Alles zum Thema Tag der Sonne

Beiträge zum Thema Tag der Sonne

Lokales
Jürgen Hutterer, Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer und die beiden Stadträte Patricia Winkler und Klaus Fürst-Elmecker (von links) mit regionalen Produkten am "Tag der Sonne".

TAG DER SONNE
Viele interessierte Besucher am Hauptplatz in Freistadt

FREISTADT. Wolkenloser Himmel am "Tag der Sonne" bot die Gelegenheit, die Sonne mit professioneller Unterstützung zu beobachten. Viele Besucher informierten sich am Freistädter Hauptplatz über nachhaltige Lebensweise, regionale Produkte, Nutzung der Sonnenenergie und alternative Mobilität. Das Angebot richtete sich an Jung und Alt. Regionale Produkte konnten verkostet und erworben werden. Rundfahrten mit dem „Flaps-Mobil“ und dem Familienfahrrad sowie mit verschiedenen Leihfahrzeugen wurden...

  • 13.06.19
Lokales
Stadträtin Patricia Winkler und Umweltausschuss-Mitglied Jürgen Hutterer freuen sich auf viele Besucher.

TAG DER SONNE
Buntes Programm am Freistädter Hauptplatz

FREISTADT. Ein buntes Programm rund um die Themen Nachhaltigkeit, Müllvermeidung, Regionalität und erneuerbare Energien erwartet die Besucher beim Tag der Sonne am Freitag, 7. Juni, ab 14 Uhr, am Freistädter Hauptplatz. „Unser Ziel muss sein, global zu denken und regional zu handeln. Jeder einzelne von uns kann dafür etwas tun. Das wollen wir mit dem Tag der Sonne vermitteln“, sagt Umweltstadträtin Patricia Winkler. Sie hat gemeinsam mit Jürgen Hutterer, Mitglied im Umweltausschuss, den Tag der...

  • 29.05.19
Lokales
Fabian Neubauer, Bgm. Franz Karlhuber, Stefan Epner, Marianne Singer, Helmut Krawanja (v.li.)
3 Bilder

Mehr als 300 Besucher beim „Tag der Sonne“

Auch heuer veranstaltete der Ausschuss für örtliche Umweltfragen und Energie der Marktgemeinde Wartberg/Kr. in Zusammenarbeit mit 15 Ausstellern wieder einen „Tag der Sonne“. WARTBERG. Mehr als 300 Personen informierten sich bei den Ausstellern in der Stockschützenhalle über Themen der umweltfreundlichen Energie und genossen die Probefahrten mit den Elektrofahrzeugen. Die Firmen Denkapparat und Bike-Master erklärten sich bereit, für ein Gewinnspiel tolle Preise abzugeben. Über den...

  • 14.05.19
Lokales
Die Nachwuchs-Gärtner hatten beim gemeinsamen Bepflanzen des Hochbeets viel Spaß

Grüne Daumen
Tag der Sonne im Kindergarten

BREITSTETTEN. Auf Initiative des Vorsitzenden des Umweltausschusses und Gemeinderat Wilhelm Herok, wurde im Kindergarten Breitstetten erstmals der Tag der Sonne zelebriert. Ziel war es, den Kleinen die Freude an der Beschäftigung mit der Natur näherzubringen, denn die Erfahrung, etwas Essbares selbst angebaut zu haben, kann die Ernährungsgewohnheiten von Kindern entscheidend prägen. Als Projektpartner konnte der BioHof ADAMAH gewonnen werden. So wurde der Tag mit einem kindergerechten...

  • 07.05.19
Lokales
Umweltreferent Norbert Praxmarer stattete den Imster Kindergartenkindern einen Besuch anlässlich des "Tages der Sonne" ab.

Tag der Sonne in den Kindergärten in Imst

IMST. Anlässlich des  „Tages der Sonne“ überreichte Umweltreferent Norbert Praxmarer im Namen der Stadtgemeinde Imst in den Kindergärten ein „Kressetöpfchen“ . Bei dieser Gelegenheit sprach er mit den Kindern über Umwelt, die Natur und die Sonne. (Foto: ).

  • 05.05.19
Lokales
Die Energie-Graz-Geschäftsführer Boris Papousek und Werner Ressi freuen sich über das Projekt mit den Schülern.

#17 Bezirke – Andritz. Im Kunsthaus Graz geht am Freitag die Sonne auf

Am 3. Mai wird weltweit der Internationale Tag der Sonne gefeiert. Aus diesem Grund lädt die Energie Graz alle Interessierten bei freiem Eintritt in das Kunsthaus Graz ein (10 bis 17 Uhr). Mit Schülern der Ortweinschule der Fachrichtung „Film und MultimediaArt“ hat der regionale Energiedienstleister, der seit Jahren auf Sonnenenergie setzt, eine Reihe von Workshops konzipiert. Der finale Workshop, auf Basis dessen Arbeiten für die Bix-Medienfassade entstehen, findet ebenfalls am 3. Mai statt....

  • 02.05.19
Lokales
Zahlreiche Gebäude sind mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet, zum Beispiel das Marktgemeindeamt Wartberg
2 Bilder

Tag der Sonne
Wartberg an der Krems – Vorbild in Sachen Umweltschutz

Wartberg an der Krems ist auf dem Weg zur ersten "bienenfreundlichen Gemeinde" im Bezirk Kirchdorf. WARTBERG. 17 „bienenfreundliche Gemeinden“ setzen sich in Oberösterreich derzeit ganz besonders für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein. Sie verzichten auf Pestizide auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese insektenfreundlich und animieren die Bevölkerung dazu, ihre Gärten entsprechend zu gestalten. Als erste Gemeinde im Bezirk Kirchdorf ist Wartberg in das Programm des...

  • 30.04.19
Freizeit
Tag der Sonne am 4. Mai 2019.

"Tag der Sonne" am 4. Mai 2019 in Wartberg

Der Ausschuss für örtliche Umweltfragen und Energie der Marktgemeinde, die Wartberger Dorf- und Siedlergemeinschaft, das Team des Kräutergartens und der Imkerverein laden zum "Tag der Sonne" ein. WARTBERG/KREMS. Dieser Tag mit Pflanzentauschbörse, Kräutergarten sowie geöffnetem Lehr- und Schaubienenhaus findet am Samstag, 4. Mai 2019, ab 10 Uhr, im Bereich der Stockschützenhalle statt (bei jeder Witterung). Für das leibliche Wohl wird in der Stockschützenhalle durch den Bauernmarkt...

  • 16.04.19
  •  1
Lokales
Interessierte Besucher auf dem Engergiepfad
10 Bilder

„Tag der Sonne“ mit 190 Besuchern

Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit als Themenschwerpunkte Der „Tag der Sonne“ ist bereits eine traditionelle Veranstaltung der Abt. Gebäudetechnik der HTL Pinkafeld. Diesmal erhielten interessierte NMS-Schüler der dritten Klassen in der letzten Schulwoche einen Einblick in die Themenschwerpunkte Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit. Alle vier Abteilungen der HTL Pinkafeld boten ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm, auch für das leibliche Wohl war gesorgt. An vielen Stationen konnten...

  • 26.07.18
  •  1
  •  2
Leute
Mülltrennung war heuer das große Thema
14 Bilder

Tag der Sonne im Bauhof Griffen

GRIFFEN. Bereits zum siebenten Mal organisierte das e5-Team der Marktgemeinde Griffen um Vizebürgermeister Josef Kanz den Tag der Sonne. Diesmal fand er im Bauhof statt. Passend dazu drehten sich alle Beiträge der Kinder und Schüler des Pfarrkindergartens, der Volksschule und der Neuen Mittelschule um das Thema Mülltrennung. Im Anschluss luden die Mitarbeiter des Bauhofes um Leiter Walter Praprotnik zum Tag der offenen Tür. Informationsstände gab es von den Firmen Gojer mit Geschäftsführer...

  • 10.06.18
Freizeit
Stadträtin Patricia Winkler und Stadtrat Klaus Haunschmied freuen sich auf viele Besucher beim Tag der Sonne am 8. Juni von 14 bis 18 Uhr am Freistädter Hauptplatz.
2 Bilder

Der Tag der Sonne steht vor der Tür

FREISTADT. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit, Müllvermeidung, Regionalität“ findet am Freitag, 8. Juni, am Freistädter Hauptplatz der Tag der Sonne statt. Ab 14 Uhr informieren Experten der Firma Kreisel Electric über Elektromobilität. Über Stromerzeugung mit Photovoltaik informiert Elektro Kern. Der Astronomische Verein Mühlviertel stellt hochwertige Teleskope zur Verfügung, durch die die Besucher die Sonne genau beobachten können. Informationen rund um Nachhaltigkeit und Müllvermeidung erhalten...

  • 31.05.18
Politik
Hermann Hiebner (Radlobby), Beate Kainz (E-GANS-MOBIL), Florian Weber (Heavy Pedals Lastenräder), Vizebürgermeisterin Margot Linke, Jürgen Kainz, Thomas Breitsprecher & Walter Lang (Elektro-Mobil Gänserndorf)

Tag der Sonne - E-Gans-Mobil und die Radlobby

Drei Möglichkeiten auf das Zweit-, Drittauto oder sogar auf das eigene Auto zu verzichten, wurdenam Samstag am Tag der Sonne in Gänserndorf präsentiert. Der Fahrtendienst „Elektro-Mobil Gänserndorf“, der seine Vereinsmitglieder innerhalb des Ortsgebiets von Tür zu Tür chauffiert. Das Elektroauto des Carsharing Vereins „E-Gans-Mobil“ kann dann für alle anderen Fahrten genutzt werden. Zur Unterstützung der Radfahrer und zur Förderung des Radverkehrs stand auch die Radlobby als kompetenter...

  • 11.05.18
Lokales
(v.l.n.r.): DI Bruno Oberhuber, GF Energie Tirol und RatzFatz freuen sich mit den drei glücklichen GewinnerInnen des Zeichenwettbewerbs Lukas Kljajic aus Kufstein, Emma Socianska aus Kirchberg und Livia Pfefferle aus Zirl.

Volksschüler malen zum Tag der Sonne

Die GewinnerInnen des Zeichenwettbewerbs zum Tag der Sonne kommen von den Volksschulen Kirchberg, Kufstein-Zell und Zirl. TIROL. Der 15. April war der Tag der Sonne. Anlässlich dieses Tages organisiert die Energie Tirol in verschiedenen Volksschulen einen Zeichenwettbewerb. Mitmachen konnten SchülerInnen der 3. und 4. Klassen. So leb ich, wenn ich erwachsen binDas Motto des Zeichenwettbewerbs war "So leb ich, wenn ich erwachsen bin". Bei diesem Thema sollten sich die Kinder mit ihrem Wohn-...

  • 08.05.18
Lokales
Die dritte Klasse der NMS St. Jakob mit Nationalpark-Ranger Emanuel Egger.

22 neue KlimabotschafterInnen an der NMS St. Jakob

SchülerInnen der 3. Klasse absolvierten Klimaschule des Nationalpark Hohe Tauern. ST. JAKOB. Am 3. Mai wird in Europa traditionell der Tag der Sonne gefeiert, so auch in der Neuen Mittelschule St. Jakob in Defereggen. Die dritte Klasse hat dafür sogar die 4-tägige Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern mit Ranger Emanuel Egger absolviert. In insgesamt 16 Schulstunden, aufgeteilt auf vier Unterrichtstage, wurden die SchülerInnen zu KlimabotschafterInnen ausgebildet: Fragen wie „Was ist...

  • 04.05.18
  •  1
Lokales
v.l.: Bruno Oberhuber (Energie Tirol) und RatzFatz freuten sich mit den Gewinnern des Zeichenwettbewerbs: Lukas Kljajic, Emma Socianska und Livia Pfefferle

Livia Pfefferle aus Zirl gewinnt Zeichenwettbewerb

Unter den drei besten Künstlerinnen beim ersten Zeichenwettbewerb der Energie Tirol war auch eine Zirlerin: Livia Pfefferle gewann gemeinsam mit Emma Solcianska von der VS Kirchberg und Lukas Kljajic von der VS Kufstein den Wettbewerb zum Thema "So leb ich wenn ich erwachsen bin". Als Preis gab's einen Energie-Konstruktionsbaukasten. Bei der Preisverleihung sorgten RatzFatz für die Unterhaltung der Sieger und ihren Mitschülern.  Energie Tirol veranstaltete den Zeichenwettbewerb zum Tag der...

  • 03.05.18
Lokales

Tag der Sonne und Weltladentag am 5. Mai

Baden feiert heuer bereits zum 7. Mal den „Europäischen Tag der Sonne". Unter dem Motto „Sonnenenergie ist da - nutzen wir sie" wird der Hauptplatz von 10 bis 14 Uhr wieder zu einem Marktplatz der Ideen und des Informationsaustausches. Beratung und Neuigkeiten erhalten Sie zu den Themen Photovoltaik, Solarwärme, Energiesparmöglichkeiten, energieeffizientes Bauen und Sanieren, Elektromobilität, Beleuchtung und Fairer Handel. Die Stadtpolizei bietet auch wieder die kostenlose Radcodierung an....

  • 27.04.18
Leute
Die beiden Geschäftsführer Ing. Horst Bauer und Ing. Günter Krupitza luden wieder zum Tag der Sonne.
29 Bilder

Solavolta und der Tag der Sonne in St. Margarethen

ST. MARGARETHEN (ft). Der Samstag wurde in St. Margarethen wieder zum Tag der Sonne gemacht: Das Photovoltaik-Unternehmen Solavolta lockte mit tollen Angeboten, zahlreichen Ausstellern und kostenloser Verpflegung auf das Firmengelände. Sonne zu Strom Fachvorträge, Live-Vorführungen zu Photovoltaik und Wärmepumpen sowie eine musikalische Begleitung des örtlichen Musikvereins umrahmten die große Ausstellung von E-Fahrzeugen mit der Möglichkeit zu Probefahrten – zu testen gab's u.a. TESLA,...

  • 12.06.17
Freizeit

Griffen laden zum Tag der Sonne

GRIFFEN. Sehr geehrte Frau Jäger, Bereits zum 6. Mal findet heuer wieder der „Tag der Sonne“ am Freitag, den 2.Juni 2017 ab 9.00 Uhr am Kirchplatz in Griffen statt. Dazu ergeht an Sie die herzlichste Einladung. Wir mit unserem e5-Team haben mit dem Kindergarten Griffen, der Volksschule Griffen und der NMS Griffen wieder ein tolles Programm vorbereitet. Es werden wiederum an die 250 Kinder an der Veranstaltung teilnehmen. Des Weiteren werden u.a. auch Elektroautos,...

  • 30.05.17
Lokales
Im Bild von links Gottfried Brunner , Heribert Wagner, Franz Hofstadler, Egon Döberl und Dietmar Weinzinger

Sonne durchs Teleskop bestaunt

FREISTADT. Die Sonne zeigte sich am 19. Mai von ihrer prachtvollsten Seite. Mehr als 300 Personen bestaunten die Sonne in den Teleskopen, welche das Team um Franz Hofstadler am Stadtplatz aufgestellt hatten. Mit einigen kurzen und prägnanten Erklärungen wurden die begeisterten Besucher über die gewaltigen Ausmaße des Zentralgestirns informiert. Viele Kinder und Erwachsene blickten zum ersten in die Sonne und bestaunten sogar zwei Sonnenflecken, welche auf eine derzeit geringe Aktivität auf der...

  • 22.05.17
Lokales
Mit einem Solarkocher kann Wasser in kürzester Zeit erhitzt werden
7 Bilder

"Tag der Sonne" an der HTL Pinkafeld

Bereits seit mehreren Jahren veranstaltet die Abteilung für Gebäudetechnik an zwei Tagen im Mai einen „Tag der Sonne“. Im Rahmen dieser Veranstaltungen sind Schüler der 3. Klassen verschiedener Neuen Mittelschulen zu Gast, um einen kleinen Einblick in das Thema Energieerzeugung mit der Sonne zu erhalten. Erstmals beteiligten sich alle vier Abteilungen der HTL Pinkafeld und boten ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm für die Schülerinnen und Schüler an. Insgesamt 9 Stationen waren...

  • 19.05.17
  •  1
Lokales
Die Kindergartenkinder verkauften selbst bemalte Stofftaschen für den guten Zweck.
4 Bilder

"Tag der Sonne" in Virgen

Die Gemeinde beging den Aktionstag auch heuer mit einem umfangreichen Programm Unter dem Motto „Ja zu Solar! - die Wärme der Sonne nutzen“ stand der 03. Mai heuer in Tirol ganz im Zeichen der Sonne als kostenloser und umweltfreundlicher Energieträger. Die e5-Gemeinde Virgen nahm den Aktionstag zum Anlass, um bereits zum 14. Mal über den kostenlosen und klimafreundlichen Energieträger Sonne intensiv zu informieren und gemeinsam mit Schulen, Kindergarten und dem Installationsunternehmen „emil“...

  • 11.05.17
Politik
Das Carsharing-Auto umringt von Interessierten und Vereinsmitgliedern.Vizebürgermeisterin Margot Linke und die Vereinsmitglieder Jürgen Kainz und Josef Hlavaty

Tag der Sonne und des Car-Sharings

GÄSNERNDORF. Der Tag der Sonne war diesmal dem Thema Carsharing gewidmet. Viele Interessierte erkundigten sich über Rahmenbedingungen und Praxistauglichkeit. Eine Familie wurde sofort Mitglied im Verein E-GANS-MOBIL, andere machten sich Termine zum Elektroautofahren aus. Vor Ort konnten auch Liegeräder, ein Lastenfahrrad und der Renault Twizy probegefahren werden.

  • 10.05.17
Lokales
Am Areal von Landkauf-Bund drehte sich bei den Ständen alles rund um die Themen Sonne und Energie.

Straden zelebrierte den "Tag der Sonne"

STRADEN. In der Marktgemeinde Straden zelebrierte man den „Tag der Sonne“. Obwohl die Sonne nicht ganz mitspielen wollte, informierten sich trotzdem zahlreiche Interessierte am Parkplatz von Landkauf Bund bei den Ständen der Firmen Krobath und Pro Sonne bzw. der Lokalen Energieagentur über alles, was mit Sonne und alternativer Energie zu tun hat. Auch die E-Autos vom Autohaus Moik standen im Mittelpunkt des Interesses. Das E-Auto der Marktgemeinde Straden stand für Testfahrten zur Verfügung....

  • 09.05.17