Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

Nachhaltigkeit
Filmregisseur und Autor WERNER BOOTE am 18. Mai in Wiener Neustadt

CALL TO ACTION! Vom Potential jedes Einzelnen, Großes in Bewegung zu setzen Werner Boote I Österreichischer Filmregisseur und Autor (u.a. Plastic Planet, Die Grüne Lüge) 18. Mai, 18:30-20 Uhr I im Bildungszentrum St. Bernhard, Domplatz 1, 2700 Wr. Neustadt I EINTRITT FREI! Mit der Veranstaltungsreihe "Globale Ziele finden Stadt" lädt Südwind Niederösterreich zu Diskussion und Austausch während der Fairen Wochen 2022 ein. Am dritten Abend und Höhepunkt der Veranstaltungsreihe wird Werner Boote...

  • Wiener Neustadt
  • Südwind Niederösterreich
Der geehrte Franz Salzlechner mit Bischof Manfred Scheuer.

Für Engagement geehrt
Kirchberger erhält Severin-Medaille

Am 10. Mai 2022 wurden im Linzer Priesterseminar die Florian-Medaille und die Severin-Medaille an engagierte ChristInnen überreicht. Unter den Empfängern der Severin-Medaille war auch Franz Salzlechner aus Kirchberg bei Mattighofen. LINZ, KIRCHBERG. Die diözesanen Ehrenzeichen sind ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und über die Pfarrgrenzen hinaus. Sie wurden von Diözesanbischof Manfred Scheuer überreicht....

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Bischof Manfred Scheuer mit Anneliese Brunnthaler.

Altenfeldnerin freut sich
Anneliese Brunnthaler erhielt die Severin-Medaille

Anneliese Brunnthaler aus Altenfelden erhielt  von Bischof Manfred Scheurer die Severin-Medaille. ATLENFELDEN. Diözesanbischof Manfred Scheuer überreichte an engagierte Christen die Florian-Medaille und die Severin-Medaille. Diese diözesanen Ehrenzeichen sind ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und über die Pfarrgrenzen hinaus. Altenfeldnerin erhielt MedailleÜber die Severin-Medaille durfte sich auch Anneliese...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Landeshauptfrau mit Norbert Malainer.

Seebenstein
Auszeichnung für 45 Jahre im Dienst der Gemeinde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ehrte Norbert Malainer mit dem Verdienstzeichen Niederösterreichs. Der geschäftsführende SPÖ-Gemeinderat außer Dienst stellte sein Schaffen beachtliche 45 Lebensjahre in den Dienst der Gemeinde Seebenstein. "Er war mit unermüdlichem persönlichen Einsatz, Verantwortungsbewusstsein und Besonnenheit im Gemeinderat tätig, hat sich neben den Zuständigkeiten Finanzen, Umwelt und Energieberatung besondere Verdienste als Langzeit-Verbandsobmann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommentar
Menschen aus dem Bezirk Bruck engagieren sich für andere

Die Menschen im Bezirk Bruck an der Leitha sind sehr engagiert und ehrenamtlich tätig. Das zeigt sich immer wieder bei Aus- und Weiterbildungen und Einsätzen des Roten Kreuzes oder der Freiwilligen Feuerwehren. Ebenso bei Veranstaltungen oder Aktionen der Sport- und Kulturvereine oder auch jetzt im Frühling bei Flurreinigungen, die von der Bevölkerung gut angenommen wurden. Man merkt hier sehr stark die Hilfsbereitschaft, den Zusammenhalt und die Naturverbundenheit der Menschen. Die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
4

Bürg-Vöstenhof
Tierfreunde retteten 592 Kröten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Fünf intensive Wochen liegen hinter den Amphibienrettern.  Frösche, Kröten, Molche und Salamander waren zu ihren Laichgewässern unterwegs. Damit sie in Vöstenhof sicher über die Straße kommen, standen 15 Tierfreunde aus Bürg-Vöstenhof und Ternitz jede Nacht von 19 bis 22.30 Uhr im Einsatz.  "So konnten wir heuer 592 Tiere, hauptsächlich Kröten, retten, was einen Rekord darstellt", so Sieglinde Gruber. Bedenkliches Verhalten einiger Autofahrer Leider haben nicht einmal...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Green Peers der HLW Braunau (v. li.) Susanne Zaglmayr, Elena Hammerer, Hanna Kager und Anna Lasser beim Osterverkauf. 
Nicht im Bild, aber auch eine der Green Peers: Michelle Gscheidlinger.
3

HLW News 20220418
ÖSTERLICH AKTIVE HLW-GREEN PEERS

BRAUNAU. In der Woche vor den Osterferien fand an der HLW Braunau der schon traditionelle Fairtrade-Osterverkauf statt. In diesem Schuljahr wurden mit Michelle Gscheidlinger, Elena Hammerer, Hanna Kager, Anna Lasser und Susanne Zaglmayr wieder neue Schülerinnen als „Green Peers“ rekrutiert. Einen Tag davor absolvierten diese ein Einführungs-Seminar in Wels, begleitet von Prof. Mag. Johanna Mallinger. Am nächsten Tag wurden sie dann bereits in ihrer Rolle als „Green Peers“ aktiv: Sie verkauften...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Gardekapellmeister Bernhard Heher, Bürgermeister Florian Diertl und Karl Tisch.

Puchberg am Schneeberg
Ehrennadel für zwei Musiker und den Schneeberg-Koarl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hohe Auszeichnung für Gardekapellmeister Bernhard Heher und Bergfex Karl Tisch.  "Gardekapellmeister Bernhard Heher hat mittlerweile mit fünf Benefizkonzerten die Erhaltung der Elisabethkirche am Hochschneeberg unterstützt und vielen Puchberger Grundwehrdienern bei der Gardemusik musikalische Weiterbildung ermöglicht", berichtet Bürgermeister Florian Diertl. Ein Engagement, das Puchberg mit der Verleihung der Ehrennadel der Gemeinde würdigte. Auch Karl Tisch, vielen bekannt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Geehrten aus Ellbögen mit LH Günther Platter, BH Michael Kirchmair und Bgm. Walter Kiechl
12

Tag des Ehrenamtes
LH Platter zeichnete engagierte Bürger aus

Das Land Tirol dankte vor kurzem zahlreichen Ehrenamtlichen aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit der goldenen Tiroler Ehrenamtsnadel. STUBAI/WIPPTAL. Das Land Tirol verzeichnet seit Jahren hohe Beteiligungszahlen, wenn es um die ehrenamtliche Übernahme von Aufgaben geht. Um diese Leistungen zu würdigen, wurden kürzlich engagierte Menschen aus dem Bezirk Innsbruck-Land in Hall und in Zirl von LH Günther Platter mit der Tiroler Ehrenamtsnadel in Gold ausgezeichnet. „Wenn ich sehe, was alles...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Veronika Weiskopf-Prantner, Michael Ladner und Dir. Helmut Pauli konnten das MINT-Gütesiegel aus den Händen von Eugen Stark (l), Claudia Grissmann (2.v.l.) und Rainer Haag (2.vr.) in Empfang nehmen.
2

Auszeichnung
MS Clemens Holzmeister erhält erneut „MINT-Gütesiegel“

Die MS Clemens Holzmeister in Landeck wurde zum zweiten Mal nach 2018 mit dem "MINT-Gütesiegel" ausgezeichnet. Durch vielfältige Maßnahmen wird innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ermöglicht. LANDECK. Kurz nachdem sich sechs Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Landeck als FLL-Champions Tirol 2022 den Einzug ins Österreichfinale der First-Lego-League Challenge gesichert haben, gibt es am Landecker Schulhausplatz 5 erneut Grund zur Freude. "Bereits...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1 3

Amphibienzäune retten leben
Das Quaxitaxi ist wieder unterwegs

Ein kurzes Stück Landstraße zwischen Bad Sauerbrunn und Sigless, vorbei am Römersee. Diese Straße wird jedes Frühjahr von tausenden Amphibien überquert, um von der Waldhanglage zu ihren Laichplätzen am See zu gelangen. Das bedeutete ein regelrechtes Massaker. Früher war die Straße zugepflastert von toten Tieren. Zum Glück gibt es seit einigen Jahren einen sog. Amphibienzaun, der vor Beginn der Wanderungen aufgestellt wird. Die Tiere wandern am Zaun entlang und fallen in Kübel. Diese müssen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Daniela Noitz
"Geh raus und sorge für neue gute Nachrichten. Freiwilligenarbeit ist ein gutes Mittel", sagt Marlies Blaschko vom Freiwilligenzentrum Salzburg.
2

Freiwilligenzentrum
"Hätte nicht gedacht, dass wir eine tragende Rolle spielen"

Marlies Blaschko leitet das Freiwilligenzentrum Salzburg* und weiß, wie groß die Hilfsbereitschaft in Salzburg ist. Sie sagt: "Gerade zu Krisenzeiten ist die Zivilgesellschaft zur Stelle." SALZBURG. Marlies Blaschko fühlt sich jetzt richtig angekommen, in Salzburg und im Beruf – als Leiterin des Freiwilligenzentrums Salzburg. Sie weiß, dass es sich lohnt, auch wenn es stressig ist. In Hinblick auf den Ukraine-Krieg gab es gerade in den letzten Wochen viel zu tun. "Das Telefon hat ständig...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Verleihung des 15. Schutzwaldpreis Helvetia durch die Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine (ARGE): Anton Mattle (2.v.re.) wurde zum Schutzwaldpaten gekürt.
Video

Schutzwaldpreis Helvetia
Galtürer Alt-Bgm. Anton Mattle wurde zum Schutzwaldpaten gekürt

GALTÜR. Anton Mattle, der knapp 30 Jahre Bürgermeister von Galtür war, wurde für sein Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Schutzwaldes im Alpenraum ausgezeichnet. Die Verleihung des Schutzwaldpaten fand im Rahmen des 15. Schutzwaldpreis Helvetia statt. Zwei Auszeichnungen gehen nach Tirol Der 15. Schutzwaldpreis Helvetia wurde am 18. März durch die Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine (ARGE) verliehen. Dabei wurden Projekte aus Bayern, der Schweiz und Tirol...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Engagierte SchülerInnen der FSBHM Landeck-Perjen organisierten eine Spendenaktion für die Ukraine. Im Bild mit Direktor Heinz Kofler (2. v. re.).

FSBHM Landeck-Perjen
Schülerinnen organisierten Spendenaktion für die Ukraine

LANDECK. Fünf SchülerInnen der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen haben eine Spendenaktion für die Ukraine auf die Beine gestellt. Die gesammelten Spenden wurden an die Feuerwehr übergeben. Beteiligung an Aktion vom Land TirolFünf Schülerinnen des ersten Jahrgangs der FSBHM Landeck-Perjen bewiesen kürzlich ein besonders großes soziales Engagement und wollten unbedingt eine Spendenaktion für die Ukraine an der Schule starten, welche dann auch gemeinsam...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Spendenaufruf für die Ukraine: Die Schülerinnen und Schüler der MS Prutz/Ried u.U. mit Lehrerin Christina Köhle.

#standwithukraine
Sachspendenaufruf für die Ukraine der MS Prutz-Ried u.U.

PRUTZ, RIED. Die SchülerInnen und Lehrpersonen der MS Prutz-Ried u.U. sammeln Sachspenden für die Opfer des Ukraine-Krieges. Diese gespendeten Hilfsgüter werden dann i einer Kooperation in die Westukraine nahe er ungarischen Grenze transportiert und dort verteilt. Großes Engagement für die Ukraine Die ukrainische Bevölkerung steht nach dem Vormarsch russischer Truppen im Krieg und viele tausende Menschen flüchten täglich in den Westen. "Wir, die MS Prutz-Ried u.U., wollen einigen dieser sehr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die neue Führung der Stubaier Bergwacht mit Einsatzstellenleiter Ebi Suitner und seinem Stv. Thomas Kramer ist voller Tatendrang und hofft dafür auf die Unterstützung von neuen Mitgliedern.
2

Stubaier Bergwächter
"Von wegen Salatgendarm oder Blumenstreichler!"

Neues Führungsduo stellt sich und die Einsatzstelle vor und hofft auf neue Mitglieder. STUBAI. Neuer Chef der Bergwacht-Einsatzstelle Stubai ist Ebi Suitner aus Fulpmes, sein Stellvertreter Thomas Kramer aus Neustift. Die beiden folgten damit vor kurzem Toni Erhard und Ernst Pfurtscheller nach, die sich aus Altersgründen zurückgezogen haben. Erhard hatte die Funktion nebenbei bemerkt über 30 Jahre inne! Der Wechsel bringt also eine Verjüngung mit sich. Geht es nach Suitner und Kramer, soll sich...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
1

Gloggnitz/Landhaus St. Pölten
Landeshauptfrau verlieh Albert Hoffmann das Goldene Ehrenzeichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über Jahre stellte Professor Albert Hoffmann seine Person in den Dienst der Kunst. Nun würdigte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Wirken des bildenden Künstlers, Kunstvermittlers und Organisator unzähliger Kulturveranstaltungen – unter anderem von "Augen-Blicke über den Horizont hinaus". Der Leiter des Schlossateliers Gloggnitz und künstlerische Leiter der Galerie Schloss Rothschild in Reichenau an der Rax bekam das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Gewinner 2022: Abdelrahmen Abujazma, Zohreh Mohsenpour Tehrani und Dilovan Akar.
2

Flüchtlingsprojekt Ute Bock
Zwei Burgenländische Asylwerber ausgezeichnet

Am Abend des 9. März wurde der Bock For You-Preis des Flüchtlingsprojekts Ute Bock verliehen. WIEN/NICKELSDORF/EISENSTADT. Viel Applaus gab es am gestrigen Abend im brick-15 für die engagierten Gewinner*innen von Bock For You 2022. Die drei Preisträger*innen haben sich dem Helfen verschrieben. Sie sind selbst Geflüchtete und helfen voller Elan anderen Flüchtlingen bei ihrer Ankunft in Österreich und bei der Orientierung in ihrem neuen Umfeld. Zwei Burgenländer am TreppchenEin weiterer Gewinner...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
(von links) Landesrat Martin Gruber, Peter Jordan, Karin Schmid, Gert Johannes Thalhammer und Landeshauptmann Peter Kaiser.

Engagement für Kärnten
Auszeichnungen für besondere Leistungen

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber zeichneten Engagement für Kärnten und seine Bevölkerung aus. Völkerverbindendes Wirken der Geehrten stand im Mittelpunkt KÄRNTEN.  Gemeinsam mit Landesrat Martin Gruber lud Landeshauptmann Peter Kaiser vergangenen Mittwoch in den Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung ein, um verdiente Personen in würdigem Rahmen vor den Vorhang zu holen. „In schwierigen Zeiten Mut machen“ Das ist laut Kaiser einer der besten Gründe, um Menschen für...

  • Kärnten
  • Stefan Pscheider
Laurenz, Katharina, und Gregor haben eifrig mitgebastelt.
2

Mauterner Jungschar bastelt für den Ostermarkt

Der Ostermarkt in der Pfarre Mautern findet ab dem 3. Fastensonntag, 20. März 2022, täglich zu den Kirchenöffnungszeiten bis Palmsonntag in der Stadtpfarrkirche Mautern statt. MAUTERN. Neben Schwemm- und Birkenholzschafen oder -hasen werden selbstgegossene Kerzen, kleine Brandmalereien und ab 4. Fastensonntag Palmbuschen angeboten. Der Verein "Auro Danubia unterstützt über 40 sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, darunter viele Waisen- und Straßenkinder aus dem Kreis Bihor im Ort Sanjob...

  • Krems
  • Doris Necker
NÖ.HILFT koordiniert zentral und bedarfsorientiert!

Stadt Krems
So helfen Kremser den Menschen aus der Ukraine

Durch den Krieg in der Ukraine entsteht viel Leid und Menschen flüchten. Stadt und Land starten zentrale optimale Aktionen. KREMS. Die Stadt Krems bereitet sich für Hilfsaktionen für Menschen aus der Ukraine vor. Sie finden unter www.krems.at und www.noe.gv.at aktuelle Informationen. Jetzt rasch helfen Geldspenden: Mit Geldspenden werden Hilfspakete finanziert. Dafür wird ein zentrales Spendenkonto eingerichtet: Hotline NÖ.HILFT unter 02742/9005-15000 bzw. noe-hilft@noel.gv.at 2. Sachspenden:...

  • Krems
  • Doris Necker
Obstl. Manfred Matousovsky, Bezirkspolizeikommando Krems, dankt allen engagierten Mitarbeitern.

Bezirk Krems
Statistik weist deutlich weniger Strafdaten auf

In der polizeilichen Kriminalstatistik des Bezirkspolizeikommando Krems werden die relevanten Veränderungen für die Bereiche Krems-Stadt und Krems-Land präsentiert. BEZIRK KREMS. Die Kriminalstatistik zeigt, dass die Gesamtzahl der angezeigten gerichtlich strafbaren Handlungen in Niederösterreich im Jahre 2021 um 2.098 oder 3,4 % zurückgegangen ist. Die Aufklärungsquote steigerte sich im Jahresvergleich 2020 zu 2021 mit 56,5 % um 1 %. Diesem Trend folgend sind die Straftaten im gesamten Bezirk...

  • Krems
  • Doris Necker
Am 27. Februar 2022 werden im Bezirk Landeck 376 GemeinderätInnen gewählt. Die Stimmabgabe ist in insgesamt 54 Wahllokalen möglich.
2

Gemeinderatswahlen 2022
54 Wahllokale im Bezirk Landeck am Wahlsonntag geöffnet

BEZIRK LANDECK. In der Gemeinde Flirsch öffnet das landesweit erste Wahllokal bereits um 5.30 Uhr. Die letzten der insgesamt 54 Wahllokale im Bezirk schließen in der Stadt Landeck sowie in den Gemeinden Pfunds uns Nauders um 15 Uhr ihre Türen. Im Bezirk Landeck wurden 4.500 Wahlkarten ausgegeben. Unterschiedliche Öffnungszeiten der Wahllokale Landesweit werden am 27. Februar 625 Wahllokale zur Stimmabgabe für die Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen geöffnet. Bereits um 5.30 Uhr öffnet...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ehrenzeichen des Landes Tirol für Paula Kofler aus Prutz: LH Günther Platter und Südtirols Landesrätin Waltraud Deeg gratulierten.
2

Dank für Engagement
Ehrenzeichen des Landes Tirol für Paula Kofler

PRUTZ. Als Mitinitiatorin des Sozialsprengels Obergricht wurde Paula Kofler aus Prutz beim großen Festakt im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg ausgezeichnet. LH Platter dankte den EhrenzeichenträgerInnen für ihren Einsatz und ihr Engagement. Zwölf Persönlichkeiten ausgezeichnet Für ihr hervorragendes öffentliches und privates Wirken wurden zwölf Persönlichkeiten am 20. Februar  mit dem Ehrenzeichen des Landes Tirol gewürdigt. Aus dem Bezirk Landeck wurde Paula Kofler, Mitinitiatorin des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.