06.09.2016, 16:11 Uhr

Dreiländerwanderung der FF Aschau

Aschau – Am Samstag den 27. August 2016 führte die Freiwillige Feuerwehr Aschau einen Wandertag durch. Ausgehend vom Feuerwehrhaus Aschau führte die Wanderung durch die große Au zum Dreiländergrenzstein, wo eine Labestation eingerichtet war. Weiter ging es über Loipersdorf, Ulrichsdorf und Götzendorf nach Sparberegg zur Jausenstation Plank, wo sich die Wanderer stärken konnten, bevor es mit dem Bus wieder retour nach Aschau ging.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.