Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Lokales
Die Trödelretter der Freiwilligen-Abteilung Mariapfarr haben letztes Jahr die Einnahmen - alles freiwillige Spenden - während der Adventzeit gespendet – wie auch dieses Jahr wieder!

Giving Tuesday
Geschenke für sozial Schwache werden gesammelt.

Weltweit werden am "Giving Tuesday" Untertützung für Bedürftige gesammelt. Auch in Salzburg erinnert man in diesem Rahmen an entsprechende Aktionen. LUNGAU. Unter dem Motto „Menschen in die Mitte holen“ veranstaltet die Freiwillige Schwesternschaft des Roten Kreuzes Salzburg am Heiligen Abend eine Weihnachtsfeier für sozial schwache, einsame und obdachlose Mitmenschen. Seit mehr als 20 Jahren sollen Menschen, die das Leben an den Rand gedrängt hat, ein schönes Weihnachtsfest ermöglicht...

  • 28.11.19
Lokales
Martina Lerchner (li.) mit den Müttern, die am Kurs teilnahmen.

Unternberg
Eltern besuchten Säuglings- und Kindernotfallkurs

„Säuglings- und Kindernotfallkurs“ des Salzburger Bildungswerks in Unternberg. UNTERNBERG. Im Bildungswerk Unternberg wurde kürzlich für Eltern ein Säuglings- und Kindernotfallkurs organisiert. Martina Lerchner vom Roten Kreuz der Bezirksstelle Tamsweg lehrte worauf im Ernstfall zu achten ist – zum Beispiel was bei Platzwunden, starkem Nasenbluten, Brandwunden oder Badeunfällen zu tun ist et ceterea. Auch anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Erfahrungen der Teilnehmerinnen wurden...

  • 27.11.19
Leute
Mit Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher (rechts) und Abteilungskommandant Mario Pagitsch (links) waren die Lungauer zur Unterstützung in Salzburg,

Rotes Kreuz
Elf Lungauer Sanitäter/-innen unterstützten Ambulanzdienst in der Red Bull Arena

Um im Notfall die Versorgung der rund  18.000 Zuschauer in der Salzburger Red Bull Arena sicherzustellen, stellte das Rote Kreuz Salzburg beim Spiel von FC Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien am 27. Oktober 2019 einen Ambulanzdienst mit 35 Sanitäterinnen und Sanitätern. LUNGAU,SALZBURG. An jenem Sonntag unterstützten elf Lungauerinnen und Lungauer unter dem Kommando von BezRKdt ORR Anton Schilcher und AbtKdt HSM Mario Pagitsch die Rotkreuzkollegen aus dem Flachgau. So konnten sie dabei...

  • 07.11.19
Leute
Hans Jürgen Schiefer (Bürgermeister Muhr), Salzburgs Rotkreuz-Präsident Werner Aufmesser, Herbert Eßl (Bürgermeister Mauterndorf), Gerhard Prodinger, Alois Grießner, Josef Gell, Lydia Schreilechner,  Landeshauptmann Wilfried Haslauer,  Georg Gappmayer (Bürgermeister Tamsweg), Anton Schilcher (Rotkreuzkommandant Lungau).

Rotes Kreuz Lungau
Der Landeschef ehrte acht engagierte Ehrenamtliche

Feuerwehr- und Rettungs-Medaille für freiwilliger MitarbeiterInnen des Rotes Kreuzes Lungau. LUNGAU. Für ihr langjähriges Engagement im Rettungswesen ehrte Landeshauptmann Wilfried Haslauer 56 freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes in Salzburg. Unter den Gewürdigten waren auch acht Personen aus dem Lungau: Horst Scharfetter aus Mariapfarr, Erich Thell aus Tamsweg, Volker Mörtl aus Thomatal sowie Johann Jesner aus Tamsweg (alle vier in Abwesenheit), Gerhard Prodinger...

  • 04.11.19
Lokales
(Symbolfoto) Rettungsdienst des Roten Kreuzes.

Arbeitsunfall
51-Jähriger geriet mit Hand in Presse

Die Landespolizeidirektion Salzburg berichte von einem Arbeitsunfall im Lungau. LUNGAU. Zu einem Arbeitsunfall im Lungau – die Landespolizeidirektion macht in ihrer Aussendung keine näheren Angaben – kam es heute (16. Oktober) am Vormittag. Wie die Exekutive vermeldete, arbeitete ein 51-jähriger Mann an einer Stirnseitenpresse. Aus unbekannter Ursache sei eine automatisch zugeführte Holzlatte über den Endanschlag hinaus gerutscht und habe die Presse blockiert. Der Mann habe die Holzlatte mit...

  • 16.10.19
Leute

Überraschung
Rotes Kreuz Mauterndorf im Kindergarten

Zum Start in das Kindergartenjahr 2019/2020 stellte sich das Rote Kreuz Mauterndorf mit einem speziellen Geschenk für den Kindergarten Mauterndorf ein. Vizebürgermeisterin Andrea Gürtler und Abteilungskommandant Walter Graggaber haben am Freitag, 19. September 2019 den Kindergarten besucht und drei Rotkreuz-Bobby-Cars an die Kinder des Kindergartens übergeben. In den Kinderaugen konnte man die Freude über die Rotkreuz-Bobby-Cars leicht erkennen. Kinder sind unsere Zukunft Mit Spaß und...

  • 23.09.19
Motor & Mobilität
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3 Bilder

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • 14.08.19
Lokales
Drei Personen wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Tamsweg zur Abklärung eingeliefert (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Unternberg

Am Montagabend kam es laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg zu einem Verkehrsunfall bei Neggerndorf. UNTERNBERG (red). Am 12.08.2019, um 18:00 Uhr, lenkte eine 35-jährige deutsche Staatsangehörige einen PKW von Tamsweg kommend Richtung St. Michael, meldet die Polizei. Kurz vor Neggerndorf sei sie auf das rechte Straßenbankett geraten und beim Zurücklenken ins Schleudern gekommen. Auto überschlagenDer PKW habe sich überschlagen und sei in einem Feld auf dem Dach zu liegen...

  • 13.08.19
Lokales
Der Leiter des Rotkreuz-Blutspendedienstes, Anton Holzer, mit Daniela Mielacher, Organisatorin der Blutspendeaktionen an der Universität Salzburg, Rudolf Feik, Vizerektor der Universität Salzburg und Arne Bathke, Dekan der Naturwissenschaftlichen Universität Salzburg bei der Übergabe des Wanderpokals.

Rotes Kreuz Salzburg
"NaWi" der Uni Salzburg ist Österreichs Blutspende-Sieger

Den „Vampire Cup“ des Roten Kreuzes Österreich schnappte sich die Naturwissenschaftliche Fakultät (NaWi) der Universität Salzburg. SALZBURG. Welche Studentinnen und Studenten in Österreich am meisten Blut spenden, steht jetzt fest: jene der Naturwissenschaftliche Fakultät (NaWi) der Universität Salzburg. Ermittelt hat dies das Österreichische Rote Kreuz mit seiner Challenge des „Vampire Cups“. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark,...

  • 16.07.19
Leute
57 Bilder

Jubiläum
100-jähriges Bestandsjubiläum Rotes Kreuz Lungau

Am Samstag, dem 15. Juni 2019, feierte das Rote Kreuz im Lungau sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. TAMSWEG. Mehr als 800 Gäste - Ehrengäste, Abordnungen von Rot-Kreuz Dienststellen aus dem ganzen Bundesland Salzburg und Lungauer Vereine, sowie vier Musikkapellen - waren am Samstag angetreten, um das Jubiläum "100 Jahre Rotes Kreuz Lungau" zu feiern. Über die Entstehung und Geschichte des Roten Kreuz im Lungau haben wir in diesem Artikel berichtet. FestaktVor der...

  • 16.06.19
Wirtschaft
Das Trödelretter-Team: Rosenkranz Hans Peter, 
Strassmayr Roman, Bauer Vroni, Kösselbacher Hermine, Kollnberger Martina, Bauer Peter, Angermann Stefanie
3 Bilder

Rotes Kreuz
Die Trödelretter auf neuem Standort

MARIAPFARR. Ab Freitag,  dem 7. Juni 2019, sind die "Trödelretter" in Mariapfarr in ihrem neuen Standort am Weiherplatz 28. Wie bisher haben sie jeden Freitag von 16-18 Uhr geöffnet. Im Juli und August auch am Dienstag von 16:00 bis 18:00 Uhr. Während dieser Öffnungszeiten können "Trödel"-Sachen gebracht und erworben werden. Es gibt keine fixen Preise, jeder gibt soviel, wie er möchte. Der Reinerlös kommt dem Roten Kreuz - Abteilung Mariapfarr zu gute

  • 03.06.19
Lokales
Die neuen Rettungssanitäterinnen und -sanitäter im Lungau: Von links: Mohammad Akhlas Ahmadi, Sabrina Greinmeister, Benjamin Kukula, Nicole Santner, Thomas Kößler, Sophie König, Alexander Bliem, Julia Gappmayr, Marcel Zsivcsec, Pia Steinlechner, Michaela Sagmeister, Lisa Marie Fingerlos, Valentina Schiefer, Birgit Bitzinger, Heidrun Karner, Hans Jürgen Pflugbeil, (Maximilian Grasl), Michaela Curajova
2 Bilder

Rotes Kreuz
17 neue Rettungssanitäter im Lungau

Nach einem intensiven Prüfungstag freut sich das Rote Kreuz im Lungau über 17 neue Kolleginnen und Kollegen. TAMSWEG, LUNGAU. Nach über 100 Stunden theoretischer Ausbildung und mindestens 160 Stunden Praxis traten die KursteilnehmerInnen zur Rettungssanitäter-Prüfung an. 17 Damen und Herren bestanden die Prüfung, teilweise mit ausgezeichnetem Erfolg. Die neuen Rettungssanitäter: Ahmadi Mohammad Akhlas, Bitzinger Birgit, Bliem Alexander, Curajova Michaela, Fingerlos Lisa Marie, Gappmayr...

  • 01.06.19
Lokales
In St. Peter hängt nun dieser "Defi".

Defibrilator wurde in St. Peter installiert

Installation eines öffentlich zugänglichen Defibrilators in St. Peter/Rennweg. RENNWEG. Ein öffentlich zugänglicher Defibrilator wurde in St. Peter bei Rennweg als Projekt des Roten Kreuzes, "Cardio Angel" und Philips installerit. Angebracht wurde er im Bereich des ehemaligen Einganges zum Kindergarten Das Gerät könne rund um die Uhr in einem Notfall von Laien geholt und bedient werden. Der Defi sei ständig online und werde vom Roten Kreuz gewartet und betreut, wie die Marktgemeinde...

  • 25.03.19
Leute
Hauptzugsführer Stefan Hubmann und Sanitätsmeister Andreas Langreiter.
11 Bilder

Rotes Kreuz
Jahresdienstversammlung der Rotkreuz-Abteilung Tamsweg 2019

105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Roten Kreuz Tamsweg leisteten 2018 19.164 ehrenamtliche Stunden. Das wurde bei der Jahresdienstversammlung am 9. März beim Knappenwirt in Tamsweg berichtet. TAMSWEG. Abteilungskommandant Mario Pagitsch blickte mit seiner Abteilung auf ein arbeitsreiches Jahr 2018 zurück. Man ist stolz auf 105 Mitarbeiter. Davon sind 86 aktive Mitglieder, von ihnen wurden 19.164 ehrenamtliche Stunden geleistet, was 223 freiwillig geleistete Stunden pro...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Kinder und Eltern des Eltern-Kind-Zentrums Ramingstein sowie Kinder und Pädagoginnen des Kindergarten Ramingstein mit Mario Pagitsch (Letzte Reihe 1. v.v links) und Maria Bogensperger (l. reihe, 3. v. links)
3 Bilder

Charity
Spenden des "Friedenslicht" für Kinder in Ramingstein.

Der Rote Kreuz Zug Ramingstein-Thomatal spendete das bei der Friedenslicht-Aktion gesammelte Geld an Kinder in Ramingstein. RAMINGSTEIN. Traditionell wird am 24. Dezember das Friedenslicht von Mitgliedern der Einsatzorganisationen zu den Häusern getragen. In Ramingstein machten das ehrenamtliche Mitarbeiter des Roten Kreuz - Zuges Ramingstein-Thomatal in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Jugendrotkreuz Tamsweg. Das 2018 dabei gesammelte Geld wurde nun für die Kinder des Eltern-Kind-Treffs...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Rettungsauto des Lungauer Katastrophenzuges.

Schneechaos 2019
100 Rotkreuzler standen in ständiger Bereitschaft

LUNGAU. Während der "Schneezeit" der ersten beiden Wochen des noch jungen Jahres 2019 war auch das Rote Kreuz im Lungau gefordert. Zusätzlich zu den "normalen" Dienstmannschaften in Tamsweg/Mariapfarr, Mauterndorf und Sankt Michael, standen auf Grund der Wettervorhersagen bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Abruf für den Rot-Kreuz-Katastrophenzug und eventuelle Großeinstätze ständig bereit. Die ehrenamtlichen Rotkreuzler stellen sich übrigens nicht nur in Zeiten des intensiven...

  • 24.01.19
Lokales
8 Bilder

Die Jahresdienstversammlung 2018 stand unter dem Zeichen von 2 Jubiläen.
Das Rote Kreuz Mauterndorf feierte 95 und 30 Jahre.

1923 wurde das Rote Kreuz Mauterndorf selbständige Abteilung im Bezirk Lungau. Das ist auch das offizielle Gründungsdatum und der Grund des ersten Jubiläums. Am 1.12.1988 wurde die Rettungsdienststelle Mauterndorf offiziell in Betrieb genommen. Das ist das zweite Jubiläum was das Rote Kreuz Mauterndorf feiern lässt. In der Jahresdienstversammlung referiert Abteilungskommandant Walter Graggaber über das 95 Jahre-Jubiläum. Gemeinsam mit Walter Pöllitzer Abt. Kom. Stv. im Jahre 1988 berichten...

  • 23.01.19
  •  1
Lokales
Sponsor und Abteilungskommandant-Stv. DI Christian Aigner mit seiner Silvia
13 Bilder

Rot-Kreuz-Ball in St. Michael
Auch Taxitänzer waren im Einsatz

Für ausgezeichnete Stimmung auf dem Tanzboden in der Veranstaltungshalle St. Michael sorgten Günter und Teja Pacher aus Zederhaus mit ihrer Gruppe „Salzburgsound“. Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gelacht und gefeiert. Auf der Tanzfläche gesehen wurden u.a. die Bürgermeister Labg. Ing. Manfred Sampl und Alfred Pfeifenberger sowie BH-Stellvertreter Dr. Dieter Motzka jeweils mit Gattin. Auch 2 Profi-Taxitänzer waren im Einsatz Es waren auch zwei Profi-Taxitänzer auf der Tanzfläche...

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Ein Haus für Generationen
30 Jahre Rot Kreuz Dienststelle Mauterndorf

Im Dezember 1988 startet der Dienstbetrieb der Rote Kreuz Abteilung Mauterndorf in der Dienststelle Mauterndorf. AK. Josef Sagmeister der Wiedergründungskommandant des Roten Kreuz Mauterndorf hatte schon wenige Jahre nach Start im Jahr 1971 die Vision, den Wunsch nach einer Heimstätte für das Rotkreuz-Fahrzeug von Mauterndorf und die Dienstmannschaft. Die Notwendigkeit wurde auch von der Politik und den Verantwortungsträgern des Roten Kreuzes erkannt. Nur fehlten die finanziellen Mittel...

  • 26.09.18
Gesundheit
Die Lungauer Ehrenamtlichen beim Weltrekordversuch im Reanimieren "Hand aufs Herz"
12 Bilder

Rotes Kreuz Ehrenamtliche
Tamsweger Rot-Kreuz Ehrenamtliche bei Weltrekordversuch in Wels

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuz Tamsweg nahmen am Weltrekordversuch im Reanimationstraining "Hand aufs Herz" teil. WELS, LUNGAU. Im Rahmen der "Retter"-Messe in Wels fand am 22. September auch ein Weltrekordversuch im Reanimieren statt. Der Rekord wäre mit 12.000 TeilnehmerInnen gebrochen worden, allerdings waren nur rund 5.500 Personen zum Rekordversuch auf die Welser Trabrennbahn gekommen. Da aber als Rahmenprogram auch viel Information zum Thema...

  • 23.09.18
  •  1
Leute
TMK Ramingstein mit Samson
60 Bilder

Oktoberfest in Ramingstein

Der Zug Ramingstein-Thomatal des Roten Keuzes feierte sein traditionelles Oktoberfest. RAMINGSTEIN. Am Samstag, dem 15. September 2018, lud der Zug Ramingstein-Thomatal des Roten Kreuzes Lungau/ Tamsweg in den Ramingsteiner Bräugarten zum Oktoberfest. Im beheizten Zelt empfing man die Gäste und bot auch ein reiches Programm. So begann der Abend mit einer Geschicklichkeitsolympiade, bei dem die teilnehmenden Teams einige Aufgaben zu lösen hatten. Den Sieg für sich entscheiden konnte das Team aus...

  • 16.09.18
  •  1
Gesundheit
Seit Ende der 1970er Jahre sorgt die Rufhilfe des Roten Kreuzes Salzburg für mehr Sicherheit zu Hause. Mittlerweile ist es mit ihr auch möglich, außerhalb der eigenen vier Wände Hilfe zu rufen.

Nur ein Knopfdruck von der Hilfe entfernt

Die Rufhilfe des Roten Kreuzes leitet eine Hilfekette ein, die auch außerhalb der Wohnung funktioniert. SALZBURG. Das Rote Kreuz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen, die möglichst lange daheim wohnen wollen. Mit der Rufhilfe des Roten Kreuzes kann rund um die Uhr Hilfe gerufen werden. Die Rufhilfe besteht aus einem Basisgerät und einem wasserdichten Armband. Durch einen Knopfdruck verbindet sich das Gerät mit der Rettungsleitstelle. So können Alleinlebende beispielsweise nach einem Sturz,...

  • 10.09.18
Lokales
DasRote Kreuz bedankte sichh bei Helferinnen und Helfern
6 Bilder

Danke-Jause des Roten Kreuz

Mit einer Jause bedankte sich das Rote Kreuz am 8. September bei den Helferinnen und Helfern des diesjährigen Jugendlagers. TAMSWEG. Von 13. bis 15 Juli hatte in Tamsweg das Jugendlager des Roten Kreuzes Salzburg stattgefunden. Dabei gab es auch einen Ersten-Hilfe-Wettberwerb, bei dem die Lungauer Jugendlichen hervorragend abschnitten (siehe Beitrag hier). Über 150 Herlferinnen und Helfer hatten die Verantwortlichen bei der Organisation und beim Ablauf unterstützt und damit die Veranstaltung...

  • 10.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.