Friseure

Beiträge zum Thema Friseure

Friseure in der Josefstadt nehmen es gelassen. Bei den Corona-Kontrollen hielten sich alle an die Maßnahmen.

Corona in der Josefstadt
Kontrolle bei den Friseuren

Bei einem Lokalaugenschein in Friseursalons wurde die Einhaltung der Coronamaßnahmen überprüft. JOSEFSTADT. Seit Anfang Mai dürfen auch die Friseure der Josefstadt ihr Handwerk wieder aufnehmen – selbstverständlich nur unter strengen Gesundheitsvorschriften. Diese sind sehr umfangreich und umfassen nicht nur die Friseure, sondern auch ihre Kundschaft: Denn neben Mund-Nasen-Schutzmasken für die Mitarbeiter sind auch die Kunden dazu verpflichtet, eine solche zu tragen. Außerdem müssen im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Friseurinnen in Helfenberg sind mit Masken und  Desinfektionsmittel ausgerüstet.
  5

Friseure wieder geöffnet
"Wir werden wieder mehr wertgeschätzt"

Die vergangenen Wochen waren hart für die Betriebe im Bezirk. Nun geht es aber mit kleinen Schritten wieder los. Auch Friseursalons durften ihre Pforten unter strengen Hygienevorschriften wieder öffnen. BEZIRK ROHRBACH (srh). Seit Anfang Mai dürfen Friseure, zur Freude der Bevölkerung, wieder ihrer Arbeit nachgehen. Die Sehnsucht nach einer gepflegten Haarpracht ist groß, deshalb sind die meisten Salons für die nächsten Wochen bereits ausgebucht. Im Betrieb von Manfred Gabriel in...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Landesinnungsmeister-Stellvertreterin Manuela Prenner (l.) mit Lehrlingsbotschafterin Kristina Bruna
  2

Friseure wieder offen
„Die Freude war bei Kunden und Mitarbeitern sehr groß“

Nach der Corona-Zwangspause freuen sich die heimischen Friseure über volle Terminkalender. BURGENLAND. Die Friseure dürfen sich nach der behördlich angeordneten Schließung aufgrund der Corona-Pandemie, nun wieder ihren Kunden widmen. „Die Freude war bei Kunden und Mitarbeitern sehr groß, dass es nun wieder ans Haare schneiden und färben geht", berichtet Landesinnungsmeister Diethard Mausser, der einen Salon in Jennersdorf betreibt. „Eine Kundin meinte sogar, dass ihr niemand so sehr...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Endlich wieder zum Friseur: die Nachfrage scheint mittlerweile groß

Friseure und Kosmetiker öffnen wieder
"Der erste Tag ist schon komplett ausgebucht"

Mit dem 2. Mai dürfen Friseure und Kosmetiker wieder ihre Dienstleistungen anbieten – der Bedarf nach diesen scheint mittlerweile groß, wie ein Rundruf der Bezirksblätter zeigt HORITSCHON/OBERPULLENDORF. Brigitta Maly vom Friseursalon "Hoarschoarf" aus Horitschon wurde – so wie alle ihre Berufskollegen – relativ spät über die Richtlinien für ein Aufsperren am 2. Mai informiert. "Deshalb konnten wir auch erst vor kurzem mit den Terminvergaben beginnen", erklärt die Friseurin....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Lisa Leitner geht ihrer Arbeit als Friseurin künftig mit Mundschutz nach.
  2

Hochfahren der Wirtschaft
"Alle brauchen jetzt dringend einen Haarschnitt"

Ab 2. Mai sind Friseure wieder für uns da. Die Nachfrage nach Terminen ist groß, daran ändern auch die Corona-Schutz-Maßnahmen nichts. KÄRNTEN. In Zeiten von Corona werden Struwwelpeter-Geschichten wieder Realität. Die Haare stehen uns morgens zu Berge und sind auch mit viel Gel nicht mehr zu bändigen. Zum Glück sind ab Samstag, 2. Mai 2020, die Friseure wieder für uns alle da! In Seeboden am Millstätter See betreibt Lisa Leitner einen Friseurladen. Die 27-Jährige freut sich bereits...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Viele Frauen – und natürlich auch Männer – haben bereits sehnlichst auf das Wiedereröffnen ihres Friseurbetriebes gewartet.
  2

Friseure ab 2. Mai wieder offen
Bartpflege nur mit Plexiglas-Gesichtsschild

Ab 2. Mai dürfen die Friseure wieder geöffnet haben – allerdings mit strengen Sicherheitsmaßnahmen. BURGENLAND. Darauf haben viele bereits gewartet. Nun ist es bald soweit: Friseure dürfen ab 2. Mai ihre Läden öffnen – allerdings unter besonderen Regeln. Vorabinfo an Burgenlands FriseurbetriebeNoch wartet die Bundesinnung der Friseure auf die endgültige Verordnung des Gesundheitsministeriums für die Handlungsmaßnahmen. Allerdings liegen bereits einige Eckpunkte vor, die die Innung in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
 1

Corona Covid-19 Schutz
Neue Regeln für Friseure ab 02. Mai 2020

Ab 02. Mai 2020 gelten folgenden Regeln: * Bei Betreten des Salons müssen die Hände desinfiziert werden * Kunden und Friseure müssen eine Schutzmaske tragen * Friseure müssen ein Plexiglasschild bei der Schönheitspflege    (Augenbrauenfärben, Rasieren, Bartpflege) tragen * Mindestabstand zum nächsten Kunden von 1 Meter * Quadratmetergrenze, wie im Handel, gibt es nicht Quelle: ORF TELETEXT vom 22. April 2020 https://teletext.orf.at/channel/orf1/page/102/1

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Manuela Barth und eine Kundin vor der Corona-Krise – so ungezwungen wird es mit den strengen Maßnahmen wohl nicht mehr werden.

Friseure öffnen wieder
Sehnsucht nach gepflegter Haarpracht

Ab Mai dürfen Friseure unter strengen Hygienevorschriften wieder ihre Salons öffnen – das Färben der Augenbrauen und Wimpern muss aber noch warten. ENNS. Die Sehnsucht nach einer gepflegten Haarpracht ist für Stammkunden von Manuela Barth aus Enns groß. So groß, dass es schwierig wird, noch einen freien Termin in den kommenden Monaten zu ergattern. „Ich bin bereits den ganzen Mai restlos ausgebucht“, erzählt die mobile Friseurin. Wie genau das Haare schneiden unter den strengen Maßnahmen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Friseure dürfen am 1. Mai wieder öffnen.

Schrittweise Öffnung
Öffnung der Friseurstudios sorgt für Unmut bei Fußpflegern

640 Friseure in Kärnten dürfen – nach aktuellem Stand – Anfang Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen. Diese Regelung löst Unverständnis bei Fußpflegern, Kosmetikern und Masseuren im Land, also ähnlichen Berufsgruppen, aus. BEZIRK VÖLKERMARKT. Bei den rund 640 Friseuren in Kärnten herrscht Grund zur Freude: Nach aktuellem Stand dürfen sie Anfang Mai ihre Betriebe wieder öffnen. Die Türen der Kosmetik- bzw. Nagel- und Fußpflegestudios bleiben jedoch bis auf Weiteres geschlossen, das sorgt für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nach aktuellem Stand steht dem Friseur-Besuch ab Anfang Mai nichts mehr im Wege.

Friseurbetrieb ab Mai
Unverständnis bei Fußpflegern, Kosmetikern und Masseuren in Kärnten

640 Friseure in Kärnten dürfen – nach aktuellem Stand – Anfang Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen. Diese Regelung löst Unverständnis bei 1.450 Fußpflegern, Kosmetikern und Masseuren im Land, also ähnlichen Berufsgruppen, aus. KÄRNTEN. Seit vergangenem Montag herrscht bei den rund 640 Friseuren in Kärnten Grund zur Freude: Bundeskanzler Sebastian Kurz kündigte an, dass sie – nach aktuellem Stand – Anfang Mai ihre Betriebe wieder öffnen dürfen. Was sagt die Wirtschaftskammer? „Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Viele Unternehmen bangen um ihre Existenz.
 1   2

Corona-Krise
Friseure bangen um ihre Existenz

Friseure sind wegen der Corona-Krise in großer Sorge um ihre Salons. Einige Betriebe haben aufgrund weniger Rücklagen Existenzängste. INNSBRUCK-LAND. Dienstleister, Friseure, Massagesalons und Kosmetikstudios müssen seit den Maßnahmen der Regierung geschlossen bleiben. Hausbesuche sind Tabu. Zahlreiche Betriebe stehen vor vielen Herausforderungen und kämpfen ums wirtschaftliche Überleben. Es herrscht große Unsicherheit in der Branche, wie eine Betreiberin eines Friseursalons in Hall (Name...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Silvia Rupp appelliert an ihre Kollegen bzw. deren Kunden die Maßnahmen der Regierung ernst zu nehmen. Zudem macht sie bei der Solidaritätsaktion "Sei Mutig und zeig Ansatz" mit.

Appell an alle Friseure
"Schwarzarbeit ist in doppelter Hinsicht grob fahrlässig"

Silvia Rupp, Landesinnungsmeisterin der Friseure, über die Gefahr jetzt Haare zu schneiden. NÖ. Gerade die Friseure und Stylisten haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus am härtesten getroffen (direkter Kundenkontakt). Sie haben von einen auf den anderen Tag Schere, Kamm und Co. liegen lassen müssen und sind nun ohne Arbeit. "Wir hören aber, dass immer mehr Kunden und Friseure die Aufforderungen der Regierung missachten und Termine ausmachen. Das ist in doppelter Hinsicht grob...

  • Melk
  • Daniel Butter

St. Egyden
Friseure schwatzten im Hotel Restaurant Schwartz

BEZIRK NEUNKIRCHEN (wknö). Friseure aus den Bezirken Wr. Neustadt und Neunkirchen kamen zum vorweihnachtlichen Gedankenaustausch im Hotel Restaurant Schwartz GmbH zusammen. Dabei wurden wichtige Themen, wie eine geschlechtsneutrale Preisauszeichnung, die Produktpreisauszeichnung oder auch die Entwicklung einer neuen Friseur App besprochen. Aber auch punkto Veranstaltungen wollen die Friseure mitmischen. So sollen zukünftige Veranstaltungen wie die "Fete blanche" im Sommer 2020, sowie der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Friseure sind fit für Ballsaison

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Friseure aus den Bezirken Neunkirchen, Wr. Neustadt und Baden trainierten mit Bezirksvertrauensperson Kirstin Eßletzbichler für perfekte Ballfrisuren. Die Damenwelt kann gelassen vor der nahenden Ballsaison zum Friseur gehen. Denn die Landesinnung der Friseure NÖ veranstaltete eigens einen Hochsteck-Workshop für Ballfrisuren im WIFI Neunkirchen. Besonderer Schwerpunkt wurde dabei auf die Kreationen von klassischen und extravaganten Hochsteckfrisuren auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Haarsalon ist

Karriere
Mit Kamm und Schere in die Zukunft

Mit dem Abschluß der Lehre stehen zahlreiche Berufsmöglichkeiten offen: Die Auswahl reicht von  Friseur, Filialleiter, Trainer, Fachtrainer, Akteur bei einer Bühnenshow, Typberater, Visagist bis hin zum Make-Up Artist. Berufe, die vielfältige Kontakte ermöglichen, spannenden Aufgaben mit sich bringen und auch in viele Metropolen der Mode und des Styling führen. Ausschlaggebend für einen beruflich erfolgreichen Werdegang ist neben der Ausbildung und Erlernung des Handwerks vor allem die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Christina Ottino, Lehrlingsbotschafterin für Niederösterreich, arbeitet in Wiener Neustadt.
  2

Christina Ottino macht Karriere mit Schere

WIENER NEUSTADT/ÖSTERREICH. Die Bundesinnung der Friseure hat mit April eine neue Lehrlingskampagne ins Leben gerufen, im Zuge derer jedes Bundesland einen Lehrling nominiert, welcher über die Sozialen Medien je einen Monat über die Lehre bloggen wird. Im August ist nun die Niederösterreicherin Christina Ottino am Start. Die sympathische 18-Jährige ist ausgesprochen engagiert, was ihre Rolle als Lehrlingsbotschafterin und Vorbild für ihre Generation betrifft. Aktuell ist sie im dritten Lehrjahr...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth sagt im Kampf gegen das Lohn- und Sozialdumping im Friseurberuf seine Unterstützung zu.

ÖGB Tirol
Unterstützung gegen "Lohn- und Sozialdumping" im Friseurberuf

TIROL. Damit Friseure eine gerechte Entlohnung erhalten und das "Lohn- und Sozialdumping" ein Ende hat, sagt Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth dem Berufszweig seine Unterstützung zu.  Kampf gegen "Lohn- und Sozialdumping"Beim Kampf gegen das "Lohn- und Sozialdumping" würde man Seite an Seite mit der Wirtschaftskammer stehen, klärt Wohlgemuth auf.  "Billigstpreise gehen oft zu Lasten der Beschäftigten – das darf nicht sein.“ Die Unterstützung besteht unter anderem aus einer Beratung für die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Mehrheit der Tiroler Friseure setzen auf Qualität und Handwerk, schwarze Schafe sorgen aber für Unruhe.
  2

Friseurbranche in Aufregung
Maßnahmen gegen "schwarze" Schafe geplant

INNSBRUCK (hege). Wer in Tirol eine neues Hairstyling haben möchte, wird schnell fündig.  In der Innsbrucker Museumstraße sind auf eine Länge von 440 Metern sieben Friseure zu finden. Gegenüber dem Jahr 2010 sind tirolweit die Friseuranbieter um 15,9 Prozent auf insgesamt 688 im Jahr 2018 angestiegen. Der Wettkampf ist hart und auch die Innung wird mit der Frage konfrontiert, "wie ein Friseursalon mit einem Herrenhaarschnitt für knapp über EUR 10,00 an einem attraktiven Standort in der Stadt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Katharina Winklmair (2. v. l.) und ihre Chefin Gudrun Leitner (re.) freuen sich über die Spitzenleistung.

Bundeslehrlingswettbewerb der Friseure
Ansfeldnerin ist viertbester Lehrling Österreichs

Ein Lehrling der Ansfeldner Friseurweltmeisterin Gudrun Leitner zeigte vergangenes Wochenende, beim Bundeslehrlingswettbewerb der Friseure in Niederösterreich, ihr Können. ANSFELDEN (red). Katharina Winklmair errang, bei einer starken Konkurrenz, den tollen 4. Platz im Stecken und Schminken der Damenmodels und wurde gesamt auch Vierte beim Bundeslehrlingswettbewerb. Täglich grüßt das MurmeltierKenner der Friseurszene überraschte das Top-Ergebnis natürlich nicht. Bereits bei der heurigen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Anzeige
Willkommen bei infinity friseure in Wolfsberg, St. Gertraud und Lavamünd
  22

Lavanttal
Willkommen bei infinity friseure in Wolfsberg, St. Gertraud und Lavamünd

Wir stellen Sie als Kunde in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir wollen, dass Sie in unseren Salons in Wolfsberg, St. Gertraud und Lavamünd bei jedem unserer Mitarbeiter eine perfekte Frisurenberatung, glänzendes gesundes Haar, einen tollen Haarschnitt sowie ein einmaliges Friseur-Erlebnis erhalten, mit dem Sie sich rundum wohlfühlen. Lassen Sie sich von uns begeistern und vereinbaren Sie gleich Ihren Wohlfühltermin. Uns ist es wichtig, Ihnen höchste Qualität zu bieten, um Sie zu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Wagner für Haare
  11

Friseurwettbewerbe
"Goldregen" für Villacher Friseure

Villacher Friseure punkten bei Berufswettbewerben. Erfolgreich bei "Goldene Rose" und Landeslehrlingswettbewerb.  VILLACH. Die große Kunst am Haar zeigten Friseure beim internationalen Preisfrisieren "Die Goldene Rose". Gleich mehrere Betriebe aus der Region holten sich die begehrten Trophäen. Doppel-Gold gab es für Art Walter. Milena Dukic Ducanovic erzielte bei Rose Damen Gesamtwertung den ersten Platz, Walter Kollmann bei Rose Herren Gesamtwertung. Und auch der Villacher Betrieb Wagner...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Voll im Trend: Der Bob bleibt auch 2019 im Trend.

Kurzhaarfrisuren liegen voll im Trend

Kurz ist gut - nach diesem Motto präsentieren sich auch die Trendfrisuren 2019, die stärker als je zuvor vom Streetstyle und von den hippen Influencern im World Wide Web inspiriert sind. Vom kinnlangen bewegten Bob mit Mittelscheitel oder kurzem Pony, über den angesagten Short Cut, der sich durch kurze Seiten und etwas längeres Deckhaar auszeichnet, bis hin zum verstrubbelten Pixie Cut - die Kurzhaarschnitte 2019 wirken frech, lässig und modern. Viel Zeit fürs Styling müssen wir für unsere...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Nach dieser Leistung wird das Team von Gudrun Leitner (re.) sicher ordentlich feiern.

Ansfelden
Friseurlehrlinge triumphieren bei der Landesmeisterschaft

Zum siebten mal in Folge holte sich ein Lehrling von Frisurenmode Leitner Team aus Ansfelden den Landesmeistertitel. ANSFELDEN (nikl). Katharina Winklmair (4.v. re) aus Weichstetten – Gemeinde St. Marien – gewann souverän mit zwei ersten Plätzen jeweils im Damen und Herrenfach im 3. Lehrjahr. Somit vertritt das Nachwuchstalent Oberösterreich bei der Bundesmeisterschaft im Mai in Niederösterreich. „Sie ist jetzt sogar doppelte Landessiegerin, denn im 1.Lehrjahr holte sie sich ebenfalls den...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Durchstarterin der Woche
3 Fragen an Sandra Kiss von Hair Fashion

1. Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Es war schon immer mein Ziel, mich als Friseurin in meinem eigenen Haus selbstständig zu machen. Dadurch erreiche ich für mich eine höhere Lebensqualität und auch für meine Kunden ist es von Vorteil, da ich dadurch sehr flexibel bin. 2. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein großartiges Gefühl. Vor allem freut es mich zu sehen, wie positiv es sowohl von meinen Stammkunden/Kundinnen als auch von Neukunden angenommen wird. 3. Ihre Arbeit kurz...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.