17.05.2016, 08:27 Uhr

Mank: Aufbahrungshallen-Zubau mit neuem Dach

MANK. Am Manker Friedhof tut sich was. Bei den Bauarbeiten des Zubaus der Aufbahrungshalle wurde nun die Dachgleiche gefeiert. Der Lagerraum an der Gebäuderückseite dient künftig für die Gerätschaften zur Friedhofsbetreuung. Neben dem neuen Dach bekommt auch noch die Fassade einen neuen Anstrich. Ein winterfestes und barrierefreies WC für alle Friedhofsbesucher steht künftig ebenso zur Verfügung wie Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage. Die Gesamtkosten dafür betragen rund 115.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.