01.04.2016, 17:41 Uhr

Neues Leben "welcome" bei Matea in Mariapfarr

v. re.: GF Brigitte Kendlbacher-Schultermandl (re.) mit Tochter Sarah, Sonja, die mit ihrem Sohn Jonas (li.) in Mariapfarr von der ersten Matea-Stunde an dabei ist und Standortleiterin Christina Schlick.
MARIAPFARR (pjw). „Matea – Zentrum für neues Leben“ im Lungau ist umgesiedelt: und zwar ins Ortszentrum, direkt neben dem Gemeindeamt von Mariapfarr. Heute feierte das Team, rund um Geschäftsführerin Brigitte Kendlbacher-Schultermandl und Standortleiterin Christina Schlick, die Eröffnung mit einem Nachmittag der offenen Tür. Viele Mütter bzw. solche die es bald werden, waren mit ihren Kinder gekommen, um sich die neuen Räumlichkeiten anzuschauen und sich über die Angebote zu informieren. Matea ist in Mariapfarr seit März 2015 beheimatet, angefangen hat man beim Weinmesser (ehemaliger Standort).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.