vernissage

Beiträge zum Thema vernissage

5

AUSSTELLUNG im Showroom!
Robin im Nationalparkhaus

EINLADUNG künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde in einer KUNST-VERNISSAGE im SHOWROOM des NATIONALPARKHAUSES, SAMSTAG 28. AUG. 2021 10:00-18:00 Uhr WIEN 1220, DECHANTWEG 8, seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“ und ladet sie gerne bei EINTRITT...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Robin Hood`s Arche
Künstler Robin hat mittels "Neofließ Realismus" den Nationalpark Donauauen festgehalten.
1

Nationalpark Donauauen
Benefiz-Vernissage von Künstler Robin

Floridsdorfer Künstler Robin lädt zur Benefiz-Vernissage. Unter dem Namen "Petricor" zeigt er die eigens interpretierten schönen Seiten des Nationalpark Donauauen. WIEN/DONAUSTADT. Künstler Robin interpretiert den Nationalpark Donauauen neu. Dafür hat er sich eigens den "Neofließ Realismus" angeeignet. Alle Gemälde wurden mit Acrylfarben angefertigt und enthalten auch "Wiener Regenwasser", wie Robin verrät.  Die gesamten Werke rund um den Nationalpark sind dann am Samstag 28. August, von 10 bis...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
In der Galerie am Park startet eine neue Ausstellung.

Galerie am Park
Künstlerische Vielfalt im Fokus neuer Ausstellung

Mit einer Vernissage startet am 4. August die neue Ausstellung "Das Leben ist nicht schwarz-weiß" in der Galerie am Park.  WIEN/MARIAHILF. Am 5. August startet in der Galerie am Park eine neue Ausstellung. Unter dem Titel "Das Leben ist nicht schwarz-weiß" stellen 42 Künstler 42 Werke zum Thema aus und präsentieren damit die Vielfalt der Kunstschaffenden.  Bis einschließlich 13. August geht die Ausstellung, die am 4. August von 18 bis 21 Uhr im Zuge einer Vernissage eröffnet wird. Als Redner...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Niklas Varga
Patrick Zeidler arbeitet mit großer Leidenschaft an seinen Kunstwerken.
4

Galerie am Park
Künstler Patrick Zeidler lädt zu 'seinen' Farbexplosionen

Die Galerie am Park in der Mariahilfer Liniengasse 2A lädt am Donnerstag, 15. Juli, ab 19 Uhr zur Vernissage des Künstlers Patrick Zeidler. WIEN/MARIAHILF. Von Donnerstag, 15. Juli bis Freitag, 30. Juli, lädt die Galerie am Park in der Liniengasse 2A in Mariahilf zur Ausstellung des jungen Künstlers Patrick Zeidler. Im Fokus Zeidlers Kunst stehen Farbexplosionen auf Leinwand sowie Kompositionen ausgewählter Kleinkunst. Die Vernissage zur Ausstellung findet am Donnerstag, 15. Juli, ab 19 Uhr,...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gezeigt werden in der Galerie am Park Werke von Hanna und Herbert Hollmann.
1

Kunst in Mariahilf
Galerie am Park lädt zur neuen Ausstellung

Die Galerie am Park lädt zur nächsten Ausstellung. Diese findet von 19. bis 29. Mai statt und zeigt Arbeiten von Hanna und Herbert Hollmann unter dem Titel "Immer auch ein sich begegnen". WIEN/MARIAHILF. Auch Wien hat nun beschlossen den harten Lockdown mit 3. Mai zu beenden. Dies nützen jedoch nicht nur der Handel und die Dienstleister um ihre Angebote wieder unter die Wiener zu bringen, sondern auch Galerien. In Mariahilf lädt die Galerie am Park in der Liniengasse 2A ab 20. Mai zur...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Roland Bimo, Botschafter der Republik Albanien in Österreich, freute sich über die zahlreichen Gäste.
2

Prinz-Eugen-Straße
Albanische Botschaft zeigt Werke von Sepp Jahn

Mit Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstand lud die Albanische Botschaft zur Vernissage. Erstmals werden die Werke von Sepp Jahn der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. WIEDEN. Die Albanische Botschaft in der Prinz-Eugen-Straße 18, die Familie Jahn und die Albanologin Ina Arapi haben in den Räumlichkeiten der Botschaft eine Ausstellung von Werken des Künstlers Sepp Jahn organisiert. Die Aquarelle und Radierungen, die während seiner Albanienreise im Jahr 1937 entstanden sind, werden zum ersten Mal...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Vivien Kabars Ölbilder werden ausgestellt.
1 2

Kunst auf der Landstraße
Ungewöhnliche Bilder von ungewöhnlichen Künstlern

"Exhybridshow on tour" heißt die erste Herbstausstellung in der Galerie Art Projects Paulus in der Paulusgasse 8. WIEN. Ölbilder der Künstlerin Vivien Kabar stehen dabei im Mittelpunkt: 2006 begann sie mit der Ölmalerei, 2008 erhielt sie bereits den ersten Preis für ungarische Kunstschaffende in der Budapester Opera Galerie. 2015 erhielt sie den Preis des Innenministeriums im Rahmen des Projekts „Kunst gegen Gewalt an Frauen“. Seit 2016 bis 2019 war sie Art-Consultant beim UNESCO-Club Vienna....

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Anzeige
1 1

Vernissage bei Peter Optik
Francesco Cardeloni mit Testimonial Cordula Viviane B.

Francesco Cardeloni präsentierte seine Kunstwerke bei Peter Optik - Podiwinsky in Wien 10, Laxenburger Str. 20. Bilder, Schmuck und Taschen fanden einen großen Anklang beim Publikum. Im Bild Cordula Viviane Becker das neue Werbegesicht für internationale Brillenmode und der Künstler Francesco Cardeloni.

  • Wien
  • Komm.-Rat Peter Güttenberger
Künstler Walter Kanov zeigt, wie er mit der "Rakel-Technik" – mit einem Abstreichholz – farbenprächtige Bilder schafft.
1 4

Ausstellung Osteria Allora
Brigittenauer schafft farbenfrohe Kunst

Neue Ausstellung: Brigittenauer Walter Kanov kreiert farbenfrohe Bilder und Betongüsse aus Verpackungen. BRIGITTENAU. Wenn Walter Kanov ab 20. Februar seine Bilder und Objekte in der Osteria Allora präsentiert, ist das eine Premiere in "seiner Brigittenau". Hier lebt und arbeitet er "aus tiefster Überzeugung" und das in vierter Generation. "Seit meiner Kindheit haben mich Architektur, Formen und Materialstrukturen in meinem unmittelbaren Umfeld fasziniert", erzählt der 63-Jährige. "Ich habe die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Philipp Hicker, Michael Prügl und Max Eberharter (v.l.) haben den "Einflussraum" gegründet.

Workshops und Ausstellungen
Im Einflussraum dreht sich alles um Kunst und Kultur

Im neuen "Einflussraum" in der Liechtensteinstraße dreht sich alles um Kunst und kreatives Arbeiten. ALSERGRUND. Drei Kollegen wollten schon immer etwas gemeinsam machen. Vielleicht ein Geschäft oder doch lieber etwas Neues auf den Getränkemarkt bringen? Dass sie am Ende doch bei etwas sehr Kreativem gelandet sind, war eher ein glücklicher Zufall, als von langer Hand geplant. Mit dem "Einflussraum" haben Max Eberharter, Philipp Hicker und Michael Prügl einen neuen kreativen Hotspot im Bezirk...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Generaldirektorin der Nationalbibliothek Johanna Rachinger und Schuldirektorin Gabriele Eder-Lindinger.
4

Schuljubiläum
BG Boerhaavegasse feiert 100 Jahre

Seit 1919 gibt es das BG und BRG Wien III Boerhaavegasse bereits – und das wurde ausgiebig gefeiert. LANDSTRASSE."Hauptsache Kunst" lautete das Motto im Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste: Malerei, Tanz und Musik boten die talentierten Schüler der Boerhaavegasse ihren zahlreichen Gästen – darunter auch Generaldirektorin der Nationalbibliothek, Johanna Rachinger. 100 Jahre Schule, 50 Jahre bildnerischer Zweig, 50 Jahre musikalischer Zweig, 40 Jahre Tanzzweig – seit 1919 hat "die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Patricia Hillinger
Vernissage EXPO Gemeindebau: (vl) Bezirksvorsteher Favoriten Marcus Franz, Stadträtin Kathrin Gaal und Kurator Arno Rabl
1 25

Neue Kulturprojekte in Favoriten
Expo Gemeindebau: Kunst in der Waschhalle

Zehn zeitgenössische Künstler präsentieren im Favoritner George-Washington-Hof ihre Arbeiten. Das Besondere: Sie sind in Zusammenarbeit mit Gemeindebau-Bewohnern entstanden. FAVORITEN. Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, die die neue Bezirksinitiative Stadtlabore initiiert hat, zeigt sich begeistert über die Aktion "Kunst in der Waschhalle": „Die ‚Expo Gemeindebau‘ ist ein Beispiel gelungener Partizipation, bei dem Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern...

  • Wien
  • Markus Spitzauer
Leitet seit fünf Jahren die Galerie in der Schulgasse: Inhaberin Susanne Frewein-Kazakbaev.
3

Kunst-Hotspot
Fünf Jahre Galerie Frewein in Währing

Die Galerie in der Schulgasse 70 ist mittlerweile einer der beliebtesten Kunst-Hotspots im 18. Bezirk. WÄHRING. Was im Jahr 2013 mit dem Erwerb der Galerie Frewein-Kazakbaev begonnen hat, wird am 4. Oktober bei der 5. Geburtagsfeier groß zelebriert. Die Währingerin Susanne Frewein-Kazakbaev und ihr Ehemann, der bekannte Künstler "Man-surshon", haben den Schritt gewagt und nach einem einjährigen Umbau im Jahr 2014 die Galerie in der Schulgasse eröffnet. Zu sehen gibt es dort neben Acryl- und...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Bei der Vernissage werden auch Kreamikprodukte ausgestellt.

Albertgasse
Vernissage in der Gartenvilla

Die Gartenvilla in der Josefstädter Albertgasse 33 lädt zum 39. Mal in Folge zur Vernissage. JOSEFSTADT. Jedes Jahr, wenn das Wetter wieder etwas milder wird, ist es soweit: Die Gartenvilla in der Albertgasse öffnet ihre Pforten um Besucher mit moderner Kunst, Design und Kunsthandwerk zu verwöhnen. Event mit sozialem MehrwertDie Arbeitsintegrationsprojekte unik.at und Mentorix haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung beim Einstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Mit dem...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Thomas Leimer bietet Raum für Kunst.
1

Raum für Kunstschaffende
Willkommen im offenen Atelier

Thomas Leimer bietet Künstlern in der Laudongasse 58 einen Raum. JOSEFSTADT. Der Betriebsleiter trägt Anzug, hat 147 Mitarbeiter unter sich und tobt sich in der Arbeit höchstens mit seinen bunten Socken künstlerisch aus. "Es ist ein toller Job, den ich auch gut kann, aber es ist nicht das, wofür ich brenne", erzählt Thomas Leimer. Seine Leidenschaft liegt darin, Kunstschaffenden einen Raum zu bieten, wo sie sich entfalten können. Direkt nach der Arbeit geht es ins Atelier in der Laudongasse 58,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sophie Brandl
Der Künstler und Organisator Florian Appelt vor der Kunstgalerie "Die Schöne", in der Kuffnergasse 7.
6

Galerie
Echte Kunst für wenig Geld

Jungunternehmer Florian Appelt hat einen Online-Shop für zeitgenössische Kunst entwickelt. OTTAKRING. Der ambitionierte Wiener Künstler und Jungunternehmer Florian Appelt bringt frischen Wind ins Galerie-Business. "Im März 2018 hatte ich die Idee, einen Online-Shop einzurichten, in dem junge Kunstschaffende wie ich ihre Schöpfungen verkaufen und primär veröffentlichen können", erklärt der kreative Initiator Florian Appelt. Die Plattform "Kunst ab Hinterhof" (KaH) unterstützt nicht nur die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Patricia Hillinger
Val Wecerka in ihrem Atelier am Währinger Gürtel.
2 4

Währing
Die Kunst der Erinnerung

Die Künstlerin Val Wecerka verarbeitet Briefe und Schriften in unterschiedlichen Materialien und Oberflächen. WÄHRING. Punsch und Inspiration für das Auge gab es bei der Eröffnung von Val Wecerkas Atelier am Währinger Gürtel 75. Die aus Bulgarien stammende Künstlerin lud Kunden, Freunde und Kollegen zur Punschvernissage. Ausgestellt waren die Arbeiten der letzten vier Jahre. Wecerkas Kunstwerke sind abstrakt sowie figurativ und sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und Oberflächen....

  • Wien
  • Währing
  • Davina Brunnbauer
Die "Calender-Girls" mit Fotograf, Stylistin und Direktorin bei der Vernissage.
5

Wien-Meidling
„Calendar Girls“ aus der Seniorenresidenz

Die Kursana Residenz Wien-Tivoli hat ihre Bewohner für einen guten Zweck fotografisch in Szene gesetzt. MEIDLING. „Meine Reise ins Ich“ war das Motto einer besonderen Aktion der Kursana Seniorenresidenz in der Hohenbergstraße. In einer lustvollen, humorvollen Auseinandersetzung mit dem Alter wurden Bewohner der Residenz für Porträts und einen Foto Kalender von Profis gestyled und fotografiert. „Wir wollten zeigen, dass Menschen auch im Seniorenalter noch was bewegen können und wertvolle...

  • Wien
  • Meidling
  • Davina Brunnbauer
Organisatorin Theresa Pachucki und "Viadukt" Gründerin Bernadette Meisel.
4

Projekt "Ausgedruückt" zeigt Werke von Jugendlichen

Das gemeinnützige Projekt „Ausgedrückt“ veranstaltet am 12. Juni eine Vernissage. Ausgestellt werden Werke von Jugendlichen, die in Workshops die Siebdrucktechnik erlernt haben. MARIAHILF. Versteckt in einem Innenhof in der Gumpendorfer Straße 132 im 6. Bezirk befindet sich die Siebdruckwerkstatt „Viadukt“ – Viadukt Screen Prints.  Dort wird Künstlern wie Interessierten die Möglichkeit einer offenen Werkstatt geboten. Die Werkstatt kann halb- bis ganztags sowie monatsweise gebucht werden. Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Barbara Schuster
Eröffnungsrede der Vernissage ARTOPIA "Kunst im Hinterhof"von der  Stellvertreterin der Bezirksvorstehung von Wieden Mag.Lea Halbwidl:https://bit.ly/2Il4XT2
12

ARTOPIA "Kunst im Hinterhof" 14-19.Mai 2018

VernissageVom gestrigen Eröffnungstag durch die Stellvertreterin der Bezirksvorstehung von Wieden Frau Mag.Lea Halbwidl bis zum 19 Mai stehen täglich zusätzlich zur Ausstellung Lesungen und Musik wie heute um 18:30 von Runway Left 27 mit "Weissfeder"Brandl und "Tone"Kammerhofer auf dem Programm. Veranstaltet und initiiert wurde die Ausstellung ,an der zahlreiche Maler teilnehmen, von Reinhard Auer, Organisatoren sind Verena Maria Krutzler und Martin Pfarrkirchner. Die Gruppe der Künstler setzen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • stella witt
Sabine Streubel, Christian E. Cerny und Stella Prosquill
13

Christian E. Cerny Vernissage: Romy Schneider Portraits

Die Ordination Arthrowaves der Fachärztinnen für Unfallchirugie Stella Prosquill und Sabine Streubel war Kulisse für die Vernissage Christian E. Cerny und seiner Romy Portraits. Kunst die auf verschiedenen Medien gestaltet wird. "Wir haben beim Kauf eines der Werke Christian E. Cerny den Künstler kennen gelernt und es ist eine Freundschaft zu ihm entstanden", so die Ärztinnen, "und haben es eine gute Idee gefunden, mit seinen Bildern eine Ausstellung in unserer Ordination zu machen. Passend zum...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Künstler DE ES Schwertberger vor seinem Atelier »Sinnreich«

Planetarier landen in Wien

DE ES Schwertberger lädt zur Vernissage ins Sinnreich Sie kommen aus einer Welt ohne Grenzen und sind standhafte Boten des Friedens. So beschreibt der in Wien-Mariahilf beheimatete Künstler DE ES Schwertberger seine beeindruckenden Skulpturen. In seinen Bildern drückt er die Botschaft von Sinn und Verwandlung durch einen präzisen Umgang mit Licht, Raum und Textur aus. Am Donnerstag, dem 5. Oktober 2017, lädt dieser Meister des Fantastischen um 19 Uhr zur Eröffnung seiner aktuellen Ausstellung...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andreas Huber
Silvia Schneider und Alfons Haider
9

Die Kunst des Kinderlächelns - Vernissage des Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge

Kinderlächeln fasziniert. Wie sehr, das zeigen berührende Bilder des renommierten Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge im Wiener Novomatic Forum. Badge hat das Lächeln von Kindern und Jugendlichen aus einem SOS-Kinderdorf in der Nähe von Wien eingefangen und festgehalten. "Wenn Sie mich nach dem liebsten Bild fragen, dann das eines Buben, der sich nach anfänglichen Misstrauen zum richtigen Lausbub entwickelt hat und mit besonderem Eifer bei der Sache war," so Badge und weiter,"ich muss aber...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
1 63

VERNISSAGE KÜNSTLERISCHE VIELFALT-VEREIN AUF AUGENHÖHE

Mit Werken internationaler und nationaler Künstler wobei sich der künstlerische Bogen von Österreich über Italien bis nach Tokio spannte, wurde gestern die Ausstellung im Cafe Restaurant Gschamster Diener eröffnet! Eine Ausstellung mit gespendeten Werken die dem Verein Auf Augenhöhe und damit Menschen mit Handicap zu Verbesserung Ihrer Lebensqualität überlassen wurden. Eröffnet hat diesen Abend Andrea Fendrich es folgten Worte der Obfrau des Verein Auf Augenhöhe Christine Brunhölzl ehe der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • René Brunhölzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.