Andrea Gottweis

Beiträge zum Thema Andrea Gottweis

Wirtschaft
Siegerfoto: WK-Vizepräsident Klaus Sagmeister, Michelle Müller, Sebastian Hotwagner, Eva Schmidl und Obfrau Andrea Gottweis

Kemeten
Sebastian Hotwagner bester Nachwuchsverkäufer

KEMETEN. Beim Burgenlandfinale des „Junior Sales Champion“ belegte Sebastian Hotwagner (KIKA) aus Kemeten den 1. Platz. Platz zwei ging an Eva Schmidl (XXXLutz) aus Marz, Platz drei holte sich Michelle Müller (BIPA) aus Parndorf. Selbstbewusst, kompetent und freundlich: So präsentierten sich die 10 Teilnehmer des Landeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge dem Publikum in der Wirtschaftskammer Eisenstadt. Die Kandidaten mussten in Gesprächen mit einem Testkunden ihr Verkaufstalent unter...

  • 07.06.19
Wirtschaft
Bgm. Georg Rosner und Modeschöpfer La Hong mit Tamara Pichler
5 Bilder

Oberwart
Schneidersitz e.U. feierte ein Jahr-Jubiläum

OBERWART. Tamara Pichler lud zur Ein-Jahresfeier von ihrem Schneidersitz e.U.. Unter den zahlreichen Gästen waren u.a. Bgm. LA Georg Rosner, Spartenobfrau Andrea Gottweis von der Wirtschaftskammer und der weltbekannte österreichische Modeschöpfer La Hong. Neben Abendkleidern und Anlassmode entwirft die junge Designerin Tamara Pichler ihre eigene Brautmodenkollektion, die Mara COUTURE.

  • 05.06.19
Wirtschaft
Süßwaren und Blumen zählen zu den beliebtesten Ostergeschenken.
2 Bilder

Handel
„Das Ostergeschäft ist Umsatzbringer Nr. 2“

Jeder Burgenländer gibt heuer im Handel im Schnitt rund 66 Euro für Ostergeschenke aus. BURGENLAND. „Das Ostergeschäft im Handel liegt – mit Respektabstand zu Weihnachten aber vor dem Muttertag - auf Platz 2“, freut sich Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Burgenland. 60 Prozent kaufen OstergeschenkeNach Erhebungen der Bundessparte Handel will nach wie vor die Mehrheit der Burgenländer ab 16 Jahren Osterhase spielen. „Fast 60 Prozent haben vor, Nester mit...

  • 12.04.19
Politik
Wollen Innenstadt aktiv entwickeln: Martin Pröll, Verena Hofer, Philipp Szemes, Andrea Gottweis, Horst Franz, Mirjam Kayer, Eduard Posch

Pinkafeld
Stadtgemeinde will Innenstadt aktiv gestalten

PINKAFELD. Die Stadtgemeinde Pinkafeld will die Innenstadtenwicklung positiv gestalten und Maßnahmen und Aktivitäten zur Innenstadtbelebung initiieren und unterstützen. Der Gemeinderat hat dazu einstimmig beschlossen, eine Arbeitsgruppe "Innenstadtentwicklung & Innenstadtbelebung" zu installieren, mit deren Leitung Gemeinderat Eduard Posch beauftragt wurde. Mittlerweile hat die Arbeitsgruppe, in der alle Gemeinderatsfraktionen sowie Vertreter von Handel, Gastronomie, Wirtschaft und Kultur...

  • 07.04.19
Leute
Gratulanten zum 10-jährigen Jubiläum: LA Doris Prohaska, Bgm. LA Georg Rosner, 3.LT-Präs. Ilse Benkö, EO-Centermanagerin Alexandra Wieseneder, WK-Spartenobfrau Handel Andrea Gottweis, LT.-Präs. Verena Dunst, Sparten-GF Handel Thomas Jestl, WK-Regionalstellenleiter Ronald Rasser und Moderator Andy Marek
156 Bilder

10 Jahre EO
Einkaufszentrum Oberwart feierte mit buntem Programm

OBERWART. Vom 4. bis 6. April feiert das eo Einkaufszentrum Oberwart mit einem abwechslungsreichen Programm und tollen Aktionen ihr 10-jähriges Jubiläum. Am Donnerstag gab es hervorragende Weine und regionale Schmankerl von Winzern und Paradiesbetrieben aus der Umgebung. Am Freitag konnte man mit Andy Marek am Glücksrad drehen oder beim Ladenspiel gewinnen. Dazu tanzten die Bären und Dance Industry. Autogewinnerin aus PinkafeldHöhepunkt des Jubiläums war am Samstag die große...

  • 05.04.19
Wirtschaft
Die Top 3-Lehrlinge im Burgenland: Linda Tieber, Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis, Siegerin Tatjana Imrek und Isabella Wlaschitz

Lehrlingswettbewerb
Oberwarterin Tatjana Imrek ist Burgenlands bester Bürolehrling

OBERWART. Dieser Tage traten in der Berufsschule Eisenstadt Burgenlands beste Bürolehrlinge zur Landesmeisterschaft an. Den Sieg holte Tatjana Imrek aus Oberwart. Die acht besten Bürolehrlinge des Burgenlands traten an, um ihr wirtschaftliches Fachwissen, ihre Rhetorik und ihr Präsentationsverhalten vor einer Jury aus der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung zu messen. Die Top 3Der Sieg ging an Tatjana Imrek aus Oberwart (Lehrbetrieb: AMS), Platz 2 erreichte Linda Tieber aus Güssing...

  • 29.03.19
  •  1
Wirtschaft
Gratulanten zum 60. Geburtstag: Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis, Anna und Jubilar Alfred Jalits, 
Vizebgm. Elisabeth Schneller und Bgm. Daniel Ziniel

60. Geburtstag
Wirtschaftskammer gratulierte Gastwirt Alfred Jalits aus Badersdorf

BADERSDORF. Zum 60.Geburtstag von Gastwirt Alfred Jalits aus Badersdorf gratulierten Vertreter der Wirtschaftskammer und der Gemeinde. Dieses typische Dorfwirtshaus wird von der Familie Jalits bereits in der fünften Generation geführt. 60er Jubilar Alfred Jalits betreibt das Gastgewerbe seit mehr als 35 Jahren. Die gutbürgerliche Küche zählt zu den Stärken des Unternehmens, das Räumlichkeiten für Feiern aller Art bereitstellt. Bis zu 120 Personen haben Platz, auch ein multimedial...

  • 07.02.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Auszeichnung für 46 Jahre im Betrieb: Andreas und Johann Weber, Jubilar Josef Paur und Wirtschaftskammer-Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis
2 Bilder

Von der Lehre bis zur Pension
Goldene Mitarbeitermedaille für Josef Paur für 46 Jahre bei Landtechnik Weber

Josef Paur, Mitarbeiter der Firma Landtechnik Weber in Weißenbachl wurde für sein 46-jähriges Engagement im Betrieb mit der goldenen Mitarbeitermedaille der Wirtschaftskammer geehrt. WEISSENBACHL. Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Das ist auch das Motto der Firma Weber in Weißenbachl. Mechaniker Josef Paur ist seit seiner Lehre, die im Juli 1972 begann, im Unternehmen. Seit der Zeit war er – mit Ausnahme des Wehrdienstes – bis zu seiner Pensionierung am 31.12.2018 ein...

  • 02.02.19
Wirtschaft
Gastreferentin Maria-Theresa Schinnerl

Pannonischer Handelstag 2019
Gastvortrag: „Service – Die Extrameile von Morgen“

Immer mehr Studien zeigen, dass der Einzelhandel vor allem durch Angebot, regionale Nähe und vor allem durch Service gegenüber dem Onlinehandel punktet. Beim Pannonischen Handelstag am 5. Februar geht es genau um dieses Thema. EISENSTADT. Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel im Burgenland, verweist auf das Weihnachtsgeschäft: „Jedes siebente Weihnachtsgeschenk der Burgenländer wurde via Internet gekauft. Wo aber das Internet nicht mithalten ist das Service“, so Gottweis und nennt dazu...

  • 24.01.19
Politik
Bei der Gemeinderatssitzung gab es einige Diskussionspunkte: Eduard Posch, SR Brigitte Novosel, Bgm. Kurt Maczek und Vizebgm. Franz Rechberger
9 Bilder

Pinkafeld
Gemeinderatssitzung sorgte für einige Diskussionen

PINKAFELD/HOCHART (ms). Bei der Gemeinderatssitzung am 14.12. im Feuerwehrhaus Hochart wurde ein Rekordbudget für das Finanzjahr 2019 mehrheitlich mit den Stimmen der SPÖ, FPÖ, Grünen und den NEOS beschlossen. Die ÖVP Pinkafeld enthielt sich ihrer Stimmen. "Die SPÖ ist um größtmögliche Transparenz in der Entscheidungsfindung in der Kommunalpolitik bemüht. Daher wurde die Installierung eines Budgetausschusses beschlossen. Dieser hatte wesentlichen Anteil bei der Erstellung des Voranschlages. In...

  • 17.12.18
Wirtschaft
Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel im Burgenland, hofft auf ein gutes Weihnachtsgeschäft.

Geplante Weihnachtseinkäufe
1,8 Millionen Weihnachtspackerl im Burgenland

Die Burgenländer geben pro Weihnachtsgeschenk durchschnittlich 360 Euro aus. EISENSTADT. 88 Prozent aller Burgenländer über 15 Jahre planen heuer Weihnachtsgeschenke einzukaufen und wollen dafür durchschnittlich rund 360 Euro auszugeben. Damit liegt das geplante Geschenkebudget über dem Vorjahresniveau von 350 Euro. Zwar haben 13 Prozent der Burgenländer schon vor dem November mit dem Geschenkeeinkauf begonnen und 7 Prozent vor November sogar das Gros der Weihnachtspräsente besorgt, die...

  • 19.11.18
Wirtschaft
Bei der Eröffnung: Petra Schultes, Dominique Koch mit ihrer Mitarbeiterin Maria Kielnhofer und Wirtschaftskammer-Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis

Massagen und Beauty
Dominique Koch eröffnete in Pinkafeld das Institut "Komfortmed"

PINKAFELD. Unter dem Namen „Komfortmed“ eröffnete Dominique Koch ihr Institut für physikalische Therapien, Heilmassagen und Beauty-Behandlungen am Pinkafelder Hauptplatz. Die dynamische Unternehmerin, ausgebildete Heilmasseurin und gewerbliche Masseurin, bietet ein umfassendes Leistungsangebot, das durch selbständige Partner-Unternehmen noch ergänzt wird – z.B. Kosmetik, Permanent Make-Up. Therapie und EntspannungTherapie und Entspannung stehen im Mittelpunkt des Leistungsangebots im...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Gratulanten zur Neueröffnung: Bgm. Christoph Krutzler, Katharina Pierer und Andrea Gottweis

Neueröffnung: „Fräulein Fuchs“ nun in Wiesfleck

Katharina Pierer eröffnete in Wiesfleck einen Mutter-Kind-Laden. WIESFLECK. Unter dem Namen „Fräulein Fuchs“ eröffnete Katharina Pierer in Wiesfleck ihr neues Geschäft. Die dynamische Unternehmerin, selbst Mutter einer kleinen Tochter, erzeugt und handelt mit Kleidung und Accessoires für Kinder. Die Produkte sind großteils handgefertigt und aus nachhaltiger Erzeugung. Egal ob Kleidung, Spielsachen aus Holz oder Plüschtiere, vieles ist von Katharina Pierer ist selbstgemacht. „Als junge Mutter...

  • 13.09.18
Wirtschaft
Goldene Mitarbeitermedaille verliehen: Georg Schranz, Andrea Gottweis, Ludwig Kajdocsi, Elisabeth, Reinhold und Gerhard Schranz

Oberwart: Goldene Mitarbeitermedaille für Ludwig Kajdocsi

Ludwig Kajdocsi wurde für 45 Jahre bei Mercedes Schranz von der Wirtschaftskammer Burgenland geehrt. OBERWART. Die Firma Mercedes Schranz in Oberwart ist ein Familienbetrieb mit langjähriger Tradition. Im August 1973 kam Ludwig Kajdocsi als Lehrling in das Unternehmen und absolvierte dort die Kfz-Mechanikerlehre. Unmittelbar nach seinem Präsenzdienst setzte er seine Tätigkeit im Unternehmen fort – und blieb als Kfz-Techniker-Facharbeiter bis zu seiner Pensionierung im Unternehmen – insgesamt 45...

  • 03.08.18
Politik
Von rechts: Wirtschaftskammer- Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis (re.), 50er-Jubilar Gottfried Kappel mit Gattin Elke

Wirtschaft gratulierte Gottfried Kappel in Mariasdorf zum 50er

MARIASDORF. Wirtschaftskammer-Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis besuchte die Firma Kfz-LKW-Landtechnik Kappel in Mariasdorf und gratulierte Firmenchef Gottfried Kappel zu seinem 50. Geburtstag. Das Unternehmen zählt zu den Top-Familienbetrieben der Region und beschäftigt rund 35 Mitarbeiter. „Wir sind seit vielen Jahren MAN-Servicepartner. Zudem ist die Landtechnik ein weiteres wichtiges Standbein. Wir verkaufen Traktoren der Marken STEYR und CASE sowie Anbaugeräte von AMAZONE und...

  • 27.07.18
Wirtschaft
Loranth SteuerberatungsGmbH, Oberwart: Wirtschaftskammer-Funktionäre Ingmar Ulreich und KommR Andrea Gottweis mit Steuerberater Bernd Loranth, Gerald Kollar, Andrea Guttmann, Marianne Malits
3 Bilder

Familienfreundliche Betriebe im Bezirk Oberwart geehrt

Drei Unternehmen aus dem Bezirk Oberwart wurden von der Wirtschaftskammer ausgezeichnet. BEZIRK OBERWART. Gerade in ländlichen Regionen ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine besondere Herausforderung. KommR Andrea Gottweis bedankte sich bei jenen Unternehmen im Bezirk Oberwart, die heuer beim Wettbewerb der Familienfreundlichsten Betriebe teilgenommen hatten. Die Loranth SteuerberatungsGmbH, Ifantik-Antiquitäten Ing. Rudolf Fabsits und GETEC Energie- und Gebäudetechnik GmbH...

  • 29.06.18
Lokales
Die HAK-Oberwart Maturantinnen Jessica Oprissnig, Antonia Weinhoffer, Nadine Ulreich und Jennifer Fritz widmen sich der neuen Orgel als Maturaprojekt.
5 Bilder

Katholische Kirche Pinkafeld bekommt neue Orgel

Der Kirchenmusikverein und Orgelbauer Dirk Eule unterzeichneten den Vertrag für das Großprojekt. OBERWART. Die Orgel in der Katholischen Kirche Pinkafeld ist in die Jahre gekommen und es ergab sich die Frage einer Sanierung oder Installierung einer neuen Orgel. Der Kirchenmusikverein Pinkafeld gründete sich 2015 mit dem Hauptziel, diese Frage zu beantworten und das Projekt umzusetzen. "Wir wollen neben der liturgischen Verwendung auch Konzerte in der Kirche organisieren und Interessierte...

  • 20.05.18
  •  1
Lokales
Das Sozialhaus Oberwart wurde nach der Generalsansierung am 18. April offiziell wiedereröffnet: LA Christian Drobits, Rotkreuz Burgenland-Vizepräs. Angela Pekovics, Verein "Die Treppe"-Vorsitzende Gabriele Arenberger, LR Verena Dunst, Verein "Die Treppe"-Vorsitzende Andrea Gottweis und Anton Grosinger (BELIG)
9 Bilder

1,15 Millionen Euro flossen in ein modernes Sozialhaus Oberwart

Sozialhaus Burgenland wurde nach Generalsanierung in Oberwart neu eröffnet OBERWART. Unter dem Motto „Bewährte Arbeit in neuem Design“ wurde das 1986 eröffnete Sozialhaus Burgenland am 18. April nach einer Generalsanierung offiziell wiedereröffnet. Das Sozialhaus wird vom Verein "Die Treppe" geführt, der fünf Trägervereine hat: Rettet das Kind, Rotes Kreuz, Caritas, Volkshilfe und pro mente. „Mit 1,15 Millionen Euro wurde das Sozialhaus durch die BELIG komplett saniert. Aufgrund des desolaten...

  • 19.04.18
Wirtschaft
Landesinnungen der Metalltechniker Markus Marchhart (li.), Spartenobmann Gewerbe und Handel Gerhard Köppel, Lehrlinge, Dir. Wilhelm Pfeiffer
61 Bilder

"Profis am Werk" in der LBS Pinkafeld macht Lust auf Lehre

Die Berufsschule und die Wirtschaftskammer Burgenland luden zum Tag der offenen Tür nach Pinkafeld. PINKAFELD (kv). Rund 20 Lehrberufe konnten bei "Profis am Werk" in der Landesberufsschule Pinkafeld am 10. April 2018 unter die Lupe genommen werden. Viele interessierte Schüler gingen auf Entdeckungsreise und durften manchmal auch mehr als nur zuschauen. Neben spannenden Berufspräsentationen der einzelnen Branchen zeigten die Lehrlinge ihr Können, wobei die besten Nachwuchskräfte im Rahmen des...

  • 11.04.18
Wirtschaft
WK-Regionalstellenobmann Gerald Guttmann (re.), Raiffeisen-Bezirkschef Karl Kornhofer, Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis, Volksbank-Direktor KommR. Harald Berger, Katrin Bauer, Sicherheitsmanager Herbert Wagner, JW-Bezirksvorsitzender Georg Schranz

Wirtschaftsbund informierte in Oberwart über CyberCrime

Großes Interesse herrschte beim Vortrag von Sicherheitsmanager Herbert Wagner in Oberwart. OBERWART. Der Wirtschaftsbund hatte seine Mitglieder zu einer Top-Infoveranstaltung zum Thema: „CyberCrime – die unterschätzte Gefahr“ eingeladen. Cyberkriminalität ist ein Thema, das derzeit viel diskutiert wird. „Wir müssen eindeutig von einer großen, aber unterschätzten Gefahr für unsere Unternehmen sprechen,“ meinte Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Andrea Gottweis bei der Begrüßung, „und wir müssen uns...

  • 16.03.18
Wirtschaft
2. Vizebürgermeister HR Friedrich Luisser, Jubilar Fritz Ebenspanger und Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis
2 Bilder

Pinkafelder Unternehmer Friedrich „Fritz“ Ebenspanger feiert seinen 60er

PINKAFELD. Ein 60. Geburtstag in der Wirtschaft gehört auch besonders gefeiert. Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau KommR. Andrea Gottweis gratuliert dem 60er Friedrich „Fritz“ Ebenspanger und dankt für seine Aktivitäten in der Wirtschaft. Erfolgreiches Familienunternehmen Fritz und Doris Ebenspanger führen in Pinkafeld ein Fachgeschäft für Lederwaren, Schuhe, Kinderwagen und Raumausstattung. Das erfolgreiche Familienunternehmen besteht bereits seit mehr als 150 Jahren. Jubilar Fritz...

  • 15.02.18
Wirtschaft
Andi Bruckner wurde in zwei Kategorien für den World Photographic Cup nominiert.
4 Bilder

Vier Pinkafelder Unternehmen ausgezeichnet

Die Konditorei-Cafe Träger, die Bäckerei Ringhofer und die Pizzeria Fuith erhielten hohe Falstaff-Bewertungen, Berufsfotograf Andi Bruckner wurde für den „World-Photographic-Cup“ ins Team Österreich nominiert. PINKAFELD. Im Rahmen einer Besuchstour waren Wirtschaftskammer-Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und Gemeindevertreter bei vier Pinkafelder Unternehmen, die in den letzten Wochen ausgezeichnet wurden. Die Konditorei-Cafe Träger, die Bäckerei Ringhofer und die Pizzeria Fuith erhielten...

  • 07.02.18
Wirtschaft
Die vier Sieger-Unternehmen beim gemeinsamen Foto
3 Bilder

Familienfreundlich: Woschitz Engineering in Oberwart und Credo aus Pinkafeld

Zwei Unternehmen im Bezirk Oberwart wurden als Familienfreundlicher Betrieb ausgezeichnet OBERWART/PINKAFELD. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Mütter und Väter vor allem in den ländlichen Regionen des Burgenlandes eine enorme Herausforderung“, weiß Kommerzialrätin Andrea Gottweis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Burgenland und Initiatorin des Wettbewerbs, der heuer bereits zum 10. Mal ausgeschrieben wurde. „Hinter dieser Initiative steht die Strategie,...

  • 02.02.18
Wirtschaft
Ehrenzeichen für Komet Reisen: Spartengeschäftsführer Bernhard Dillhof, Sandra, Katharina, Maximilian und  Martin Horvath, Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis und WK-Regionalstellenleiter Ronald Rasser

Komet Reisen in Pinkafeld feierte 25 Jahre

Die Wirtschaftskammer Burgenland zeichnete den Familienbetrieb bei einer Feier aus. PINKAFELD. Der Familienbetrieb „Komet Reisen“ in Pinkafeld feierte kürzlich sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Im Rahmen einer Firmenfeier beim Tag der offenen Tür mit zahlreichen Kunden überreichte  Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis ein Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Burgenland. In zweiter Generation Die Firma Komet Reisen wurde 1992 von Siegfried und Anna Horvath gegründet und wird in zweiter...

  • 17.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.