15.05.2016, 22:24 Uhr

CSC Kart Challenge 2016

31 Teams gingen heuer für die CSC Kart Challenge an den Start.
Tamsweg (anj.) Vergangenen Sonntag fand in Tamsweg zum dritten Mal die CSC Kart Challenge statt, die vom Motorsportclub Mauterndorf, unter der Leitung von MSC Obmann Toni Gruber organisiert wurde.

Das Kart Rennen erfreute sich auch dieses Jahr großer Beliebtheit. 31 Teams mit jeweils drei Rennfahrern gingen an den Start und versuchten innerhalb eines spannenden achtstündigen Rennens den Sieg für sich zu entscheiden. Am Ende konnte es aber nur einen Gewinner geben: Das Averna – Racing – Team aus Oberwölz (bestehend aus: Ernst Holzer, Franz Pichler und Hannes Dechler) konnte sich auf der 300m langen Rennstrecke gegen 30 Gegner durchsetzen und holte schlussendlich den Sieg.

Als beste Lungauer Mannschaft ging der MSC Mauterndorf aus dem Rennen hervor und durfte sich über einen achten Platz im Finale freuen.

Laut MSC Obmann Toni Gruber dürfte auch im kommenden Jahr eine Kart - Challenge geplant sein, die allerdings in einer anderen Form als bisher ablaufen könnte, nämlich ein Rennen zwischen Profi- und Laienrennfahrern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.