Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

Jakob Kranner, Oliver Gratzl, David Zellhofer, Manuel Gölss

MKE Heidenreichstein
Bestmöglicher Berufsschulabschluss für vier Lehrlinge

HEIDENREICHSTEIN. Eine weitere Erfolgsgeschichte schrieben kürzlich wieder vier Lehrlinge des Heidenreichsteiner Traditionsunternehmens, welches seit 2018 zur Schweizer Bühler-Gruppe gehört. Die Werkzeugbautechniker-Lehrlinge Oliver Gratzl und Jakob Kranner, beide sind aus Heidenreichstein, schlossen die vierte und somit letzte Klasse der Landesberufsschule Neunkirchen mit lauter Einser ab. Urkunde von LandeshauptfrauDadurch, dass sie die vorigen Klassen ebenfalls mit Auszeichnung...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Fernsehschrank mit inne liegender Lade, Fuß Gestell mit Schlitz und Zapfen Verbindung
1 1 4

Schönen Arbeiten im Fachpraktikum trotz COVID 19 an der Fachberufsschule 1 Klagenfurt
Arbeiten der Tischler Ti - 3a und Ti - 2a

Fernsehschrank mit innen liegender Lade der Ti- 3a und Massiv Holzmöbel mit zwei Laden auf Laufleisten geführt und Rahmen mit  Schlitz und Zapfen Verbindung gefertigt der Ti -2a. Fächerübergreifend in Fachzeichnen geplant, Fertigung in CNC Technik und Fachpraktikum, Kalkuliert in Mathematik.  Auch im eingeschränkten Unterricht können mit viel Eigenverantwortung schöne Möbel entstehen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Josef Weber
Bildungslandesrätin Beate Palfrader: „Schülerinnen und Schüler, denen die Hardware für das distance learning fehlt, erhalten Unterstützung."

Distance Learning
Berufsschulunterricht im Lockdown

TIROL. Auch für die Tiroler FachberufsschülerInnen findet nun durch die steigenden Coronazahlen wieder distance learning statt. Ausgenommen ist lediglich der der fachpraktische Unterricht. Dieser wird umgesetzt, sofern es die räumlichen Gegebenheiten zulassen, so setzte es das Land und die Bildungsdirektion Tirol beim Bundesministerium für Bildung durch.  Den Unternehmen entgegen kommenDiese Lösung sei ein Kompromiss, von dem alle Seiten profitieren, so die Bildungslandesrätin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Die Entscheidungsträger müssen den BerufschülerInnen die Voraussetzungen für Distance-Learning raschest ermöglichen!“, fordert Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth
2

ÖGB Tirol
Distance Learning an Berufsschulen ermöglichen

TIROL. Durch die steigenden Coronazahlen wird Distance Learning wieder mehr zum Thema. Den ÖGB Tirol beschäftigt diesbezüglich vor allem, wie es mit den Gegebenheiten für Berufsschüler aussieht. Nicht für alle bestehen ideale Voraussetzungen. So fordert der ÖGB Tirol eine möglichst schnelle Bereitstellung von Laptops und kostenlosen Internetzugang.  Voraussetzungen für Distance Learning schaffen.  Wie es Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth definiert, müssen die Entscheidungsträger den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bau-Akademie und die Berufsschule Freistadt präsentierten sich virtuell auf der ersten digitalen Messe Jugend & Beruf.

Digi-Messe Jugend & Beruf
Berufsschule Freistadt präsentiert sich digital

FREISTADT, OÖ. Von 20. bis 24. Oktober ging die Berufsinformationsmesse Jugend & Beruf erstmals in digitaler Form über die Bühne. Unter der Schirmherrschaft der Wirtschaftskammer OÖ sah man gerade jetzt die Notwendigkeit, die Jugendlichen in der Berufsorientierung zu unterstützen, daher die Umstellung auf eine Online-Veranstaltung. 40.000 "Besucher" nutzten in Summe dieses Angebot. Digitaler MessestandRund 500 Aussteller waren eingeladen, ihre (Ausbildungs-)Informationen online zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Junge Künstler: Stefan Tarnok, Matthias Schmölz und Melanie Schatz.

Lilienfelds Berufsschüler als Künstler

LILIENFELD. In den letzten Wochen wurde von den Berufschüler der 2.MB2 gemeinsam mit den Künstlern Prof. Architekt Mag. DI Markus Grabenwöger und Sebastian Schager (Jan Arnold Gallery) im Rahmen von "kreAKTIV – Kultur in der Lehre NÖ", an der Landesberufsschule Lilienfeld ein Mural Workshop durchgeführt. Dabei entstand ein eindrucksvolles großflächiges Wandbild.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Das BFI Tirol Ausbildungszentrum (ABZ) Metall – Kufstein ist technisch auf dem neuesten Stand.

Lehrlingsausbildung
2. Chance in der überbetrieblichen Lehrausbildung

Junge Menschen brauchen eine solide Ausbildung, die Wirtschaft braucht Fachkräfte. Deswegen fördert das Land Tirol Lehrgänge der Metall-Ausbildungszentren des BFI Tirol in Wattens und Kufstein. Ob als Maßnahme gegen den Fachkräftemangel oder wirkungsvolle Förderung zur Aus- und Weiterbildung: Die Ausbildungszentren Metall (ABZ) des BFI Tirol in Wattens und Kufstein sorgen dafür, dass vor allem junge Menschen eine Ausbildung in den Bereichen Metalltechnik und Metallbearbeitung erhalten. Im...

  • Tirol
  • Stefan Fügenschuh
Bei einem Besuch überzeugten sich Bgm. Ingrid Salamon, Herr Schwarzinger (Firma FESTO) und Dir. Karl Kruisz vom Nuten der Investition

Mattersburg
Technik-Update für die Berufsschule

Die Ausbildung im Bereich Pneumatik und selbstprogrammierte Steuerung wurde an der BS Mattersburg auf ein neues Level gehoben. MATTERSBURG. Möglich wurde dies durch eine neue Festo-Pneumatik-Ausrüstung. Durch diese können Mechatronik-Lehrlinge am aktuellsten Stand der Technik ausgebildet werden. Finanziert wurde die Anlage von der Stadtgemeinde Mattersburg. Besuch der Bürgermeisterin Bgm. Ingrid Salamon machte sich selbst ein Bild davon, als die beiden Mechatronik-Lehrer der BS Franz...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Warum nicht? Pfleger, Pädagoge, Sozialarbeiter sind auch tolle Berufe für den Mann.

Boys’ Day 2020
Rollenklischees werden hinterfragt

Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe erhalten am Boys’ Day am 12. November 2020 Informationen zu Berufen, in denen Männer derzeit unterrepräsentiert sind. SALZBURG (tres). Die jungen Männer haben die Möglichkeit sowohl ihre Berufsvorstellungen als auch veraltete Rollenklischees zu hinterfragen. Normalerweise erleben die Burschen beim Boys’ Day im Klassenverband soziale und erzieherische Berufe direkt am Arbeitsplatz. Im Kontext der Corona-Pandemie können die klassischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
7

Schulwettbewerb
Gläserner Erfolg

„Mit und für Glas begeistern!“ – unter diesem Motto setzten sich SchülerInnen der HTL Kramsach mit der prominenten Aufgabenstellung auseinander, ein smartes Werkstück für die international geführten EuroSkills-Wettbewerbe zu entwickeln. Das Werkstück für die Berufssparte Glaser wurde erstmals als Projektarbeit im Rahmen des Entwurfs- und Designunterrichts an der HTL-Kramsach gestaltet. Acht junge DesignerInnen machten sich auf die Suche nach Ideen, die durch Charme und Ästhetik überzeugen,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Stefan Fügenschuh
4 - bald 5 - interessante Lehrberufe werden in Geras unterrichtet

Neuer Lehrberuf in der Berufsschule Geras

In ganz Niederösterreich gibt es 18 Landesberufsschulen, 2 haben ihren Standort im Bezirk Horn (Eggenburg und Geras). 543 Schüler besuchten im Vorjahr die Berufsschule in Geras. Ein Schultag besteht aus 9 bis 10 Unterrichtsstunden, gestartet wird um 08:00 Uhr. Direkt angeschlossen befindet sich ein Schülerwohnhaus. „Schätzungsweise 98% der Schüler nutzen das Schülerwohnhaus, unter anderem weil der öffentliche Verkehr in Geras eingeschränkt und die Anreise teilweise sehr weit ist“, sagt...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Das Homeschooling hatte neben vielen Vorteilen auch einige Nachteile, wissen unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl und zwei ihrer Kollegen.

LehrlingsRundschau Braunau 2020
Berufsschule in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise hat auch die Lehrlinge erwischt: Das weiß auch unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl. Das Lernen in der Berufsschule wurde bei ihr kurzerhand ins "Homeoffie" verlegt. Sie hat sich mit zwei Berufsschulkollegen über die Situation unterhalten. RANSHOFEN. Die Corona-Krise hat auch die Lehrlinge erwischt: Das weiß auch unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl. Das Lernen in der Berufsschule wurde bei ihr kurzerhand ins "Homeoffie" verlegt. Sie hat sich mit zwei...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Das AMS unterstützt Jugendliche auch bei der richtigen Bewerbung.

Schwerpunkt Lehre
AMS Bruck berät bei der Lehrstellensuche

BEZIRK BRUCK. Das Arbeitsmarktservice kümmert sich nicht nur um die Anträge auf Arbeitslosengeld und um die Vermittlung von Arbeitssuchenden, sondern begleitet junge Menschen auch bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz und bietet ein Coaching zur richtigen Bewerbung. Das AMS berät die Jugendlichen auch während der Lehrlingsausbildung und beim Abschluss. Vermittlung von Angeboten Das Arbeitsmarktservice ist ein wichtiger Vermittler zwischen Betrieben, die offene Lehrstellen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Direktor Michael Farkas in der Seilbahnhalle der Landesberufsschule Hallein, Schutz vor dem Virus muss sein.
2

Berufsschule
Die "Doppellehre" boomt in Hallein

"Karriere mit Lehre" lautet der Slogan: An der Landesberufsschule Hallein bekommen Schüler ihr Rüstzeug. HALLEIN. Die Esse brennt auf hoher Temperatur, das Eisen wird mit dem Hammer geschmiedet: An der Landesberufsschule Hallein wird viel Wert auf Praxisnähe gelegt. "Die Schülerzahlen steigen seit zwei Jahren an, die Lehre wird attraktiver", erklärt Direktor Michael Farkas. Etwa 20 Prozent ihrer Lehrzeit verbringen die Schüler an der Berufsschule, 80 Prozent im Betrieb. Um die Lehre noch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
2

LBS Zistersdorf
Mit Lehre zur Karriere

Direktor Rudolf Wickenhauser stellt im Interview seine Berufsschule vor. ZISTERSDORF (tr). Die LBS Zistersdorf ist die einzige Berufsschule im Bezirk Gänserndorf. Das ist Grund genug, um sie für die Lehrlings-Schwerpunktausgabe der Bezirksblätter vor den Vorhang zu holen. In der LBS Zistersdorf werden Lehrlinge zu Installations- und Gebäudetechnikern ausgebildet. „Lehrlinge haben bei uns die Möglichkeit, verschiedene Module zu wählen und somit die Ausbildung zu ergänzen. Die Module Gas-...

  • Gänserndorf
  • Tabea Reuter
Jede Brille wird vom Meisteroptiker exakt eingestellt.
5

Christoph Krämer, Optiker in Berndorf:
Vom Lehrling zum Chef

Eine fundierte Berufsausbildung in der Berufsschule ermöglicht dass  ein Lehrling zum Chef wird! Um dies herauszufinden besuche ich den Optikermeister Krämer in Berndorf. 1. War es Ihr Berufswunsch Optikermeister zu werden? - Wir sind 3 Kinder und ursprünglich wollte ich in die Formel I. Öfters habe ich bei meinem Papa im Geschäft ausgeholfen und dann wollte ich Optiker werden. Mit 18 startete ich die Lehre als Mechatroniker - durch meine Vorkenntnisse aus der HTL wurde meine Lehrzeit auf...

  • Baden
  • Elisabeth Rosenbichler Schulrätin
Volksschul-Direktorin Barbara Neubauer (l.) und Berufsschul-Direktorin Ingrid Lebersorger auf der Terrasse.
1 67

Längenfeldgasse
Neuer Campus ist jetzt fertig

Der Campus Längenfeldgasse wurde eröffnet: Nun gibt es mehr Platz für die Berufsschüler und eine neue Volksschule ist in dem modernen Bau zu finden. MEIDLING. Vor rund einem Jahr wurde beim Campus Längenfeldgasse die Dachgleiche gefeiert. Rechtzeitig vor dem Schulbeginn fand die feierliche Eröffnung statt.  Dabei wurde nicht nur die Schule fertig gestellt, auch der Platz davor wurde aufgewertet: Es gibt Sitzmöglichkeiten und mehr Bäume. Auch der Radweg im Bereich Längenfeldgasse und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Lehre mit Matura: Immer mehr Lehrlinge im Bezirk Braunau entscheiden sich für diese Zusatzausbildung neben der Lehre.

Lehre mit Matura
Die Berufsmatura bietet Lehrlingen viele Möglichkeiten

Die Lehre ist keine Einbahnstraße. Seit 12 Jahren gibt es die Möglichkeit der Lehre mit Matura bereits – und jedes Jahr nehmen Dutzende Lehrlinge im Bezirk Braunau die Möglichkeit der "Berufsmatura" wahr.  BEZIRK BRAUNAU. Etwa die Hälfte aller Jugendlichen im Bezirk Braunau entscheidet sich nach dem Abschluss der Pflichtschule für eine Lehre. Viele davon entscheiden sich für das Modell "Lehre mit Matura". Seit mittlerweile 12 Jahren gibt es die Möglichkeit, die Maturaausbildung während der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der St. Stefaner SPÖ-Ortsparteiobmann Peter Kainz gratulierte dem jungen Gesellen.

St. Stefan ob Stainz
Ein kleines Präsent für eine großartige Leistung

Die Firma Flanyek aus Stainz konnte wieder besonders stolz auf einen ihrer Lehrlinge sein, denn Andreas Reinbacher aus St. Stefan ob Stainz erzielte einen Erfolg für seine berufliche Laufbahn. ST. STEFAN OB STAINZ. Seine Lehrzeit bei der Firma Flanyek startete er im Jahr 2017 und beendete sie im Jahr 2020. Andreas Reinbacher besuchte drei Mal die Berufsschule für den Beruf Gebäude- und Sanitärtechniker. Im Juli 2020 trat Andreas zur Lehrabschlussprüfung an und absolvierte diese mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Nach viel Aufregung kehrt Ruhe im Innenhof der Berufsschule in der Mandelsbergerstraße ein: Auf die neuen, großen Bäume wurde mit Sekt angestoßen.
4

Mandelsbergerstraße
Die neuen Bäume wurden mit Sekt empfangen

Nach den Baumfällungen wurden in der Mandelsbergerstraße die Wogen geglättet: Vier Bäume wurden wieder neu gesetzt.  INNSBRUCK. "Man muss die Feste feiern, wie sie fallen", GR Mesut Onay (Alternative Liste Innsbruck) setzte sich schon vor zwei Jahren gemeinsam mit den Anrainerinnen und Anrainern der Mandelsbergerstraße für den Erhalt des Baumbestandes in der Berufsschule ein. Damals sah der Baubescheid eine Parkfläche statt den Schatten spendenden Laubbäumen vor. Für die örtlichen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Im Herbst starten traditionell die Lehrverhältnisse. Die AK Jugendabteilung informiert gerne, wenn es Fragen rund ums Thema Lehre gibt.

AK Tirol
Informiert in die Lehre starten

TIROL. Das Team der AK Tirol Jugendabteilung berät junge Menschen gerne, wenn es Fragen rund um das Thema Lehre gibt. Besonders jetzt vor dem Herbst, in dem traditionell wieder viele Lehrverhältnisse beginnen.  ExpertInnen informieren, beraten und unterstützenWer sich richtig und umfangreich informiert, der kann gleich viel leichter ins Berufsleben starten. Dabei hilft die Jugendabteilung der AK Tirol. Lehrlinge und Eltern finden hier einen Überblick über alle wichtigen Infos.  So kann man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
V.l.n.r.: Prokurist BM Erwin Nechwatal, Franz Bittermann (Leitung Möbeltischlerei), Direktor Yves Suter (Geschäftsführung), Gerhard Prinz (Leitung Fertighausproduktion), Brigitte Wögenstein (Leitung Personal) und Erwin Böltner (Abbund/Zimmerei) gratulierten den Lehrlingen.

Hartl Haus
Erfolg für Fachkräfte-Nachwuchs

Hartl Haus-Lehrlinge schließen das Berufsschuljahr mit Topleistungen ab. ECHSENBACH. Mit insgesamt 15 ausgezeichneten Erfolgen sowie zwei guten Erfolgen kann Hartl Haus stolz auf seinen Fachkräfte-Nachwuchs sein. Von den ausgezeichneten Erfolgen konnten acht Lehrlinge ihr Berufsschuljahr mit der durchgehenden Schulnote "Eins" abschließen. Dabei war das vergangene Schuljahr für die Jugendlichen ein besonders spannendes: Sie haben die Herausforderungen der "Corona-Zeit", die auch den Ablauf...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Markus Schönegger und Daniel Leichtfried haben mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Serviceleiter Christian Höchpöchler ist stolz.

Weg zum KFZ-Meister
Ausgezeichneter Erfolg für Senker Lehrlinge in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN. Den Meilenstein Berufsschule haben die beiden KFZ-Lehrlinge aus dem Senker Betrieb in Waidhofen/Ybbs mit Bravour gemeistert. Daniel Leichtfried hat die dritte Klasse mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Kollege Markus Schönegger hat nach dem ausgezeichneten Erfolg der zweiten Klasse noch ein Jährchen vor sich. Zu Recht stolz sind Serviceleiter Christian Höchpöchler und Waidhofens Niederlassungsleiter Alexander Riess, sowie das ganze Senker-Team, auf die motivierten Lehrlinge....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Um während der Corona-Pandemie entstandene Wissenslücken zu schließen, bietet das WIFI OÖ im August und September Nachhilfe für Lehrlinge an (Symbolbild).

WKOÖ
Das WIFI OÖ bietet Lehrlingen Intensivnachhilfewochen an

Ungefähr 10.000 Lehrlinge haben während der Corona-Pandemie oberösterreichweit Berufsschulen besucht. Zum Teil konnten nur zwei von zehn Wochen im Präsenzunterricht absolviert werden. Das Wirtschaftsförderungsinstitut, kurz WIFI, bietet im August und September spezielle Intensivnachhilfewochen für Lehrlinge an. OÖ. In der Diskussion rund um Schulen und die Corona-Pandemie hätten Berufsschulen nur wenig Aufmerksamkeit bekommen, kritisiert jetzt das WIFI OÖ der Wirtschaftskammer....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.