dritter platz

Beiträge zum Thema dritter platz

Sport
1.300 Höhenmeter: Für die One Wheel Dragons kein Problem.
4 Bilder

Einradclub Rohrbach
Dragons nutzten Wochenende für Dreikampf und Ausflug

Die Mitglieder des Rohrbacher Einradclubs landen in St. Corona auf dem dritten Platz und begeistern Wanderer und Mountainbiker in Bad Kleinkirchheim. ROHRBACH. Beim diesjährigen Hike-Bike-Surf-and-Turf Rennen in St. Corona schlugen sich die One Wheel Dragons sehr gut. Beim Dreikampf galt es wieder die Gegner abzuhängen. Leopold Treitler trat im Berglauf an, Heinz Treitler paddelte beim Stand up Paddling mit dem Board über den Speichersee und Luki Treitler zeigte was er beim Downhill mit dem...

  • 02.09.19
Wirtschaft
AMS Perg freut sich über den österreichweit dritten Platz beim Gleichstellungs- und Frauenförderplan.

Internes Ranking
Gleichstellung: AMS Perg erreicht Stockerlplatz im Österreich-Vergleich

PERG. Seit 25 Jahren setzt sich das Arbeitsmarktservice Perg aktiv für die Gleichstellung am Arbeitsmarkt ein und erreicht beim Einsatz für den Gleichstellungs- und Frauenförderplan Platz 3 im Österreichvergleich. Die Vorstände des AMS Österreich, Herbert Buchinger und Johannes Kopf, überreichten in Ossiach den Preis. 56 Prozent Frauen in Schulungen "Wir freuen uns sehr, dass viele Frauen unsere Unterstützungsangebote beim Wiedereinstieg annehmen und so mehr Jobchancen erkennen und ihre...

  • 17.07.19
Lokales
Die Gewinner freuen sich sichtlich über ihre ausgezeichneten Arbeiten

Weiz
Maturantin holt sich den dritten Platz

Bereits zum zehnten mal wurde der Dr. Hans Riegel-Fachpreis von der Kaiserschild-Stiftung an der Karl-Franzens Universität Graz verliehen. Prämiert wurden Maturanten, die in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik sowie erstmals auch Informatik besonders hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten verfasst haben. Auch eine Maturantin aus dem Bezirk konnte mit ihrer Arbeit die Fachjury überzeugen. Leonie Neuhuber, die am BORG in Birkfeld maturierte gewann mit ihrer Arbeit zum Thema...

  • 09.07.19
Wirtschaft
Moritz Müllner, Sophia Nadegger, Heda Murtaewa, Carina Gsenger und Thomas Schweiger von der HAK St. Johann sind stolz auf ihren dritten Platz.
2 Bilder

Jugend Innovativ
Mit Shampoo und Speckstein zum Erfolg

Erfindungsreiche Jugendliche zeigten bei "Jugend Innovativ" dem größten Wettbewerb Österreichs für Schulprojekte was in Ihnen steckt. WIEN. 438 Projekte aus Österreichs Schulen kämpften um einen Finalplatz bei "Jugend Innovativ". Bei dem erfindungsreiche Projekte von Jugendlichen vor den Vorhang geholt werden. Nachhaltigkeit punktet Als einziger Handelsakademie Österreichs gelang es der HAK St. Johann beim Finale in Wien dabei zu sein. Mit ihrem Jungunternehmen „Well & Stone“ in...

  • 13.06.19
Wirtschaft
Kochte die Jury ein: Auch Koch-Legende Werner Matt („Koch des Jahrs 1985“) (l.) gratulierte Bernhard Hirschbeck zum hervorragenden dritten Platz bei den Staatsmeisterschaften der Jungköche.

Staastmeisterschaft der Jungköche
Bernhard Hirschbeck gehört zu den drei besten Jungköchen Österreichs

BAD BLUMAU. Bernhard Hirschbeck aus Lindegg bei Bad Blumau kochte die Jury bei den Staatsmeisterschaft der Jungköche 2019 ein. Bernhard Hirschbeck aus Lindegg bei Bad Blumau ist Schüler der Tourismusschule Oberwart und seit kurzem einer der drei besten Jungköche Österreichs. Im März ging er bei den Staatsmeisterschaft der Jungköche in Klagenfurt an den Start, für die er sich als Vize-Landesmeister der Steiermark qualifizierte. Die erste Aufgabenstellung war die Herstellung einer Vorspeise...

  • 17.05.19
Sport
Alois Höller erkämpfte sich den dritten Platz.

Rallye-Cross
Alois Höller schaffte es in Ungarn trotz Ausritten auf das Siegerstockerl

OEPPING. Auch wenn er im Finale um den Tagessieg zweimal kurzfristig vom Pfad abkam, durfte sich Rallyecrosser Alois Höller beim FIA-Zone-Lauf im ungarischen Maria Pocs über eine Podiumsplatzierung freuen. Der Oberösterreicher sah nach einem turbulenten Rennen als Dritter die Zielflagge. Nach den Vorläufen ganz vorne mit dabei, nahm der Pilot das große Finale aus der ersten Startreihe in Angriff. Bei strömendem Regen ging er sofort in Führung und zahlte dafür in der ersten Kurve den Preis: Auf...

  • 23.04.19
Sport
Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Spieler des BG/BORG Graz-Liebenau holten bei der ISF-Weltmeisterschaft den dritten Platz.

Starke Leistung: Junge Grazer BORG-Kicker glänzten in Serbien

Starker Auftritt vom BG/BORG Graz-Liebenau bei der ISF-Weltmeisterschaft in Serbien: Unter 24 Nationen holte die Kooperationsschule der Akademie Steiermark-Sturm Graz als einziger Vertreter Österreichs den dritten Platz. In der Gruppenphase besiegten die Schüler der Jahrgänge 2001 bis 2003 Teams aus Belgien, Dänemark, der Slowakei, Luxemburg und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Auch Viertelfinal-Gegner Tschechien war kein Stolperstein. Erst im Halbfinale setzte es gegen den späteren...

  • 17.04.19
Sport
In Action!
3 Bilder

Snowcross
Der Mühlbacher Harald Bacher konnte als Reserve-Mann auftrumpfen

Beim 3. Lauf zur italienischen Snowcross-Meisterschaft in Livigno erreichte der 44-Jährige auf Anhieb Bronze!  MÜHLBACH/ITALIEN. Die actionreiche Sportveranstaltung ging am vergangenen Samstag, den 6. April, über die Bühne. Anstelle des verletzten Elias Bacher (17), der normalerweise die zentraleuropäischen Meisterschaften bestreitet, ist dessen Vater Harald Bacher (44) aus Mühlbach im Oberpinzgau kurzerhand eingesprungen. Erstaunlich! Harald Bacher erreichte zum Erstaunen seiner...

  • 10.04.19
Sport
Die U16-Mannschaft aus St. Veit holte sich den dritten Platz und damit die Bronzemedaille.

St. Veits Faustballerinnen mit Bronze bei Staatsmeisterschaften belohnt

ST. VEIT (aho). Am vergangenen Wochenende fanden die österreichischen Meisterschaften der U12 (Ulrichsberg, OÖ) und der U16 (Linz) statt. Die U16-Mannschaft der Union Raiffeisen St. Veit – mit einigen U14-Mädls besetzt – wollte in Linz Spielpraxis und Erfahrungen sammeln. Daraus wurde aber viel mehr: Durch konsequentes, technisch sauberes Spiel besiegten sie in der Vorrunde die Mannschaften von Schwarzach (Vbg.), Seekirchen (Sbg.) und Vöst Linz (OÖ) klar mit 2:0. Lediglich gegen die...

  • 18.03.19
Lokales

Mathematikgenie kommt aus Braunau

Die besten Mathematiktalente trafen sich zur Mathe-Miniolympiade in Linz – dritter Platz holte sich Braunauer Gymnasiast LINZ, BRAUNAU. Die 153 besten Nachwuchsmathematiker hat die Bildungsdirektion OÖ gemeinsam mit der voestalpine Stahl GmbH zur „8. voestalpine-Mathe-Miniolympiade“ geladen. Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen von 34 Gymnasien aus ganz Oberösterreich stellten dabei ihr mathematisches Wissen unter Beweis. Es waren knifflige mathematische Aufgaben, die von den...

  • 15.03.19
Lokales
Laut dem Falstaff Restaurantguide 2019 das drittbeste Lokal im Burgenland: Das Gasthaus "Zur Dankbarkeit" in Podersdorf am See
2 Bilder

Falstaff
Gasthaus "Zur Dankbarkeit" in Podersdorf drittbestes Lokal im Land

PODERSDORF (ft). Das Gasthaus "Zur Dankbarkeit" in Podersdorf am See wird im neuen Falstaff Restaurantguide 2019 als drittbestes Lokal im Burgenland angeführt und erhielt insgesamt 90 Punkte. Damit konnte sich die Familie Lentsch vom vierten Platz aus dem Vorjahr auf den dritten Platz verbessern.  "Freuen uns sehr darüber"Die Bezirksblätter fragten Markus Lentsch nach den Reaktionen im geehrten Gasthaus: "Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass unsere Teamarbeit honoriert wird. Das...

  • 26.02.19
Sport
Christoph Gangl mit seinem Trainer Josef Archan.

Judo
Nachwuchs-Judoka holte Bronzemedaille

Christoph Gangl holte den dritten Platz im Judoturnier in Slowenien. Der junge Athlet aus dem Judoklub Kirchbach bezwang im Kampf um Bronze in der Altersklasse U14 bis 46 Kilogramm seinen Gegner aus Serbien. An diesem 44. Pokalturnier in Lendava nahmen 261 Sportler von 36 Vereinen aus den vier Nationen Österreich, Serbien, Slowenien und Ungarn teil.

  • 12.02.19
  •  1
Sport
Andreas Müller fuhr zu Gesamtrang 3 in Berlin.

Radsport
Dritter Platz für Andreas Müller beim 108. Berliner Sechstagerennen

OBERWART/BERLIN. Andreas Müller (RSC ARBÖ Südburgenland) sicherte sich mit Partner Andreas Graf am 6. und letzten Tag beim 108. Berliner Sechstagerennen in der letzten Jagd mit Platz 3 den dritten Gesamtrang. Der Sieg ging an die aktuellen Madison Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt. Die beiden Andis siegten in den sechs Tagen bei 4 Rennen. Die zwei zweiten und drei dritten Plätze waren der Grundstein für den tollen dritten Gesamtrang. Bereits am Donnerstag den 31. Jänner 2019...

  • 30.01.19
Lokales

Falstaff-Voting
Waldhart ist der drittbeste Bäcker Tirols

TELFS. Die Falstaff-Community hat die Bäckerei Waldhart tirolweit auf den dritten Platz der besten Bäckereien gewählt. Rund 24.000 Stimmen wurden österreichweit abgegeben, 333 entfielen auf den Bäcker in Telfs. Den Landessieg holte sich der Bäcker Ruetz in Kematen, gefolgt von der Bäckerei Lehner in Innsbruck.  In der Nominierungsphase konnten Falstaff-LeserInnen ihre Favoriten und Geheimtipps für die Abstimmung anmelden. Jene Betriebe mit den meisten Nennungen schafften es letztlich auf die...

  • 23.11.18
Sport
Das beste Damenteam kam aus St. Veit: Die Pongauerinnen konnten auch mit den Burschenmannschaften mithalten.

Faustball
St. Veiterinnen zeigten sich auch gegen Burschen stark

ST. VEIT (aho). Die Damenwertung gewannen die U14-Faustball-Mädels der Union Raiffeisen St. Veit beim Vöcklabrucker Hallenturnier, dazu sicherten sie sich in der Gesamtwertung den dritten Platz. Die Nachwuchsspielerinnen steigerten sich nach holprigem Start mit vielen Eigenfehlern und der Niederlage gegen Reichenthal dann von Spiel zu Spiel. Siege gegen Freistadt männlich und weiblich sowie gegen die starke männliche Truppe von Schwanenstadt reichten zum zweiten Vorrundenplatz.  Rückstand...

  • 12.11.18
Sport
Gernot Ymsén-Kerschbaumer schaffte Rang 3 beim Weltcup in Tschechien.
7 Bilder

Orientierungslauf
Gernot Ymsén-Kerschbaumer holt Platz 3 beim Weltcupfinale

Zum Saisonabschluss gab es noch Topplätze für Österreichs Orientierungsläufer. PINKAFELD. Das Weltcupfinale im Orientierungslauf ging diese Woche über die Bühne. Zum Auftakt gab es einen "Knock-out-Sprint", bei dem Robert Merl auf den hervorragenden 6. Platz kam. Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) erreichte das Halbfinale, wo er durch eine nicht optimale Routenwahl ausschied. In der Sprint-Mixed-Staffel gab es für Österreich 1 (ohne Kerschbaumer) Platz 8  in der Nationenwertung....

  • 07.10.18
Sport
Das Jubeln der Mädels war nur schwer zu überhören.

Faustball
St. Veit: Zwölf Punkte

ST. VEIT. Das junge Team der Union Raiffeisen St.Veit mit einem Durchschnittsalter von nicht einmal 16 Jahren gewann in der letzten Runde des Grunddurchgangs der 2. Bundesliga beide Spiele. Zwölf Punkte in zweiter SaisonUnion Waldburg wurde nach hartem Kampf knapp mit 3:2 geschlagen. Damit war schon mal der vierte Tabellenplatz abgesichert. Gegen FBV Grieskirchen gab es nur ein Ziel: Gewinnen um die Chance auf Platz drei zu wahren. Und das gelang auch mit einem 3:1 Sieg. Damit holte die...

  • 01.10.18
Lokales
Timo Wöll mit Trainer Max Baltl.
3 Bilder

Bronze für Timo Wöll bei ÖM Golfmeisterschaft (U18)

REGION (pa). Die besten heimischen und internationalen Golferinnen und Golfer unter 21 Jahren trafen am vergangenen Wochenende im Golf Club Haugschlag-Waldviertel zu den Internationalen Österreichischen Schüler und Jugend Meisterschaften zusammen. 230 junge Talente aus den Altersklassen U10 bis U21 kämpften bei widrigen Bedingungen um die Österreichischen Meistertitel. Im heimischen Jugend-Highlight des Jahres ging Timo Wöll (UNION Trendsport Weichberger/GC Adamstal) mit Rang Drei als bester...

  • 25.07.18
Wirtschaft
Die beiden stolzen Landessieger des 2. und 3. Lehrjahres: Benedikt Juffinger und Stefan Klieber (v.l.).

Nachwuchs-Mechatroniker zeigten ihr Können

TIROL. Beim diesjährigen TyrolSkills-Lehrlingswettbewerb der Mechatroniker stellten sich insgesamt 71 Teilnehmer der Herausforderung, und feilten, bohrten, programmierten und zeichneten was das Zeug hielt. Unter ihnen war auch Andreas Kainz vom Lehrbetrieb Multivac Maschinenbau aus Lechaschau. Er belegte im Bewerb 2. Lehrjahr den hervorragenden 3. Platz. Die feierliche Preisverleihung fand im Anschluss an den Wettbewerb im Unternehmerzentrum am WIFI statt. Landesinnungsmeister Werner Klingler...

  • 18.06.18
Wirtschaft
Magdalena Schachner mit ihrem Chef Hubert Koller in Seeboden

Seebodener Lehrling punktet bei Staatsmeisterschaft

Magdalena Schachner von Koller's Hotel holt in der Kategorie HGA den dritten Platz. SEEBODEN. 81 Lehrlinge aus ganz Österreich nahmen an den Tourismus-Staatsmeisterschaften in den Bereichen Küche, Service und Hotel- und Gastgewerbeassistent (HGA) teil. Magdalena Schachner, die ihre Lehrzeit im Hotel Koller's in Seeboden absolviert, schaffte es in der Kategorie HGA auf den dritten Platz. Von Jury beobachtet „Man macht eigentlich dieselbe Arbeit, wie sonst auch. Eine große Herausforderung...

  • 27.04.18
Sport
1. und 3. im Luftgewehr: Nicolas und Cillian Zwanziger
2 Bilder

1. und 3. Platz im Luftgewehr für die Zwillinge Nicolas und Cillian Zwanziger

Beim Schüler und Jugendcup 2017 / 2018 im Luftgewehr haben die Zwillinge Nicolas und Cillian Zwanziger, vom Schützenverein zu Klagenfurt,  am 27. Jänner 2018 den 1. und den 3 Rang belegt. Die Landesmeisterschaften folgen und in Kürze beginnt auch die Rudersaison, wo die Zwillinge sich auch Medaillen erhoffen dürfen. Wo: Schützenverein zu Klagenfurt, St. Veiter Str. 44, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen ...

  • 28.01.18
Wirtschaft
Der Skyline-Pool des Tauern Spa im Winter.

Kaprun: Wieder eine Auszeichnung für das Tauern Spa

Das Tauern Spa Kaprun erreichte den 3. Platz bei einer internationalen Ausschreibung zum coolsten Pool Europas. KAPRUN. Das ist bereits die zweite große Auszeichnung in diesem Jahr! „Wir freuen uns über diese internationale Prämierung“, so Karl Berghammer, Geschäftsführer des Tauern Spa, „immerhin waren wir einer von weltweit über 150 Teilnehmern.“ Erstmalig ausgeschriebenBei dieser erstmalig ausgeschriebenen Auszeichnung  galt es, die spektakulärsten, abgefahrensten und reizvollsten Pools...

  • 14.12.17
  •  1
Lokales
Direktor Dieter Faltl (links) und Organisator Leonhard Czipin (rechts) mit dem Team der Weinbauschule Krems.
2 Bilder

Weinbauschule Krems sichert sich den dritten Platz

LENGENFELD. Beim Fußballturnier der Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) Österreichs in Lengenfeld spielten gestern sechs Mannschaften um den begehrten Pokal. Im spannenden Finale siegte das Team der LFS Litzelhof (Kärnten) gegen St. Andrä (Kärnten) im Elfmeterschießen mit 4:2. Den dritten Platz sicherten sich die Gastgeber der Weinbauschule Krems im Halbfinale gegen den Edelhof mit 4:1. Mit sechs Treffern wurde Lukas Hafner (LFS St. Andrä) zum besten Torschützen gekürt. Die Jury...

  • 24.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.