Händler

Beiträge zum Thema Händler

Märkte sind derzeit selten.

Kein Grund für Absagen
Markthändler richten sich an Gemeinden

Viele Tausend Marktfahrer warten darauf, wieder regelmäßig ihrem Beruf nachzugehen. Aufgrund der Corona-Krise werden immer noch viele Märkte abgesagt, obwohl das nicht unbedingt sein müsste. OÖ. „ Jeder einzelne stattfindende Markt ist überlebenswichtig und Absagen sind für unsere Branche bedrohlich. Die Markthändler bangen um ihre Existenz“, sagt Thomas Ebner, Gremialobmann des Markt-, Straßen- und Wanderhandels in der Wirtschaftskammer OÖ. Die häufigen Absagen von Märkten sind für ihn...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Fierantin Tatjana Malle ...
7

Do, 03. September 2020
Letzter Krämermarkt am Neuen Platz

Um den Corona Zusperrmaßnahmen der Regierung besonders betroffenen Fieranten ein wenig wirtschaftlich unter die Arme zu greifen starteten Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Wirtschaftsreferent Stadtrat Markus Geiger den Krämermarkt am Neuen Platz in Klagenfurt Auf dem Areal zwischen Lindwurm und Rathaus werden von 8 bis 18 Uhr zwischen 10 und 15 Marktstände ihre Waren aus den Produktgruppen Geschirr- und Haushaltswaren, Schuhe und Orthopädie, Textilien, Süßwaren und anderen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Fierantin Tatjana Malle
30

Nach Corona Sperre
1. Krämermarkt am Neuen Platz

Um den Corona Zusperrmaßnahmen der Regierung besonders betroffenen Fieranten ein wenig wirtschaftlich unter die Arme zu greifen starteten Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Wirtschaftsreferent Stadtrat Markus Geiger den Krämermarkt am Neuen Platz in Klagenfurt Auf dem Areal zwischen Lindwurm und Rathaus werden von 8 bis 18 Uhr zwischen 10 und 15 Marktstände ihre Waren aus den Produktgruppen Geschirr- und Haushaltswaren, Schuhe und Orthopädie, Textilien, Süßwaren und anderen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Neu: Klagenfurter Krämermarkt (Symbolfoto)

Neuer Platz
Neu: Klagenfurter Krämermarkt

Diesen Sommer wird der Neue Platz jeden ersten Donnerstag des Monats zum Marktplatz. 10 bis 15 Fieranten werden unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Maßnahmen ihrer Waren feilbieten. Die Besucher können sich auf ein marktypisches Warenangebot freuen. Landauf, landab werden derzeit aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften die traditionellen Freiluftmärkte abgesagt. Nicht so in der Landeshauptstadt! Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Wirtschaftsreferent Stadtrat Markus...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

In Graz einkaufen? Nein danke, viel zu teuer!
Die besten Angebote gibt es nur noch Online!

Seitdem mich manche Grazer Händler mega enttäuscht haben (manche kennen nicht den Unterschied zwischen Steirischen Harmonikas und Akkordeons!), und auch weil sie viel zu teuer sind, habe ich beschlossen, nur noch online in Salzburg,Wien und Deutschland einzukaufen. Online einkaufen ist viel billiger. Ich zahle sicher nicht absichtlich zu viel, wenn ich das Schnäppchen online billiger bekomme. Meine Tipps für den Wohlfühl Online Einkauf: www.jokers.at für Bücher in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl

KOMMENTAR
Händler im Taumel zwischen Segen und Fluch

(bfl). Es ist ein Segen und Fluch zugleich, das Online Geschäft. Viele Händler im Bezirk Kufstein mussten im Zuge des Herunterfahrens des Wirtschaftslebens umstellen und andere Wege suchen, um den Betrieb in irgendeiner Form aufrecht erhalten zu können. Das erklärte Ziel: die Krise möglichst mit intaktem Unternehmen überstehen. Die Mittel, die den Händlern dafür offen stehen, sind vor allem der Onlinehandel und Angebote für einen Lieferservice. Sie stehen damit Online-Riesen, wie Amazon,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bürgermeister Harald Bergmann mit Mario Krenn und Jörg Opitz.
1 1

Knittelfeld
Stadt schnürt ein Hilfspaket

Knittelfeld hat ein Maßnahmenpaket für die städtischen Unternehmen präsentiert. KNITTELFELD. „Jeder hier ausgegebene Euro stärkt unsere lokale Wirtschaft, sichert Arbeitsplätze und verhindert leere Auslagen in unserer Stadt“, sagt Bürgermeister Harald Bergmann. Und genau deshalb hat die Stadtgemeinde Knittelfeld in Kooperation mit dem Tourismusverband und dem Verein „Einkaufsstadt Knittelfeld“ ein Maßnahmenpaket für die Wirtschaft geschnürt, das in den kommenden Wochen und Monaten umgesetzt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Fiona Willingstorfer (Wi-Design) und Christian Wimmreuter (MyPoint) errichten einen digitalen Marktplatz für Salzburger Betriebe. Der Webshop ist ähnlich wie der Internet-Gigant "amazon" aufgebaut, aber nur für regionale Händler zugänglich.
2 2

salzburg-regional
Online-Marktplatz nur für die Salzburger geschaffen

Christian Wimmreuter und Fiona Willingstorfer rufen einen regionalen Online-Shop für Salzburger Händler nach dem Vorbild "amazon" ins Leben. ALTENMARKT, SALZBURG (aho). Die Idee zu einem großen, regionalen Online-Shop schwirrte Christian Wimmreuter schon einige Jahre im Kopf herum – sie scheiterte vorerst aber an der Umsetzung. "Mit der Quarantäne-Situation in vielen Orten ist es jetzt wieder einmal ersichtlich geworden, dass die kleinen Betriebe gegen die großen Handelsketten keine Chance...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki.

Unser G'schäft
Neue App Alternative für regionale Geschäfte

Viele regionale Händler haben kein eigenes Online-Angebot und punkten in Normalzeiten mit ihrer Beratungskompetenz. Da dies derzeit nicht möglich ist, bietet ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur, jetzt eine neue App an.  BEZRIK GÄNSERNDORF. „Für diese vielen kleinen Geschäfte wird gerade ein österreichweit einzigartiges Angebot entwickelt. Mit der App ‚meinschaufenster.at‘ können sie einfach, schnell und kostenlos in den Online-Handel einsteigen und gleichzeitig ihre Stärken im...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Unser G'schäft
Regionale Unternehmer zählen auf Dich

Die BEZIRKSBLÄTTER-Leser greifen ihrem G'schäft vor der Haustür unter die Arme: Kaufen Sie jetzt einen Gutschein für Produkte oder Dienstleistungen und lösen sie diesen ein, wenn die Geschäfte wieder öffnen dürfen. BEZIRK. "Klar fürchten wir um unserer Existenz in Zeiten wie diesen" ist die häufigste Antwort die wir im Gespräch mit regionalen Unternehmern aus dem Bezirk Gänserndorf bekommen haben. Sie alle haben derzeit geschlossen, dürfen ihr Geschäft aufgrund der angeordneten Maßnahmen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Barbara M. Thaler, Vizepräsidentin WK Tirol will die Wertschöpfung des Onlinekonsums im Land behalten.

E-Commerce
TirolerInnen geben 610 Millionen Euro im Onlinehandel aus

TIROL. In den letzten Jahren hat sich das Kaufverhalten der Tiroler enorm geändert. Dies liegt unter anderem daran, dass das Internet als Handelsplattform entdeckt wurde. 610 Millionen Euro geben die TirolerInnen pro Jahr beim "online-shoppen" aus. Barbara Thaler, WK-Vizepräsidentin und Sprecherin des Tiroler Internethandels möchte sich mehr dafür einsetzen, dass die Wertschöpfung im Land bleibt.  Internet als HandelsplattformSeit dem Jahr 2003 hat sich die Anzahl der Tiroler Internet-Nutzer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Einkaufszentren
Die Grazer Einkaufszentren sind viel zu teuer!

Ich habe kein Interesse mehr, für teures Geld in Grazer Einkaufszentren Dinge zu kaufen, die ich nicht brauche. Shopping Nord, Kastner, Murpark, Citypark sind viel zu teuer. Ich bleibe bei Amazon und anderen Onlinehändlern meines Vertrauens. Dort bekomme ich gute Qualität zum besten Preis.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
Anzeige
Daniel Kalteis ist mit seinem Schärdinger Babyfachhandel Dalira Premiumhändler für Maxi Cosi.

Schärdinger Babyfachhandel
DaLiRa ist der Premium-Händler für Maxi Cosi

Der Schärdinger Babyfachhandel DaLiRa ist weit und breit der einzige Premium-Händler für Maxi Cosi. Das bedeutet beim Kauf eines Maxi Cosi lebenslange Garantie, drei Jahre lang kostenloser Austausch von Ersatzteilen sowie beschädigten Verschleißteilen. Im Reparaturfall erhalten Eltern für ihren kleinen Schatz kostenlos einen Leih-Kinderautositz. Und es gibt einen Unfall-Austausch-Service. Vom 22. November bis 15. Dezember belohnt DaLiRa seine Kunden mit einem Weihnachtsrabatt von 15 Prozent auf...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Karl Schlög, Georg Ragyoczy und Harald Wolkersdorfer freuen sich über viele Besucher.

Am Wochenende belagern Ritter, Gaukler und Händler den Hauptplatz
Das Mittelalter zieht in Purkersdorf ein

PURKERSDORF. Ein Fest für die Familien soll es werden! "Es gibt ein lustiges Programm zum Mitmachen für die Kinder und viel Interessantes zu entdecken für die Erwachsenen.“, freut sich Stadtrat Harald Wolkerstorfer auf das erste Purkersdorfer Mittelalterfest. Mittelalterliches FlairNeben Bogenschießen und Stammwerfen bei den Kinder Highland Games stehen auch Ponys bereit, um die Kleinen angemessen durch das Spektakel zu führen. Eltern können sich in der urigen Schenke stärken, einem Schmied...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber

Bogentandler feiert in Tattendorf

TATTENDORF. An seinem 35. Geburtstag vor fünf Jahren gründete René Hofmann sein Unternehmen Bogentandler.at e.U. und machte damit seine Leidenschaft für das Bogenschießen zum Beruf. Das erste Lager wurde rasch zu klein, sodass man ein neues in Traiskirchen erwarb. Da das Geschäft weiterhin florierte, zog das Unternehmen wenige Monate später wieder um in den Leobersdorfer ARED-Park. „Der große Durchbruch kam, als wir unseren Shop Ende 2015 einer kompletten Überarbeitung im Hinblick auf Technik...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
1 30

"Markttreiben" in Kleinedling

KLEINEDLING (dama). Zahlreiche Besucher schlenderten Montagabend durch die Gassen vom Schönsonntagsmarkt.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Daniela Maritschnig
Augen auf! Je mehr Modelle und Motoren zum Testen zur Verfügung stehen, desto sicherer findet man das Richtige.
5

E-Bike-Kauf: "Testen ist das Wichtigste"

Was das Richtige ist, stellt sich erst nach einer Testfahrt heraus. Angebotsvielfalt ist eine tolle Sache, trotzdem ist es oft eine echte Herausforderung, sich bei einer großen Auswahl richtig zu entscheiden. Was einen guten E-Bike-Händler beim Kauf ausmacht, ist besonders eines: Dass er die unterschiedlichen Modelle als Testräder zur Verfügung stellt. Damit kann sich der Kunde oder die Kundin selbst davon überzeugen, was seinen/ihren Bedürfnissen gerecht wird. Unter den Motoren ist Bosch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Anzeige
Die Weizer Autohändler treten bei der Weizer Autoschau gemeinsam auf und verkörpern somit eine vorbildliche Geschäftskultur.
2 42

Vorfreude auf 19. Weizer Autoschau

Am 21. und 22. April heißt es wieder für Jung und Alt: Nichts wie hin zur Weizer Autoschau! Alle Fahrzeug-Begeisterten und jene, die es noch werden wollen, sollten sich die Weizer Autoschau von 21. bis 22. April rot im Kalender anstreichen! Das Eventhighlight in der Bezirkshauptstadt geht in diesem Frühling bereits zum 19. Mal in und um die Stadthalle Weiz über die Bühne – bei freiem Eintritt versteht sich! Nicht umsonst genießt die Autoschau seit Jahren einen hohen Bekanntheitsgrad...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz

Ein lokaler Online-Marktplatz

Händler in Braunau und Simbach sollen künftig die Möglichkeit haben, ihre Produkte und Dienstleistungen auch online zu vermarkten. BRAUNAU. Für den Handel stellt die Digitalisierung eine sehr große Herausforderung dar – mit allen Chancen, allerdings auch mit allen Risiken. Um den örtlichen Handel in Braunau-Simbach zu stärken und den regionalen Händlern eine einfache Möglichkeit zu bieten, sich mit ihren Produkten und Leistungen ebenfalls online zu präsentieren, plant das Stadtmarketing...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Händler freuen sich: Dritter Einkaufssamstag war gut besucht

Spartenobmann Kutsam: Schon die ganze Woche gut gelaufen - der dritte Einkaufssamstag war für viele Branchen das Tüpfelchen auf dem „i". BEZIRK. Fast durchgehend gut bis ausgezeichnet gelaufen ist laut den oberösterreichischen Händlern und Stadtmarketing-Institutionen der dritte Einkaufssamstag des heurigen Jahres.  Hohe Erwartungen gibt es auch noch für die kommende Woche, denn der Trend dürfte sich bis zum 24. fortsetzen. Christian Kutsam, Obmann der Sparte Handel der WKOÖ: „Schon die ganze...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Online-Shopping hat seinen Reiz, aber auch Gefahren.

Fahr' nicht fort, kauf' in deinem Ort

Die heimische Wirtschaft zu unterstützen bedeutet auch, die Nahversorgung am Leben zu erhalten. BEZIRK (dkh). Beim Schlendern durch die Ortszentren im Bezirk fällt eines auf: Dort, wo sich früher ein Fachgeschäft nach dem andern aufreihte, sieht man heute fast nur noch leere Schaufenster, abgeklebte Eingangstüren und "Zu vermieten"-Schilder. Der Fachhandel erlebte in den letzten Jahrzehnten eine schwierige Phase. Neben vielen Faktoren ist bestimmt der immer umfassender werdende Online-Handel...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Vizebürgermeister Kommerzialrat Harald Schinnerl, Verkaufsleiter Frische Florian Schwaiger, Marktmanagerin Petra Ötzlberger, Regionalmanager Andreas Preiser, Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Vertriebsmanager Stefan Schachinger vor dem BILLA Backshop
5

Billa eröffnet in Tulln

Filiale in Tulln begeistert mit mehr Service, mehr Information und innovativem Haushalts-Flair TULLN (pa). „Künftige Filial-Konzepte müssen sich vom etablierten Verständnis lösen und sich dort zeigen, wo der Kunde im Alltag ist, wo er entspannt, wo er sich zu Hause fühlt. Unser Filial-Konzept ist daher ein komplett neues Verständnis von POS – eine Ausrichtung, die in Österreich nur wir bieten können“, führt BILLA Vorstand Josef Siess aus. In den neuen BILLA Filialen können BILLA Kunden ihre...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.