Bundeslehrlingswettbewerb

Beiträge zum Thema Bundeslehrlingswettbewerb

Wirtschaft
Florian Rauscher holt Platz zwei beim Bundeslehrlingswettbewerb.

Metalltechnikernachwuchs
Zweiter beim Bundeslehrlingswettbewerb

Spitzenplatz für Florian Rauscher aus Redlham. REDLHAM. Vier Stockerlplätze erreichte Oberösterreichs Metalltechnikernachwuchs beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg. Auch ein Teilnehmer aus dem Bezirk Vöcklabruck stellte dabei sein Können unter Beweis. Florian Rauscher aus Redlham erarbeitete sich in der Kategorie „Stahlbau- und Schweißtechnik“ den ausgezeichneten zweiten Platz. Der Metalltechniker ist bei der Firma Tropper Maschinen und Anlagen GmbH in seiner Heimatgemeinde...

  • 20.11.19
Wirtschaft
Selina Fellner (Zweite von links) überzeugte mit ihrem Können

Bundeslehrlingswettbewerb
Lehrling der Burg-Apotheke Griffen holt sich den zweiten Platz

Selina Fellner konnte einmal mehr mit ihrem Können überzeugen. In den Sparten Werbetechnik und Verkaufsgespräch holte sie sich sogar den ersten Platz. GRIFFEN, ST. ANDRÄ. Kürzlich fand in St. Johann im Pongau der 6. Bundeslehrlingswettbewerb für Pharmazeutisch-Kaufmännische Assistenten (PKA) statt. Dabei hatten die Siegerinnen der jeweiligen Landeswettbewerbe die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Für Kärnten ging die St. Andräerin Selina Fellner von der Burg-Apotheke Griffen an den...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Lisa-Marie Rabko, Siegerin im Bundeslehrlingswettbewerb für pharmazeutisch-kaufmännische Assistenten.
3 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb: Die Siegerin kommt aus Kraubath

Der 6. Bundeslehrlingswettbewerb für pharmazeutisch-kaufmännische Assistenten ging in St. Johann im Pongau über die Bühne. Dafür hatten sich je zwei Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den neun Bundesländern qualifiziert, die zuvor beim Landeslehrlings-Wettbewerb die Plätze eins und zwei belegt hatten. Mit dabei war Lisa-Marie Rabko (22)aus Kraubath. Sie trat in drei Sparten – Dekoration/Merchandising, Labor und Verkaufsgespräch – an und holte sich den Spartensieg im Bewerb "Labor"....

  • 13.11.19
Wirtschaft

Kommentar
Werbung für sich selbst machen

Untereinander in Wettstreit zu treten ist nicht jedermanns Sache. Für 60 Lehrlinge in der Branche Metalltechnik schien diese Form der Kompetition allerdings reizvoll. In keiner Spate stellten sich mehr junge Fachkräfte der Herausforderung des Bundeslehrlingswettbewerbs als hier. Neben dem fachlichen Wettstreit dienen diese Bundeswettbewerbe auch dazu, die Berufe in der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen. Ein gutes Abschneiden beim Lehrlingswettbewerb kann aber auch ein Sprungbrett für...

  • 28.10.19
Wirtschaft
Wettbewerbsteilnehmer in der Schmiedetechnik.
2 Bilder

Karriere
400 Salzburger in der Metalltechnik ausgebildet

Einige stellten sich dem Bundeslehrlingswettbewerb, der heuer in Salzburg ausgetragen wurde. Zwei Preisträger kommen aus Salzburg. SALZBURG. Mit rund 3.000 Lehrlingen in Österreichs Gewerbe- und Handwerksbetrieben ist der Metalltechnikberuf bei den Burschen an vorderster Stelle bei den Top-Lehrberufen. In Salzburgs Gewerbe und Handwerk werden aktuell 400 Jugendliche in der Metalltechnik ausgebildet. Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg ausgetragen Ihr Können zeigten die...

  • 25.10.19
Wirtschaft
Florian Ehrensberger von der Kramsacher Fa. Röck holte sich den Sieg in der Fahrzeugbautechnik.
4 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb
Vier Top-Plätze bei Nachwuchs-Metalltechnikern gingen nach Tirol

Die Österreichischen Nachwuchs-Metalltechniker trugen am 18. und 19. Oktober in Salzburg und Hallein ihren Bundeslehrlingswettbewerb aus. Bei den Fahrzeugtechnikern ging der erste Platz nach Kramsach an Florian Ehrensberger (Fa. Röck), im Maschinenbau an Christian Gröbner (Tiwag). SALZBURG, HALLEIN, TIROL (nos). 58 Burschen aus sieben Bundesländern nahmen am Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker in Hallein teil. Monatelang haben sie zuvor trainiert und sich auf ihren Start...

  • 24.10.19
Wirtschaft
Florian Lauber konnte sich den österreichweiten ersten Platz sichern.

Bundeslehrlingswettbewerb
Peuerbacher holte Bundessieg bei Metalltechnikern

Bei dem Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg konnte der Peuerbacher Florian Lauber den Bundessieg holen. SALZBURG/PEUERBACH. Einen ersten, einen zweiten und zwei dritte Plätze konnten die Oberösterreicher der Metalltechnikernachwuchs beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg holen.  Unter den großen Gewinnern ist der Peuerbacher Florian Lauber, der in der Kategorie „Land- und Baumaschinentechnik“ den Sieg holen konnte. Ganz besonders applaudierten ihm daher der Landesinnungsmeister Fritz...

  • 23.10.19
Wirtschaft
Elias Wagner ist bei der Holzmann Fahrzeugbau GmbH Ennsdorf in Ausbildung.
2 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg
Oberösterreichische Metalltechniker trumpften auf

Ein erster, ein zweiter und zwei dritte Plätze gab es für Oberösterreichs Metalltechnikernachwuchs beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg. OÖ, ENNSDORF. Dieses Jahr fand der Bundeslehrlingswettbewerb Metalltechnik in Salzburg und Hallein statt. Der Schönbacher Elias Wagner ist derzeit in Ausbildung bei der Holzmann Fahrzeugbau GmbH in Ennsdorf. Er holte sich in der Kategorie „Fahrzeugbau" die Bronzemedaille. Der junge Peuerbacher Florian Lauber, der bei der Schwarzmayr Landtechnik GmbH...

  • 23.10.19
Lokales
Bei der Kür der Salzburger Sieger (v. l.): Innungsmeister Ing. Micheal Herbst, Christoph Lehenauer vom Raiffeisenverband Salzburg (3. Platz), Markus Streitberger von Landtechnik Hohenwarter (2. Platz) und Landesrätin Dipl.-Päd. Maria Hutter.
4 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb
An der Landesberufsschule Hallein zeigten Newcomer ihr Talent

Der Nachwuchs zeigte sein Können auf großer Bühne beim Lehrlingswettbewerb, der am Wochenende in der Landesberufsschule 1 Salzburg und der Landesberufsschule Hallein ausgetragen wurde. SALZBURG, HALLEIN. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit waren bei den interessanten Projekten von Österreichs Metalltechniker-Lehrlingen gefragt. Insgesamt 58 Jungs aus sieben Bundesländern nahmen teil. Gekürt wurden nach mehreren Wochen harten Trainings schließlich die Besten in sechs...

  • 22.10.19
Wirtschaft
Landesrätin Maria Hutter und Roland Herbst von der Firma Hohenwarter gratulieren Markus Streitberger
3 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb
Loferer Metalltechniker wurde Vizestaaatsmeister

Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker in Salzburg schaffte ein Pinzgauer einen Podestplatz: Markus Streitberger wurde Vizestaatsmeister in der  Kategorie Land- und Baumaschinentechnik. SALZBURG/LOFER. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechniker-Lehrlinge beim Bundeslehrlingswettbewerb, der am Wochenende an der Landesberufsschule 1 in Salzburg und an der Landesberufsschule Hallein ausgetragen wurde. Insgesamt 58 Burschen aus...

  • 21.10.19
Wirtschaft
Peter Fischerleitner, Christian Berghammer,  Johannes Pimingstorfer und Christoph Wiesner (WKO Ried).

Bundeslehrlingswettbewerb
Knapp das Stockerl verpasst

RIED. Die besten Karosseriebautechniker- Lehrlinge aus allen Bundesländern stellten kürzlich beim Bundeslehrlingswettbewerb in Graz ihre Kenntnisse unter Beweis. Der Prameter Johannes Pimingstorfer, Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs 2019 und Lehrling bei Karosseriebau Fischerleitner in Ried, hatte sich dafür qualifiziert.  „Die Jugendlichen mussten ihre Fertigkeiten bei Blechbearbeitung, Lackierung und Karosseriereparatur zeigen. Dabei bewiesen alle 18 Teilnehmer, dass sie zu recht zu den...

  • 18.10.19
Wirtschaft
Lehrlingsbeauftragter Rudi Schmiedtberger, ehemalige Wettbewerbsteilnehmerin Katja Mayerhofer, Landesinnungsmeister Jürgen Kreibich

Bundeslehrlingswettbewerb 2020
Die besten Malerlehrlinge kommen im Juni 2020 nach Krems

Rechtzeitig zum Tag des Schutzpatrons der Maler, dem Heiligen Lukas, stellte Landesinnungsmeister Jürgen Kreibich das Programm des Bundeslehrlingswettbewerbs 2020 vor. KREMS. Dieser große Tag für die Zunft der Maler und Tapezierer findet nämlich am Samstag, 20. Juni 2020 in Krems an der Donau statt. Lehrlingsbeauftragter Rudi Schmiedtberger erklärt: „Nur die besten zwei Lehrlinge des jeweiligen Bundeslandes dürfen teilnehmen.“ Diese werden im Vorfeld im Zuge des Landeslehrlingswettbewerbs...

  • 18.10.19
Wirtschaft
Siegerfoto (v.l.n.r.)
1. Reihe: NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Gregor Litschauer (2. Platz), Bundessieger Josua Graf, Lucas Schiechl (3. Platz), Bundesspartenobfrau Gewerbe und Handwerk Renate Scheichelbauer-Schuster, Bundesinnungsmeister der Mechatroniker Robert Heiszenberger 
2. Reihe: Ewald Dangl (TEST-Fuchs GmbH), Ali Ilyas und Gabriel Höller (KNAPP AG)
2 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb der Mechatroniker
Gregor Litschauer aus Groß-Siegharts wird Zweiter

Die Landesberufsschule in Amstetten war Austragungsort des zweiten Bundeslehrlingswettbewerbes der Mechatroniker. Acht Kandidaten aus Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Steiermark zeigten fachliches Können und Nervenstärke – alle lösten die Aufgabe bravourös.  AMSTETTEN. Gregor Litschauer von der Firma TEST-Fuchs GmbH in Groß-Siegharts holte den erfolgreichen zweiten Platz hinter Josua Graf (KNAPP AG) aus der Steiermark. Dritter wurde Lucas Schiechl, ebenfalls von der Firma...

  • 15.10.19
Wirtschaft
Franziska Mayer gemeinsam mit ihrer Chefin Wanda Glantschnig, die sie auf ihrem Weg zur Floristin begleitet hat

Ausgezeichneter Lehrling
Jungfloristin lässt die Blumen sprechen

Die Jungfloristin Franziska Mayer wurde im Juli zum besten Floristen-Lehrling Österreichs gekürt. VÖLKERMARKT. Franziska Mayer konnte sich im Juli den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen in Wien holen. Die Jury hat die 22-Jährige unter anderem mit einer blumigen Interpretation des Tangos überzeugt.  Absoluter Traumberuf "Ich hab schon immer gerne gebastelt und bin auch sehr kreativ. Eines Tages bin ich durch Völkermarkt geschlendert. Mir ist das Geschäft sofort...

  • 26.09.19
Lokales

Interview mit einem "Staatsmeister"
"Zu gewinnen war ein unfassbares Gefühl"

Stefanie Oberauer macht in der Firma Fischerleitner einer Ausbildung zur Karosseriebautechnikerin. Für die LehrlingsRundschau hat sie ihren Kollegen Philip Caluori aus Eberschwang interviewt. Er hat 2017 den Bundeslehrlingswettbewerb der Karissereibautechniker  in Mattersburg gegen 16 Konkurrenten aus allen neunen Bundesländern gewonnen.  Warum wolltest du beim Lehrlingswettbewerb mitmachen? Caluori. Weil es für mich interessant war, mich mit anderen zu messen und zu sehen, wo ich mit...

  • 24.09.19
Lokales
Monika und Stefan Wimmer sind stolz auf auf die Bundessiegerin Theresa Leitner.

Lehre
Beste Österreicherin schneidert im Flachgau

Platz Eins der Kleidermacherlehrlinge in Österreich ging an Theresa Leitner aus Fuschl, die bei der Trachtenschneiderei Wimmer in Schleedorf lernt. SCHLEEDORF/FUSCHL. Nach ihrem Maturaabschluss dachte Theresa Leitner über ihre berufliche Zukunft nach. "Ich habe meinen Kleiderschrank geöffnet und 13 Dirndlkleider darin entdeckt. Dies war ein Zeichen", erzählt die Fuschlerin. Daraufhin startete sie eine Lehre bei der Trachtenschneiderei Wimmer in Schleedorf. Bundessiegerin Nach drei...

  • 23.09.19
  •  1
Wirtschaft
Robert Scherz (Obmann-Stv. der Landespersonalvertretung)  Rene Leitner (Straßenmeisterei St. Peter/Au) Franz Auer (Leiter der Straßenmeisterei Ravelsbach), Landesrat Ludwig Schleritzko, Mag. Hans Zöhling (Obmann der  Landespersonalvertretung), Philipp Wagner (Straßenmeisterei Korneuburg), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Ing. Franz Koglmüller (Vorsitzender der Prüfungskommission)

Straßenerhaltungsfachmann
Lehrling aus St. Peter/Au österreichweit auf 2. Platz

ST. PETER/AU. Rene Leitner von der Straßenmeisterei St. Peter/Au erreichte den 2. Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb 
für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann. Der Lehrberuf besteht seit dem Jahr 1999. Die Ausbildungsinhalte reichen von baulichen Maßnahmen und handwerklichen Fähigkeiten, die Erhaltung und richtige Pflege der Straßen, den Bereich der Grünpflege entlang der Straßen, Vorschriften des Verkehrsrechtes bis hin zum richtigen Verhalten im Winterdienst. Straßenerhaltungsfachleute...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Ausgezeichnet für ihre hervorragende Arbeit: Die Bundessiegerinnen des Bundeslehrlingswettbewerbes der Kleidermacher 2019.

Bundeslehrlingswettbewerb
Die besten Kleidermacher Österreichs nahmen Maß in Fürstenfeld

In der Landesberufsschule Fürstenfeld ging der Bundeslehrlingswettbewerb der Kleidermacher über die Bühne. FÜRSTENFELD. 14 talentierte und motivierte Teilnehmer aus der Steiermark, Salzburg, Wien, Tirol, Nieder- und Oberösterreich stellten ihr handwerkliches Geschick beim diesjährigen Bundeslehrlingwettbewerbes der Kleidermacher in der Landesberufssschule Fürstenfeld unter Beweis. Für die neun  Damenkleidermacher galt es in nur vier Stunden einen Damenrock zu fertigen. Die fünf...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Platz 1 für Philipp Primetzhofer (Mitte) aus Liebenau beim Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer.
2 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerbe
Der beste Zimmerer kommt aus Liebenau

Philipp Primetzhofer setzte sich beim Bundeslehrlingswettbewerb gegen die österreichweite Konkurrenz durch und heimste den Sieg ein. Beim Finale der Floristen konnte Stefanie Mittmannsgruber die Silbermedaille erreichen. LIEBENAU, ST. LEONHARD. Die 22 besten Nachwuchs-Zimmerer aus ganz Österreich maßen sich beim Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau in Graz. Nach einem spannenden Wettbewerb mit höchst anspruchsvollen Aufgaben, die den jungen Zimmerern ihr ganzes handwerkliches Geschick...

  • 04.07.19
Lokales

Siegerin des Bundeslehrlingswettbewerb
Siegerin aus Völkermarkt

Franziska Mayer gewann den in Wien ausgetragenen Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen. Die neunköpfige Fachjury wählte ihre kreativen Kreationen unter den 18 besten Lehrlingen aus Österreich als die Beste. Franziska ist im dritten Lehrjahr bei Wanda Floristik. Kurt und Wanda Glantschnig sind sehr stolz, dass ihr Lehrling den Sieg nach Kärnten gebracht hat. In den letzten 35 Jahren ist dies nur 3 Kärntnerinnen gelungen. Unter den zahlreichen Gratulanten stellte sich auch StR Andreas Sneditz,...

  • 03.07.19
  •  1
Lokales
Die Völkermarkterin Franziska Maria Mayer gewann den Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen
4 Bilder

Lehrlingswettbewerb
Kärntner Floristin gewinnt Bundeslehrlingswettbewerb

Die Völkermartkerin Franziska Maria Mayer von Wanda Floristik GmbH holte sich den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb in Wien. WIEN. KÄRNTEN. Als Austragungsort für den Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen diente die Veranstaltungshalle des Gösserdepots in der Nähe des Wiener Hauptbahnhofes. Dort konnten die 18 Lehrlinge im dritten Lehrjahr das diesjährige Motto "Musik einer Weltstadt" perfekt umsetzen. Kreativität und TalentDie Lehrlinge mussten fünf Werkstücke erstellen und dabei...

  • 01.07.19
Wirtschaft
Vertraten erfolgreich das Bundesland Kärnten: Maylin Münster (links) und Nina Hinteregger
8 Bilder

Bundeslehrlingswettbewerb
Bäckerlehrlinge zeigten ihr Können am heißen Ofen

Die Kärntner Teilnehmer Maylin Münster und Nina Hinteregger belegten beim Bundeslehrlingswettbewerb in Klagenfurt in der Bundesländer-Wertung den vierten Platz. KÄRNTEN. Die 16 besten Bäckerlehrlinge Österreichs waren nach Klagenfurt gekommen, um am heißen Ofen im Rahmen des Bundeslehrlingswettbewerbs ihr Können zu zeigen. Sie hatten eine fachtheoretische Prüfung in der Fachberufsschule eins abzulegen und einen praktischen Teil in der Backstube des Wifi (Wirtschaftsförderungsinstitut)...

  • 30.06.19
Wirtschaft
Marina Gandler: bester Fleischer-Lehrling.
2 Bilder

Erfolgreiche Lehrlinge
Siege bei TyrolSkylls und beim Bundeslehrlingswettbewerb

Marina Gandler, Verena Ager bei Bewerben an der Spitze. KIRCHBERG/OBERNDORF/HOPFGARTEN (niko). Top-Erfolge für heimische Lehrlinge: Die Kirchbergerin Marina Gandler vom Lehrbetrief Metzgerei Huber (Oberndorf) holte sich beim Bundeslehrlingswettbewerb den Sieg und ist damit bester Fleischer-Lehrling Österreichs. "Mit unseren Nachwuchstalenten blicke ich optimistisch in die Zukunft unseres Handwerks", so Innungsmeister RUdolf Menzl. Beim TyrolSkills-Landeswettbewerb der Handelslehrlinge (19...

  • 29.06.19
Lokales
Andreas Jestl von der Tischlerei Forcher mit Werkmeister Philipp Küng.

60. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler
Osttiroler Lehrlinge ganz vorne dabei

Die besten Tischlerlehrlinge Österreichs trafen sich in Rust, um sich einer Challenge der besonderen Art zu stellen, dem Bundeslehrlingswettbewerb. OSTTIROL (red). Nachdem die Osttiroler Tischlerlehrlinge bei den Landesmeisterschaften abgeräumt haben, ging es vor kurzem beim Bundeswettbewerb ans Eingemachte. Und auch dort schnitten die Osttiroler Vertreter hervorragend ab. Im 1. Lehrjahr erreichte Julian Weitlaner von der Tischlerei Franz Walder den dritten Rang. Ebenfalls auf dem dritten...

  • 28.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.