01.04.2016, 11:57 Uhr

Eröffnung vom Fairlight Festival 2016 mit coolen heimischen Bands - wie Flut und Powernerd

Band Flut
Wien: Heuer am Karlsplatz | Am Do 31.3 ging im Lokal Heuer am Karlsplatz, die Post ab bei der Eröffnung vom Fairlight Festival 2016 mit coolen heimischen Bands wie Flut und Powernerd.

Flut ein Oberösterreichische Band, deren Sound sehr ähnlich klingt wie von der bekannten Band Bilderbuch (ebenfalls aus OÖ).
Flut begeistern nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit der extravagant gestalteten Hörprobe. Diese sind auf den Nummern „Schiffbruch“ und „Der Bademeister“ zu finden.
Im Lokal Heuer spielten sie als Eröffnungsband zu später Stunde, und brachten das Publikum zum tanzen.

Feinster Elektropop von Powernerd, wurde den Besuchern dann gegen 24.00 geboten.
Powernerd eine dreiköpfige Band aus Wien, deren Sound sehr stark an einer der erfolgreichsten Elektropopbands der 70iger und 80iger Jahre, Kraftwerk erinnert.
Mit 80iger Kostümen betraten sie die Bühne und lieferten ein Hitfeuerwerk der besonderen Art im Synthie Sound.
Danach konnte man zum DJ Set von Leitstrahl Abshaken und den Abend ausklingen lassen.
Ein gelungener Abend, wo man sich gleich in die 80iger Jahre zurückversetzt fühlt.
Das war aber erst der Anfang, den heute und morgen (1.4&2.4), geht das Fairlight Festival mit zahlreichen interessanten Acts weiter.
Infos unter: https://www.facebook.com/events/1050170838337417/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.