23.05.2016, 08:23 Uhr

Zeiler trumpft bei Top-Turnier groß auf

Der Krummnußbaumer Christof Zeiler holte sich in Wien den Turniersieg. (Foto: privat)
KRUMMNSSBAUM. Christof Zeiler war beim ÖTV Kategorie 2-Turnier in Wien nicht zu stoppen. Der junge Krummnußbaumer – als Nummer 3 in der Altersklasse U16 gesetzt – zog durch drei klare Zweisatz-Erfolge ins Halbfinale ein. Dort setzte er sich nach großartiger kämpferischer Leistung in drei Sätzen gegen den Salzburger Benedikt Emesz durch. Im Finale behielt er gegen den Tiroler Julian Schubert mit 6:3 und 7:5 die Oberhand und sicherte sich damit den Siegerpokal.

Am internationalen Parkett
Zeiler, der heuer für den UTC Amstetten in der Mannschaftsmeisterschaft spielt, gelang in den letzten Wochen auch ein makelloser Einstieg in die Landesliga. Auf internationaler Ebene blieb der Krummnußbaumer in Marburg zuletzt unter seinen Erwartungen und schied in Runde 2 aus. Mit weiteren Turnierstarts in Ungarn und Kroatien möchte er in den nächsten Wochen sein internationales Punktekonto aufbessern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.