Onlinehandel

Beiträge zum Thema Onlinehandel

Anzeige
Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten bieten Philipp Oswald (rechts) und Manuel Deutsch über ihren Webshop www.der-gusto.at an.
11

Webshop der-gusto.at
Südburgenländische und oststeirische Spezialitäten online ordern

Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten via Internet an den Kunden zu bringen - das ist das Ziel von Philipp Oswald aus Stegersbach und Manuel Deutsch aus der Oststeiermark. Über ihren Webshop der-gusto.at vertreiben sie rund 250 verschiedene Artikel von 13 Erzeugern. Pikantes und Süßes Die Produktpalette reicht von Ölen, Weinen, ungekühlten Fleischwaren, Honig, Schnäpsen und Likören über Chiliprodukte und Nudeln bis zu Säften und Süßigkeiten. "Auch Geschenkboxen sind bei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vom Kescher ins Netz: Rupert Eibl (l.) und Sven Zanner.
Aktion 3

Direktvermarktung mit Onlineshop
Der Bluntau-Fisch kommt aus dem Netz

Frische Fische kommen jetzt aus dem "Netz". Die Gastronomen Sven Zanner und Rupert Eibl haben mit den beiden Fischexperten Franz Rettenbacher und Alexander Gruber einen Online-Handel mit den schmackhaften Fischen aus dem Bluntautal gestartet. In ihrer gemeinsamen Gesellschaft "Bluntaufisch" werden die Fische in eigenen Boxen innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung zugestellt. GOLLING. Die Gastronomen Sven Zanner und Rupert Eibl (beide Restaurant Adler) haben mit den beiden Fischexperten Franz...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ob Onlineshoppen oder lokal einkaufen ist die Frage.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Kaufst du in lokalen Geschäften oder im Onlinehandel ein?

Thema: Shopping. Gerade in den Lockdowns der letzten Monate spaltet sich die Meinung unserer Leser, was einkaufen betrifft. Stimme gleich ab und lass uns wissen, was du denkst. LUNGAU. Unser Thema dieser Woche: Amazon, Zalando und Co. oder doch lieber die lokalen Händler unterstützen? Du möchtest deine Meinung zu diesem Thema äußern?Dann melde dich doch gleich als Regionaut/in bei uns an. ;-) Wie das geht, kannst du >> HIER HIER> HIER

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Tag für Tag werden vom südoststeirischen Paldau aus mehr als 15.000 Pakete in die ganz Welt verschickt.

Onlinehandel
Niceshops knackte die 100-Millionen-Marke

Der Onlinehändler in Saaz in der Gemeinde Paldau zählt zu den wenigen Gewinnern in der Krise. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der in sozialer und ökologischer Hinsicht mehrfach ausgezeichnete Vorzeigebetrieb erstmals einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich. Rund 101 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2020 bedeuten gegenüber 2019 ein Plus in der Höhe von 49 Millionen, was einem Wachstum von 94 Prozent entspricht. Ursprünglich für das Geschäftsjahr 2020 geplant waren "nur" 33 Prozent....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wiener Wirtschaftskammer Handelsobfrau Margarete Gumprecht im Gespräch über die Lage der Händler in Wien.

WK-Handelsobfrau Margarete Gumprecht
"Unternehmer wollen arbeiten und nehmen dafür Kompromisse in Kauf"

In Wien öffnen mit 8. Februar wieder der Handel und körpernahe Dienstleister. Margarete Gumprecht, Handelsobfrau der Wiener Wirtschaftskammer, im Interview über die angespannte Lage bei den Betrieben, Hürden aufgrund neuer Maßnahmen und die Chance der Digitalisierung. Seit einem Jahr kämpfen wir schon mit der Pandemie. Wie sieht die Stimmungslage bei den Händlern aus? MARGARETE GUMPRECHT: Jeder Unternehmer will natürlich arbeiten, die Stimmung ist durchaus angespannt. Nun darf wieder...

  • Wien
  • Hannah Maier
Tatjana Stimmler vom Imster Stadtmarketing.
2

Plattform der Stadt Imst listet alle Betriebe mit Liefer- und Abholservice
Corona gebietet Onlinehandel im Stadtgebiet

Unter dem Titel "click & collect" wurde in Imst eine Online-Plattform geschaffen, auf denen die heimischen Betriebe trotz Lockdown Waren bereitstellen, bzw. liefern können. Federführend dabei ist Tatjana Stimmler vom Stadtmarketing. IMST. Bereits zum ersten Lockdown im März 2020 stellte die Stadtgemeinde Imst die städtische Website für die erstellte Liste zur Verfügung. Die Liste war eine Sammlung all jener Handelsbetriebe und Dienstleister, welche im Lockdown einen Liefer- oder Abholservice...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Im Azwanger sind Valerie Engelkraut-Kopp und Andrea Glück-Kopp für die Kunden da.
Aktion 4

Click&Collect
UMFRAGE - Wie "Vor-Ort-Einkaufen" jetzt funktioniert

Die Geschäfte in der Salzburger Altstadt sind zwar geschlossen, man kann dennoch einkaufen. Durch "Clickt&Collect" werden die heimischen Betriebe unterstützt.  SALZBURG. Ein geschlossener Laden bedeutet nicht den Verzicht aufs Einkaufen. Viele Händler in Salzburg überzeugen in der jetzigen Lage mit ungewöhnlichen Geschäftsmodellen, um ihre Waren den Kunden verkaufen zu können. Telefonisch oder per Mail kann man bei vielen Geschäften in der Altstadt bestellen und die Ware zum vereinbarten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zu Weihnachten gingen einzelne Müllinseln über.

Grazer Müllentsorgung: Verstärkung gewünscht

Höhere Bestellmengen führen zu mehr Unrat: Laut SP-Gemeinderätin sollte die Stadt Graz jetzt reagieren. Wenn der Handel und die Gastronomie aufgrund der Lockdowns geschlossen sind, wird naturgemäß mehr bestellt. Eine unmittelbare Folge dieses Trends ist der höhere Anteil an Verpackungen, die anfallen und dementsprechend entsorgt werden müssen. Die eine oder andere Sammelinsel in Graz war daher gerade rund um die Weihnachtszeit überfüllt, wie SP-Gemeinderätin Susanne Bauer beobachtete. "Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Auch Einkaufszentren wie die Arena Fohnsdorf leiden unter den ungünstigen Rahmenbedingungen,
die aufgrund der Corona-Pandemie herrschen.
1

MURTAL
Unterstützen Sie den stationären Handel!

Wer regional einkauft und den stationären Handel unterstützt, hilft Arbeitsplätze der Handelsangestellten zu erhalten. „Immer die gleiche Leier. Im Internet gibt's alles günstiger, schneller und alles wird frei Haus geliefert“, so ein genervter Kaufmann, der namentlich nicht genannt werden möchte. Das mag durchaus sein. Trotzdem ist es ziemlich gedankenlos, Großkonzernen, die Milliardenumsätze im Onlinegeschäft machen, Geld in den Rachen zu werfen. Sich jedes noch so kleine oder große Paket...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Robert Aigner, der Chef der Firma Netcontact, die ihren Sitz in St. Michael im Lungau hat.
1 1

Robert Aigner vom "Team Lungau"
"Den Online-Handel aufzuhalten ist eine Illusion"

Wie es dem "Team Lungau", das 2020 von uns den Regionalitätspreis erhalten hat, heute geht und ob der regionale Handel den Online-Riesen im Weihnachtsgeschäft überhaupt etwas entgegenhalten können: das und noch mehr haben wir Robert Aigner von der Firma Netcontact gefragt. LUNGAU. "Team Lungau" ist eine Informations-Plattform im Internet, die sich in Lungauer Händen befindet, und wo regionale Händler, Dienstleister, Unternehmer und Landwirte sich kostenfrei präsentieren können. Die Idee dazu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ein 50 Meter hohes Kühllager – geplant und errichtet von der voestalpine AG.
2

voestalpine AG
Online-Handel beflügelt Lagerlogistik-Sparte der voestalpine AG

Mit dem boomenden Online-Geschäft wächst weltweit auch der Bedarf an intelligenen Logistiklösungen. Die voestalpine AG verzeichnet vor allem in Europa und Nordamerika eine verstärkte Nachfrage nach ihren volldigitalen Hochregallagersystemen. LINZ. Vom derzeit regen Online-Handel profitiert auch der Stahl- und Technologiekonzern voestalpine AG. Mit volldigitalisierten Hochregallagersystemen ist das Unternehmen ein wichtiger Partner für Produktions- und Handelsbetriebe weltweit. Markt wächst...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Robert Messerer liefert täglich zehn bis zwölf Stunden aus.

Paketzusteller
"Ich laufe zehn bis zwölf Stunden täglich"

Keine Frage, der Online-Handel blüht. In Österreich wächst er in dem aktuellen Jahr um 17 Prozent, was vor allem aber nicht nur an Corona liegt. BEZIRK KREMS. Online-Shops und Plattformen, welche den Handel im Netz stärken wollen, blühen. Die Kunden brauchen sich die Waren nicht aus dem Geschäft zu holen, sondern lassen sie bequem bis zur Haustüre liefern. Vor Weihnachten war immer schon ein Mehr an Paketen zu verzeichnen, aber das Jahr 2020 schlägt alles je Erlebte. "Zehn bis zwölf Stunden...

  • Krems
  • Simone Göls
Bezirksparteiobmann Georg Ecker nutzte das Abholangebot vom Gasthaus Froschauer in Hofkirchen. Am Bild: Georg Ecker, Alexander Froschauer, Daniela Froschauer.

Bezirk Rohrbach
"Gastronomen brauchen unsere besondere Unterstützung"

Bezirksparteiobmann Georg Ecker (ÖVP) appelliert an Konsumenten, Abholservices der Gastronomiebetriebe im Bezirk Rohrbach zu nutzen und den regionalen Online-Handel zu unterstützen. HOFKRICHEN. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe im Bezirk wie bereits im Frühjahr eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an. OÖVP-Bezirksobmann Ecker appelliert an die Konsumenten, das Angebot der Wirte zu nutzen und damit auch einen Beitrag zur Sicherung der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Nobert Lattner von der Buchhandlung Nentwich in der Eisenstädter Fuzo war auf den zweiten Lockdown vorbereitet.

Norbert Lattner im Interview
„Die Online-Nachfrage geht durch die Decke“

Norbert Lattner von der Buchhandlung Nentwich in Eisenstadt rüstete sich Online für den Lockdown. Haben sich die Aktivitäten im Webshop während Corona geändert? Norbert Lattner: „Ja, klar – was bis jetzt bei uns bestellt und abgeholt wurde, versenden wir jetzt. Die Nachfrage geht durch die Decke. Darüber sind wir sehr dankbar, denn das ist nicht selbstverständlich.“ Kann durch den Online-Handel also ein Teil des Lockdown-Verlusts abgefangen werden? „Ja, ein Teil. Aber bei uns ist es im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bei Hartliebs Bücher in der Porzellangasse ist trotz Lockdown viel los: Die Bücher werden in der Filiale verpackt und von dort ausgeliefert.
2

Einkaufen im Lockdown
Alsergrunder Geschäfte, die jetzt nach Hause liefern

Einkaufen im Lockdown: Am Alsergrund gibt es viele Händler, die auch jetzt nach Hause liefern. ALSERGRUND. Offen oder zu, Lieferservice oder Abholung: Die Regeln für den Handel und die Dienstleistungsbranche sind im aktuellen Lockdown nicht ganz einfach zu überblicken. Doch sicher ist eines: Weder für Gebrauchsartikel noch für Weihnachtsgeschenke muss man auf Amazon und Co. zurückgreifen – vieles kann man von der Couch aus bequem im Grätzel bestellen oder auch abholen. Eine gute erste...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka

Nina Stift appelliert auch im Lockdown regional einzukaufen

In Zeiten des zweiten Lockdowns empfiehlt Nina Stift, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, weiterhin regional einzukaufen. BEZIRK TULLN (pa). "Regional einkaufen , bei den Geschäften vor Ort, sichert nicht nur Arbeitsplätze, sondern hält auch die Innenstädte attraktiv", erklärt Stift dazu. Denn nur mit einem florierenden Handel kann die Attraktivität der Städte aufrecht erhalten werden. Weiters ist zu bedenken, dass heimische Betriebe auch in Österreich ihre Steuern abführen um das System...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Auch online am Stand der Zeit: Kastner & Öhler
1

Kastner & Öhler setzt auf SSI Schäfer

Kastner & Öhler, Traditionskaufhaus im Herzen der Grazer Innenstadt und einer der größten Mode- und Sportanbieter in Österreich, setzt mit dem Grazer Intralogistikspezialisten SSI Schäfer auf heimisches Fachwissen bei der Ausstattung seines Zentrallagers in Graz. Mit der neuen Versandlösung sollen so nun über 10.000 Sendungen pro Tag abgewickelt werden können, dadurch will man durch die stetig steigende Nachfrage im Online-Geschäft gewappnet sein.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Niceshops-Geschäftsführer Roland Fink, Bettina Unterkofler und Christoph Schreiner, Bürgermeister Konrad, Architekt Lückl.

Onlinehandel
Niceshops in Saaz wächst kräftig weiter

Der Zubau bei Niceshops schreitet zügig voran. Die Fertigstellung ist für den Herbst geplant Das Logistikzentrum von Niceshops in Saaz macht das Wachstum des florierenden Onlinehandel- und Logistikunternehmens mittlerweile weithin sichtbar. Mit dem 15-Millionen-Euro-Zubau wird die bestehende Infrastruktur um 20.000 Quadratmeter erweitert und damit verdoppelt. Der Corona-Shutdown hat zwar ein paar Wochen Verzögerung mit sich gebracht, die Inbetriebnahme soll trotzdem noch heuer erfolgen. 200...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Landwirt und Ortsbauer Christian Klappacher: "Die Nachfrage nach regionalen Produkten ist bei uns sehr stark gestiegen."

Tennengau
Die Landwirte sind jetzt gefordert

In der Corona-Zeit wird vermehrt regional konsumiert. Aber nicht alle Produzenten profitieren davon. OBERALM. Die Landwirte Christian und Bernadette Klappacher führen gemeinsam einen Betrieb im Nebenerwerb. Durch die Corona-Maßnahmen hat sich auch für die Bauern aus Oberalm einiges geändert. "Die Nachfrage nach regionalen Produkten ist bei uns sehr stark gestiegen. Nicht zu bewältigen war für uns zum Beispiel der Wunsch der Kunden nach Eiern." Weniger gut stand es um die Milchprodukte und das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Gerade in diesen schwierigen Zeiten braucht der heimische Handel Unterstützung: Aus diesem Grund sollen eCommerce und Onlinehandel forciert und mit stationärem Handel verbunden werden.

Onlinehandel
Stärkung heimischer Betriebe bei der Digitalisierung

TIROL. Gerade in diesen schwierigen Zeiten braucht der heimische Handel Unterstützung: Aus diesem Grund sollen eCommerce und Onlinehandel forciert und mit stationärem Handel verbunden werden. eCommerce und Online-Shops als Ergänzung zum Geschäft vor OrtGerade in den vergangenen Wochen wurde dem heimischen Handel bewusst, wie wichtig eCommerce und Online-Shops als Ergänzung zum Geschäft vor Ort sind. Aber gleichzeitig besteht bei einigen immer noch Unsicherheit in Bezug auf Online-Shops. Vor...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Erich Marschall

„Gut leben am Inn“
Alle Braunauer und Simbacher Online-Shops auf einen Blick

Das vielfältige Warensortiment der 41 Online-Shops findet sich auf gutlebenaminn.com BRAUNAU, SIMBACH. Wieviele Braunauer und Simbacher Firmen bieten einen eigenen Online-Shop an? Die Antwort liefert die Website gutlebenaminn.com. Sie zeigt als erste Homepage in der Region alle 41 Braunauer und Simbacher Online-Shops übersichtlich und auf einen Blick. „Wir wollen mit diesem neuen Service zu einem unterhaltsamen und interessanten Online-Einkaufsbummel in Braunau-Simbach einladen“, erklärt Erich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

KOMMENTAR
Händler im Taumel zwischen Segen und Fluch

(bfl). Es ist ein Segen und Fluch zugleich, das Online Geschäft. Viele Händler im Bezirk Kufstein mussten im Zuge des Herunterfahrens des Wirtschaftslebens umstellen und andere Wege suchen, um den Betrieb in irgendeiner Form aufrecht erhalten zu können. Das erklärte Ziel: die Krise möglichst mit intaktem Unternehmen überstehen. Die Mittel, die den Händlern dafür offen stehen, sind vor allem der Onlinehandel und Angebote für einen Lieferservice. Sie stehen damit Online-Riesen, wie Amazon,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Alexander Planitzer (Viabirds), Martin Macheiner (Viabirds) und Heimo Prodinger (Wirtschaftsverein Tamsweg).
1 3

#JA zu SALZBURG
Ab sofort gibt es im Lungau einen Online-Shop

Das erste Lungauer Online-Kaufhaus ist eröffnet. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Lungauer Startups "Viabirds Technologies GmbH", das aus der Initiative Biophere Lab Lungau hervorgegangen ist, und des Wirtschaftsvereins Tamsweg. Bestellt wird über das Internet, die Waren abholen kann man dann an zwei Abholstationen. LUNGAU. Das erste Lungauer Online-Kaufhaus ist seit Dienstag, 7. April, offiziell eröffnet. Dieses Online-Kaufhaus ist ein gemeinsames Projekt des erst kürzlich...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
Kärntner Online-Shops
1

Kärnten
Kärntner Online Shops: Regional online einkaufen

Um die heimische Wirtschaft in dieser schwierigen Situation zu unterstützen ist es wichtig - gegenwärtig und zukünftig - das Angebot an Kärntens Online-Shops zu nutzen. In Zeiten von Corona haben viele Geschäfte geschlossen. Für die Bevölkerung besteht jedoch noch die Möglichkeit online einzukaufen. Doch gerade in und nach der Corona-Krise ist es wichtig, die heimische Wirtschaft zu stärken. Jeder Einzelne kann einen Beitrag dazu leisten, und zwar indem man nicht bei den Online Shop Riesen...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.