Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

WirtschaftBezahlte Anzeige
In der Berufsschule in Mitterdorf werden seit 45 Jahren Lehrlinge ausgebildet.
5 Bilder

Lehrlingsausbildung in der Region
Mitterdorfs Berufsschüler haben die richtige Wahl getroffen

Die LBS Mitterdorf ist die einzige Berufsschule im Mürztal. 250 Lehrlinge werden hier pro Lehrgang in den Berufen Betriebslogistikkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Speditionskaufmann/-frau, Speditionslogistik, Steuerassistenz und Verwaltungsassistent/-in ausgebildet. Im neuen Jahr soll auch noch die Ausbildung zum Nah- und Distributionslogistiker in das Bildungsprogramm aufgenommen werden. Wir haben uns mit vier Lehrlingen aus der Berufsschule unterhalten und gefragt, warum die...

  • 19.11.19
Lokales
Die „zu rettenden“ Personen konnten rasch gefunden und aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht werden.

Feuerwehr übte in der Berufsschule

BADEN. Am Abend des 30.Oktober 2019 veranstalteten die Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf eine Abschnitts-Feuerwehrübung in der Landesberufsschule für Bäcker, Konditoren und Zahntechniker in Baden. Für die freiwilligen Helfer ist es bei solch kritischen Objekten, wo eine sehr große Anzahl an Personen gerettet werden muss, besonders wichtig mit den Örtlichkeiten sehr gut vertraut zu sein. Daher gilt ein besonderer Dank dem Team des Internats für die Zurverfügungstellung des...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Bei der Bundeslehrlingstagung für Immobilienkaufleute an der LBS Tamsweg. Baumeister Martin Wieland erklärt Wissenwertes über die neue Ludlalm.
4 Bilder

Beruf und Karriere
Angehende Immobilienkaufleute lernten im Lungau

Siebte Bundeslehrlingstagung für Immobilienkaufleute an der Landesberufsschule Tamsweg mit Lehrlingen aus ganz Österreich. Es war dies eine Kooperation der Wirtschaftskammer mit der Dualia. LUNGAU. "Der Fachkräftemangel auch in den Bereichen Immobilienverwaltung, Makler und im Bauträgergewerbe wird zu einem immer größeren Problem", sagt Helmut Pertl. Der Tamsweger ist Geschäftsführer der Dualia – eine teilrechtsfähige Einrichtung der Landesberufsschule (LBS) Tamsweg. "Daher ist es enorm...

  • 05.11.19
Lokales
Mit einer Performance beteiligten sich die Lehrlinge am Festakt.
3 Bilder

Berufsschule Bauwirtschaft
90 Jahre Gestaltung von Zukunft

Mit einem großen Festakt feierte die Berufsschule für Baugewerbe ein selbstbewusstes Jubiläum. DONAUSTADT. Der Slogan ist bewusst gewählt: "Deine Hände gestalten Zukunft" ist der Spruch, mit dem die in Kagran beheimatete Berufsschule für Baugewerbe ihren 90. Geburtstag feiert. Er wurde nicht von einem Marketingteam ausgedacht, sondern ist Ergebnis eines unter den Berufsschülern durchgeführten Ideenwettbewerbs. Ein 40-jähriger Familienvater und Pflasterer-Lehrling hat den Gewinnerspruch...

  • 30.10.19
Lokales
Michael Nendwich, Karolina Holaus, Clemens Unterthirner, Katrin Brugger, Günther Schwazer und Johanna Ruetz freuen sich auf erfolgreiche Seminartage (v.l.).
8 Bilder

TFBS für Tourismus und Handel Landeck
Sportartikelverkauf wird in Landeck neu geschult

LANDECK (sica). Geballtes Fachwissen trifft auf größte Motivation, wenn es an der Berufsschule in Landeck die nächsten 4 Tage "Berufsbegleitende Professionalisierung im Sportartikelhandel" heißt. Unter diesem Motto findet ein Bundesseminar statt, und Lehrer und Lehrerinnen aus ganz Österreich sind der Einladung gefolgt. Zu Gast sind ebenfalls Karolina Holaus von der Wirtschaftskammer Tirol und Katrin Brugger, Greminalobfrau-Stellvertreterin und Sprecherin des Tiroler Sportartikelhandels, die...

  • 14.10.19
Lokales
V.li.: Direktor der TFBS für Metalltechnik Josef Siller, LR Johannes Tratter, Geschäftsführer der Landesimmobilien-Bau und Sanierungs-GmbH Manfred Tschopfer sowie Vorstand der Abteilung Hochbau des Landes Tirol Gerhard Wastian bei der gestrigen Firstfeier.
2 Bilder

Firstfeier
Neubau der Tiroler Fachberufsschule für Metalltechnik schreitet voran

TIROL. Gestern fand die Firstfeier des neuen Werkstättengebäudes der Tiroler Fachberufsschule (TFBS) für Metalltechnik in der Innsbrucker Mandeslbergerstraße statt. Der Neubau erweitert die Nutzfläche um ca. 3.000 m2. Im Februar 2019 fiel der Startschuss für den Neubau des Werkstättengebäudes für die Tiroler Fachberufsschule (TFBS) für Metalltechnik in der Innsbrucker Mandelsbergerstraße, gestern fand schließlich die Firstfeier statt. Die bauliche Fertigstellung soll dann im August 2020...

  • 09.10.19
Wirtschaft
Ministerin Iris Rauskala und Othmar Karas mit Vertreterinnen der Kitzbüheler Berufsschule (2. v. li. Dir. Rosmarie Granegger).

21 neue Botschafterschulen
Schulische Botschafter der EU

21 österreichische Schulen zu Botschafterschulen des Europäischen Parlaments ernannt, auch die TFBS Kitzbühel. WIEN/KITZBÜHEL (niko). Bildungsministerin Iris Rauskala und EP-Vizepräsident Othmar Karas vergaben in Wien Auszeichnungen an 21 Schulen, die sich für ein besseres Verständnis der Europäischen Union einsetzen. Auch die TFBS Kitzbühel (Tiroler Fachschule für Handel und Büro) wurde zur „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ ernannt. Nach den 60 Schulen aus den vergangenen...

  • 03.10.19
Lokales
5 Bilder

BFI und Berufsschule
„Tag der Technik“ in Mattersburg

MATTERSBURG. 3D Druck, Roboter, mobiler Talentecheck, Infos zu den Themen Lehrberufe und Lehrlingsausbildung, Gespräche mit regionalen und überregionalen Firmen - all das konnte am gemeinsamen „Tag der Technik“ des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Mattersburg und der Berufsschule Mattersburg, der am 26. September 2019 von Landesrat Christian Illedits eröffnet wurde, erlebt werden

  • 27.09.19
Sport
Mentale Fitness und "schlaue Ernährung" sind neben körperlichem Training ein wichtiger Teil des Programmes.
2 Bilder

Lehre
Lehrlinge der nächsten Generation leben gesund

Bewegung, Ernährung und mentale Fitness während der Berufsschule bewusst kennenlernen und einsetzen. Das ist das Ziel der „Initiative Gesunder Lehrling“, des Vereins „Outworx – Bewegung und Gesundheit“. WALS/TAMSWEG. Fast jeder zweite Lehrling in Salzburg leidet unter Kopfschmerzen und/oder Migräne, 43 Prozent klagen über Rückenschmerzen und 40 Prozent fühlen sich erschöpft und matt. Die „Initiative Gesunder Lehrling“, des Vereins „Outworx – Bewegung und Gesundheit“ begleitet Berufsschüler...

  • 26.09.19
Lokales
Eine Lehre abzuschließen ist für viele wieder attraktiv geworden. Nach Jahrgängen der Rückgänge geht es nun mit den Zahlen wieder bergauf.
2 Bilder

FB2 Direktor Josef Stocker
Der goldene Boden der Lehre

VILLACH. Seit acht Jahren ist Josef Stocker Direktor an der Fachberufsschule 2 in Villach. Warum er die Schule als "Exoten" im Schulwesen beschreibt und wie er über die Lehre mit Matura denkt, erzählt er im Interview mit der WOCHE. WOCHE: Ihre eigene Lehrzeit ist doch schon ein Weilchen her. Was hat sich geändert? JOSEF STOCKER: Das kann man nicht mehr vergleichen. Ich bin noch im Besitz sämtlicher Unterlagen von damals, der Inhalt hat sich vervielfacht, die Lehrzeit ist dieselbe geblieben....

  • 25.09.19
Wirtschaft
Auszeichnung für Kitzbüheler Schule.

Auszeichnung für TFBS Kitzbühel
EU-Parlament zeichnet heimische Schule aus

KITZBÜHEL. Das Europäische Parlament zeichnet jährlich Schulen aus, die sich in besonderer Weise um das Bewusstsein junger Menschen für Europa und die europäische Demokratie verdient machen. 21 Schulen aus ganz Österreich werden heuer zu "Botschafterschulen des Europäischen Parlaments" ernannt. Zu diesen Schulen zählt auch die TFBS Kitzbühel. Bei einer feierlichen Zeremonie am 30. 9. in Wien (nach Red.schluss) vergeben Bildungsministerin Iris Rauskala und der Vizepräsident des Europäischen...

  • 24.09.19
Wirtschaft

Berufsschule und Polytechnische Schule
Lernen fürs Arbeits-Leben

BEZIRK BRAUNAU (fech). Junge Menschen reifen in ihren Talenten und Stärken zu jungen Erwachsenen heran. Und ehe man sich‘S versieht, ist das Thema „Berufswunsch“ präsent. Wie geht es weiter, wenn man ins Berufs- und Arbeits-Leben einsteigen will? PTS – die Polytechnische Schule Braunau In der PTS Braunau kann das neunte Schuljahr in bester Vorbereitung auf das Berufsleben abgeschlossen werden. Die PTS ist Wegbereiter und Wegbegleiter gleichermaßen: In diesem Schuljahr werden neben der...

  • 24.09.19
Lokales
Die Beziehung zwischen Lehrling und Lehrherren funktioniert, wenn sich beide Seiten an die Gesetze halten.
2 Bilder

Rechtliches
Die Lehre und ihre Gesetze

Rechtsanwalt Roland Weinrauch klärt über Rechtliches während der Lehrausbildung auf. Zur Lehre zählen natürlich Rechte und Pflichten – sowohl für den ausbildenden Betrieb als auch den Lehrling selbst. Die WOCHE hat mit Rechtsanwalt Roland Weinrauch aus Fehring gesprochen, um einen Überblick über wichtige Punkte zu schaffen. Wir haben unter anderem nachgefragt, wie das essenzielle Thema Überstunden rechtlich geregelt ist. Weinrauch klärt hier auf, dass Jugendliche unter 16 Jahren überhaupt...

  • 20.09.19
  •  1
Wirtschaft
Glückwünsche für Michael Primus (l.) von SPÖ-Ortsparteiobmann Peter Kainz

Doppelt ausgezeichneter Lehrling in St. Stefan ob Stainz

ST. STEFAN OB STAINZ. Das Autohaus Hecher aus St. Stefan kann wieder besonders stolz auf einen ihrer Lehrlinge sein: Michael Primus schloss seine vierjährige Lehrzeit im Betrieb gleich mit mehreren Erfolgen ab. Er lernte gleichzeitig Karosseriebautechniker und KFZ-Techniker, wofür er ingesamt fünf Mal zur Berufsschule ging (in Arnfels und St. Peter/Graz) und immer mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. Auch die Lehrabschlussprüfung für beide Berufe absolvierte Primus mit ausgezeichnetem Erfolg....

  • 20.09.19
Wirtschaft
Schmiedeweltmeister Peter Reisinger (vorne rechts) war im Mai als Gastreferent in der Berufsschule Schärding.

Berufsschule Schärding
In Ziergartenstraße werden Metall-Spezialisten von morgen ausgebildet

SCHÄRDING (juk). Die Wurzeln der Berufsschule für Metalltechnik in Schärding gehen zurück bis ins 19. Jahrhundert. Sonntags fanden dort die ersten gewerblichen Fortbildungskurse statt. 1949 übersiedelte die Schule in das ehemalige Kasernengebäude, das heutige Nebengebäude. 1977 wurde der Spatenstich für das heutige Schulgebäude gesetzt. In der Ziergartenstraße 2 können verschiedene Berufe im Metallwesen erlernt werden – so zum Beispiel Metalltechnik mit den Spezialisierungen...

  • 17.09.19
Lokales
Der Lehrberuf Friseur und Perückenmacher wird auch nach Schließung der Berufsschule 2 in Wels unterrichtet.

Überblick über die Lehrberufe
Auch Berufsschüler drücken in Wels wieder die Schulbank

Noch vor allen anderen müssen die Berufsschüler als erste wieder zurück in die Schule. Sie sind am Montag in das neue Schuljahr gestartet. Die BezirksRundschau hat in Wels zur Initiative „Ausbildung statt Abschiebung“ und den Auswirkungen von „Berufsschule 2020“ nachgefragt. WELS (cg). 881 junge geflüchtete Menschen machen derzeit eine Ausbildung in Österreich. Nicht immer ist sicher, ob sie trotz bester Integration bleiben können. Auf Nachfrage der BezirksRundschau bei der Welser...

  • 17.09.19
Lokales
Bgm. Herbert Osterbauer

Neunkirchen
Stadt kaufe ein Stück Berufsschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Damit die künftige Gartenstadt und das MediaShop-Bürogebäude auch per pedes sicher erreichbar sind, soll über das Areal der Landesberufsschule ein Verbindungsweg angelegt werden. Zu diesem Zweck erwarb die Stadtgemeinde ein Stück des Areals. Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP): "Ausgekoffert ist der künftige Weg bereits. Asphaltier muss er noch werden."

  • 13.09.19
Wirtschaft

Kommentar
In positiver Umgebung lernt es sich besser

SALZBURG. Mehr als drei Millionen Euro werden heuer für Sanierungen in drei Salzburger Berufsschulen ausgegeben. Moderne Lehrwerkstätten und Klassenräume, die technisch und pädagogisch auf dem letzten Stand sind, sind Grundvoraussetzung für eine gute Ausbildung. Aber auch die Wirkung eines ansprechenden Schulgebäude ist nicht zu unterschätzen. In angenehmer, sauberer und schöner Umgebung lernt es sich leichter, ist man lieber anwesend und fühlt man sich als Schüler und Lehrer wohler. Das ist ...

  • 16.08.19
Wirtschaft
Sanierung Landesberufsschule 2 in Salzburg-Lehen. Dort werden zwölf Lehrberufen aus vier Branchen unterrichtet.

Karriere
Drei Berufsschulen in Salzburg werden saniert

"Wer lehrlingsfreundlichstes Bundesland sein will, muss für die passende Infrastruktur sorgen", sagt Bildungslandesrätin Maria Hutter. SALZBURG, ST. JOHANN, KUCHL. Mehr als drei Millionen Euro werden heuer für Sanierungen in Berufsschulen in der Landeshauptstadt, Kuchl und St. Johann ausgegeben. „Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland zu machen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Berufsschulen. Und hier wollen wir die bestmögliche...

  • 16.08.19
Lokales
V. l. n. r.: Andreas Hauer, Firma Kärcher, Serkan Caliskan, Firma Sigron, Ursula Krepp, Innungsmeisterin der OÖ. Denkmal-, Fassaden und Gebäudereiniger und Berufsschuldirektor Franz Bertalan.
4 Bilder

Berufsschule Linz 9
Berufsschule 9 mit modernsten Reinigungsgeräten ausgestattet

Das Land OÖ investierte rund 40.000 Euro in eine neu gebaute Lehrwerkstätte der Berufsschule Linz 9. Ab Herbst beginnen dort 50 Reinigungstechnik-Lehrlinge, die von der Gebäudereinigerbranche kostenlos mit modernsten Reinigungsgeräten ausgestattet wurden. LINZ. Das Land Oberösterreich investierte rund 40.000 Euro in die Errichtung der rund 200 Quadratmeter großen Lehrwerkstätte der Berufsschule Linz 9 inklusive Schulungsraum. Ab Herbst starten dort wieder etwa 50 Reinigungstechnik-Lehrlinge...

  • 09.08.19
Wirtschaft
v.l.: Doris Wagner, Leiterin des Bereichs Pädagogischer Dienst in der Bildungsdirektion NÖ, Landtagspräsident Karl Wilfing sowie Pädagoge Alexander Philipp (LBS Baden).

85 Badener bei Berufsschul-Landtag

BADEN/ST. PÖLTEN. Seit Beginn seiner Amtszeit ist für Landtagspräsidenten Karl Wilfing die politische Bildung der Kinder und Jugendlichen ein großes Anliegen. Daher hat er Anfang des Jahres die Initiative „Berufsschullandtag“ ins Leben gerufen. Dabei erleben die Schülerinnen und Schüler der Landesberufsschule Baden hautnah, wie der Landtag und damit wie Demokratie funktioniert. „Demokraten werden nicht geboren. Wir müssen jede Generation erneut davon überzeugen, dass unsere parlamentarische...

  • 29.07.19
Politik
Bis Ende des Jahres werden der Grenzlandsaal und die Landesberufsschule in Eibiswald modernisiert.

Neues aus Eibiswald
Die eigene Zukunft gestalten

Mit einer Vielzahl an Projekten bastelt Eibiswald an einer lebenswerten Gemeinde für Generationen. EIBISWALD. Eine lange Liste an umzusetzenden Projekten hat die Marktgemeinde Eibiswald bereits im Vorjahr mit einer Bürgerbefragung erarbeitet. Ein wesentliches Ziel dieser Zukunftsstrategie „Eibiswald.Macht.Zukunft“ lautet, Eibiswald zum Bildungszentrum zu machen. ModernisierungEin anderes betrifft den Breitbandausbau und damit eine leistungsfähige Internetanbindung. Rund 740.000 Euro nimmt...

  • 03.07.19
Lokales
Beatrix Lehner, Ursula Puchebner in der Mozartstraße.

Sanierung: Amstettner Rathaus siedelt um und Tiefgarage wird gesperrt

Für zwölf Monate ziehen die Abteilungen im alten Teil des Rathauses um. Die Tiefgarage wird gesperrt. AMSTETTEN. Einen nicht alltäglichen Umzug haben die Amstettner vor sich. Im Juli gehen die Sanierungs- und Umbauarbeiten am Rathaus weiter. Vorher müssen aber noch alle Abteilungen, die sich im alten Gebäude befinden, für rund zwölf Monate in das Ausweichquartier in die alte Landesberufsschule in der Mozartstraße 3 übersiedeln. Die Übersiedelung der einzelnen Ab­teilungen findet von 8. bis...

  • 01.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.