Alles zum Thema Online

Beiträge zum Thema Online

Sport
Abstimmen für Kitzbühel möglich.

KitzSki
Abstimmen bei "Europeans Best Ski Resort 2019"

KITZBÜHEL. Die Online-Abstimmung zur Wahl von "Europeans Best Ski Resort 2019" läuft. Dafür kann man auch für das zur Wahl nominierte Skigebiet Kitzbühel abstimmen. Online abstimmen kann man noch bis inklusive 15. November. Link anklicken: https://www.europeanbestdestinations.com/ski/ Kitzbühel auswählen & mit dem Klick auf VOTE bestätigen, fertig! Keine Anmeldung oder Registrierung notwendig.

  • 08.11.18
Wirtschaft
Marcus Hofer (Geschäftsführer Standortagentur Tirol), Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Jürgen Leobacher (Senior Manager Capgemini Invent) (v.l.).
4 Bilder

Standortagentur Tirol
Unterstützung der Tiroler Unternehmen bei Digitalisierung

TIROL. Das Land fördert seit Anfang 2018 besonders stark, Tiroler Unternehmen, bezüglich Digitalisierungsvorhaben. So wurden Leuchtturmprojekte gefördert aber auch Beratungsleistungen angeboten, sowie "Konzept- und Schulungsmaßnahmen von MitarbeiterInnen im Rahmen der „Tiroler Digitalisierungsförderung“" gefördert.  14 geförderte Projekte aus der Tiroler DigitalisierungsförderungSeit Beginn diesen Jahres gab es schon 29 Einreichungen zur Beratungsförderung und 49 eingereichte Projekte zur...

  • 25.10.18
Lokales

Kommunikation
Kostenlose W-LAN-Nutzung im Universitätsklinikum Tulln

TULLN (pa). Smartphones, Tablets und Computer sind zu unseren ständigen Wegbegleitern geworden und Internet bedeutet Zugang zu Informationen. Die Klinikleitung des Universitätsklinikums Tulln stellt allen stationären Patientinnen und Patienten ab 24. Oktober 2018 einen kostenlosen Internet-Zugang (WLAN) zur Verfügung, damit die Versorgung mit Informationen sowie die elektronische Kommunikation auch während des Spitalsaufenthaltes gewährleistet sind. Ein eigens konzipierter Leitfaden informiert...

  • 24.10.18
Lokales
Ein 33-jähriger Pinzgauer wurde online erpresst. Die Polizei gibt Tipps, was man tun kann, um nicht Opfer eines derartigen Betruges zu werden.

Erpressung im Pinzgau
Hoher Preis für eigenes Nacktfoto

Sein Nacktfoto sollte einen 33-Jährigen viel kosten. PINZGAU. Eine Frau trat am 16. Oktober mit einem 33-jährigen Pinzgauer auf einer Internet-Plattform in Kontakt. Sie brachte ihn dazu, ihr ein Nacktfoto von ihm zu senden. Laut Polizei drohte sie ihm daraufhin, das Foto an diverse Kontakte der Plattform sowie an den Arbeitgeber zu versenden. Um dies zu verhindern, müsse er ihr Geld im fünfstelligen Bereich auf ein Konto überweisen. Der Mann erstattete Anzeige wegen versuchter Erpressung, so...

  • 22.10.18
  • 1
Lokales
Mit Momento kann man auf interaktive Art und Weise mehr über die Geschichte seiner Umgebung und über die Schicksale der Verfolgten erfahren.
3 Bilder

Momento – Wien Leopoldstadt
Auf den Spuren der NS-Opfer

Neue Online-Plattform "Momento – Wien Leopoldstadt" zeigt letzte Wohnorte, Archiv-Dokumente und Fotos. LEOPOLDSTADT. Vor dem "Anschluss" an Nazi-Deutschland hatte der 2. Bezirk den höchsten jüdischen Bevölkerungsanteil in ganz Wien. In der Leopoldstadt wurden 31.000 Juden während des NS-Regimes ermordet. „Zwei Drittel jener, die aus Wien deportiert wurden, lebten zuletzt in der Leopoldstadt“, so Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger. Die Gesichter hinter diesen Zahlen macht das Projekt...

  • 21.10.18
Lokales
Stefan Lener (Innungsmeister-Stv.), Alexander Adler (Ehrung zum Firmejubiläum - 100 Jahre Bäckerei Adler), Sandro Schipflinger (Neues Ausschussmitglied), Erwin Margreiter (Innungsmeister-Stv.) und Peter Zangerl (Innungsmeister), v.l.
3 Bilder

Innungsversammlung der Tiroler BäckerInnen
Tiroler BäckerInnen gehen mit der Zeit und stellen neue Online-Präsenz vor

TIROL. Wer dieses Jahr der Innsbrucker Herbstmesse einen Besuch abstattete, wurde in einer Halle mit einem ganz besonders köstlichen Geruch begrüßt. Grund dafür war das Schau-Backen der jährlichen Berufszweigvollversammlung der Tiroler BäckerInnen. Zudem stellte die Innungsversammlung ihre neue Online-Präsenz vor.  Traditionelle Innungsversammlung136 Tiroler Bäckerbetriebe trafen sich bei der Innsbrucker Herbstmesse zur traditionellen Innungsversammlung. Dabei wurden erfolgreiche Lehrlinge...

  • 16.10.18
Wirtschaft

Tipp: Viel Geld sparen mit gezielten Käufen im Internet!

Gut kauft man nur bei seriösen Online Händlern, denen man vertrauen kann (Amazon u.a.). Man braucht auch nicht immer das Neueste. Auch gebrauchte Bücher,CDs,DVDs sind gleich gut, aber viel billiger. Flohmarktseiten wie Willhaben.at oder Jokers.at oder Flohmarkt.at sind wahre Fundgruben. Natürlich auch der lokale Flohmarkt auf der Straße. Manche Geschäfte in Graz (Shopping Nord,Kastner) sind mir halt zu teuer. Da kaufe ich lieber online beim Händler meines Vertrauens ein. Ich bin halt ein...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Schönheiten des Tals vermitteln.

PillerseeTal mit neuer Digitalstrategie

PILLERSEETAL. Neue Technologien, Inspiration statt Information, authentisch statt technisch – das sind die Schlagworte der neuen Digitalstrategie des TVB PillerseeTal. In Zusammenarbeit mit einer international erfolgreichen Onlineagentur wird nun eine neues, modernes Onlineportal umgesetzt. Auch sprachgesteuerte Gäste-Info (Chatbots) ist an Bord.

  • 11.10.18
Freizeit
leichte Bedienung des Seniorenportals durch große Buttons

Einsamkeit war gestern - heute ist Seniorenweb!
Neues Online-Programm für ältere Menschen gestartet!

Am 1. Oktober 2018 startete der Verein Seniorenweb offiziell mit seinem Online-Programm für ältere Menschen. Neben verschiedenen Bewegungskursen (ua. auch Sitzgymnastik für alle mit körperlichen Einschränkungen), Denksport und Gedächtnistraining sowie Unterhaltung kann man auch an Live-Gesprächsrunden und Diskussionen teilnehmen.  Ziel ist es älteren alleinstehenden oder pflegebedürftigen Menschen eine Abwechslung und Teilhabe zu ermöglichen, um der Einsamkeit im Alter vorzubeugen. Das...

  • 03.10.18
  • 2
Lokales
Freuten sich über eine gelungene Kooperation zwischen Universität, Landesarchiv und der Landesabteilung Geoinformation v.li. Universitätsprofessor Kurt Scharr vom Institut für Geschichte, Landesarchivdirektor Christoph Haidacher, Johannes Anegg, Josef Schönegger und Stefanie Millinger

Historisches Kartenmaterial
Blick in die Vergangenheit

Um herauszufinden, wie z.B. eine Landkarte aus dem 12. Jahrhundert aussieht, wo die Tiroler Standschützen im Jahr 1915 die Tiroler Grenzen verteidigten, welche Bezirke es 1854 in der Grafschaft Tirol gab und noch vieles mehr, steht das historische Kartenmaterial des Tiroler Landesarchivs nun auch online zur Verfügung. „Die historischen Karten des Tiroler Landesarchivs geben einen Einblick in die Welt von gestern und verbinden gleichzeitig Kunst mit Geschichte und Wissenschaft mit Technik“...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Tipp: Viel Geld sparen kann man bei gezielten Käufen im Internet!

Gut kauft man nur bei seriösen Online Händlern, denen man vertrauen kann (Amazon u.a.). Man braucht auch nicht immer das Neueste. Auch gebrauchte Bücher,CDs,DVDs sind gleich gut, aber viel billiger. Flohmarktseiten wie Willhaben.at oder Jokers.at oder Flohmarkt.at sind wahre Fundgruben. Natürlich auch der lokale Flohmarkt auf der Straße. Manche Geschäfte in Graz (Shopping Nord) sind mir halt zu teuer. Da kaufe ich lieber online beim Händler meines Vertrauens ein. Ich bin halt ein...

  • 20.09.18
Wirtschaft
Freuen sich über die Neuerungen des Staädtegutscheins: Gerald Pilz (Obmann), Claudia Berghold (Gutscheinorganisation), Gerwald Hierzi (Geschäftsführer) (v.l.)
2 Bilder

Neuerungen: Der 8-Städte-Gutschein ab 20. September nun auch online erhältlich

Gutscheinautomat und Onlinekauf: Ab 20. September ist der 8-Städte-Gutschein 2.0 erhältlich. Auch die alten Gutscheine sind weiterhin gültig. Ab dem 20. September gibt es nun einige Neuerungen und eine Weiterentwicklung des beliebten Zahlungsmittel. Nach 15 erfolgreichen Jahren wird der 8-Städte-Gutschein generalüberholt. Für die Gutscheinkunden bedeutet das zukünftig noch mehr Vorteile, denn der Gutschein ist nun unter anderem auch online erhältlich (print at home - bequem rund um die Uhr...

  • 31.08.18
Lokales

Wollte mal "Hi" sagen

Am 1. August wurde im Online-Bereich der Bezirksblätter in Innsbruck aufgestockt. Damit Sie mich etwas besser kennenlernen, möchte ich mich hier vorstellen. Mein Name ist Alexander Schguanin und ich komme aus Reith im Alpbachtal. Ich bin 20 Jahre jung und seit einer Woche bei den Bezirksblättern im Online-Bereich tätig. Letztes Jahr habe ich im Juni die Ferrarischule Innsbruck mit der Matura abgeschlossen und war ab Juli beim Roten Kreuz als Zivildiener tätig. Jetzt starte ich in das das...

  • 09.08.18
Lokales
Momentan können Karten für das Ars Electronica Festival im September gewonnen werden.

Online-Eventplattform verlost gratis Eintrittskarten

Auf dem Online-Veranstaltungskalender finden sich tolle Veranstaltungen und Gewinnspiele. Linz ist eine Kulturstadt und bietet viele Konzerte, Ausstellungen oder Performances. Um dafür den Überblick zu behalten, gibt es die städtische Online-Eventplattform linztermine.at. Hier sind jede Menge Veranstaltungstipps und Gewinnspiele für ausgewählte Events zu finden. Momentan kann man auf der Seite Karten für das "Ars Electronica Festival" von 6. bis 10. September gewinnen.  Bei diesem Event kann...

  • 09.08.18
Lokales
Atilla Gümüssuyu und Nicolas Molcik arbeiten weiter an der Verbesserung der Gebärdensprache-Plattform. (v.l.)

Lingvano: Gebärden online erlernen

Mit "Lingvano" gibt es erstmals eine deutschsprachige Online-Plattform zum Erlernen der Gebärdensprache. LANDSTRASSE. Atilla Gümüssuyu ist von Geburt an gehörlos - die Gebärdensprache ist seine Muttersprache. Mit Mitmenschen zu kommunizieren fällt oft schwer. Gemeinsam mit Nicolas Molcik und Matthias Fischer hatte er deshalb die Idee, die Welt der Gebärdensprache der Allgemeinheit näher zu bringen. Übungsvideos und Quiz"Lingvano" heißt das Projekt der drei Jungs, ist kostengünstig, einfach...

  • 06.08.18
Lokales

Internetbetrug: 7.300 Euro für Autokauf dürften futsch sein

BEZIRK. Ein unbekannter Täter verkaufte über eine Online-Plattform einen Kleintransporter. Die Lieferung sollte über eine griechische Spedition erfolgen. Nach Bezahlung des Kaufpreises in der Höhe von 7.300 Euro Ende Juli konnte das Opfer, ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, keinen Kontakt mit dem Verkäufer mehr herstellen.

  • 02.08.18
Wirtschaft

Viel Geld sparen kann man bei gezielten Online Käufen!

Gut kauft man nur bei seriösen Online Händlern, denen man vertrauen kann (Amazon u.a.). Man braucht auch nicht immer das Neueste. Auch gebrauchte Bücher,CDs,DVDs sind gleich gut, aber viel billiger. Flohmarktseiten wie Willhaben.at oder Jokers.at oder Flohmarkt.at sind wahre Fundgruben. Natürlich auch der lokale Flohmarkt auf der Straße. Manche Geschäfte in Graz sind halt zu teuer. Da kaufe ich lieber online beim Händler meines Vertrauens ein. Ich bin halt ein Schnäppchenjäger. Online...

  • 31.07.18
Wirtschaft
Beim Online-Shopping ist man eher alleine
2 Bilder

E-Shopping vs. Fachberatung

Im Selbstversuch haben wir herausgefunden, welches Einkaufserlebnis erfolgbringender ist. BEZIRK (dkh). Wer kennt das nicht: Die Lieblingsjeans hat bereits Löcher, das Shirt, an dem Erinnerungen hängen, hat schon fast keine Farbe mehr. Da hilft nur eines: neue Kleidung muss her. Während die einen nichts lieber tun, als durch die Geschäfte zu schlendern und nach den tollsten Angeboten zu wühlen, machen es sich die anderen lieber zu Hause bequem und klicken sich durch den Online-Dschungel. Wir...

  • 25.07.18
Lokales
Ein Pinzgauer wurde in einem Sexchat aufgefordert, sich nackt zu filmen und danach damit erpresst.

Pinzgauer mit Nacktfilm erpresst - Anzeige

PINZGAU. Eine Unbekannte soll mit einem 27-jährigen Pinzgauer in Kontakt getreten sein und ihn dazu gebracht haben, sich während eines Sex-Chats nackt zu filmen. Laut Polizei zwang sie ihn mit dem aufgenommenen Video anschließend, Bargeld in vierstelliger Höhe auf ein Konto zu überweisen. Der Mann erstattete Anzeige wegen versuchter Erpressung.  Die Polizei gibt deshalb Tipps, wie man sich vor derartigem Betrug schützen kann. Um gar nicht in diese Situation zu kommen, sei eine gesunde...

  • 24.07.18
Wirtschaft
Eine Rezeption-Impression.
2 Bilder

Saalbach Hinterglemm: Mitarbeiter / Arbeitsplätze mittels Online-Jobportal finden

Zeitintensiv., mühsam und wenig erfolgreich - so gestaltet sich nur allzu oft die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern oder - umgekehrt - der passenden Arbeitsstelle. Saalbach beschreitet nun einen neuen Weg, um beiden Seiten das „Suchen“ und „Finden“ zu erleichtern. So gibt es hier nun ein Destinations-Jobportal, das per Computer oder Smartphone stets zur Verfügung steht. "Besondere Anforderungen..." Cornelia Lohninger und Silvia Wunder haben die neue Jobplattform mitentwickelt. Die...

  • 13.07.18
Wirtschaft

Neuer Onlineauftritt und erweitertes Leistungsangebot

Schmelz Rechtsanwälte OG verfestigt mit erweitertem Leistungsangebot den Ruf als progressive Anwaltskanzlei, die Recht mit Technik und besonderem Kundenservice verbindet. Seit April 2015 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei Schmelz, die aus einer gemeinsamen Gesellschaft mit dem alteingesessenen Klosterneuburger Anwalt Dr. Romuald Artmann hervorging, als modernste Klosterneuburger Anwaltssozietät etabliert. Nunmehr wurde die Website der Schmelz Rechtsanwälte OG einem grundlegenden...

  • 11.07.18
Lokales
Die Buchhändlerin wartet auf Kunden.
28 Bilder

Der Glaube an das Buch ist tot

Die Dombuchhandlung wird zum Ende des Jahres schließen. Die Menschen fühlen sich von der Erzdiözese im Stich gelassen. SALZBURG (sm). Das Buchgeschäft verliert jährlich 10 - 15 Prozent an Umsatz, in den Medien wird vom großen Buchhandelsterben gesprochen. Ein Laden nach dem anderen schließt. Die Meldung vom Aus der Dombuchhandlung erschütterte viele Kunden. Nur wenige Schritte vom Kapitelplatz entfernt, liegt versteckt hinter dem Brunnen, die Dombuchhandlung, die hier über 60 Jahre fester...

  • 04.07.18
Wirtschaft
Das Shoppen im Internet stieg in den letzten Jahre rasant an. Viele Salzburger kaufen bequem von Zuhause über das Netz ein.
2 Bilder

Einkaufen über das Internet ist beliebt wie nie zuvor

Die Zahl der Online-Shopper hat stark zugenommen. SALZBURG (sm). Die Online-Shopper waren letztes Jahr zwischen 16 und 74 Jahre alt und gaben laut der KMU Forschung Austria an, zumindest einmal bei einem ausländischen Internethändler eingekauft zu haben. Die Gesamtausgaben betragen etwa 420 Millionen Euro, während im Vergleich der Einzelhandel in Salzburg im Vorjahr einen Bruttoumsatz von lediglich 5,3 Milliarden Euro inklusive Umsatzsteuer erzielte. Internetshopping schwächt den regionalen...

  • 27.06.18
Lokales
Aus einem "guten Zuhause": Die gute Qualität der Tiere der Weizer Schafbauern ist durch das AMA Gütesiegel bestätigt.
3 Bilder

Regionale Online Shops: Per Mausklick zu den Weizer Schafbauern

Unter www.mähh.at, dem regionalen Onlineshop der Weizer Schafbauern, findet man Gutes. Sind wir nicht alle ein bisschen Öko? Den Weizer Schafbauern ist es jedenfalls ein großes Anliegen, mit den Ressourcen und Rohstoffen wertschätzend und bewusst umzugehen. Haltung, Fütterung, Hygiene, tiergerechte Schlachtung und Verarbeitung sind die großen Themen. Langsam gewachsenes Schaf- bzw. Lammfleisch hat mittlerweile seinen guten Ruf in der “haute cuisine” zurückerobert. Die Milchprodukte sind aus den...

  • 20.06.18