15.09.2016, 12:23 Uhr

Sieggrabens Pensionisten auf großer Tour

Auf ihrem Weg hatten die Wanderer einen wunderschönen Blick auf das Hügelland des Lafnitztals. (Foto: Privat)
SIEGGRABEN. Bei herrlichen Wetter machten sich 33 Mitglieder des Pensionistenverbands Ortsgruppe Sieggraben unter der Leitung von Obmann Albert Taschner zum traditionellen Landeswandertag nach Heiligenkreuz im Lafnitztal auf. Zur Auswahl stand eine Strecke mit ca. 4 km und eine mit 9,4 km. In der Nähe der ersten Labe Station teilten sich die Wandertruppe, ein kleiner Teil ging die kürzere Strecke der Rest die Längere. Die längere Strecke führte in das Nachbarland Ungarn, wo gleich nach der Grenze die zweite Labstation eingerichtet war. Es gab Getränke zum Kauf und Grammelpogatscherln als Gastgeschenk umsonst. Nachdem das Ziel in der Grenzlandhalle erreicht war wurden die wanderlustigen Pensionisten aus Sieggraben bereits mit Musik empfangen. „Wir wollen der Organisation von Heiligenkreuz ein Lob aussprechen, das Essen war ausgezeichnet und gut organisiert mit der Aufteilung der einzelnen Speisen, wo es dadurch zu keinen längeren Wartezeiten kam“, so Obmann Albert Taschner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.