 Millionen). Tirol ist somit nach Wien der zweitgrößte Wohnungsmarkt...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Anzeige
Das Land Kärnten bietet verschiedene Förderungen zur Realisierung des Eigenheims

Mein Wohntraum
Förderungen für das Eigenheim

Die Wohnbauförderung des Landes Kärnten hilft, den persönlichen Wohn(t)raum in die Realität umzusetzen. Wichtigste Zielsetzung der Kärntner Wohnbaupolitik ist es, leistbares Wohnen für die Kärntner Bevölkerung sicherzustellen. Mit geringen Mitteln preiswerten Wohnraum mit hohem Wohnkomfort zu schaffen, der eine hohe Lebensqualität bietet, ist zentrales Anliegen eines jeden Einzelnen für sein Zuhause. Wer den Traum vom eigenen Haus oder von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchte, ist bei...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung

"Das Leben ist nicht mehr leistbar"

Die Arbeiterkammer Salzburg und ihr Präsident Peter Eder fordern: Deckel bei den Mietpreisen, Mindestlohn und Gratiskindergarten. Peter Eder, was würden Sie als Präsident der Arbeiterkammer Salzburg als größtes aktuelles Problem im Bundesland sehen? PETER EDER: Das Leben ist nicht mehr leistbar. In dieses Problem spielen viele Themen hinein. Zum Beispiel das Wohnen, das eines der größten Preistreiber ist. Wir hatten in den letzten 18 Jahren eine Preissteigerung von bis zu 55 Prozent im...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Alois Obweger und Bürgermeister Michael Maier auf dem Grundstück in Döbriach, das Jungfamilien künftig ein Zuhause bieten soll
4

Bauland-Angebot für Jungfamilien in Döbriach

DÖBRIACH (ven). Die Stadtgemeinde Radenthein mit Bürgermeister Michael Maier will mit einem Baulandmodell Jungfamilien nach Döbriach locken. Dort stehen ab sofort Grundstücke mit der Möglichkeit zur Errichtung leistbarer Eigenheime zur Verfügung. Besondere Lage Die insgesamt acht Grundstücke sind über die Gemeinde zu einem Quadratmeterpreis von 70 Euro zu haben. "Die Grundstücke sind voll erschlossen, das besondere daran ist aber die Lage. Man gelangt fußläufig - ohne eine Straße überqueren zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die AK Tirol konnte auch in zweiter Instanz gegen den Tiroler Bodenfonds gewinnen.

AK Tirol
Arbeiterkammer auch in zweiter Instanz erfolgreich

TIROL. Die AK Tirol und die jungen Tiroler Familie, die Hilfe von der Arbeiterkammer bekam, kann sich freuen: Auch in zweiter Instanz war man bei einem Gerichtsverfahren gegen den Landes-Bodenfonds erfolgreich. Nach dem Urteil in erster Instanz legte der Tiroler Bodenfonds Berufung ein. Jetzt muss der Bodenfonds eine Schadensersatzzahlung in Höhe von 16.800 Euro, zuzüglich Zinsen, leisten. Auch alle Prozesskosten (insgesamt 50.000) müssen vom Tiroler Bodenfonds geleistet werden.  AK Tirol auch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
3

Am Sonntag um 21.20 Uhr auf ATV
Familie Kreilinger aus Mining bei „Nachbarschaftsstreit“

MINING. Am Sonntag startet das neue Format „Nachbarschaftsstreit“ bei ATV. 
Mit dabei ist der „Härtefall“ rund um Familie Kreilinger aus Mining. Wo Menschen Tür an Tür zusammenleben, da sind Missverständnisse und Streitigkeiten vorprogrammiert. So hat fast jeder vierte Österreicher schon einmal mit seinem Nachbarn gestritten. ATV begleitet in insgesamt vier Folgen „Streithanseln“ bei ihren Auseinandersetzungen, die sogar bis zum drohenden Bauabbruch des eigenen Heims führen können. 
Bei Familie...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.