27.06.2016, 10:26 Uhr

Vielfalt hat einen Namen - Esterhazy

DI David Goldenits (Bio-Landgut Esterhazy) bei der Fachexkursion zur Einstimmung auf die Präsentation (Foto: Roland Schuller/Esterhazy)
EISENSTADT/TADTEN. Die Esterhazy Betriebe haben in Tadten am Hansaghof einen Nachhaltigkeitsbericht präsentiert. In dem Bericht ist die Vielfalt der Aktivitäten des Unternehmens zusammengefasst. Diese ist, gemeinsam mit dem hohen Anspruch an Qualität und Kontinuität, Basis für den stetigen Erfolg, den Esterhazy seit der Neuausrichtung vor 15 Jahren durch kluges und nachhaltiges Wirtschaften erzielt hat.
"Vielfalt ist für uns Forstwirtschaft, Landwirtschaft und die Betreuung wichtiger Naturschutzflächen auf der einen und Immobilien für Wohnen, Freizeit und Erholung sowie die bekanntesten historischen Denkmäler auf der anderen Seite", so DI Matthias Grün von den Esterhazy Betrieben. "Das bedeutet eine ganz besondere technische, kunsthistorische und wirtschaftliche Aufgabe."
"Verantwortung für die Landschaft, für den Natur- und Artenschutz, für das Wohnen in der sensiblen Landschaft der Neusiedler See Region. All dies verlangt vom Management viel Feingefühl und Sensibiliät", meinte auch Michael Haas, Tourismusreferent Büro LR Petschnig.
"Auch die Unterstützung von sozialen, pädagogischen und gesellschaftspolitischen Anliegen hat lange Tradition. Diese wird mit Hingabe und persönlichem Engagement der Mitarbeiter sowie von Mitgliedern der Familie unterstützt", so Stefan Ottrubay.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.