28.09.2016, 10:45 Uhr

Walking-Wandertag von Pro mente führt auf den Csaterberg

(Foto: pro mente)

Bei idealem Herbstwetter begaben sich die Klienten, Betreuer und Wanderlustige auf Wanderschaft.

KOHFIDISCH. Nach der Begrüßung von Andrea Gottweis führte Bürgermeister Norbert Sulyok die Truppe zur ersten Labestation „Hubert Hutfluss“, von wo aus man nach einer kleinen Stärkung mit Erfrischungsgetränken und Salzgebäck den Retourmarsch antrat. Genau passend zur Mittagszeit trafen die Wanderer im Garten des Wohnhauses ein und wurden mit schmackhaften Grillwürsten verköstigt. Die schöne und vor allem ungezwungene Atmosphäre lud zum Verweilen und war ein netter Ausklang, bei dem viele herzliche Gespräche stattfanden.

Zum Verein

Pro mente Burgenland ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Verein. Der Verein pro mente Burgenland ist 100 % Gesellschafter der pro mente Burgenland GmbH. Diese verwaltet Wohnheime, Tageszentren, Startwohnungen und betreute Einzelwohnungen.
2015 wurde der Verein pro mente Burgenland aktiv gegründet, welcher die sportlichen Ambitionen der KlientInnen unterstützt. Regelmäßige Trainingseinheiten und die Teilnahme an Wettbewerben fördern Konstitution und Selbstvertrauen und sind eine gute Möglichkeit, aktive Menschen kennen zu lernen. Ganz nach dem Motto: Bewegung tut Körper und Seele gut!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.