23.05.2016, 08:31 Uhr

„Sonnenfest“ in der Bezirkshautstadt

Die Berufsschule präsentierte Solaranlagen. (Foto: Stadtgemeinde)
MATTERSBURG. Mit einem „Sonnenfest“ am Veranstaltungsplatz beteiligte sich die Klimabündnisgemeinde Mattersburg auch heuer wieder am „Tag der Sonne“. Pünktlich zu Beginn der Festes, schien nach zwei Tagen Dauerregen auch wieder die Sonne in Mattersburg. Kinder der VS Mattersburg präsentierten Gedichte und Lieder zum Thema Sonne, die Berufsschule Mattersburg zeigte modernste Solar- und Heizungstechniken. Mit dabei war auch die Firma Radel & Hahn mit einer Photovoltaikanlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.