eigenheim

Beiträge zum Thema eigenheim

Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Das Land Kärnten bietet verschiedene Förderungen zur Realisierung des Eigenheims

Mein Wohntraum
Förderungen für das Eigenheim

Die Wohnbauförderung des Landes Kärnten hilft, den persönlichen Wohn(t)raum in die Realität umzusetzen. Wichtigste Zielsetzung der Kärntner Wohnbaupolitik ist es, leistbares Wohnen für die Kärntner Bevölkerung sicherzustellen. Mit geringen Mitteln preiswerten Wohnraum mit hohem Wohnkomfort zu schaffen, der eine hohe Lebensqualität bietet, ist zentrales Anliegen eines jeden Einzelnen für sein Zuhause. Wer den Traum vom eigenen Haus oder von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchte,...

  • 09.10.19
Wirtschaft

"Das Leben ist nicht mehr leistbar"

Die Arbeiterkammer Salzburg und ihr Präsident Peter Eder fordern: Deckel bei den Mietpreisen, Mindestlohn und Gratiskindergarten. Peter Eder, was würden Sie als Präsident der Arbeiterkammer Salzburg als größtes aktuelles Problem im Bundesland sehen? PETER EDER: Das Leben ist nicht mehr leistbar. In dieses Problem spielen viele Themen hinein. Zum Beispiel das Wohnen, das eines der größten Preistreiber ist. Wir hatten in den letzten 18 Jahren eine Preissteigerung von bis zu 55 Prozent im...

  • 18.09.19
Lokales
Alois Obweger und Bürgermeister Michael Maier auf dem Grundstück in Döbriach, das Jungfamilien künftig ein Zuhause bieten soll
4 Bilder

Bauland-Angebot für Jungfamilien in Döbriach

DÖBRIACH (ven). Die Stadtgemeinde Radenthein mit Bürgermeister Michael Maier will mit einem Baulandmodell Jungfamilien nach Döbriach locken. Dort stehen ab sofort Grundstücke mit der Möglichkeit zur Errichtung leistbarer Eigenheime zur Verfügung. Besondere Lage Die insgesamt acht Grundstücke sind über die Gemeinde zu einem Quadratmeterpreis von 70 Euro zu haben. "Die Grundstücke sind voll erschlossen, das besondere daran ist aber die Lage. Man gelangt fußläufig - ohne eine Straße...

  • 11.09.19
Politik
Die AK Tirol konnte auch in zweiter Instanz gegen den Tiroler Bodenfonds gewinnen.

AK Tirol
Arbeiterkammer auch in zweiter Instanz erfolgreich

TIROL. Die AK Tirol und die jungen Tiroler Familie, die Hilfe von der Arbeiterkammer bekam, kann sich freuen: Auch in zweiter Instanz war man bei einem Gerichtsverfahren gegen den Landes-Bodenfonds erfolgreich. Nach dem Urteil in erster Instanz legte der Tiroler Bodenfonds Berufung ein. Jetzt muss der Bodenfonds eine Schadensersatzzahlung in Höhe von 16.800 Euro, zuzüglich Zinsen, leisten. Auch alle Prozesskosten (insgesamt 50.000) müssen vom Tiroler Bodenfonds geleistet werden.  AK Tirol...

  • 05.09.19
Lokales
3 Bilder

Am Sonntag um 21.20 Uhr auf ATV
Familie Kreilinger aus Mining bei „Nachbarschaftsstreit“

MINING. Am Sonntag startet das neue Format „Nachbarschaftsstreit“ bei ATV. 
Mit dabei ist der „Härtefall“ rund um Familie Kreilinger aus Mining. Wo Menschen Tür an Tür zusammenleben, da sind Missverständnisse und Streitigkeiten vorprogrammiert. So hat fast jeder vierte Österreicher schon einmal mit seinem Nachbarn gestritten. ATV begleitet in insgesamt vier Folgen „Streithanseln“ bei ihren Auseinandersetzungen, die sogar bis zum drohenden Bauabbruch des eigenen Heims führen...

  • 23.08.19
Lokales
Christian Orasche, Karin Edtbrustner, Alexander Stangassinger: Drei Menschen, drei Meinungen.
2 Bilder

Experten und Politik
"Mieten in Hallein sind deutlich gestiegen"

Eigentümer verlangen in Salzburgs Speckgürtel immer mehr, doch ganz unbeteiligt sind die Mieter daran nicht. HALLEIN. "Seit mehreren Jahren flüchten die Menschen in Immobilien als Anlageobjekt. Dadurch sind die Preise gestiegen, die Eigentümer erwarten sich eine gewisse Grundverzinsung, dies wirkt sich neben den Kaufpreisen auch auf die Mieten aus", erklärt Christian Orasche, Geschäftsführer der Immobilien Orasche mit Sitz in Hallein. Hinzu kommen die Betriebskosten, die in den vergangenen...

  • 19.08.19
Lokales

Was Baugründe in den Gemeinden kosten

BEZIRK. "Es gibt immer ein Stadt-Land-Gefälle. Je näher Grundstücke am Stadtzentrum liegen, umso teurer wird es", so Christian Goldberger von der Raiffeisen Immobilien Bezirk Schärding. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass Schärding mit seinen umliegenden Gemeinden St. Florian, Brunnenthal und Suben zu den Orten mit dem höchsten Quadratmeterpreis im Bezirk zählt. Im Vergleich zu anderen Regionen gemäßigte Preise In Schärding kostet der Quadratmeter Baugrund ab 120 Euro aufwärts....

  • 18.06.19
Lokales

Spende für Feuer-Opfer
Junge Leute aus drei Vereinen beweisen ihre soziale Ader

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Hausbrand veränderte das Leben von Familie Hortschitz-Chlibek aus Otterthal schlagartig. Das Zuhause brannte ab, die Familie kam nur mit dem nackten Leben davon (die Bezirksblätter berichteten). Seither zeigten verschiedene Vereine und Institutionen Solidarität mit den Brand-Opfern und übergaben Spenden. Die Huatara-Dirndln stellten sich gemeinsam mit der Theatergruppe Raach und der Landjugend Gloggnitz am 14. Mai mit einem Spendenscheck in der Höhe von 1.250 Euro bei ...

  • 16.05.19
  •  1
Bauen & Wohnen
Kärntner würden gerne mehr Zeit zu Hause verbringen

Wohnstudie
Kärntner verbringen gerne Zeit zu Hause

Kärntner würden gerne noch mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. WIEN. KÄRNTEN. Das Onlineportal ImmobilienScout24 beauftragte Integral Markt- und Meinungsforschung mit der Wohnstudie "Endlich Zuhause". Dabei wurden 500 Österreich zwischen 18 und 49 Jahren online repräsentativ über ihr Zuhause befragt. Wir sind gern "daham"Für den Großteil der Österreicher gilt das eigene Zuhause als Rückzugsort, dementsprechend verbringen 97 Prozent ihre Zeit gerne zu Hause. Sehr vielen ist es...

  • 03.05.19
Lokales
Informierten gemeinsam über Wohnbautrends im Tiroler Oberland (v.l.): DI Rüdiger Lex, Geschäftsführer von proHolz Tirol, Michael Pfeifer, CEO Pfeifer Group, und Sparkassen-Vorstand Martin Haßlwanter.
5 Bilder

Sparkasse Imst AG
Bezirk Landeck: Nachfrage nach Wohnraum konstant hoch

IMST/LANDECK. Der Bedarf nach Wohnraum ist ungebrochen hoch, ebenso wie der Wunsch nach Sanierungen. Bei den Baustoffen zeigt sich deutlich: Holz wird auch in den Bezirken Imst und Landeck immer beliebter. Wie wohnen die TirolerInnen? Eine repräsentative IMAS-Studie im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen zeigt, dass drei Viertel ein Eigenheim besitzen. 27 Prozent gaben in Tirol an, in Miete zu leben. Die durchschnittliche Wohnfläche beträgt 118 m². Und wie zufrieden sind die Tiroler mit...

  • 03.05.19
Wirtschaft
Johannes Haid, Vorstand
3 Bilder

Hypo Tirol Bank
WohnVisionCenter wird erweitert

TIROL. Wohnglück.MACHER ist die neue Imageline des WohnVisionCenter der Hypo Tirol Bank. Auch die Serviceleistungen der WohnVision sollen verstärkt werden. Bedarf an Beratung und Service ist gestiegenDie WohnVision der Hypo Tirol Bank unterstützt TirolerInnen beim Kauf von Wohnungen. Aufgrund der steigenden Nachfrage sollen die Serviceleistungen verstärkt werden. Im Jahr 2018 wurden 2.200 Beratungen durchgeführt. "Das ist ein neuer Rekord, der zugleich den gestiegenen Bedarf aufzeigt“, erklärt...

  • 17.04.19
Bauen & Wohnen
Schon ein passendes Dach überm Kopf? Hausbauen, Mietkaufwohnung, nur mieten, welcher Standort? Das schwere Los der Wohnungssuchenden.

Sonderthema: Wohnen in der Region
Der richtige Wohnraum für den Wohntraum

Irgendwann ist die Zeit des Pläneschmiedens vorbei. Es geht an die Verwirklichung des eigenen Wohntraums.Wenn es die ersten warmen Sonnenstrahlen durchs Fenster schaffen, beginnt für viele auch die Zeit, das Wohnen neu zu gestalten oder nach dem passenden Zuhause zu suchen. Über den Winter wurden Pläne geschmiedet, jetzt im Frühjahr gehts an die Umsetzung. Vor allem für Wohnungssuchende ist es jetzt viel unkomplizierter Wohnungen zu besichtigen als im nassen Herbst oder im kalten Winter. Auch...

  • 17.04.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Auch im Alter kann man sich den Traum vom Hausbau noch erfüllen

Pension
Hausbau im Alter

Die Ansprüche an das Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Ein Hausbau kann sich lohnen. Kurz vor der Rente noch einmal ein Haus zu bauen, ist für viele Menschen genau der richtige Zeitpunkt. Nur die Prioritäten ändern sich, wenn man mit 60 statt mit 30 Jahren baut. Kleiner und urbaner Ältere bauen nicht mehr für eine Familie, sondern eher für zwei Personen. Ratsam ist es allerdings, nach Möglichkeit ein Appartement für eine Pflegekraft einzuplanen. Diese Räume können auch...

  • 11.04.19
  •  1
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
"Anna, den Kredit hamma!" Gut beraten lässt sich ein Haus auf verschiedenste Arten finanzieren. Ihre Hausbank berät Sie selbstverständlich gerne.

Sonderthema: Wohnbaufinanzierung
Das Eigenkapital bringt Vorteile

Geht das Hausbauen auch ohne Eigenkapital? Es geht, nur die Finanzierung wird teurer. Eigenkapital muss sein, so lautet eine goldene Regel für die Baufinanzierung. Aber geht es wirklich nicht ohne? Das fragen sich viele Interessenten mit Blick auf die momentan niedrigen Kreditzinsen. Allerdings ist die Finanzierung ohne Eigenkapital deutlich teurer und dauert länger. Sinnvoll ist es daher, mindestens die Kaufnebenkosten in Höhe von zehn bis 15 Prozent des Kaufpreises in die Finanzierung...

  • 20.03.19
Wirtschaft
Bilden ein neues motiviertes Team: Christian Faschauner und Daniel Pereira-Arnstein (v.li.)

Döbriach
BMC Bauconnect ist nun GmbH

DÖBRIACH. Das Döbriacher Bauplanungs- und Architekturbüro BMC Bauconnect ist ab Jänner 2019 personell neu aufgestellt. Baumeister Christian Faschauner holte sich Daniel Pereira-Arnstein mit ins Boot. Der Betrieb wurde außerdem zur GmbH umgewandelt.  Praxisnahe Architektur Pereira-Arnstein hat im Rahmen seiner Masterarbeit an der FH Kärnten ein Sanierungsthema bearbeitet. Seine Lösungsansätze, seine Planungskompetenz und sein aktuelles Fachverständnis über zeitgemäße und praxisnahe...

  • 22.02.19
Lokales
Drei mutmaßliche Täter wurden von der Polizei festgenommen, sie sollen einen 66-jährigen Großarler Überfallen haben.

Überfall
Überfall in Großarl, Verdächtige festgenommen

GROSSARL. Am Nachmittag des 28. Jänner 2019, kam es gegen 14 Uhr, zu einem Überfall auf einen 66-jährigen Einheimischen in Großarl. Der Mann sei von drei unbekannten Personen (zwei Männern, eine Frau) in seinem Haus überfallen worden. Überfall mit Verletzung Die Täter hätten die Räumlichkeiten des Großarlers durchsucht und seien in unbekannte Richtung geflüchtet, meldet die Landespolizeidirektion Salzburg. Die Höhe der Beute ist bislang nicht bekannt. Der 66-Jährige sei bei dem Überfall...

  • 30.01.19
Bauen & Wohnen
Einbrecher halten immer nach Objekten Ausschau, wo am wenigsten Widerstand droht und am schnellsten Beute zu machen ist.

Wohnen
Das Eigenheim sicher vor Einbrechern und Bränden schützen

OÖ. Das eigene Zuhause wird von vielen Menschen als sicherer Ort empfunden, genau dort passieren jedoch die meisten Unfälle. Allein im Jahr 2017 verletzten sich 303.900 Österreicher bei Haushaltsunfällen. "Die gewohnte Umgebung macht viele Menschen unaufmerksam und unvorsichtig", sagt Armin Kaltenegger, Leiter des Forschungsbereichs Eigentumsschutz im Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV). Da balanciert schon mal der eine oder andere beim Fensterputzen auf der Sofalehne oder stapelt beim...

  • 28.01.19
Lokales
Die zehn Einheiten befinden sich beim Naherholungsgebiet Alte Donau und unweit des Donau Zentrums.
2 Bilder

Bauprojekt
Luxuswohnungen im Grünen

Im Grätzel Untere Alte Donau sollen bis Ende 2019 zehn neue Eigentumswohnungen gebaut werden. DONAUSTADT. Der private Bauträger Glorit Bausysteme GmbH hat ein neues Projekt im Grätzel Untere Alte Donau. An der Ecke Dornrosenweg 2/Schrötlgasse 1 sollen zehn moderne Eigentumswohnungen entstehen. In der vergangenen Woche erfolgte der Spatenstisch für das Wohnhaus, das bis 2019 fertiggestellt sein soll. Infrastruktur mit Grünblick Vor allem die Lage des Grundstücks soll überzeugen, denn...

  • 26.11.18
  •  1
Lokales
Rollläden stellen für Einbrecher eine zusätzliche Hürde dar.
2 Bilder

Sicherheit fürs Eigenheim
Sicherheit geht vor gilt auch im Herbst

Im Herbst mehren sich die Dämmerungseinbrüche. Mit einfachen Maßnahmen schreckt man Einbrecher ab. So können Sie Ihr Heim für die kalte Jahreszeit einbruchsicher machen. Gerade die langen Herbstabende bringen Hochsaison für Einbrüche. Mit ein paar einfachen, aber effektiven Vorsichtsmaßnahmen kann man Einbrechern jedoch schon das Handwerk erschweren und abschrecken. Einladung: Türen & Fenster Das Sprichwort "Gelegenheit macht Diebe" hat bis heute nichts von seiner Aktualität...

  • 13.11.18
Lokales
Das Ehepaar hat bereits 300.000 Euro in das Eigenheim gesteckt

Pfusch am Bau
Günther Nussbaum berät Ehepaar aus dem Bezirk Völkermarkt

Die neuen Folgen von „Pfusch am Bau“ ab 8. November um 20.15 Uhr bei ATV. VÖLKERMARKT. Am Donnerstag starten die neuen Folgen von "Pfusch am Bau" auf ATV. Bausachverständiger Günther Nussbaum geht in acht Folgen wieder auf Baustellen-Tour und steht den Opfern mit Rat und Tat zur Seite. Eine seiner ersten Pfuschbauten führt ihn diesmal auch wieder in den Bezirk Völkermarkt. Keine Gesprächsbasis Harald und Eva Wagner haben sich kürzlich den Traum vom Eigenheim erfüllt. Doch das 300.000...

  • 06.11.18
Lokales

Sicherheitsvortrag in Kronstorf: Polizisten geben Tipps

Durch umsichtiges Verhalten kann man vermeiden, Opfer eines Einbruchdiebstahles zu werden. KRONSTORF, ENNS. Einbrüche im Eigenheim bedeuten für viele Menschen einen Schock. Im Nachhinein machen den Betroffenen die Verletzung der Privatssphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch mögliche psychische Folgen häufig mehr zu schaffen, als der materielle Schaden. Damit man sich in den eigenen vier Wänden sicherer fühlen kann, sollte man auch sein eigenes Verhalten dementsprechend...

  • 18.09.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Martin Ecker bietet sichere Komplettlösungen für Ihr Eigenheim dank IP-Video an.
2 Bilder

Das Eigenheim im Blick: Mehr Sicherheit dank IP-Video

Haben Sie schon einmal nachgerechnet, wie viele Stunden pro Tag/Woche oder Monat die eigenen vier Wände quasi unbeaufsichtigt ist? Kein Wunder also, dass viele Einbrüche zu regulären Arbeitszeiten passieren – wenn ganze Siedlungen wie leergefegt sind. Doch eigentlich ist es sehr einfach, die eigenen vier Wände im Blick zu haben – auch aus der Ferne. Simple Komplettlösungen im Bereich Videoüberwachung, die einfach installiert werden können und gleichzeitig mit hoher Bildqualität aufwarten,...

  • 11.09.18
Wirtschaft
Der Notar hilft beim Aufsetzen von Kaufverträgen

Verträge für das Eigenheim

Der Notar ist der neutrale Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer BEZIRK (dkh). Der Weg vom Eigenheim ist oft gesäumt von vielerlei Hindernissen. Eines davon, nämlich die rechtliche Regelung, wird vom Notar professionell und diskret abgewickelt. Von der Aufstellung des Kaufvertrages über die Einrichtung eines Treuhandkontos im Bedarfsfall bis hin zur Regelung der Eigentumsverhältnisse wird man hier gut beraten. Der Notar ist eine neutrale Stelle und vertritt Käufer und Verkäufer...

  • 14.08.18
Bauen & Wohnen
Vom Haus am Land mit Breitband träumen viele Österreicher.

Der Traum vom eigenen Haus

SALZBURG (sm). Die Raiffeisen Immobilien fragten die Österreicher, wie ihre Traumimmobilie aussieht. Unangefochten auf Platz eins liegt als Traumimmobilie das Einfamilienhaus am Land. Davon träumen rund 31 Prozent der Österreicher. Vor allem kleinere Einheiten bis zu 100 Quadratmeter zeigen sich beliebt. „Der Trend zu kleineren Einheiten hängt mit den gestiegenen Baukosten und Immobilienpreisen zusammen. Kompaktere Einheiten sind leistbarer - die Österreicher sind offenbar Realisten, wenn es um...

  • 01.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.