05.09.2016, 15:35 Uhr

"Die 25 geilsten Dinge": Romantik pur auf der Ruine Aggstein

Aggstein-Burgherrin Christine Jäger mit den Gewinnern Patrick Enzinger und Karin Peyerl aus Neumarkt.

Neumarkter gewinnt eine Burg für einen Abend

AGGSTEIN. "Sind wir jetzt wirklich ganz alleine auf der Burg?", war die erste Frage von "Die 25 geilsten Dinge"-Gewinner Patrick Enzinger, der mit seiner Freundin Karin Peyerl ein romantisches Candle-Light-Dinner auf der Ruine Aggstein genießen durfte.

Interessante Einblicke

Die Antwort: fast. Einzig Burgherrin Christine Jäger durfte das Pärchen durch ihr Reich führen und gab den beiden einen interessanten Einblick in die Geschichte der Ruine. "Es ist total beeindruckend. Das letzte Mal war ich zu Schulzeiten auf der Ruine", sagt der 25-Jährige.

Der eigentliche Höhepunkt folgte nach der Führung: Das Dinner zu zweit im Hof der Burg. Und das bei Kerzenschein. "In diesem Ambiente ist das schon fast kitschig", lacht Karin und küsst ihren Liebsten.

Fotos: Heinrich Winkler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.