10.03.2016, 10:00 Uhr

Salami Stix der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach als “Speckkaiser” bei Ab Hof Messe Wieselburg prämiert.

Schüler Manuel Mondl Hornsburg, Mojmir Mühlberger, Schüler Patrik Mechtler Wolfpassing und Fleischermeister Rene Boyer. (Foto: LFS Mistelbach)
Dieses Jahr wurden die eingereichten Fleisch- und Wurstwaren der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach anlässlich der Ab Hof Messe in Wieselburg wieder hoch prämiert.

Fleischermeister Rene Boyer konnte mit seinen unter Mitarbeit der Schüler der Fachschule erzeugten Produkten große Erfolge erzielen.

12 Produkte wurden zur Prämierung eingereicht, darunter die schon berühmte Salami Stix, Festagsschinken, Knoblauch Rohwurst, Veltliner Schinken und mehr. Alle 12 Produkte der Fachschule Mistelbach wurden verkostet und alle 12 Produkte erhielten Gold-, Silber- oder Bonzemedaillen
Die eingereichten Salami Stix in zwei Varianten erhielten jeweils Goldmedaillen mit 100 von 100 möglichen Punkten.

Insgesamt wurden knapp 400 Produkte aus dem gesamten österreichischen Bundesgebiet eingereicht und von 30 Experten aus dem schulischen, landwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich nach Kriterien, wie Aussehen, Konsistenz, Geruch, Geschmack …. verkostet.

"Bei uns in der Fachschule arbeiten Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter eng zusammen, nur so ist gewährleistet, dass unsere Schüler bestmöglichen Wissenserfolg erzielen. Wir vermarkten, was wir selber erzeugen und veredeln. Sei es beim Wein, beim Saft, beim Obst oder bei Fleisch- und Wurstwaren, wir reden nicht nur darüber, wir tun es echt", so Direktor Christian Resch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.