Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Lokales
Mauterndorf (Symbolfoto).

Einbruch in Büro
Unbekannte wollten Tresor aufflexen

Die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete einen Einbruch in ein Büro in der Marktgemeinde Mauterndorf im Salzburger Lungau. MAUTERNDORF. In der Nacht auf Montag, 24. Februar, sollen laut einer Polizeimeldung bislang Unbekannte – in die Exekutive spricht im Plural – in ein Büro in Mauterndorf eingebrochen sein. Durch das Aufzwängen eines Fensters seien sie in das Objekt gelangt. Im Büro versuchten die mutmaßlichen Täter laut der Polizei einen Standtresor aufzuflexen, was jedoch misslang....

  • 25.02.20
Lokales
Die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete einen Einbruchsdiebstahl in Tamsweg.

Die Polizei vermeldet
Einbruchdiebstahl in Tamsweg

Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet von einem Einbruch in eine Firma in Tamsweg. TAMSWEG. Bisher Unbekannte sollten am Mittwoch, 19. Februar 2020, gewaltsam in ein Kellerdepot einer Firma in Tamsweg eingebrochen und zwei E-Scooter und Teile einer LED-Dekorationsbeleuchtung entwendet haben. Das berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. Der verursachte Gesamtschaden belaufe sich auf mehrere Hundert Euro. >> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER<<

  • 20.02.20
Bauen & Wohnen
40 Prozent der Einbruchsdelikte finden laut Angaben der Exekutive zwischen November und Jänner statt. Schutz bittet eine zertifizierte Alarmanlage, die schreckt die Einbrecher ab.

Schutz vor Einbruch
Frühe Dunkelheit lockt Dämmerungseinbrecher

40 Prozent der Einbrüche in Österreich finden von November bis Jänner statt. Eine Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit hat bei denen nachgefragt, die es wissen müssen – den Tätern: „Wenn das Haus eine Alarmanlage hat, gehen wir weiter“, sagte ein Befragter. Wichtig dabei ist aber, sich eine zertifizierte Anlage zuzulegen, die von einem autorisierten Fachbetrieb installiert wurde, sagen Experten von Telenot, ein Hersteller von elektronischer Sicherheitstechnik und...

  • 17.10.19
Lokales

Polizeimeldung
Tresor aus Büro gestohlen

Die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete einen Einbruchsdiebstahl in Tamsweg. TAMSWEG. Bisher Unbekannte sollen laut der Landespolizeidirektion Salzburg in der Zeit vom 3. bis zum 5. Mai 2019, durch Aufbrechen eines Fensters, in das Büro eines Verkehrsbetriebes in Tamsweg eingedrungen sein. Dort sollen sie einen mindestens hundert Kilogramm schweren Standtresor samt Holzsockel erbeutet haben. Im Tresor seien Wechselgeldbörsen und Kleingeldwechsler von Busfahrern verwahrt worden. Die...

  • 06.05.19
Lokales
Von Einbruchsversuchen in mehrere Personalzimmer eines Gastronomiebetriebes in Sankt Michael berichtete die Exekutive. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Angestellter störte einen Einbrecher

SANKT MICHAEL. Ein Unbekannter soll am Nachmittag des 28. Dezember versucht haben, mit einem Schraubendreher in mehrere Personalzimmer eines Gastronomiebetriebes in Sankt Michael im Lungau einzubrechen. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Der mutmaßliche Einbrecher sei von einem Angestellten gestört worden und unverrichteter Dinge geflohen. Allerdings sei geringer Sachschaden an einigen Zimmertüren entstanden.

  • 03.01.19
Bauen & Wohnen
Vor dem Urlaubsantritt sollte auf die wichtigsten Vorkehrungsmaßnahmen in der Wohnung nicht vergessen werden.

Die eigenen vier Wände schützen

Bevor man den Sommerurlaub antritt, sollten in der Wohnung einige Maßnahmen getroffen werden, damit das Zuhause bei der Rückkehr vorgefunden wird wie es verlassen wurde. SALZBURG (mst). Die Gefahren, welche entstehen können wenn bei längerem Fernbleiben der Wohnung nicht auf Vorsorgemaßnahmen geachtet wurde sind nicht zu unterschätzen. Werden keine Sicherheitsvorkehrungen getroffen, übernimmt die Gebäude- und Haushaltsversicherung möglicherweise die Kosten nicht, wenn während der Abwesenheit...

  • 05.06.18
  •  1
Lokales
Die Exekutive berichtet von einem Einbruch in eine Firmengebäude.

Einbrecher suchten Tamsweger Firma heim

Die Exekutive berichtet von einem Einbruch in ein Firmengebäude. TAMSWEG. In der Nacht auf heute, den 16. August 2017, sollen bislang unbekannte Täter in einer Firma in Tamsweg eingebrochen haben, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. Die Täter sollen die Geschäftsräume durchsucht, den Kassenladen aufgebrochen und Wechselgeld gestohlen. An den Einrichtungsgegenständen sei laut Exekutive Sachschaden in unbekannter Höhe entstanden. Die Ermittlungen...

  • 16.08.17
Lokales

Polizei auf der Suche nach Langfinger in Obertauern

OBERTAUERN. In der Nacht auf gestern, den 2. Mai 2017, sei gewaltsam in ein Hotel in Obertauern eingebrochen worden. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. In einem Büroraum sei eine Kellnerbrieftasche, die mit mehreren Hundert Euro gefüllt gewesen sein soll, erbeutet worden.

  • 03.05.17
Lokales
Die Polizei berichtet von einem versuchten Einbruchsdiebstahl in ein Hotel in Obertauern.

Einbrecher mussten ohne Beute von dannen ziehen

OBERTAUERN. Unbekannte sollten laut einer Meldung der Landespolizeidirektion Salzburg in der Nacht auf Dienstag (21. Februar) in Obertauern eine Schwingtür eines Hotels aufgezwängt haben. Mehrere Schubladen im Barbereich seien aufgebrochen worden. Die Einbrecher mussten allerdings ohne Beute die Örtlichkeit verlassen, hatte doch die Kellnerin die Tageslosung vorsorglich sicher verwahrt, wie die Polizei schilderte.

  • 22.02.17
Lokales
"Couragierte Hotelmitarbeiter: Serientäter festgenommen" – das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg heute.

Mutmaßlicher Serientäter in Obertauern festgenommen

Couragierte Hotelmitarbeiter verhalfen der Polizei zur Festnahmen eines mutmaßlichen Einbruchsdiebes bzw. mutmaßlichen Betrügers. OBERTAUERN. Auf das couragierte Handeln der Mitarbeiter eines Hotels in Obertauern, führt die Landespolizeidirektion Salzburg die Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers bzw. Betrügers am Abend des 6. Februar 2017 zurück. Wie es in der Mitteilung der Polizei heißt, soll der Beschuldigte, ein 38-jähriger polnischer Staatsangehöriger, versucht haben sich mit falscher...

  • 09.02.17
Lokales
Einbruchsserie durch Polizeibeamte aus dem Lungau geklärt!

Zwei Serieneinbrecher aus dem Lungau ausgeforscht

Beide Männer seien laut Polizei voll geständig. Zur Last gelegt werden ihnen 47 Strafrechtsdelikte. LUNGAU. Im Zeitraum von Anfang August bis Ende September 2016 kam es zu 34 Einbrüchen in den Bezirken Tamsweg, Salzburg Umgebung, Murau und Spittal an der Drau, sowie in der Stadt Salzburg. Daran erinnerte die Landespolizeidirektion Salzburg in einer ihrer jüngsten Pressemitteilungen. Gestohlen worden seien vorwiegend hochwertige Gegenstände aus Carports, Garagen, öffentlichen Institutionen,...

  • 13.12.16
Lokales
Polizei im Lungau – Symbolbild.

Eingebrochen, aber nichts gestohlen

LUNGAU. Wie die Polizei informiert, hätten unbekannte Täter am 6. November 2016 in einen Baucontainer an der Murtal Bundesstraße im Lungau eingebrochen. Aus dem Mannschaftscontainer sei allerdings nichts gestohlen worden; Sachschaden sei in unbekannter Höhe entstanden.

  • 08.11.16
Lokales
Polizei (Symbolfoto).

Einbruchsdiebstahl in eine Trafik im Lungau

TAMSWEG. Unbekannte seien in der Nacht auf heute, also zum 20. Oktober 2016, in eine Tabaktrafik im Bezirk Tamsweg eingebrochen und hätten mehrere Kartons Zigaretten gestohlen. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 20.10.16
Lokales
Schauert St. Michael im Lungau.

Einschleichdiebstahl in St. Michael mit zwei mutmaßlichen 17-jährigen Tätern aus dem Lungau

ST. MICHAEL. Bereits am 6. Oktober 2016 am Nachmittag wurde die Polizei in einen Beherbergungsbetrieb in St. Michael im Lungau beordert, da vom Geschäftsführer zwei verdächtige Personen angehalten worden waren, die mehrere Gegenstände gestohlen haben sollen. Darüber informierte die Landespolizeidirektion Salzburg in einer jüngsten Aussendung. Bei den Erhebungen sei festgestellt worden, dass sich die zwei 17-jährigen Lungauer bereits mehrmals den Zutritt in den Wellnessbereich verschafft hätten,...

  • 10.10.16
Lokales
Major Felix Gautsch mit einem Eigentumsverzeichnis.

So schützen Sie Hab und Gut!

Prävention ist wichtig, um Einbrechern das Handwerk zu legen. Im Herbst haben sie Hochsaison. LUNGAU (pjw). „Trotz der verstärkten Streifentätigkeit der Polizei bieten die kurzen nebeligen Tage im Herbst Einbrechern sehr guten Schutz unerkannt in ein Haus oder eine Wohnung einzusteigen“, warnt Felix Gautsch, der Polizeikommandant im Bezirk Tamsweg. Der Major weiß aus Erfahrung: „Zu wissen, dass ein Fremder sich in den eigenen vier Wänden aufgehalten hat, ist für die Betroffenen oft ein großer...

  • 16.09.16
  •  1
Lokales
Ein mutmaßlicher Einschleichdieb suchte ein Hotel in Tweng heim.

Tweng: Polizei sucht mutmaßlichen Einschleichdieb

TWENG. Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten mutmaßlichen Einschleichdieb. Der Unbekannte habe am 5. September 2016 gegen 20.52 Uhr ein Hotel an der B99 in der Gemeinde Tweng betreten und ein Sparschwein, welches auf der Rezeption aufbewahrt wurde, gestohlen. In der Mitarbeiterkasse hätte sich laut Polizei ein dreistelliger Bargeldbetrag befunden. Zu Fuß sei der Täter geflüchtet. Die Polizei hat Ermittlungen sowie die Auswertung der Videoaufzeichnungen eingeleitet. Der Mann wird in...

  • 07.09.16
Lokales
St. Michael im Lungau.

Einbruch in Gastronomiebetrieb in St. Michael im Lungau

ST. MICHAEL. Vorgestern (30. August), zwischen 23:45 Uhr und kurz vor Mitternacht, hätten bislang unbekannte Täter in St. Michael im Lungau die Scheibe eines Gastronomiebetriebs mit einem Pflasterstein eingeschlagen, wie die Polizei vermeldet. Die Unbekannten hätten mit dem Stein danach noch die Türe zu den Büroräumlichkeiten zerstört und die Schränke durchwühlt. Nachdem beim Einbruch Alarm ausgelöst wurde, seien die Täter noch vor Eintreffen der Polizeistreife geflüchtet. Der entstandene...

  • 01.09.16
  •  1
Lokales

Einbrecher suchten Ferienanlage in St. Michael heim

Wie die Polizei berichtet, hätten in der Nacht zum 23. Jänner 2016 unbekannte Täter in der Rezeption einer Ferienanlage in St. Michael im Lungau Schubladen und Kästen aufgezwängt. Die Unbekannten hätten Bürotüren aufgebrochen und die Räume durchsucht. Aus einer Geldtasche hätten die Täter eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Der Schaden sei nicht bekannt.

  • 25.01.16
Lokales

Einbrecher im Lungau unterwegs

ST. MICHAEL (pjw). In der Nacht vom 31. März auf 1. April 2015 sei im Raum St. Michael im Lungau in vier verschiedene Objekte (Büro, Buffet und zwei Ferienhäuser) eingebrochen worden, wie die Polizei berichtet. Die Gesamtschadenssummen seien noch unbekannt.

  • 03.04.15
  •  1
Lokales

Einbrüche in Mariapfarr und Mauterndorf

MARIAPFARR, MAUTERNDORF (pjw). Unbekannte seien zwischen 13. und 14. Februar 2015 durch ein Fenster im Erdgeschoß in ein Einfamilienhaus in Mariapfarr eingebrochen. Darüber berichtet die Polizei. Die Täter hätten eine Scheibe eingeschlagen und seien so in das Gebäude gelangt. Anschließend hätten sie sämtliche Räume, Kästen und Läden durchsucht. Danach hätten die Täter den Tatort durch die ebenerdige Terrassentüre ohne Beute verlassen. Im gleichen Zeitraum seien vermutlich dieselben Täter auf...

  • 17.02.15
Lokales

Zwei Einbrüche im Lungau geklärt

Zwei Einbrüche im Lungau konnten geklärt werden. Ein 16-Jähriger und ein 17-Jähriger werden bei der Staatanwaltschaft angezeigt. Die beiden seien geständig am 9. September 2014 in ein Einfamilienhaus im Lungau eingebrochen zu haben, wie die Polizei vermeldet. Der 16-Jährige sei zu einem Einbruch am 11. September 2014, ebenfalls in ein Einfamilienhaus, geständig. Anzeige auf freiem Fuß.

  • 19.09.14
  •  1
Lokales

Einbrecher hatten es auf Werkzeug abgesehen

RAMINGSTEIN, TAMSWEG (pjw). Bereits Anfang Oktober 2013 sei ein bisher unbekannter Täter im Ortszentrum von Ramingstein in ein Nebengebäude eines Einfamilienhauses eingestiegen und habe dort gelagertes Werkzeug entwendet. Der dortige Einbruch sei aber vorerst nicht zur Anzeige gebracht worden, wie die Polizei berichtet. Am Nachmittag des 30. April 2014 habe der Sohn des Hausbesitzers bemerkt, dass in das Nebengebäude erneut eingestiegen bzw. eingebrochen und ein ein Profi-Akku-Werkzeugset...

  • 16.05.14
Lokales

Versuchter Einbruch in Mariapfarr

MARIAPFARR (pjw). In der Zeit von 3. bis 8. Mai 2014 versuchten bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Mariapfarr einzubrechen. Dabei wurde versucht, die Haustüre aufzubrechen. Nach Auskunft der Polizei seien laut der Geschädigten keine Gegenstände gestohlen worden. Die Höhe des verursachten Sachschadens sei allerdings beträchtlich.

  • 13.05.14
Lokales

In St. Michael wurde eingebrochen

ST. MICHAEL. In zwei Firmenobjekte in St. Michael brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht zum 14. November ein. Darüber berichtet die Polizei. Die Eingangstüren wurden gewaltsam aufgebrochen. In einem der Objekte wurde ein geringer Geldbetrag gestohlen. Bei einem Geschäft in der Nähe des Tatorts wurden an der Eingangstür Einbruchsspuren festgestellt, geöffnet wurde die Tür allerdings nicht. (Quelle: Polizei)

  • 15.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.