Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Polizei im Lungau.

Diebstahl
Auf das Hirschgeweih gekommen

Hirschgeweih entwendet; Schaden soll im vierstelligen Euro-Bereich liegen. LUNGAU. Bislang Unbekannte sollen ein Hirschgeweih von einer Hausfassade im Lungau, zwischen dem 10. und 11. März 2019 entwendet, haben, wie die Landespolizeidirektion Salzburg mitteilte. Der entstandene Sachschaden liege im vierstelligen Euro-Bereich. Die Ermittlungen laufen.

  • 14.03.19
Lokales
Ein Bild des Brandes in Weißpriach heute am Vormittag.

Weißpriach
Auffahrunfall durch Großbrand-Rauchentwicklung

Stall wurde total zerstört. Wohnhaus wurde stark beschädigt. Durch die starke Rauchentwicklung habe sich laut der Landespolizeidirektion Salzburg zudem noch ein Auffahrunfall erreignet. WEISSPRIACH. Das Wirtschaftsgebäude das heute am frühen Vormittag in Vollbrand stand – hier der Link zum Online-Artikel der Bezirksblätter – sei total zerstört worden, vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Das Wohnhaus sei schwer beschädigt worden. Verletzt sei niemand worden und auch die gesamten...

  • 19.02.19
Lokales
Polizei im Lungau (Symbolfoto).

Sachbeschädigung an Lawinenschranken in Tweng
Die Polizei verdächtigt einen Pinzgauer

TWENG. Einen bis dato Unbekannten, der zwei Lawinenschranken in Tweng, am 12. Jänner 2019, beschädigt haben soll, glaubt die Exekutive nun ausgeforscht zu haben. Die Süd-Rampe der B99 sei zu diesem Zeitpunkt auf Grund der akuten Lawinengefahr für jeglichen Verkehr gesperrt gewesen. Spur führte in den Pinzgau Umfangreiche Ermittlungen führten laut der Landespolizeidirektion Salzburg zu einem 47-jährigen Pinzgauer, der nun im Verdacht steht. Er soll die zwei angebrachten Vorhängeschlösser...

  • 29.01.19
Lokales
Diebesgut wurde sichergestellt (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Nach Diebstahl Täterin wiedererkannt

Diebstähle der letzten Tage konnte man in Obertauern aufklären, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. TAMSWEG. Eine Mitarbeiterin eines Sportgeschäfts in Obertauern habe der Polizei am Nachmittag des 26. Jänner 2019 mitgeteilt, eine Frau wiedererkannt zu haben, die in den vergangen Tagen eine hochpreisige Jacke aus dem Geschäft gestohlen hat, so die Meldung der Polizei. Die Frau, eine 38-jährige Kroatin, habe kurz darauf gemeinsam mit einem 44-jährigen Slowenen in seinem...

  • 27.01.19
Lokales
Einen Fall von Datenbeschädigung an einem Laptop eines im Lungau lebenden Deutschen vermeldete die Landespolzeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Datenbeschädigung an einem Laptop im Lungau

Einen Fall von Datenbeschädigung an einem Laptop eines Deutschen mit Nebenwohnsitz im Lungau vermeldete die Landespolzeidirektion Salzburg. LUNGAU. In den Mittagsstunden des vergangenen Freitag (11. Jänner) soll sich  laut einer Mitteilung der Landespolizeidirektion Salzburg ein – wie es heißt – "vermeintlicher Mitarbeiter der Firma Microsoft" bei einem deutschen Staatsangehörigen, der seinen Nebenwohnsitz im Lungau hat, telefonisch gemeldet haben. Der Mann soll angegeben haben, dass das...

  • 13.01.19
Lokales
Von einem Arbeitsunfall in Unternberg berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Arbeitsunfall
Lungauer geriet mit Hand in einen Ventilator

UNTERNBERG. Heute am Vormittag des 3. Jänner 2019 kam es in Unternberg zu einem Arbeitsunfall. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete, habe ein 56-jähriger Lungauer Kehrarbeiten an einer Maschine durchgeführt. Dabei sei er mit der Hand in einen betriebenen Ventilator der Entlüftungsanlage geraten. Er sei vor Ort notärztlich versorgt und darnach vom Rettungswagen in das Landesklinikum Tamsweg gebracht worden. Nähere Angaben zum Verletzungsgrad waren der Polizeimeldung nicht zu...

  • 03.01.19
Lokales
Von einer Körperverletzung in Obertauern berichtet die Landespolizeidirektion. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Im Taxi ging es wild zu

OBERTAUERN. Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Österreichern im Alter von 17 und 21 Jahren und drei deutschen Urlaubern im Alter zwischen 25 und 28 Jahren sei es in den Morgenstunden des Neujahrstages in Obertauern gekommen. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Der Schauort des Streites sei in einem Taxi vor einem Lokal gewesen. Zwei Verletzte Im Zuge der Erhebungen soll einer der Deutschen gegenüber den Ermittlern der Exekutive zugegeben haben, die beiden Österreicher...

  • 02.01.19
Lokales
Die Polizei im Lungau beschäftigt sich zurzeit mit der Aufklärung eines schweren Betrugfalles.

Polizeimeldung
Schwerer Betrug im Lungau

Unbekannte Anruferin erleichtert Trafikantin im Lungau um mehr als 8.000 Euro. LUNGAU. Von einem schweren Betrug im Lungau berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Im Zeitraum vom 16. bis zum 19. Dezember 2018 sei eine 42-jährige Trafikantin im Lungau von einer Unbekannten in vier Telefonaten dazu aufgefordert worden, diverse Gutschein- und Wertkartencodes bekannt zu geben. Die Anruferin soll angeben haben, von einer Vertriebsfirma für Werkarten und Gutscheinen zu sein. Die bereits...

  • 20.12.18
  •  1
Lokales
Verletzungen unbestimmten Grades erlitten laut der Polizei vier Personen bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von St. Michael. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
Vier Verletzte und zwei Autos mit Totalschaden

Verletzungen unbestimmten Grades erlitten laut der Polizei vier Personen bei einem Unfall, heute am Vormittag (14. Dezember), im Gemeindegebiet von St. Michael. SANKT MICHAEL. Eine 25-jährige Frau aus Deutschland sei mit ihrem Auto auf der Murtalstraße (B 96) unterwegs gewesen. Ohne auf das Vorrang-Geben-Zeichen und den Querverkehr zu achten, sei sie laut der Meldung der Landespolizeidirektion Salzburg in den Kreuzungsbereich mit der Katschbergstraße (B 99) eingefahren. Dabei sei sie mit dem...

  • 14.12.18
Lokales
Von einer Auseinandersetzung zwischen einem Deutschen und einer Lokalangestellten in Oberauern, berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Schlägerei in Obertauern

OBERTAUERN. Verletzungen unbestimmten Grades durch Schläge auf den Kopf soll ein 58-jähriger Deutscher bei einem Lokalbesuch in Obertauern erlitten haben, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. Der Mann sei heute, am 14. Dezember nach Mitternacht, von einer 26-jährigen Lokalangestellten verletzt worden, nachdem er mit dieser laut Polzei in Streit geraten war. Beide Personen seien alkoholisiert gewesen. Der Mann sei des Lokales verwiesen und von einem Passanten zum Ärztezentrum in...

  • 14.12.18
Lokales
Die Polizei warnt erneut vor Anrufen bei denen eine Kautionsforderung ausgesprochen wird.

Warnung
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus

Die Landespolizeidirektion Salzburg warnt die Bevölkerung vor Telefonbetrügern die sich als Polizisten ausgeben. SALZBURG.  Die Polizei hat bereits zuvor vor der Betrugsmasche gewarnt, wonach falsche Kriminalbeamte den Unfall eines nahen Angehörigen des Opfers vortäuschen und eine Kautionszahlung fordern. Aktueller Fall Am 26. November sei es erneut zu einem versuchten Betrug am Telefon gekommen. Ein männlicher Anrufer rief bei einem 69-jährigen Salzburger an und gab sich als Polizist...

  • 27.11.18
Lokales
Von einem Arbeitsunfall mit zwei leicht Verletzten in Mariapfarr berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Arbeitsunfall
Eine unglückliche Verkettung von Umständen

Zu einem Arbeitsunfall mit zwei leicht Verletzten kam es gestern, am 7. November, in Mariapfarr. MARIAPFARR. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg informierte, arbeiteten zwei italienische Zimmererhelfer im Rohbau eines Hotels im Inneren des Dachstuhles. Ein 28-jähriger Arbeiter sei dazu auf eine Aluleiter gestiegen, mit einem Akkuschrauber Bretter über sich am Sporn zu befestigten. Dabei habe er das Gleichgewicht verloren und sei samt Leiter aus einer Höhe von ca. 1,5 Metern auf ein...

  • 08.11.18
Lokales
Aigner: "Ich selbst habe die Reifen schon gewechselt"

Verkehrssicherheit
Für Winterreifen muss nicht erst Schnee fallen

LUNGAU (pjw). Die Winterreifenpflicht für Personen- sowie Lastkraftwagen gilt seit dem 1. November bis zum 15. April bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen. "Es muss kein Schnee fallen. Schon bei tiefen Temperaturen, bei Nässe und Verschmutzung bieten Winterreifen eine erhöhte Sicherheit", erinnert Siegfried Aigner, der Verkehrssicherheitsbeauftragte vom Bezirkspolizeikommando. "Als Winterreifen gelten solche, die mit 'M+S', 'M.S.' oder 'M & S' gekennzeichnet sind und mindestens vier...

  • 05.11.18
Lokales
"Idealerweise trägt man helle oder mit reflektierenden Elementen versehene Kleidung", lautet ein wesentlicher Ratschlag von Siegfried Aigner vom Bezirkspolizeikommando Tamsweg.

Verkehr
So gerät man im Herbst und Winter nicht unter die Räder

Wie man möglichst sicher durch die oft dämmrige Herbst- und Winterzeit kommt, verrät Siegfried Aigner von der Polizei. LUNGAU (pjw). "In den Herbst- und Wintermonaten ist es besonders für Fußgänger und Radfahrer gefährlich", warnt Siegfried Aigner, der stellvertretende Polizeibezirkskommandant im Lungau. Er ist für Verkehrssicherheitsfragen der Exekutive im Lungau zuständig. "Die frühe Dämmerung, schlechte Sicht, Nebel, ungenügend ausgeleuchtete Wege und unangepasste Fahrweise führen in...

  • 30.10.18
Lokales
(Symbolfoto) Von einer Gasexplosion, bei der sich ein Arbeiter leicht verletzt haben soll, in Tamsweg, heute am Vormittag, berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Polizeimeldung
Gasexplosion in Tamsweg

TAMSWEG. Von einer Gasexplosion, bei der sich ein Arbeiter leicht verletzt haben soll, in Tamsweg, heute am Vormittag, berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. Ein 42-jähriger Arbeiter sei mit der Wartung eines heiß gewordenen Elektroabsperrventils beschäftigt gewesen. Zu diesem Zweck habe er das Ventil aufgedreht, wobei es zur Explosion gekommen sei. Ausgelöst sei diese von einer innenliegenden aus unbekannter Ursache sehr heiß geworden Spule worden. Der Arbeiter habe sich leichte...

  • 12.10.18
Lokales
Die Verletzung wurde vom Roten Kreuz zur Untersuchung in das Krankenhaus nach Tamsweg gebracht (Symbolbild)

Polizeimeldung
Bei Sturz mit dem Mountainbike verletzt

Zu einem Sturz einer Mountainbikerin mit Verletzungsfolgen kam es am Moserkopf bei Mauterndorf. MAUTERNDORF. Am Nachmittag des 11.10.2018 lenkte eine 58-jährige einheimische Frau ein Elektro-Mountainbike in Mauterndorf vom Moserkopf auf einer Forststraße talwärts, berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. In einer Seehöhe von ca. 1360 Meter sei sie auf der Schotterstraße zu Sturz gekommen und habe dabei leichte Kopfverletzungen erlitten. Sie hatte laut der Polizei keinen Fahrradhelm...

  • 11.10.18
Lokales
Martin Kaltenegger empfiehlt bei Fenstern und Terrassentüren die Widerstandsklasse 2 nach Ö-Norm einzusetzen.

"Wir sind bei der Sicherheit blauäugig"

Martin Kaltenegger vom Landeskriminalamt Salzburg im Gespräch über Dämmerungseinbrüche. SALZBURG. Herr Martin Kaltenegger, Sie arbeiten im Landeskriminalamt in Salzburg. Aktuell liest man wieder häufig von Dämmerungseinbrüchen. Was ist das eigentlich? MARTIN KALTENEGGER: Das sind Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser in den Herbst- und Wintermonaten zwischen 16 und 21 Uhr. Grund dafür, dass es hier zu vermehrten Einbrüchen kommt, ist das frühe Einsetzen der Dämmerung. Für die Täter ist zu...

  • 19.09.18
Lokales
Landespolizeidirektor Franz Ruf setzt rund 1.750 Polizisten ein.
6 Bilder

Größter Polizeieinsatz der letzten Jahre

Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Salzburg ist die Polizei in Alarmbereitschaft. SALZBURG. Im Zuge des österreichischen Ratsvorsitzes der Europäischen Union findet am 19. und 20. September in Salzburg ein Treffen der Staats- und Regierungschefs samt Delegationen statt. Viele Delegationen mit zahlreichen Vertretern aus den 28 Mitgliedsstaaten der EU werden dazu nach Salzburg kommen. Diese zu schützenden Personen versetzen die Polizei in Alarmbereitschaft. „Wir wollen die...

  • 11.09.18
Lokales
Die Passwörter sollen von einem gehackten Server mit Echtdaten stammen. Allerdings sollen die Passwörter nicht unmittelbar aus einem System der Mailkonto-Inhaber ausgespäht worden sein.

Versuchte Erpressung per Mail

Die Landespolizeidirektion vermeldet diese Woche: "Derzeit kommt es vermehrt zu Anzeigen im Bereich Erpressung via Mail. Dabei spielen die Cyberkriminellen vor, dass Personen illegale Inhalte (Pornografie) im Internet geladen hätten und Anzeige erstattet würde, wenn nicht ein Lösegeld in Form von Bitcoins gezahlt werden würde. Bei diesen Mails wird den Personen auch gesagt, dass man ihr Passwort wisse. Das Passwort wird mitgeteilt und ist meist tatsächlich das Richtige." Information an die...

  • 17.08.18
Lokales
Landesrat Stefan Schnöll beim Jahrgangsabschluss der Polizeigrundausbildung mit Polizeischülern in der Sporthalle der Polizeidirektion Alpenstraße.

Mehr Sicherheit für die Bürger

48 Polizisten haben ihre Grundausbildung erfolgreich beendet und sorgen für Recht und Ordnung SALZBURG (sm). Schießen, Festnahmen, Strafrecht, Kriminalistik und Verkehrsregeln gehören zu ihrem Metier. 48 Polizisten legten nach zwei Jahren intensiven Lernens ihre Dienstprüfung erfolgreich ab und sind auf schwierige Situationen gefasst. "Ich wünsche allen viel Erfolg für die weitere polizeiliche Laufbahn und Karriere. Mein Dank richtet sich an dieser Stelle auch an alle Polizisten für ihren...

  • 31.07.18
Lokales
Gerade zur Hauptreisezeit kommt es vermehrt zu Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwägen. Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit.
2 Bilder

Tipps: Mehr Sicherheit für Wohnwagenbesitzer

Gerade in der Hauptreisezeit kommt es entlang der Autobahn zu vermehrten Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwagen. TAUERNAUTOBAHN (jg). In der Nacht auf 25. Juni wurde in das Wohnmobil eines 53-jährigen Russen eingebrochen. Es war auf dem Autobahn-Parkplatz bei Golling (Tennengau) abgestellt. Der Täter brach die Fahrertüre auf und stahl ein Handy, Tablet, Kinderbücher und einen Kinderrucksack. Am selben Tag ereignete sich ein ähnlicher Vorfall im Lungau. Das Wohnmobil eines 40-jährigen Deutschen...

  • 26.06.18
Sport
Bezirksmeister 2018 „Die vier Gailtoler“ (PI Oberdrauburg). Von rechts: Hans Rambsacher– Gew.BA, Helmut Lora, Engelbert Brunner, Wolfgang Trutschnig, Dietmar Schellander und Johann Thonhauser Gew.-BA;

Polizeikameraden tragen Bezirksberwerb im Eisschießen aus

Die Spittaler Polizisten zeigten sich auch beim Eisstockschießen treffsicher! Der Bezirksmeister 2018 im Eisstockschießen kommt aus Oberdrauburg. Die Moarschaft „Die vier Gailtoler“ mit Brunner Engelbert, Lora Helmut, Schellander Dietmar und Trutschnig Wolfgang holten sich am 27. Feber in der Moser-Eishalle in Spittal/Drau souverän den Bezirksmeistertitel vor der Moarschaft des Bezirkspolizeikommando Spittal/Drau und dem Vorjahrsmeister aus Rennweg / Gmünd. Insgesamt waren heuer 10...

  • 28.02.18
Lokales
Am Faschingsdienstag zog die Polizei einige alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr.

Faschingsdienstag: Viele Alko-Lenker geschnappt

SALZBURG. Viele Fasching-Liebhaber in ganz Salzburg feierten am Faschingsdienstag, dem 13. Februar, ausgelassen. Dabei vergaßen wohl einige darauf, dass man sich selbst an solch einem Tag nicht alkoholisiert hinters Steuer setzen sollte. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet, wurden einige Kontrollen durchgeführt und so mancher alkoholisierter Lenker aus dem Verkehr gezogen.  Gegen Gartenmauer gefahren In Straßwalchen wurden Polizisten auf einen Autofahrer aufmerksam, dessen...

  • 14.02.18
Freizeit
Symbolbild

Vortrag "Gemeinsam.Sicher für Frauen"

16:30 Uhr: Treffpunkt: Polizeidienststelle Tamsweg (Gartengasse) und Besichtigung/Führung durch das Haus mit Bezirkspolizeikommandant Major Felix Gautsch ab 17:00 Uhr: Vortrag mit Abt. Insp. Martin Kaltenegger und Gr. Insp. Birgit Proksch des Landeskriminalamtes Salzburg - Assistenzbereich Kriminalprävention über diese Themenbereiche: - "sicher unterwegs" (Ausgehen, Heimweg etc.) - Verhaltenstipps VOR einer möglichen Gefahrensituation - WÄHREND einer gefährlichen Situation...

  • 06.02.18