Alles zum Thema soziales engagement

Beiträge zum Thema soziales engagement

Gesundheit

Soziale Kompetenz im Zeitalter der Digitalisierung
Projektgruppe der 3. Klasse Handelsschule der HAS Ybbs unterstützt Verein „DEBRA Austria -Schmetterlingskinder“ mit Spendenaktion

Im Rahmen der Abschlussarbeit unterstützt das Projektteam Karin Hofbauer, Anna Nachbargauer, Sebastian Schmidt und Sarah Schopf mit der Projektbetreuerin Andrea Siebeneicher den Verein „DEBRA Austria – Schmetterlingskinder“. Die Projektgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Vereins und der Aufklärungsarbeit über die schwere und noch unheilbare Krankheit der „Schmetterlingskinder“ (Epidermolysis bullosa) möglichst viele Spenden für den Verein zu...

  • 22.03.19
Lokales
Schüler_innen der HBLA Oberwart mit Herrn Mag. Jankovits

HBLA Oberwart
Junge Entrepreneure an der HBLA Oberwart setzen sich für den Sterntalerhof ein

Engagierte Schüler_innen der HBLA Oberwart verkauften im Rahmen des Entrepreneurship Days das Kräuter Sternderl (social drink, der Erlös kommt dem Sterntalerhof zugute) sehr erfolgreich in Oberwart und konnten Herrn Mag. Jankovits stolz eine Spende von € 300,-- überreichen. Der Einsatz für den guten Zweck ist damit aber nicht beendet, denn das erfrischende Getränk bereichert auch das Getränkeangebot an der Schule.

  • 20.03.19
  •  1
Leute
4 Bilder

Goldhauben und Kopftuchgruppe Gallneukirchen
31. März: Liebstattsonntag mt Trachtenbasar

Der 4. Fastensonntag ist der Liebstattsonntag. An diesem Tag schenken wir uns „Liebstatt-Herzen. Tausende Herzen wurden wieder in der Goldhauben-Werkstätte gebacken und liebevoll verziert. Erstmals findet am Liebstattsonntag ein Trachten-Basar mit ausgewählten Second-Hand Kleidungsstücken statt. Der Verkauf der Herzen erfolgt am Kirchenplatz vor Pfarrkirche in Gallneukirchen. Am Samstag gibt es bei der Vorabendmesse ab 19 Uhr bereits die ersten Herzen. Der weitere Verkauf ist am...

  • 18.03.19
  •  1
Leute
4 Bilder

Goldhauben und Kopftuchgruppe Gallneukirchen
Jahreshauptversammlung 2019: Altes bewahren, neues wagen

Das Tragen einer Goldhaube ist ein sichtbares Zeichen gelebter Volkskultur, die von den rund 100 Goldhaubenfrauen in Gallneukirchen gepflegt wird. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung – diesmal im Pfarrsaal - wurde einmal mehr die Bedeutung der Goldhaubengruppe Gallneukirchen sichtbar. „Die Zeit bleibt nicht stehen, das Alte muss bewahrt, aber auch neues gewagt werden“, war auch der Leitgedanke von Elfriede Gattringer, bei ihren Grußworten. Bei der Jahreshauptversammlung konnte Obfrau...

  • 18.03.19
Lokales
6 Bilder

Gratis Bücherbrunch Gratis Bücher Gratis Buffet
Gratis Bücherbrunch Gratis Bücher Gratis Buffet

Ja ! Es gibt Ihn auch  2019 wieder . JEDEN SONNTAG / ja immer Sonntags zwischen 11 und 15 Uhr Den Gratis Bücherbrunch im Das Gugg . Wie schon der Titel es sagt  , gibt es dort  ein kleines feines GratisBuffet  und viele viele Bücher . Man kann einfach vor Ort Gratis sich am Büffet laben, und gemütlich in den vielen vielen Büchern stöbern. Und das alles GRATIS Wenn man dafür eine kleine Spende für den Verein SharenCare ( www.sharencare.at ) gibt hat der Veranstalter natürlich auch...

  • 15.03.19
  •  1
Freizeit

15.Kindersachenbörse Goldegg

Am 23.März 2018 veranstaltet das Team des Eltern-Kind-Zentrum die bereits 15.Kindersachenbörse im Festsaal Goldegg. Was vor 10 Jahren als kleine Veranstaltung begann, ist mittlerweile ein Fixpunkt im Frühling und Herbst, bei dem Familien gut erhaltene Kleidung, Spielwaren, Bücher und Allerlei rund um Baby und Kind anbieten und zu günstigen Preisen kaufen können. In den vergangenen Jahren wurden so 58 000 Artikel zum Kauf angeboten und ingsgesamt 20 000 Euro an Familien und Institutionen...

  • 15.03.19
  •  2
Lokales
Gemeinsam für die gute Sache...
8 Bilder

Für die gute Sache
Das war das Injoy Charity-Eisstockschießen

Bei absoluten Traumwetter ging vor kurzem das zweite Injoy Charity-Eisstockschießen über die Bühne. SAALFELDEN. Gegessen, getrunken und geschossen wurde in Saalfelden für den guten Zweck, nämlich für den Verein "Hand in Hand für Haiti". Dieser Verein setzt sich für die Errichtung und den Erhalt eines Kindergartens im ärmsten Land der westlichen Hemisphäre ein. Mit viel Spaß bei der guten Sache Mit der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer und den Sponsoren Karin und Klaus Kühr von...

  • 15.03.19
Lokales
Das Fairmittlerei-Team
2 Bilder

Lokales
Fairmittlerei – Soziales Engagement für weniger Müll

Die Fairmittlerei mit ihrem Hauptsitz in Wien vermittelt gespendete Non-Food-Produkte günstig an NGOs in ganz Österreich. Wir haben den Geschäftsführer Michael Reiter zum Gespräch getroffen. KUCHL, WIEN. Die Idee zur Gründung der Fairmittlerei kam Michael Reiter eines Tages, als er noch bei Henkel im Marketing und Vertrieb tätig war. Denn dort wurden teilweise brauchbare Produkte einfach vernichtet, weil sie nicht verkauft werden konnten. Inspiriert wurde der "Fairmittlerei"-Gedanke von der...

  • 15.03.19
  •  1
Lokales
Die Firmlinge Sophie, Valentina und Angelo sammeln haltbare Lebensmittel!
4 Bilder

Aktion Herz
Hitzendorfer Firmlinge sozial engagiert!

Bei der Aktion Herz, einer Kooperation von Caritas und Spar, sammeln Firmlinge der Pfarre Hitzendorf haltbare Lebensmittel. Diese bringen die dann persönlich in das „Marienstüberl“ nach Graz und lernen so diese Einrichtung kennen! „Die meisten Leute unterstützen die Aktion gerne und sagen, toll, dass ihr euch engagiert!“ sagten Sophie, Valentina und Angelo begeistert! Regionaut Erich Timischl

  • 14.03.19
  •  2
  •  1
Lokales
Markus Peinbauer leistet ehrenamtliche Dienste beim Österreichischen Roten Kreuz.
2 Bilder

Rotes Kreuz Rohrbach
Rettungssanitäter – Engel ohne Flügel

Markus Peinbauer, einer von 1.000 Mitarbeitern des Roten Kreuzes, ist für Florian-Preis nominiert. ST. PETER (srh). „Mit einem vorbeifahrenden Rettungsfahrzeug verbinden viele Menschen einen schlimmen Unfall. Das ist ein großer Irrtum, denn bei den meisten Einsätzen handelt es sich um Krankentransporte“, erklärt Markus Peinbauer Der 21-Jährige arbeitet bei Biohort, an den Wochenenden kellnert er im Empire und leistet zusätzlich freiwillige Dienste beim Roten Kreuz in der Bezirksdienststelle...

  • 25.02.19
Politik

Klimaschutz - Klimaverbesserung
KLIMAFASTEN in der Fastenzeit - eine Einladung der Pfarre Aspern

Papst Franziskus schreibt in seiner Enzyklika Laudato s´´i ( 23): „Das Klima ist ein gemeinschaftliches Gut von allen und für alle (…). Es besteht eine sehr starke wissenschaftliche Übereinstimmung darüber, dass wir uns in einer besorgniserregenden Erwärmung des Klimasystems befinden“. Was kann ich, was können wir gemeinsam für unsere Welt tun? Diesen Fragen wollen wir uns als Pfarre Aspern in der kommenden Fastenzeit stellen – und dabei „Klima“ noch weiter denken: Denn viele sind besorgt...

  • 21.02.19
  •  6
Wirtschaft
Philipp Hahnl (Hagleitner) und Dominik Steinbichler (Salzburger Kinderkrebshilfe) bei der Scheckübergabe.
2 Bilder

Soziales Engagement
Hagleitner unterstützt seit Jahren die Kinderkrebshilfe

Schon seit vielen Jahren ist das Zeller Unternehmen "Hagleitner Hygiene" ein Sponsor der Salzburger Kinderkrebshilfe. Auch heuer wurden dem gemeinnützigen Verein 5.000 Euro übergeben.  ZELL AM SEE. In Summe sind in den vergangenen 14 Jahren rund 70.000 Euro in die Unterstützung krebskranker Kinder geflossen. Philipp Hahnl, der Leiter der Abteilung Marketing und E-Commerce der "Hagleitner Hygiene International GmbH", übergab kürzlich in Zell am See den Spendenscheck an Dominik Steinbichler...

  • 20.02.19
Leute

„ Soziale Verantwortung kann man nicht delegieren!“
Vortrag von Otto Hirsch

Di, 19. März 2019 19:00 Uhr, Kolpinghaus Linz Der Unternehmer Otto Hirsch berichtet über seine Einsätze rund um die Welt, bei denen er in den Ländern der Ärmsten „Hilfe zur Selbsthilfe“ - Projekte initiiert, betreut und unterstützt. Begonnen hat er seine Tätigkeit vor fast 30 Jahren mit einem Projekt in Rumänien und mit der Errichtung des Friedensdorfes „MIR“ im ehemaligen Jugoslawien nach der Krise Anfang der 90-er Jahre. An diesem Abend gibt er uns einen Einblick in seine Tätigkeit mit...

  • 11.02.19
Lokales
Die "Omas gegen Rechts" stehen für Widerstand gegen menschenverachtende Haltungen in der Gesellschaft
7 Bilder

Politischer Aktivismus
Ein Jahr "Omas gegen Rechts" im Bezirk Oberwart

OBERWART. Nachdem sich die Gruppierung "Omas gegen Rechts" im Zuge der Demonstrationen gegen die türkis-blaue Regierung österreichweit in den sozialen Medien zusammengefunden hat, wurde auch im Südburgenland eine Gruppe gegründet.  Zur Feier des einjährigen Bestehens hielten die "Omas gegen Rechts" am 28. Jänner ein Resumee ihrer Tätigkeit und boten einen Ausblick auf ihre Pläne fürs neue Jahr. Es sei vor allem das Bestreben, in ihrer Rolle als letzte Kinder der Nachkriegszeit, vor der erneut...

  • 29.01.19
  •  2
Lokales
Neuzugang Eva Kvarda mit Kollegin Marie Pezet und Bezirkschef Markus Rumelhart (v. l. n. r.).
2 Bilder

Fair-Play-Team
Für alle im Bezirk unterwegs

Das Fair-Play-Team.06 ist ab sofort zu dritt und hilft auch im Winter dort, wo es nötig ist. Schlummernde Konflikte als Motor für Veränderung nutzen und gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme fördern – das ist die Grundidee des Fair-Play-Teams in Mariahilf. Seit neun Jahren verbessern die vom Bezirk und der Stadt subventionierten Sozialarbeiter das Zusammenleben im Bezirk bereits. Jetzt bekommt das bisher zweiköpfige Team des Vereins Juvivo Verstärkung: Eva Kvarda ergänzt seit Anfang...

  • 28.01.19
  •  1
Lokales

Soziales Engagement
Rotes Kreuz im Salzkammergut sucht Zivildiener

GMUNDEN. Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft: Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Menschen ihren Zivildienst im OÖ. Roten Kreuz. Neun Monate, die Sinn machen und Zivildiener mit persönlichen Mehrwerten belohnen, die sie im Berufs- und Privatleben gewinnbringend einsetzen können. Wer Zivildienst leistet, engagiert sich aktiv für eine solidarische Zivilgesellschaft. Jährlich entscheiden sich rund 670 junge...

  • 28.01.19
Lokales
9 Bilder

Soziales Engagement
Tinis bunte Filzis fliegen für ein Lächeln nach Afrika

KLOSTERNEUBURG (mp). Bereits seit 15 Jahren fertigt die Klosterneuburgerin Tini Vesely kleine bunte Filztiere. "Als ich zu rauchen aufgehört habe, hab ich mit dem Handarbeiten angefangen. Nur wusste ich dann nicht wohin mit den ganzen fertigen Sachen", erzählt sie. Filzis als Aufmunterung Mittlerweile verteilt Tini ihre "Filzis" an gemeinnützige Organisationen als Aufmunterung für die Kinder. Neben lokalen Abnehmern nimmt ein Bekannter drei Mal im Jahr einen ganzen Karton der liebevoll...

  • 22.01.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

POKER mit HERZ veranstaltete Charity Poker-Turnier für Raphael. Concord Card Casino Group verdoppelte die erspielte Summe.
POKER mit HERZ spendet an Cerebralparese erkranktem Raphael einen Treppenlift

Über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk freute sich gestern Abend Raphael. Der an Cerebralparese erkrankte Junge bekam von POKER mit HERZ Obfrau Henrieta Zanoni den kompletten Treppenlift in der Höhe von 15.000 Euro finanziert. Freudig nahmen die Eltern diesen entgegen. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit bedürftigen Kinder und Menschen zu helfen“, so Henrieta Zanoni. Aufgrund der Krankheit Cerebralparese kann Raphael weder sprechen noch eigenständig Bewegungen ausführen. Der Treppenlift ist...

  • 22.12.18
Lokales
2 Bilder

HBLA Oberwart
Modeschule Oberwart unterstützt Sterntalerhof mit 500 Euro

Im Rahmen des praktischen Modezeichnen- und Werkstättenunterrichts wurden von den Schülerinnen der Modeschule „Krims-Krams-Täschchen“ entworfen, bedruckt und gefertigt. Die entzückenden Accessoires wurden von den engagierten Designerinnen mit großem Erfolg bei diversen Schulveranstaltungen verkauft, sodass nunmehr eine Spende von 500 Euro an den Sterntalerhof-Geschäftsführer Harald JANKOVITS übergeben werden konnte.

  • 21.12.18
Lokales
10 Bilder

SozialShop in Wien 21 (Pragerstraße 142 ) wieder geöffnet
Der SozialShop in 1210 Wien, Prager Straße 142 hat wieder geöffnet

Einfach nur WUNDERBAR . Der SozialShop hat wieder geöffnet  Am Dienstag 18.12.18 um 11 Uhr  ging es wieder los . ENDLICH kann man auch in Wien 21, Pragerstrasse 142 wieder Sozial Shoppen  Ab sofort besteht von Montag bis SAMSTAG ( MO-FR von 11-17 UHR / SA und FEIERTAG 11-15 UHR ) die Möglichkeit Waren für den täglichen Bedarf zu einen minimalen Unkostenbeitrag ( Aktuell € 3,00 pro Korb ) zu beziehen. Bei erstmaligem Besuch ist eine  Einkommensbestätigung (Auszug AMS,...

  • 20.12.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
7 Bilder

Wärme für einen guten Zweck

„Es hat gerade einmal 48 Stunden gedauert, dann waren alle Plätze eingeteilt“, erzählt der Verwaltungsdirektor des Krankenhauses Friesach Günter Staber. Er steht mit seinen Kolleginnen und Kollegen, mit Ursula Mayer von mp crerations und dem Präsidenten des ÖZIV Kärnten Rudolf Kravanja um einen Stehtisch am Rathausplatz in St. Veit. Es ist weihnachtlich beleuchtet, ruhig am Platz. Aber um den Zeltstand des Krankenhauses scharen sich die Besucher. Es ist ein Adventstand, an dem in den kommenden...

  • 20.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
6 Bilder

Gelegenheiten mit großem Wert

Eigentlich wollte sich die Runde einen Betriebsbesuch beim Harmonikabauer Strasser machen. Da sich dies nun vor Weihnachten nicht machen ließ, wurde kurzerhand umdisponiert. Treffpunkt Hauptplatz in Graz mit dem Ziel einfach die Grazer Innenstadt mit ihren vielen Plätzen und Adventmärkten zu erwandern. Und es zeigt sich: Oft ist weniger mehr: Einfach zu spazieren, miteinander zu plaudern und die Eiskrippe und die beleuchteten Bäume, Platze und Brücken zu betrachten ist eine besondere Zeit....

  • 20.12.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
16 Bilder

Herr Vizeleutnant kennen Sie meinen Freund?

Diese und gefühlte tausend andere Fragen wie - wie schnell fährt ein Panzer, wie weit schießt ein Gewehr, muss man beim Bundesheer viel kämpfen und weit gehen, gibt es strenge Regeln und so weiter und so weiter, gestellt von Justina, Michi, Lisa-Marie, Rafael, Florian, Elisabeth und vielen anderen Jugendlichen von autArk beantwortete gestern Herr Vizeleutnant Manfred Perger vom Jägerbataillon 25 aus der Lendorf Kaserne mit ganz viel Geduld, mit dem gebührenden Ernst aber vor allem mit einen...

  • 20.12.18