17.07.2016, 15:14 Uhr

"Grill- Marill" - die heiße Grillsauce

Dem Anorak-Sommer zum Trotz: "Grill-Marill"- die heiße Grillsauce! So geht´s: 1kg zerkleinerte Marillen mit Gelierzucker oder Agar Agar, 2 EL Chiliflocken ( oder 2 frischen Chilis) 2 TL Kreuzkümmel, 1 TL gemahlenem Koriander, 1 Tl gemahlenem Pfleffer, 2 EL Balsamessig, 1 Hand voll getrockneten oder 5 frischen Paradeisern, 1 Tl Bio-Orangenzeste zum Kochen bringen, 4 Minuten heiß sprudelnd kochen und in sterile Gläser füllen....und schon mal den Griller anheizen! Gutes Gelingen!
Mehr Rezepte in meinem Buch: "Uschi gräbt um"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.