Tischler

Beiträge zum Thema Tischler

 1   3

Wir sind Raabs
A joy forever: Hofstätters Holzwerkstatt in Raabs

RAABS. In Hofstätters Holzwerkstatt erarbeiten wir nach Ihren Wünschen kreative und moderne Möbelentwürfe, die wir nach Maß ökologisch und zeitgemäß in unserer kleinen Waldviertler Werkstatt fertigen. Ganz nach unserem Leitsatz: A thing of beauty is a joy forever! Tischlerei Hofstätter Oberndorf 19B 3820 Raabs an der Thaya Telefon: 02846 7800 Mobil: 0664 5794084 E-mail: kontakt@tischlerei-hofstätter.at www.tischlerei-hofstätter.at

  • Waidhofen/Thaya
  • Stefan Liebhart
Niklas und Julia Bruckner im Schauraum in Purgstall
  5

Unser G'schäft – gemeinsam durchstarten
Innovative Bäder für alle in Purgstall!

"Unser G'schäft – gemeinsam durchstarten": Badezimmer als Wellness-Oasen bei Haustechnik Bruckner. PURGSTALL. Unmittelbar nach den corona-bedingten Schließungen greifen die BEZIRKSBLÄTTER in der groß angelegten Hilfsaktion "Unser G'schäft – gemeinsam durchstarten" den Geschäftsleuten in der Region unter die Arme. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen den Bereich Badplanung und Badsanierung von Haustechnik Bruckner vor. Im neu gestalteten Schauraum kann man sich nicht nur einen überzeugenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Klaus Arrich veredelt alte Einrichtungsgegenstände zu außergewöhnlichen Design-Stücken.
 1   26

Trend Upcycling
Nachhaltige Möbelkunst aus dem Görtschitztal

Klaus Arrich aus Eberstein lässt seiner kreativen Ader und seinem handwerklichen Geschick freien Lauf und haucht alten Möbeln neues Leben ein. In der heutigen Wegwerfgesellschaft wird er da oft fündig. EBERSTEIN. Zu manchen Dingen oder Möbeln stellen die Besitzer im Laufe der Jahre eine emotionale Bindung her und bringen es einfach nicht übers Herz, die Lieblingsstücke zu entsorgen. Eine Alternative zum Wegwerfen ist der neue Trend Upcycling – eine Kombination aus dem Begriff Recycling und...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal
Aus einer spontanen Idee heraus entstanden 1000 Ratschen und der "Tiroler Karfreitags-Ratscher".
  11

Ratschenaktion
"Tiroler Karfreitags-Ratscher" auch im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK/GÄRBERBACH (sica). Aus einer Ratsche für seinen Sohn sind es nun 1000 geworden, die am Karfreitag zu hören sein werden. Sogar in den Bezirk Landeck haben die handgefertigten Stücke von Adi Handl aus Gärberbach ihren Weg gefunden, um beim "Tiroler Karfreitags-Ratscher" zu klappern. Von Eins auf TausendAm Karfreitag und Karsamstag übernehmen in Tirol traditionell die die Ratschen die Aufgabe der Kirchenglocken. "Die Idee war eigentlich, meinem Sohne eine Osterratsche zu bauen",...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Willibald Köfer und Susanne Lehner, Inhaber der Lehner Wohnwerkstatt und Fachbetrieb für Plameco Spanndecken.

Corona-Virus
Sicherheitsmaßnahmen auch bei Tischlereien gewährleistet

Auch Tischlereien müssen sich in Corona-Zeiten anpassen. Mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen soll der Betrieb aufrechterhalten werden. FRAHAM. Produzierende Handwerksbetriebe nehmen trotz der momentan erschwerten Arbeitsbedingungen ihre wirtschaftliche Verantwortung wahr und sichern mit der Aufrechterhaltung ihrer Betriebe Arbeitsplätze. In beinahe alle österreichischen Tischlereien wir produziert. Dank digitaler Möglichkeiten können neue Aufträge ganz einfach abgewickelt werden. „Wir...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Josef Gether aus Dirnbach mag Vögel und macht gerne Scherze.

Auf Steirisch
Der "Voglsitzbam" ist gut besucht

Josef Gether aus Dirnbach war Tischler von Beruf. Das heißt, er weiß Bescheid, was Bäume und ihr Holz anbelangt. Wenn ihn aber jemand um den Namen eines Baumes fragt, erlaubt er sich manchmal einen Spaß und bezeichnet den Baum schlicht und einfach als „Voglsitzbam“. „Dieser Ausdruck ist immer richtig, denn auf allen Bäumen sitzen Vögel“, lacht der pensionierte Tischlermeister verschmitzt. Gether ist übrigens begeisterter Berg- und Naturwächter und hilft und organisiert jedes Jahr mit, dass in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Michael Mosbacher

Wir helfen
Bleib zu Hause und kauf ein in der Region

SCHRATTENBERG/POYSDORF. Was einen guten Handwerker ausmacht, ist Flexibilität wenn's drauf ankommt. Die Tischlerei Mosbacher musste ihre geplante Hausmesse aufgrund der aktuellen Situation absagen – ob der Termin am 18. April hält, ist noch ungewiss. „Entmutigen lassen wir uns davon nicht und planen daher kurzer Hand um“, meint Michael Mosbacher. Fischgrät-Parkett Die aktuelle Fischgrät-Kollektion wird daher online auf der Homepage www.mosbacher.cc abrufbar sein. Hier kann man sich vorab...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des KMU Accelerators testeten den virtuellen Showroom eines Parkettherstellers mit VR-Brille.
  2

KMU Accelerator
Tischler auf virtuellem Parkett

Durch die Wohnung gehen, bevor sie gebaut wird. Den neuen Parkettboden im Wohnzimmer begutachten, bevor er verlegt ist. Auf der neuen Holzterrasse sitzen, bevor der Frühling beginnt. Das alles ermöglichen neue digitale Technologien wie Virtual und Augmented Reality. Wie sie als Unternehmen davon profitieren können, davon haben sich die Teilnehmer/-innen des Digitalisierungslehrgangs für Tischler, „KMU Accelerator“, in den ersten beiden Modulen Mitte Februar in Linz ein anschauliches Bild machen...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Kilian Welschof mit seinem Gesellenstück.
  2

Bezirk
Gesellenstücke des Tischlerhandwerks ausgezeichnet

BEZIRK. Auch Kilian Welschof von der Tischlerei Jenewein in Mieders war nominiert. Die Landesinnung der Tischler und Holzgestalter sowie proHolz Tirol forcieren gemeinsam mit den Fachberufschulen das Thema Gestaltung und Design in der Tischlerausbildung. Hierzu wurde ein Gestaltungspreis ausgelobt. Die jungen Tischler und Tischlereitechniker haben in ihrer drei- bzw. vierjährigen Ausbildungszeit in den Betrieben bzw. an den Tiroler Fachberufsschulen für Holztechnik in Absam und Lienz ihr...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Tischler-Bezirksinnungsmeister Rupert Zach.

Wirtschaft und Karriere
Tischlerberuf muss verstärkt ins Rampenlicht

Rupert Zach, Innungsmeister der Tischler in der Südoststeiermark, beleuchtet Lehrlingssituation.  Wie steht es um die Lehrlingssituation in der Branche? Die Situation ist keine einfache. In der Steiermark besteht ein Nord-Süd-Gefälle. Wir im Süden – in der Region – haben derzeit keine Probleme, Lehrlinge zu finden. Klar ist, dass die Betriebe gefordert sind, das Berufsfeld stärker zu bewerben. Was ist das Besondere am Beruf? Beispielsweise die gute Kollegialität, die Beziehung zu den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Klopfen auf Holz: Regionale Tischler rund um Rupert Zach (5.v.l.) mit Christian Krotscheck (4.v.l.) und WK-Vertretern.

Wirtschaft und Karriere
Unsere Tischler stehen für Nachhaltigkeit

Studie zeigt, dass die Möbel unserer Tischler einfach ökologisch wertvoller sind. Der Bezirk Südoststeiermark liegt laut den regionalen Verantwortlichen der Wirtschaftskammer bezüglich der Anzahl der Tischler auf Einwohner gerechnet im Steiermarkvergleich im Spitzenfeld. Man zählt 165 Betriebe. 49 Lehrlinge streben eine Karriere in der Tischlerbranche an. Wie nachhaltig Produkte unserer Tischler sind, zeigt eine Studie des Regionalentwicklers Christian Krotscheck. In dieser vergleicht er...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Franz Hiebler, Karl Limberger, Franz Hackl, Kellermeister Pater Siegfried Eder (Stift Kremsmünster), Direktor Hans Bartl (v.li.).

Handwerk
Ein Tischlertreffen in der Weinkellerei des Stiftes

Insgesamt 109 Tischlerbetriebe gibt es Bezirk Kirchdorf. Kürzlich haben sich die Betriebe aus dem Bezirk-Steyr und dem Bezirk Kirchdorf zum Erfahrungsaustausch in der Weinkellerei des Stiftes Kremsmünster getroffen. BEZIRK (sta). Die Herausforderungen der Branche waren in den vergangenen Jahren vielfältig. "Wir können nur mit Qualität, Kreativität, persönlicher Beratung und Individualität punkten", ist Bezirksobermeister Karl Limberger, von der Tischlerei Limberger in Inzersdorf,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Melanie und Robert Heinzl mit Lehrling Kilian Schlager. Für den kommenden Herbst wird ein weiterer Lehrling gesucht.

DEINE LEHRE - DEINE ZUKUNFT
Handwerk mit Herz und Holz

Seine dreijährige Lehre zum Tischler ergänzt Kilian Schlager mit der Ausbildung zum Tischlereitechniker. Seit 2001 wird in Gussendorfegg 41 in Groß St. Florian gesägt, gehobelt, gefräst und geleimt - und das mit großer Leidenschaft. "In den vergangenen 19 Jahren haben wir unser Sortiment stetig erweitert. Wir sind eine der wenigen Tischlereien, die Tischlerarbeit mit Wohnservice anbietet", erklären Robert und Melanie Heinzl vom gleichnamigen Familienbetrieb. Davon profitieren auch die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Anzeige
Individualität und Perfektion werden bei der Tischlerei Prasser in Kappel großgeschrieben.
 2

Profi in der Region
Tischlerei Prasser – Ihr Tischlermeister in St. Veit

Das Team der Tischlerei Prasser unterstützt bei der Verwirklichung des Traumes einer perfekten Inneneinrichtung, welche die individuelle Persönlichkeit ausdrückt. Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Wohnzimmer mit Weitblick! Immer, wenn Sie entspannt und losgelöst am Sofa liegen, sagen Ihnen die Baumwipfel vor dem Fenster die Jahreszeiten an. Und Sie lassen die Welt Revue passieren, tauchen ab in Erinnerungen. Sind auf einmal wieder im Kinderzimmer. Oder beim ersten Date in der Eisdiele....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • WOCHE Kärnten
Anzeige

FacharbeiterInnen-Intensivausbildung
Erfolgreiche Lehrabschlüsse im Bereich Holztechnik!

WIENER NEUSTADT. Fünf Lehrlinge des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums in Wiener Neustadt absolvierten am 15. Jänner 2020 die Lehrabschlussprüfung zum/zur TischlerIn im Rahmen der FacharbeiterInnen-Intensivausbildung und bewiesen ihr Fachwissen gegenüber der Prüfungskommission. Bei der Ausbildung zum/zur TischlerIn wird in 16 Monaten der Umgang mit technisch anspruchsvollen und computergesteuerten Maschinen eingeübt sowie ein umfassendes theoretisches und praktisches Wissen über die...

  • Wiener Neustadt
  • Hobiger
Anzeige
  2

FacharbeiterInnen-Intensivausbildung
FacharbeiterInnen-Intensivausbildung: Holztechnik LAP im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum

Vor Kurzem legten neun TeilnehmerInnen die Lehrabschlussprüfung im Rahmen der FacharbeiterInnen-Intensivausbildung in ihrem Lehrberuf Tischlereitechnik im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) in Wr. Neustadt erfolgreich ab. Vor der Prüfung besuchten alle TeilnehmerInnen den Vorbereitungskurs. Im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ werden seit 1991 FacharbeiterInnen-Intensivausbildungen mit Lehrabschlussprüfungen und Weiterbildungen im Auftrag des AMS NÖ mit Erfolg durchgeführt....

  • Wiener Neustadt
  • Hobiger
Paul Ramp hat 1991 mit der Lehre begonnen und 2007 die Treppenbau-Firma von seinem Vater übernommen.
 1

Vom Lehrling zum Chef
Als Tischler zu arbeiten macht Spaß

Karriere mit Lehre: Paul Ramp erlernte den Tischlerberuf und übernahm später den Betrieb des Vaters. NEUKIRCHEN/VÖCKLA. Vom Lehrling zum Chef brachte es Paul Ramp (43). Der gelernte Tischler übernahm 2007 die Treppenbau-Firma seines Vaters Johann Ramp. "Für mich war eigentlich klar, dass ich nach der Schule eine Lehre machen möchte", erzählt Paul Ramp. Technisch interessiert sei er immer gewesen, weshalb er auch als Elektromechaniker "geschnuppert" hat. Letztendlich hat er sich doch für den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Drei Fragen an
Klaus Fruhmann, Lehrlingswart und Weltmeister

Was macht das Tischlerhandwerk für Sie aus? Die schier grenzenlosen Entfaltungsmöglichkeiten. Sie sind seit 2003 selbständig. Was schätzen Sie an der Selbstständigkeit? Die Freiheit ist das schönste Gefühl an der Selbstständigkeit. Ihr schönstes berufliches Ereignis? Als ich 1997 bei den Berufsweltmeisterschaften in St. Gallen Weltmeister der Tischler wurde. Vom Lehrling zum besten Tischler der Welt. Das kann schon was.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Die steirischen Tischler sorgen mit der dualen Ausbildung (Schule und Betrieb) für die besten Facharbeiter der Welt.

Steirische Tischler: "Lern was G’scheits!"
Die Lehrberufe "Tischlereitechnik" und "Tischler" haben Zukunft - gerade in der Steiermark!

Der Tischlerberuf ist für Mädchen und Burschen gleichermaßen geeignet. Die duale Ausbildung sorgt sowohl für jede Menge Anwendungswissen und praktische Fertigkeit als auch für das notwendige theoretische Rüstzeug. Die Lehre ist nämlich in die praktische Arbeit in der Werkstatt und in Berufsschulzeiten gegliedert. Und wer nach der Lehre mehr will, der hat beste Karrierechancen – etwa auch mit der Meisterprüfung. Die steirischen Tischler beweisen regelmäßig, dass sie zu den besten der Welt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Als Zeichen der Nachhaltigkeit wurde für jeden Tischlerbetrieb ein Baum gepflanzt
 1   2

Wolfsberg
Vereinte Kräfte der Lavanttaler Tischler

Seit 25 Jahren bündeln sechs Lavanttaler Tischlerbetriebe ihre Kräfte unter dem Namen Lavanttaler Tischlergemeinschaft. WOLFSBERG. Im Jahr 1994 stellte der Zusammenschluss der Handwerker ihr erstes Projekt unter dem Titel "Kunst und Kreuz" vor, welches von den Besuchern und der Presse honoriert wurde. Seitdem entwickelte sich die Tischlergemeinschaft stetig weiter und die Zusammenarbeit wurde immer intensiver. Am Mittwoch den 6. November luden die Tischlereien Stimpfl, Penz, Zarfl, Paier,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Hobl: "Daraus könnte ein Lama werden."
  20

Kunst aus Kasten
Rockstars erschaffen

Kunst muss nicht nur auf einer Leinwand an der Wand hängen. Es gibt auch riesige Kunstwerke aus Holz. REGION/KASTEN. Joe Hobl aus Kasten ist gelernter Tischler und haucht Holz Leben ein. "Ich schneide nur Bäume um, die jemand weghaben will", erklärt der Tischler über seine Werke. "Bevor der Baum verbrannt wird, kann man aus vielen Bäumen was schaffen", so Hobl. Extra einen Baum zu fällen, um ihn zu verarbeiten, würde er nicht. Aus einem Essigbaum hat der 44-Jährige ein Wandkunstwerk mit Glas...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Gratulation durch Direktor Adi Lackner an die frisch gebackene Schulsprecherin Karina GENSER

hlwspittal
  3

HLW Spittal/Drau - DAS BILDUNGSZENTRUM IM BEZIRK
Neu gewählte Schülervertretung an der HLW Spittal

Am Mittwoch, dem 16. Oktober 2019, fanden die diesjährigen Klassensprecher- und Schulsprecherwahlen für das Unterrichtsjahr 2019/20 statt. Aus den mehr als vierhundert Schülerstimmen wurde Karina Genser (Schülerin der 4AHW) mit großem Stimmenvorsprung zur neuen Schulsprecherin gewählt. Ihre zwei Stellvertreter, Maximilian Prosser (3M) und Felix Mathiesl (4M) sowie SGA-Ersatzmitglied Tobias Engel (3M) verstärken das neue Team. Im Rahmen der ersten SGA-Sitzung am selben Tag übergab das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Herzliche Gratulation der frisch gebackenen Schulsprecherin Karina Genser (4. Jahrgang AHW der HLW Spittal) zu ihrem Wahlerfolg am 16.10.2019

hlwsp
 1   2

HLW Spittal/Drau: Wahl der neuen Schülervertreter in den Schulgemeinschaftsausschuss
Schülervertretung neu gewählt - Neuwahl des Schülervertretung

Zukunftsgestaltung mit den neuen SGA-Schülerteam Am Mittwoch, 16. Oktober 2019 fanden die diesjährigen Klassensprecher- und Schulsprecherwahlen für das Unterrichtsjahr 2019/20 statt. Aus den mehr als vierhundert Schülerstimmen wurde Karina Genser (Schülerin der 4. AHW der HLW) mit großem Stimmenvorsprung zur neuen Schulsprecherin gewählt. Ihre zwei Stellvertreter, Maximilian Prosser (3.M) und Felix Mathiesl (4.M) sowie SGA Ersatzmitglied Tobias Engel (3.M) verstärken das neue Team. Im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.