30.05.2016, 20:26 Uhr

Bronze bei Schul Olympics im Orientierungslauf für Wimmer Gymnasium

Marlene Hoffmann, Matilda Kasper, Marie Kalcher, Helena aus der Schmitten, Mag. Karina Toth (v.l.n.r.)
Vom 23.-25. Mai 2016 fand die Schul Olympics – die bundesweite Meisterschaft für Schulen- im Orientierungslauf in Feldkirch (Vorarlberg) statt. Das Mädchenteam des Wimmer Gymnasiums aus Oberschützen mit Helena aus der Schmitten, Matilda Kasper, Marie Kalcher und Marlene Hoffmann vertrat als Landesmeister das Burgenland in der Kategorie Unterstufe weiblich. Im Wald von Göfis galt es auf 2,4 km 12 Posten so schnell wie möglich zu finden. Trotz vieler Gräben, dichtem Bewuchs und sumpfigen Laufgebiet haben die Mädchen einen tollen Lauf hingelegt und mit den Plätzen 4, 8, 13 und 16 in der Zwischenwertung den 3. Platz belegt. Tags darauf konnte das Team im Sprintlauf durch Feldkirch die Teamplatzierung wiederholen, was am Ende in der Mannschaftswertung den 3. Platz hinter Tirol und Salzburg bedeutete. „Wir freuen uns sehr, die Bronzemedaille ins Burgenland geholt zu haben. Die Teams aus Tirol und Salzburg waren läuferisch sehr stark und die beiden Wettkampftage bis zuletzt sehr spannend,“ sagt Betreuerin Mag. Kaina Toth zu den Leistungen ihrer Mannschaft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.