miete

Beiträge zum Thema miete

Betriebskosten-Check
Sprechstunde Betriebskostenabrechnung

Blicken Sie noch durch bei Ihren Betriebskosten? Die Arbeiterkammer Salzburg prüft kostenlos Ihre Betriebskostenabrechnung! Betriebskosten-Check der Arbeiterkammer im Bewohnerservice Aigen& Parsch 27. Juni 2022 zwischen 13 - 16 Uhr Ort: Bewohnerservice Aigen & Parsch, Aignerstraße 78. Terminvereinbarung unter 0662/86 87 90 oder per Mail unter: konsumentenschutz@ ak-salzburg.at.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • BWS
Stadtrat Erwin Baumann, Forscherin Kathrin Stainer-Hämmerle und Bürgermeister Günther Albel
2

Wohnungsstudie
Hoher Anteil an Single-Haushalten in Villach

Die Stadt gab eine Wohnungsstudie bei der Fachhochschule Kärnten in Auftrag. In Villach gibt es einen hohen Anteil an Single-Haushalten. Unser Chefredakteur Thomas Klose war für euch bei der Präsentation vor Ort. VILLACH. Die Studie wurde Donnerstagvormittag im Rathaus präsentiert. Professorin Kathrin Stainer-Hämmerle erhob die Studie mit ihrem Kollegen Alexander Schwarz-Musch. Stainer-Hämmerle: „Es gibt einen Rückgang an Haushaltsgrößen. Im Durchschnitt wohnen 1,97 Personen in einem Haushalt.“...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
Bgm Stefan Seif, LAbg Josef Edlinger, Markus Rauscher (Fa. Schubrig)

Senftenberg
Garantiert leistbare Mieten im Bezirk

Genossenschaftlicher Wohnbau garantiert auch im Bezirk Krems leistbare Mieten Drei-Punkte-Plan des Landes hilft künftigen Bau- und Sanierungsprojekten BEZIRK. „Durch den genossenschaftlichen Wohnbau wird in Niederösterreich bedarfsgerecht benötigter Wohnraum geschaffen und damit sichergestellt, das Mieten im ganzen Land leistbar bleiben. Jede dritte niederösterreichische Wohnung wird durch gemeinnützige Genossenschaften errichtet, damit belegen wir Platz 2 im Bundesländervergleich. Wie wichtig...

  • Krems
  • Doris Necker
Beim Spatenstich
4

Wohnen
Spatenstich für neues Wohnhaus in Waidhofen

Die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Kamptal errichtet in der Matthias Felser-Straße in Waidhofen ein Wohnhaus mit insgesamt 31 Wohneinheiten. Am Montag, 30. Mai fand nun der Spatenstich statt. WAIDHOFEN/THAYA. Geplant wurde das Projekt von der Schwaighofer+Partner Architektur ZT GmbH, die Ausführung erfolgt durch die Leyrer+Graf Baugesellschaft m. b. H. Das Gebäude ist aufgeteilt in zwei Stiegen mit insgesamt 31 Wohneinheiten (Miete mit Kaufoption). Es handelt sich um 2-3 Zimmer Wohnungen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Anzeige
Der Innsbrucker Rechtsanwalt Thomas Lechner informiert Sie gerne bei Fragen rund um das Mietrecht.

Tiroler Rechtsanwälte
Inflation als Herausforderung für Mieter

Die aktuelle Rekordinflation kann zu empfindlichen Erhöhungen des Mietzinses führen. TIROL. Die Österreichische Nationalbank hat die Inflationsprognose für das Jahr 2022 auf bis zu neun Prozent erhöht. Eine drohende Rekordinflation bedeutet sowohl für Mieter als auch Vermieter rechtliche Fragen zur Höhe des Mietzinses. Viele Mieten sind inflationsgesichert, weshalb im Rahmen der Inflation eine empfindliche Erhöhung des Mietzinses möglich ist. Ob eine Anhebung des Mietzinses gerechtfertigt ist,...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
Prof. Christian Helmenstein, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und Obmann Manfred Damberger.
5

Geförderter Wohnbau in NÖ
3-Punkte-Plan für leistbare Mieten

„3-Punkte-Plan“ für weiterhin leistbare Mieten im geförderten Wohnbau vorgestellt LH Mikl-Leitner/LR Eichtinger/Helmenstein/Damberger präsentierten Maßnahmen für Sanierung und Neubau NÖ. Steigende Baukostenpreise verstärken momentan den Kostendruck bei den Wohnbauträgern. Um gezielt gegenzusteuern, wurden drei konkrete Maßnahmen erarbeitet, um Bauvorhaben in Niederösterreich sicherzustellen und Mieten leistbar zu halten. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wohnbaulandesrat Martin Eichtinger,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
"ZukunftsWohnen" bietet in Hofstätten, Eggersdorf, Fürstenfeld und weiteren Gemeinden aktuell Projekte an.
3

Immobilienkauf
Auf dem Weg zum Eigenheim - was muss man bedenken?

Wohnst du noch in Miete oder hast du schon gekauft? Der Traum von den eigenen vier Wänden steht ganz oben auf der Wunschliste. Was soll man dabei beachten? Viele tragen den Wunsch in sich, eigene vier Wände zu beziehen, fragen sich aber, wie realistisch die Umsetzung ist. Worauf muss man achten, wenn man das eigene Haus planen möchte? Welche Vorarbeiten sind bereits zu Beginn durchführbar, um am Ende Zeit und Geld zu sparen? Zunächst sollte man sich die Frage stellen, ob der Wunsch nach dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Arbeiterkammer macht sich für leistbares Wohnen stark.

Kärnten
Arbeiterkammer fordert Erhaltung leistbaren Wohnens

Im heutigen Pressegespräch der Arbeiterkammer Kärnten mit dem Thema AK-Konsumentenschutzbilanz 2021, wurden einige wichtige Punkte angesprochen. KÄRNTEN. Es soll mehr Geld in öffentlichen Wohnbau investiert werden. Viele Menschen, aber vor allem junge Menschen haben Probleme günstigen Wohnraum zu erwerben. Dabei ist es auch wichtig, dass der genossenschaftliche beziehungsweise der öffentliche Wohnbau auch zusätzlich unterstützt wird, um einen leistbaren Wohnraum zu schaffen. Top-Thema...

  • Kärnten
  • Evelyn Wanz
St. Ruprechts Vizebürgermeister Franz Nöhrer mit Dominik Reiter vor dem Grundstück, dass in 20 oder 40 Quadratmetern vermietet wird.

Dominik Reiter vermietet Flächen
Möglichkeit für Gartenfreunde ohne Garten

In Wollsdorf startete Landwirt Dominik Reiter ein Gartenvermietungsprojekt auf seinen Flächen.  WOLLSDORF. Die Idee hinter dem Projekt des Landwirts, der übrigens in der Region mit dem "Fichterl" ein Kultgetränk kreiert hat, ist es, Gartenflächen an jene zu vermieten, die entweder keinen haben oder nur eine begrenzte Fläche zur Verfügung haben. Insgesamt stehen für den Projektstart 500 Quadratmeter für die Mieter zur Verfügung, die er saisonweise, also ab sofort bis November, vermietet.  Wählen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Rieds SPÖ-Bezirksvorsitzender Fritz Hosner (2.v.r.) machte gemeinsam mit Funktionärinnen und Funktionären bei einer Aktion zum Teuerungsstopp auf die SPÖ-Vorschläge aufmerksam.
2

Aktion gegen Teuerung
SPÖ Ried fordert: "Die Preise müssen runter"

Die Teuerung ist auf Rekordhoch und betrifft vor allem Treibstoff, Strom und Gas, aber auch Mieten und Güter des täglichen Bedarfs. Die SPÖ schlägt vor, wie vor allem Menschen mit niedrigem Einkommen entlastet werden können – mit dem "5-Punkte-Programm gegen die Teuerung"  BEZIRK RIED. „Es brennt der Hut. Für Viele ist die Fahrt in die Arbeit nicht mehr leistbar, heizen wird zum Luxus und die Schlangen vor den Sozialmärkten werden immer länger. Wer den Menschen helfen will, muss für einen...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Kärnten weist im Österreichvergleich die niedrigsten Mieten auf.

Land Kärnten fordert
Wirksame Mietobergrenze für leistbare Mieten

Land Kärnten fordert wirksame Mietenobergrenze sowie Steuersenkung auf Betriebskosten. Kärnten weißt im Österreichvergleich zwar die niedrigsten Mieten auf. Privat kostet das Wohnen aber rund ein Drittel mehr als im gemeinnützigen Bereich. KÄRNTEN. Von der Erhöhung der Richtwertmieten mit heutigem Tag sind in Kärnten nur vergleichsweise wenige Wohnungen betroffen, da die meisten hierzulande vermieteten Wohnungen dieser Preisregulierung nicht unterliegen. „Leider gibt es derzeit überhaupt keine...

  • Kärnten
  • Stefan Pscheider
Wohnungsmieten in klassischen Zinshäusern unterliegen besonders oft den Richtwerten, die nun saftig erhöht werden.
Aktion 2

Wien besonders betroffen
Richtwertmieten steigen um sechs Prozent

Nach Gas- und Strompreisen steigen nun auch die Richtwertmieten. In Wien erhöht sich der Richtwert pro Quadratmeter von bisher 5,81 Euro auf 6,15 Euro. WIEN. Leider ist es kein Aprilscherz: Die Richtwertmieten steigen in ganz Österreich, es gibt aber Unterschiede in den Bundesländern. In Wien beträgt die Erhöhung des Richtwerts pro Quadratmeter 34 Cent - er steigt von 5,81 Euro auf 6,15 Euro. Laut Gesetz müssen die Richtwertmieten bei einer Inflation von mehr als drei Prozent alle zwei Jahre...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Weil Wohnen ein Grundbedürfnis der Menschen ist

Leistbares Wohnen und die Stadt Salzburg – zwei Begriffe, die sich irgendwie so gar nicht vertragen. Es ist nichts Neues, dass wir hier auf teurem Pflaster leben, die Immobilienpreise sich in den letzten Jahren immer noch mehr in die Höhe geschraubt haben. Aber durch die aktuellen und bevorstehenden zusätzlichen Teuerungen in allen Lebensbereichen bekommt dieses große Problem eine zusätzliche Dynamik. Wie sollen Menschen, die sich bereits jetzt die Mietpreise (von Eigentum ganz zu schweigen)...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Alle drei Wohnsegmente weisen in Salzburg hohe Quadratmetermieten auf
Video 5

Wohnkosten
Wegen hoher Wohnkosten leben die Salzburger beengt

Die Salzburger reagieren auf die hohen Wohnkosten mit einer Reduktion der Wohnfläche. Eine Studie des WIFO zeigt: Die Salzburger leben auf unterdurchschnittlicher Wohnfläche. Häufig komme es sogar zum Überbelag – also zu zu wenig Wohnraum für zu viele Bewohner. SALZBURG. Ein negatives Bild zeichnet das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) für die Wohnkostenbelastung in Salzburg. Im Auftrag der Arbeiterkammer erstelle das Institut eine Studie zur Erhebung der Ist-Situation,...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Ternitz-Pottschach
Gleichenfeier in der Platanenstraße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte – NBG – ist im Ternitzer Ortsteil Pottschach fleißig am Bauen. Die NBG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung in der Platanenstraße 9E-9G eine Wohnhausanlage mit 42 Wohnungen in Miete mit Kaufrecht. "Der gemeinnützige Wohnbau ist eine tragende Säule für die Konjunktur. Dadurch wird in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro ausgelöst und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
"Leistbarer Wohnraum ist die wichtigste sozial-politische Säule für Menschen mit geringen Einkommen", ist Bürgermeisterin Elke Kahr überzeugt.
6

Nicht ohne Bodenverbrauch
Einfacherer Zugang zu Gemeindewohnungen kommt

Mit den neuen Regelungen der Stadt Graz erhalten mehr Menschen Zugang zu Gemeindewohnungen sowie Förderung bei Privatwohnungen. Zusätzlicher Wohnraum soll entstehen – dies ginge nur mit Nachverdichtung. GRAZ. Am ersten April dieses Jahres treten im Bereich der Gemeindewohnungen einige Änderungen in Kraft. Um diese und die Pläne für künftigen Wohnbau vorzustellen, lud Bürgermeisterin Elke Kahr (KPÖ) am Donnerstag gemeinsam mit Gerhard Uhlmann, Geschäftsführer von Wohnen Graz, und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Kitzbühel steht weiter für hohe (Miet-)Preise.

willhaben-Marktanalyse
Mietpreise zogen auch 2021 größtenteils an

willhaben-Marktanalyse 2022: Aufwärtstrend von Wohnungsmieten setzte sich fort. WIEN, TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Die Immobilienplattform willhaben untersucht regelmäßig die Mietpreisentwicklung am heimischen Wohnungsmarkt. Auch heuer wurden wieder rund 250.000 entsprechende Anzeigen analysiert und die Angebotspreise aus den Kalenderjahren 2020 und 2021 verglichen. Die Ergebnisse zeigen deutlich: In rund 85 Prozent der untersuchten Bezirke zogen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
5

Wohnen in Floridsdorf
Eigentumswohnungen "Am Park" fertiggestellt

Im Floridsdorfer Stadtquartier "Am Park" wurden zwei Wohnhausanlagen der Austrian Real Estate (ARE) fertiggestellt. In den insgesamt 138 fertigen Eigentumswohnungen zieht nach den Schlüsselübergaben Leben ein. WIEN/FLORIDSDORF. Die beiden Wohnhausanlagen der Austrian Real Estate (ARE) im Stadtquartier "Am Park" tragen die Namen Poldine und Selma. Verteilt auf vier Baukörper befinden sich 138 Eigentumswohnungen, die nach erfolgreicher Schlüsselübergabe bezogen werden können.  Die Anlage "Selma"...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • David Hofer
Blicken die Bewohnerinnen und Bewohner der Vorgartenstraße 98-106 aus dem Fenster, grenzt eine Baustelle an die nächste. Die Rohbauten sollen im Juni fertig sein.
1 9

Miete reduziert
Bagger, Kräne und Baulärm verärgern im Nordbahnviertel

Das Nordbahnviertel wächst: Doch unter den Baustellen leidet die Lebensqualität der Anrainerinnen und Anrainer. Jetzt wird  teilweise die Miete reduziert. WIEN/LEOPOLDSTADT. Das Nordbahnviertel ähnelt einer Großbaustelle: Das Grätzel ist ein sogenanntes Stadtentwicklungsgebiet, in dem bis 2026 ganze 10.000 Wohnungen und 20.000 Arbeitsplätze entstehen. Doch leidet darunter die Lebensqualität der unmittelbaren Nachbarinnen und Nachbarn in der Vorgartenstraße 98-106. Zwar wusste man bei der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Video 8

Proteste gegen Verteuerung
Proteste gegen Verteuerung am Ballhausplatz (+Video)

Ballhausplatz, Wien 1. "Wir wollen keine Millionen. Wir wollen essen, heizen, wohnen..." riefen die Teilnehmer der Protestkundgebung im Sprechchor. Der Österreichische Pensionistenverband protestierte heute lautstark, von allen Fernsehmedien wahrnehmbar, gegen die Verteuerung der Grund-Lebens-kosten (z.b. Brot, Heizkosten und Mieten) Gleichzeitig forderte der Pensionistenverband die sofortige Angleichung der Pensionen an die untragbare Verteuerung und bekundete die Solidarität mit den Menschen...

  • Wien
  • Gerald Spitzner
Was ist in Wien heute passiert?

Spenden, Großbrand & Mietpreise
Was in Wien Wichtiges passiert ist

Wiener Gastronomen sammeln für Ukraine-Flüchtende • Radfahrer verursachte Unfall mit Fußgängerin in Wien • Großbrand in Liesinger Werkstätte ausgebrochen • In den meisten Wiener Bezirken steigen die Mieten weiter an • Wirbel um Festnahme von Aktivisten beim Flyerverteilen • Zerrissene Regenbogenflagge bei Corona-Demo – Freispruch Wiener Gastronomen sammeln für Ukraine-Flüchtende Radfahrer verursachte Unfall mit Fußgängerin in Wien Großbrand in Liesinger Werkstätte ausgebrochen In den meisten...

  • Wien
  • David Hofer
Die Mietpreise sind in den meisten Bezirken angestiegen.
Aktion 2

Mietpreise
In den meisten Wiener Bezirken steigen die Mieten weiter an

Die Immobilienplattform willhaben untersucht in regelmäßigen Abständen die Mietpreisentwicklung in Österreich. In den Wiener Bezirken sind die Mietpreise im vergangenen Jahr teilweise drastisch angestiegen. WIEN. Die Quadratmeterpreise von Mietwohnungen steigen weiter an - das ist auch in Wien zu spüren. So sind in der Mehrheit der Bezirke, die Mieten 2021 weiter angestiegen. Besonders drastisch gestaltet sich die Situation in Simmering. Dort gab es österreichweit die größte Steigerung im...

  • Wien
  • David Hofer
Gegen steigende Lebenskosten: Bürgermeisterin Elke Kahr wünscht sich von der Bundesregierung Eingriffe bei der Preisgestaltung.
5

"Brauchen Mietendeckel"
Kahr fordert österreichweite Preisregulierung

Die Grazer Bürgermeisterin Elke Kahr (KPÖ) appelliert an die Bundesregierung mittels Preisregulierung die Lebenskosten in Österreich zu senken. Ihrer Ansicht nach brauche es unter anderem Obergrenzen bei den Mietpreisen. GRAZ. Nach dem jüngsten Beschluss der Stadtregierung, den Energiekostenzuschuss zu erhöhen, wandte sich Bürgermeisterin Elke Kahr per Aussendung an die österreichische Bundesregierung. Darin fordert die Grazer KP-Chefin "eine amtliche Preisregulierung für lebensnotwendige Güter...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Um Mieter beim Hinterlegen der Kaution zu unterstützen, startet im März der Kautionsfonds der Stadt Salzburg.
3

Kautionsfonds
Unterstützung für Mieter in der Stadt Salzburg

Um Mieter beim Hinterlegen der Kaution zu unterstützen, startet im März der Kautionsfonds der Stadt Salzburg. SALZBURG. Initiiert wurde dieser von KPÖ-Plus-GR Kay-Michael Dankl. Das Wohnservice unterstützt mit einem zinsenlosen Darlehen, unabhängig davon, ob es sich um eine private, genossenschaftliche oder stadteigene Mietwohnung handelt. Gültiger Mietvertrag und Einkommens-Obergrenzen Bis zur Hälfte der Mietkaution wird gewährt, maximal jedoch 1.000 Euro. Die Rückzahlung erfolgt in bis zu 36...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.