19.09.2016, 09:14 Uhr

Eine Maturaprojektgruppe der HLW Pinkafeld veranstaltete einen sehr gelungenen Sporttag für Pro Mente Burgenland

Pinkafeld: HLW Pinkafeld | Im Rahmen ihrer Diplomarbeit „pro mente – auch Menschen mit Behinderung verfolgen Ziele“ veranstalteten vier Maturantinnen der HLW Pinkafeld, Jasmin Weber, Anja Riebenbauer, Jennifer Weghofer und Victoria Kuch, am Mittwoch, dem 14. September 2016 mit ihrem Projektpartner „pro mente“ einen Sporttag in Kohfidisch.

Unter dem Motto „Fit für die Gesundheit“ – baute die... Diplomarbeitsgruppe bei strahlendem Sonnenschein einen Stationenbetrieb auf. Die Schülerinnen wurden dabei von Kommerzialrätin Andrea Gottweis als Projektauftraggeberin sowie von der Heimleiterin Sandra Kirisits und ihrem Team und von den beiden Projektbetreuerinnen Prof. MMAg. Andrea Neubauer und OSR Dipl-Päd. Ruth Hirt unterstützt.

Je zwei Schüler/innen der 2HLW und ein Klient von den pro-mente-Häusern Kohfidisch, Lackenbach und Mattersburg bildeten eine Gruppe. Nicht nur sportliche Aktivitäten forderten die Teilnehmer heraus, sondern auch Stationen, wo ihr Denkvermögen gefragt wurde.

Da jede Gruppe bei allen Stationen ihr Bestes gab, wurden die Teilnehmer mit einer gesunden Jause verwöhnt. Als Erinnerung an diesen Tag gab es für alle Teilnehmer eine von den Klienten selbstgemachte Medaille.

Vielen Dank für dieses tolle Projekt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.